Beiträge von Ottarofan11

    Ist wsl mein most anticipated game von diesem Jahr

    Hab in die Reihe bisher 3000 stunden oder so gesteckt und hab die demo bisher sehr gemocht

    Kanns kaum erwarten ^^

    Hatte eigentlich mit einem release gegen ende des Jahres gerechnet, aber ende Juni wär super für mich wenn ich da grad mit meinen Prüfungen fertig werde :p


    Edit:

    Gerade die mail bekommen, dass es ein fehler war und der release doch nicht stimmt ;(

    Wenn man bedenkt, was Ei, als letztes beim Itto Event gesagt hat, das ein Krieg unausweichlich sein..
    Find ich das irgendwie Skuriel das die Events gerade so passend sind :s
    Es ist entweder wirklich nur reiner zufall oder wirklich ein Konzept dahinter

    Ich finds sehr interessant wie sich so viele leute darauf aufhängen

    Soll jetzt nicht negativ gemeint sein,aber Yae sagt direkt danach das wir ihnen dabei sogar helfen würden, also kanns eigentlich nichts schlimmes sein bzw. Für uns nix schlimmes

    Bin auch sehr gespannt worum es geht, aber ich glaube nicht das man sich da Sorgen machen muss, wenn sie das schon so betonen


    Zum neuen Update:

    Ist seit 4.2 wahrscheinlich das Update worauf ich mich am meisten freue (Die anderen Patches waren nicht schlecht, aber jetzt auch nicht Top tier)

    Mit Clorinde und Siegwinne gibts auch direkt zwei 5 stars für die ich pullen will und dann sind wir eh schon fast in Natlan, was auch sehr spannend wird mit den Verwandlungen wie man im Trailer gesehen hat ^^

    Jetzt wo ich diesen Artikel lese, muss ich sagen das mir aufgefallen ist, dass wir uns zu sehr an den Namen die Hinter den Spielen aufhängen.

    Versteht mich nicht falsch, jeder Entwickler sollte definitiv gewürdigt werden, weil sie alle unglaubliches erschaffen und diejenigen sind, die diese Spiele uns überhaupt ermöglichen.

    Aber wenn ich dann wieder dran denke: "Hideo Kojima arbeitet an diesem Spiel" oder "Dieses Spiel wird von From Software entwickelt!" dann frage ich mich, ob wir Spiele nurnoch wegen den Leuten, die dahinterstehen spielen oder wegen der Spiele selbst. (nur ums zu erwähnen: Ich finde das Death Stranding seinen eigenen tollen Charme hat und Elden Ring eines der besten Spiele der letzten Jahre ist.)

    und ich verstehe auch wenn Leute wissen wollen wer ein Spiel gemacht hat, damit sie schon mal eine gewisse Erwartungshaltung dem Spiel gegenüber bringen können.

    Doch wenn ich an früher denke, habe ich auch nicht daran gedacht wer ein Spiel gemacht hat, sondern einfach nur gesehen wie das Spiel aussieht, worum es geht und wie es gespielt wird. Und das hat mir gereicht. Am ende sieht man die Credits und bedankt sich nochmal bei den Leuten die an dem Spiel mitgewirkt haben.

    beziehungsweise nicht nur früher sondern auch heutzutage bei Indie Studios jetzt so ich darüber nachdenke. Spiele wie Hollow Knight wurden auch von Entwicklern geschaffen die zuvor keiner kannte.


    ist länger geworden als anfangs gedacht und ich will auch nur dazu sagen: Wenn jemand Spiele danach kaufen will, wer sie entwickelt hat ist das komplett in Ordnung und auch verständlich; ich selbst mache das ja auch so. Mein Aufsatz soll nur mein Verständnis von Nintendos Aktion hier sein und vielleicht die andere seite ein wenig verständlicher :D

    komme nur wenig zum Spielen, da ich wieder Unistress hab, muss aber sagen es macht auch Spaß einfach nur für 30-60 Minuten am abend ein zwei Schlachten (oder mehr) zu machen und dann schlafen zu gehen :p

    werd denk ich nächste Woche wieder mehr reinsuchten können, wenn dann die Osterferien sind und ich wieder mehr zeit hab :p

    im Moment bin ich kurz vorm Abschluss des 2.Kontinents, hab also noch sehr viel vor mir. Hab aber immernoch sehr viel Spaß ^^

    btw hab mir gedacht das das spiel ein wenig zu leicht ist und hab auf reddit gelesen, dass normal wohl früher als leicht geplant war und man auf Tactial spielen soll, wenn man eine schwerere erfahrung will;

    joa als ich die Schwierigkeit ändern wollte hab ich gesehen das ich sowieso schon die ganze zeit auf Tactial gespielt hab, also überleg ich jetzt ob ich nicht doch noch schwieriger schalten soll xD

    Ich frage mich immer wie solche Entscheidungen zustande kommen;

    wenn du nur an Geld interessiert bist, warum machst du dann nicht eben genau das was dir so viel Geld eingebracht hat?

    In dem Falle sind es ja nicht mal Trends die man bei anderen Studios erkannt hat, sondern zwei Spiele die man selber veröffentlicht hat.

    Es ist mir in dem Falle ja egal was die Leute sagen wollen, ich weiß doch über meine eigenen Einnahmen, dass sich das Singleplayer Spiel in an anderen Dimensionen verkauft hat?

    Und ich kann mir auch beim besten willen nicht vorstellen das die Entwicklungskosten von Hogwarts um ein so vielfaches größer waren als die von Suicide Squad.

    Das hat ja dann nix mehr mit dummen Entscheidungen zu tun, sondern ich mach das was ne größere positive Nummer am ende stehen hat und denk net weiter nach oder denk ich zu einfach xD

    Yurikotoki

    Die Geschenke kannst den Charakteren geben wenn du sie einer stadt als stadthalter hinzugefügt hast und sie dann ansprichst mit R.


    Ja bei den Einheiten schau ich auch das ich die wendigen oder die fliegenden als Leader hinzufüge, macht denk ich auch am meisten Sinn

    Auf die rapports schau ich da eig garnicht, da du die Freundschaft mit den Tavernen ziemliche schnell und leicht hoch bekommst :p

    Söldner hab ich bisher eig nie geholt, hab den Sinn nie gesehen da du mehr als, genug Charaktere bekommst

    Healer gibt es aber zu wenige das stimmt;

    hab momentan 2 dedizierte Kleriker und ein paar andere die kleinere Heals haben

    Bin momentan in der Wüste und hab da mit den Kämpfen viel mehr Spaß da die Kämpfe ein wenig anders gestaltet sind :p

    Hoffe das die anderen Gebiete auch andere Darstellungen haben damit man eine Abwechslung hat :p

    Hatte das Spiel zwar auf dem Schirm, hatte aber wegen Prüfungsstress nicht die mal die Zeit die Demo auszuprobieren xD

    Hatte davor auch noch nie ein Vanillaware Spiel gespielt, bin also recht uneingenommen gestern früh doch in die Demo gestiegen.

    Joa ums kurzzufassen:

    Nach 2 Stunden bin ich zum nächsten Media Markt gefahren, habs mir gekauft und hab jetzt 13 Spielstunden xD

    Hab wirklich einen riesen Spaß mit dem Spiel :D

    Die Charaktere haben alle sehr tolle Designs und ich mag die Story; das Gameplay ist aber für mich das spannendste und ich hab jedes mal Lust auf die Schlachten, wegen all der QoL Features die das Spiel hat.

    Wird bei mir dieses Jahr auch definitiv in den Top 10 landen ^^

    Joa bei Teil 3 bin ich dann denk ich auch raus.

    Story ist nicht unbedingt das Problem, fand sie gegen ende zwar langgezogen und mag das ganze thema bezüglich Rache nicht wirklich. Und wenn es in Teil 3 um ein anderes Theme gehen soll wärs vielleicht storytechnisch sogar Interessant, aber das war für mich nicht das größte Problem. (dass ich schon mit teil 1 hatte)

    Und zwar das die Kämpfe immer noch absolut irrelevant sind.

    Grundsätzlich finde ich die Idee bei so einem Spiel gut, dass man die Entscheidung bekommt ob man gegen die Gegner kämpfen will oder nicht. Wenn es dir aber schlichtweg nichts bringt zu kämpfen, außer einen freieren Weg und ohne das Stealth is es komplett dumm.

    Teil 2 hats ja nochmal schlimmer gemacht, wo die Areale auch größer wurden und ich sogar hin und wieder einfach durchsprinten konnte, weil die gegner auf der anderen Seite waren.

    Es is net zu viel verlangt den Gegnern Materialien zu geben, mit denen du dann deine waffen Upgraden kannst.

    Wenn sie das einbringen würden, würde ich mir das Spiel sicher holen, aber so hab ich ehrlich keine Lust mehr.

    Sagt mal, hab ich eigentlich irgend ne Ankündiung verpasst, dass es die Sonntagsfrage nicht mehr gibt? Das ist jetzt glaube ich schon die dritte Woche, in der es sie nicht gab.

    Schade eigentlich, war nett, hier über verschiedene Dinge zu plaudern.

    Aber ehrlich, gab es dazu irgendwo ne Ankündigung? Hab nie irgendwas dazu gelesen...

    hab ich mich auch schon gefragt
    war immer ziemlich interessant; hoffe das wird nur für jetzt pausiert, es gab schon öfter sehr interssante Themen und Diskussionen

    Kampfsystem hat mir sehr gefallen, hat sich sehr flüssig und gut spielen lassen.

    Story war ein Ausschnitt des Hauptspiels, weshalb man ohne Kontext irgendwo reingeschmissen wurde; deshalb hab ich hier nur auf die Übersetzung geachtet, die sich sehr gut gelesen hatte.

    Weiß noch nicht ob ich das Hauptspiel zum Release holen soll, da Persona 3 bei mir Vorrang hat und das ja nur ein paar Tage später herauskommt.

    Starrail kriegt sein neues Gebiet was auch sicher einiges an Zeit nehmen wird und ende des Monats kommt dann ja auch noch FF7 Rebirth was sowieso sehr erwartet wird :p

    Sehr wahrscheinlich also erst ab März irgendwann bei mir ^^

    Another Code wird irgendwann im Nachhinein gekauft, ansonsten wird für den nächsten Monat gespart für Granblue Fantasy Relink, Persona 3 reloaded und FF7 Rebirth :p

    Yakuza 8 ist zwar interessant, aber da ich vorgestern erst Teil 4 gestartet hab, kümmert mich das jetzt noch nicht so sehr xD

    Bin da auch eher auf der seite von ElPsy und Somnium

    Natürlich find ichs schade wenn mein spiel nicht nominiert wird (wie hier jetzt auch Star Ocean 2 was nirgends zu sehen ist), trotzdem ist die Show einfach nur ein Belustigungsprogramm was man sich mal geben kann.

    Jeder weiß das der großteil diese show nur für die neuankündigungen anschaut und nicht wirklich für die Awards selbst.

    Ob Cyberpunk und Dave the diver ihren platz in ihren Kategorien verdient haben will ich auch garnicht verneinen.

    Man sollte das ganze aber auch nicht größer machen als es ist. Letztlich ist es nur ein Titel mit denen sich diese Spiele in Zukunft bewerben können.