Sonntagsfrage: Schaut ihr auch die Informationen zu Final Fantasy VII Rebirth an?

    • Offizieller Beitrag

    In der letzten Woche präsentierte uns Sony während der State of Play einen neuen Trailer zu Final Fantasy VII Rebirth. Gleichzeitig enthüllte man mit dem 29. Februar 2024 das Erscheinungsdatum des Spiels. Seit dieser Ankündigungen erscheinen fast täglich neue Informationen zu der Fortsetzung. TGS sei Dank. In den japanischen Hallen gab es nicht nur eine spielbare Demo, sondern Square Enix strahlte ebenfalls ein Final Fantasy VII Rebirth Stage-Event bei Youtube aus. Darauf folgten jede Menge Informationen über Charaktere, die spielbare Welt und Vergleichen zum Original.

    Wer Fan des Originals und vom Remake ist, kommt mit diesen Informationen sicherlich auf seine Kosten. Sicherlich gibt auch viele unter euch, die mit den Informationen nichts anfangen möchten, um so neutral wie möglich, in die Fortsetzung des Remakes zu starten. Zu welcher Fraktion ihr gehört möchten wir in der heutigen Sonntagsfrage in Erfahrung bringen.

    Datenschutzhinweis: Für unsere Sonntagsfrage nutzen wir den externen Dienst Strawpoll. Strawpoll (Datenschutzerklärung) nutzt unter anderem Googles ReCaptcha, um Mehrfachstimmen auszuschließen. Wenn ihr eure Stimme bei den Sonntagsfragen aktiv abgebt, dann nutzt ihr damit den externen Dienst Strawpoll und übertragt Daten an Strawpoll.

    Die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 17. September

    Sonntagsfrage: Eure Highlights aus der letzten Nintendo Direct / State of Play?

    • Remake zu Paper Mario: Die Legende vom Äonentor 20,72% (63 Stimmen)
    • Another Code: Recollection angekündigt 16,78% (51 Stimmen)
    • Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes erscheint am 23. April 2024 14,47% (44 Stimmen)
    • Prinzessin Peach: Showtime! Erscheint am 22. März 2024 8,55% (26 Stimmen)
    • Ich hatte kein Highlight. 6,25% (19 Stimmen)
    • Tomb Raider 1 – 3 Remastered 5,92% (18 Stimmen)
    • Neuer Trailer zum Remake vom Super Mario RPG 5,92% (18 Stimmen)
    • Ein weiteres Highlight [Hier nicht aufgelistet]. 3,62% (11 Stimmen)
    • Trailer zu Meisterdetektiv Pikachu kehrt zurück 3,29% (10 Stimmen)
    • F-Zero 99, ein Battle-Royale-Rennspiel im NSO-Abo 3,29% (10 Stimmen)
    • Dave the Diver erscheint am 26. Oktober für Switch 2,63% (8 Stimmen)
    • Mario vs. Donkey Kong erscheint am 16. Februar 2024 2,3% (7 Stimmen)
    • Neue Fahrer für Mario Kart 8 Deluxe (Welle 6) 2,3% (7 Stimmen)
    • Eastward: Octopia erhält einen DLC im Winter 1,64% (5 Stimmen)

    Gesamt: 304 Stimmen (von 158 Teilnehmenden)

    • Final Fantasy 7: Rebirth erscheint am 29. Februar 2024 46,28% (87 Stimmen)
    • Tales of Arise Beyond the Dawn (DLC) erscheint am 09. November 21,81% (41 Stimmen)
    • Ich hatte kein Highlight. 9,57% (18 Stimmen)
    • Neuer Trailer zu Marvel’s Spider-Man 2 9,04% (17 Stimmen)
    • Das Resident Evil 4 Remake erhält einen DLC am 21. September 5,32% (10 Stimmen)
    • Neuer Trailer Avatar: Frontiers of Pandora 4,26% (8 Stimmen)
    • Ein weiteres Highlight [Hier nicht aufgelistet]. 2,13% (4 Stimmen)

    Gesamt: 188 Stimmen (von 116 Teilnehmenden)

  • Irgendwie passt für mich keine der Antwortmöglichkeiten. Da bereits FF7R nichts für mich war, interessiert mich Rebirth auch nicht. Wenn aber der Titel einer News zu Rebirth mein Interesse weckt, klicke ich trotzdem hier und da mal drauf.

  • Aktuell schaue ich mir alles dazu an, da das ja schon der halbe spaß bei dem hobby ist. Ich fand das ganze rumrätseln von der Map größe (bevor die TGS präsentation das klarheit geschaffen hat) absolut genial, wie da jeder andere Theorien aufgestellt hat. Erst kurz vor release und vor allem der Launch Trailer werden dann nicht mehr angeschaut (der beim 1. Teil war ja echt hart).

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ich fand ff7 Remake mega und war eine riesige Überraschung für mich.

    Allerdings suche ich nach News die mir Infos über die Performance geben , läuft es so wie ff16 auf der ps5, warte ich diesmal gleich auf die pc Version.

    Ff7 Remake lieg zwar super, aber die meinen ja Raytracing ist bei verschwommenen Bild besser 😅da es jetzt auch noch Open world werden soll bin ich da jetzt eher skeptisch. 30fps oder 1080p sind keine Optionen für mich.

  • "Ich habe eine andere Meinung."

    Ich nehme die Informationsflut zu Rebirth zur Kenntnis und mache mir Knoten in Zunge und Finger, um möglichst wenig davon zu kommentieren, denn die Wahrscheinlichkeit, dass ich den Titel spiele, liegt bei höchstens 10%.

    Bei der Sachlage möchte ich niemandem seinen/ihren Hype nehmen.

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

    2 Mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

  • Ja da ich enttäuscht von XVI bin schaue ich mir natürlich alles offizielle Material dazu an um mir eine Meinung zu bilden natürlich umgehe ich diesmal alle Hype Youtuber mit Titeln wie " YOU ARE NOT READY FOR THIS" xD also diesmal lasse ich die Rosarote Brille runter da ich kein Vertrauen in das Unternehmen habe.


    Bin dementsprechend Zero gehypt und das gezeigte Material spricht mir aber zu da diesmal ausführlich alles gezeigt wurde und ich somit ein klares Bild habe. Ich werde aber vor Release die Reviews von Skillup ansehen der war kritisch gegenüber FFXVI und hat alles angesprochen der ist da noch ziemlich neutral selbst FF Fans kann man nicht trauen die nehmen alles Hauptsache auf dem nächsten Event dabei sein. :D

    Derzeit:

    Wolf Among Us


    Zuletzt:

    Xenosaga 3 10/10

  • "Ich habe eine andere Meinung"

    Ich bin eher der Trailer-Gucker und nehme ansonsten nur sehr sporadisch News mit.

    Mir persönlich ist die Informationsflut aber viel zu viel, gerade diese Woche wird man mit Headlines hier erschlagen und das sorgt bei mir für alles andere als Vorfreude, sondern lässt mich zunehmend hörbar mit den Augen rollen, weil egal wie man es versucht man gefühlt damit bombardiert wird als gäbe es nichts anderes.


    Nicht falsch verstehen, der letzte Trailer hat viel Neugierde geweckt und ich bin überzeugt das es objektiv sehr gut wird und wenn ich es spiele mir auch gefallen wird, aber momentan bin ich maßlos davon übersättigt und es fühlt sich an als müsste ich trotzdem noch 2 Portionen essen. 😅


    Weiter mag ich nicht drauf eingehen, da ich denke damit generell schon einigen ungewollt auf den Schlips zu treten, nur gefühlt weiß ich schon vor Release alles über das Spiel + dem Original, welches ich bis dato noch nicht groß gespielt habe und gern weniger im Vorfeld gewusst hätte, was beim Alter und der Beliebtheit des Titels eben so schon schwer ist sich zu bewahren, na ja auch andere Studios haben schöne Spielchen, oder so. xD


    Wünsche den Hardcorelern aber ihren Spaß sich wieder komplett in dem Universum zu verlieren. 😉

  • Ich fand das FF7 Remake super, leider im Gegensatz zu FF16 (nach zwei Anläufen noch immer nicht durch).

    So interessiert es mich brennend, ob eventuell der zweite Teil vom Remake eher in die Richtung von FF7R geht oder in die Richtung von FF16.

    Also unter diesem Aspekt: Infos interessant, werden gelesen.


    Da ich umgekehrt FF7 zuvor nicht kannte, möchte ich nicht gespoilert werden und mache einen Bogen um die Infos.

    Unter diesem Aspekt: Infos bei mir nicht erwünscht.


    Wie gesagt, kannte ich FF7 zuvor nicht und deshalb sagen mir viele Infos gar nichts, also ob da nun der eine oder andere mitspielt.

    Ergibt demnach für mich: Infos langweilig da nichtssagend.


    Aus diesem Grund ist es aus meiner Sicht diesmal schwierig, eine Umfrage mit passenden Antwortmöglichkeiten zu erstellen. Dennoch finde ich, das ist "den Meistern" gut gelungen und die Antwortmöglichkeiten sind gut getroffen und Punkt 2 (gezielte Infos) passte für mich.

  • Ich lese immer die Überschriften und wenn es mich juckt, klicke ich schon mal rein. Aber kommentieren werde ich möglichst nicht. Hype ist bei mir auch so gut wie 0. Vom Trailer sehe ich schon etwas Besserung zum ersten Remake aber überzeugt bin ich nicht. Vorallem hat Square drei Mal hintereinander bei mir verkackt was das Thema Action RPG angeht.


    Witzigerweise sind die Spiele, für die sie weniger verantwortlich waren wie Valkyrie Elysium, Trials of Mana oder NieR Automata deutlich besser in dem was sie machen imo. Selbst Forspoken kann ich respektieren, für das was es sein will.


    Und zum Thema Marketing bei SE brauche ich schon lange keine Worte mehr verlieren.

  • IdR wird alles geguckt, wenn man sich für das Spiel interessiert. Hier bin ich leider aber bei allen Informationen raus, weil ich den ersten Teil viel zu anstrengend fand und bei einigen Footages wieder angefangen habe diesen "Fatigue" zu spüren. Das Spiel ist einfach nichts für mich und wenn Zack nicht wäre, würde ich nicht immer versuchen, doch was von diesem Spiel mitnehmen zu wollen.


    Unter anderen Umständen wäre ich wirklich Feuer und Flamme. Bei Square macht es auch viel Spaß bei ihren massiven Expositionen dran zu bleiben. Ich schaue mir bei Spielen, auf die ich mich freue, liebend gerne alles an.

  • Ich muss sagen, dass die Informationsflut auf mich auch eher einen gegenteiligen Effekt hat und mich eher vom Spiel abstößt, als mich neugierig zu machen - dabei klicke ich schon bewusst auf keine der News, aber selbst durch die Headlines habe ich schon das Gefühl, mehr von dem Spiel zu wissen, als ich jemals vor einem eigenen Spielen hätte wissen wollen. Ich habe das Original nie gespielt, insofern wäre das Remake für mich eigentlich ein guter Einstieg gewesen, aber in den Jahren vor dem Remake wurde mir FF7 immer wieder beiläufig so gründlich gespoilert, dass ich einfach gar keine Lust mehr auf das Spiel habe.

  • Ich habe eine andere Meinung!


    Ich lese Infos zu dem Spiel die mich interessieren und/oder ob ich überhaupt Lust drauf habe


    Denn wir reden hier von SE und FF und... nun ja... SE hat es einfach drauf viel zu viele Informationen rauszuhauen. So viele, dass man eigentlich hinterher ihre Spiele gar nicht mehr spielen braucht, da man ja eh schon alles weiß. ^^


    Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
    Jean-Paul Sartre

  • Zitat

    Ich möchte so wenig wie möglich über Rebirth erfahren und weiche vielen Informationen aus.

    Ist Grundsätzlich immer sehr Abhängig vom Spiel / Spielreihe bei mir, zudem auch Zeitpunkt. Kurz vor Release bin ich oftmals eher dazu geneigt nochmal ein paar Infos zu sammeln, als Spiele die Jahre weg sind (aber wie gesagt auch da kommts je nach Spiel drauf an, gibt ja auch Spiele da verfolge ich halt gerne alles mit).


    Im Falle von FF7Rebirth werde ich wohl Infos erstmal ausweichen. Ich kenne ja schon das erste Remake und denke daher, das ich ein Gefühl für Rebirth haben werden, wie sich das ganze alles Spielen wird etc... da kann ich es mir dann erlauben recht Frisch rein zu gehen.

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X|S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitige Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2,

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Pausiert: Judgment, BG3, Zelda TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

  • "Ich möchte so wenig wie möglich über Rebirth erfahren und weiche vielen Informationen aus."
    "Ich schalte so gut es geht alles Stumm, was mit Final Fantasy VII Rebirth zu tun hat, um nicht gespoilert zu werden."


    Ist irgendwie dasselbe, dafür fehlt eine simple "Nein" Option XD

  • Ich hab jetzt tatsächlich angefangen das Original zu spielen, nachdem das Releasedatum angekündigt wurde.

    Da ich es zuvor nicht kannte, aber es doch einmal gespielt haben wollte bevor das Remake rauskommt dachte ich mir ich spiele es jetzt doch endlich mal.

    mache mich wahrscheinlich unbeliebt, aber nach 2 Stunden hab ichs aufgegeben und benutz die Cheats der Switchversion (keine Zufallskämpfe, aufgeladener Limitbalken und das man sofort komplett geheilt wird nach einem Angriff).

    kann mich einfach nicht mit dem ATB System anfreunden und wollts erst wieder schmeißen xD

    Jetzt bin ich am Rückweg zu Midgar und hatte mit der Story einen riesen Spaß ^^

    freu mich schon riesig auf Rebirth und um nochmal kurz auf die Sonntagsfrage einzugehen: ich meide so gut es geht die ganzen Infos :p

    mir verdirbt es dann doch den Spaß am Spielen wenn ich sowieso schon alles weiß was möglich ist, egal wie groß oder klein die info ist.

    Trailer schaue ich gerne an, aber abgesehen davon überspringe ich alle Infos :D

  • Ich schau mir (fast) alles an. Zumindest alles was interessant erscheint ^^ Auf jeden Fall bin ich schon gehyped und freu mich drauf.


    Ich glaube auch nicht, dass wir durch die Infos zu sehr gespoilert werden. Bei FF XVI haben sie es recht gut hinbekommen die Spieler mit den Trailern auf eine "falsche" Fährte zu führen.

    (Ich meine damit,

    )


    Kelesis

    Sehr löblich ;)


    Ottarofan11

    Ist doch schön, wenn man durch (moderne) Anpassungen so die Möglichkeit hat, ein Spiel zu erleben, was man sonst nie gespielt hätte. Ich bin da auch recht ambivalent. Ohne die DS Remakes von FF 3 & 4 hätte ich die Teile wahrscheinlich auch noch nicht (oder nie) gespielt.