Im Test! Granblue Fantasy: Relink

  • Tu es nicht XD

    Also ich bin damals nicht über die ersten 3- 4 Folgen hinaus gekommen. Und es haben sich hier schon einige andere hier gemeldet, die ihn auch nicht gut fanden. Der Anime ist nicht unbedingt eine gute "Werbung" für das Spiel...

    aber auch nur, weil er nach 2 Staffeln bereits abgebrochen wurde und keine wirklich zu Ende erzählte Story daher abliefert, es ist trotzdem aber empfehlenswert ihn zu schauen ,da zumindest die ersten 2 Staffeln auch über Geschehnisse handeln, die im Spiel in den Schicksalsepisoden nur extrem grob angesprochen werden ...

  • Naja, ich fand ich auch einfach stinklangweilig und das habe ich auch schon von anderen gehört XD Ich wollte damit nur sagen, dass es ggfs. nicht repräsentativ für das Spiel ist, also das könnte besser sein, von Story und Erzählweise, oder so ^^"

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Tu es nicht XD


    Naja, ich fand ich auch einfach stinklangweilig und das habe ich auch schon von anderen gehört XD

    Irgendwie musste ich da doch sehr in mich reinschmunzeln bei diesen Reaktionen. xD



    Ich persönlich hatte denselben Gedanken wie Cibi-Sora und habe den Anime angefangen um im Vorfeld etwas Vorwissen und Bezug zu den Charakteren zu bekommen und ich habe jetzt die erste Hälfte der ersten Staffel geschaut und finde es relativ solide muss ich sagen.^^


    Bäume reißt es zugegeben nicht aus, aber ich finde es dennoch schade das man Staffel 2 nicht wenigstens auch auf deutsch rausgebracht hat und diese dann vermutlich auch eher offen enden wird, weshalb ich denke ich auch bereits nach Staffel 1 dann mit dem Wissen ausreichen lasse und schaue später dann erstmal wie es in Granblue Fantasy Versus zugeht bevor ich mich dann noch später im Jahr vermutlich doch auch an Relink wage.^^

  • Und dieses Game hat nicht im geringsten was mit Monster Hunter zu tun. Schon allein das wilde Buttonmashing ist komplett anders als jedes MH Game da draußen. Schon in der Demo hat man gesehen dass es sich mehr an Tails hält oder einem Action Game ala DMC.


    Es kommt durchaus auf den Charakter an, nicht alle sind mit "Button Mashing" spielbar. Und in schwierigeren Quests kann man definitiv auch nicht einfach draufhauen und muss Bewegungsmuster verstehen, lernen etc.


    Und der Vergleich zu MH bezieht sich ja auch eher auf die Quest Struktur, nicht unbedingt das Gameplay an sich...

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Puh, vor Jahren war ich bei den ersten Trailern schon sehr gehyped. Aber schon bei der Gamescom habe ich gemerkt, das es sich irgendwie nicht so nach meinen Vorstellungen entwickelt hat. Und auch die Demo hat es einfach nur bestätigt. Es ist halt nicht das klassiche RPG, das war eigentlich ja auch im Vorfeld klar. Aber dafür konnte man es ja auch ausprobieren, um für sich ein Fazit zu ziehen. Zuletzt hat mich dann das Gameplay auch gar nicht abgeholt. Und damals war der Anime bei mir auch noch was frischer. Gefühlt ist das nur noch eine verblasste Erinnerung, sodass auch hier keine wirklich Euphorie mehr entstanden ist.


    Ich erkenne natürlich an das es schon einen Nerv trifft und viele Spaß damit haben und es an sich wirklich gut ankommt. :) Und ich wünsche und gönne dem Spiel selbstverständloch seinen Erfolg!

  • Bloody von meiner Seite aus klingt das vielleicht ein wenig hart, aber wer hat denn noch Zeit für solide. Bei diesem Überangebot der heutigen Zeit. Ein Freund von mir schaut nur noch Serien die mindestens ein Imdb von 7.9 haben xD


    Also ich hab es vorher auch abgebrochen und hab das auch von vielen anderen gehört. Bestimmt gibt es auch die, die ihren Spaß mit dem Anime hatten. Aber es ist schon ungewöhnlich hoch, wie viele es mittendrin abgebrochen haben.


    Nichtsdestotrotz ändert nichts daran, dass das Spiel Spaß macht. Auch wenn die Story nichts weltbewegendes ist.:)

  • Ich wollte mir den Anime eigentlich auch anschauen aber als ich dann gehört habe das wieder mal mittendrin aufgehört wurde und die Geschichte nicht zu Ende erzählt wird bin ich raus. Das passiert leider fast jedesmal bei den Animes die ich gerne geschaut habe.

    War bei Tsubasa Chronicles, D-Grayman, Pandora Hearts und Zombie Loan der Fall was ich damals gern geschaut habe.

  • Bloody von meiner Seite aus klingt das vielleicht ein wenig hart, aber wer hat denn noch Zeit für solide. Bei diesem Überangebot der heutigen Zeit.

    Ach Quark, ich weiß nur allzu gut wie sehr man sich seine Zeit bei dem heutigen Angebot einteilen muss und da separiert dann jeder für sich selbst raus was ihn oder sie anspricht und die Zeit am ehesten wert ist und wenn die allgemeine Meinung eher negativ bezüglich des Anime ist dann ist sowas ja selten unbegründet und dann gehört meiner eins eben eher zu der Minderheit die in dem Fall mit "solide" ausreichend Unterhaltung findet.^^


    So wie generell bei Spielen auch, es gibt so viele objektiv durchschnittliche Spiele die mir am Ende mehr Spaß machen als viele der großen Blockbuster, selbst wenn ich davon auch einige zocke und ich objektiv den Qualitätsunterschied merke, so ist das nicht automatisch ein Indiz dafür das ich persönlich auch mehr Spaß damit hatte oder habe.


    Im Fall von Granblue ist es wie gesagt eine Art Kennenlernen der Charaktere in Vorbereitung auf die Games um mit dem gewonnenen Wissen noch etwas mehr Freude aus den Spielen zu kitzeln und selbst wenn der Anime mies für mich wäre, so hätten die Trailer zu den Games trotzdem mein Interesse zuvor geweckt und würden dann eben dadurch profitieren das sie so viel besser sind als die Serie, ich kann also nur gewinnen. xD ;)


    Außerdem...

    Bild...um es beispielhaft zusammen zu fassen. xD

    Nichtsdestotrotz ändert nichts daran, dass das Spiel Spaß macht. Auch wenn die Story nichts weltbewegendes ist.:)

    Gameplay ist gut, Story ist ausreichend, Spiel macht Spaß, Erfahrung ist demnach grob überschlagen...solide. 8o  ;)

    Daily GIF #221 ~ Sticking out her Tongue ~ : r/k_on

  • Also mir hat das eigentlich überhaupt nicht gefallen sehr langweilige Story und monoton kämpfe zum Ende. Und dazu dieses ewige Leveln von Waffen wie aus gacha Games mit Materialien die natürlich sehr selten sind. Und das stärken der Charas ohne jeglichen nutzen. Für mich der erste Anwärter für die Gurke des Jahres.

  • Also mir hat das eigentlich überhaupt nicht gefallen sehr langweilige Story und monoton kämpfe zum Ende. Und dazu dieses ewige Leveln von Waffen wie aus gacha Games mit Materialien die natürlich sehr selten sind. Und das stärken der Charas ohne jeglichen nutzen. Für mich der erste Anwärter für die Gurke des Jahres.

    Wieso ist das Stärken der Char's ohne jeglichen Nutzen? Talentbäume optimieren finde ich schon wichtig.

    Wenn du ohne Char-Aufbau den Proud Mode geschafft hast, dann meinen Respekt.

  • Du hast diesen Wert aber trotzdem hat das für den Kampf keine Bedeutung. Selbst wenn du paar tausend mehr Punkte hast und über 40000 hp kann dich der Gegner direkt besiegen. Der Kraftwert ist doch nur dafür da ihn zu steigern, aber eine wirkliche Bedeutung gibt es nicht. Es ist halt sehr viel aus gacha Games übernommen und dort gibt es so einen kraftwert auch. Warum, um ihn zu erhöhen und ihn dann direkt weiter zu erhöhen.


    Natürlich habe ich einen Chara Aufbau so wie es halt möglich ist. Was ja das einzige Ziel im Spiel ist. Deswegen finde ich das Spiel vom gameplay auch so flach. Der Vergleich mit MH den man oft hört passt einfach überhaupt nicht.


    Ich hätte mir einfach ein richtiges jrpg gewünscht mit viel Story. Die Charas und Welt sind ja vorhanden nur wurden nicht richtig genutzt.

  • Du hast diesen Wert aber trotzdem hat das für den Kampf keine Bedeutung. Selbst wenn du paar tausend mehr Punkte hast und über 40000 hp kann dich der Gegner direkt besiegen. Der Kraftwert ist doch nur dafür da ihn zu steigern, aber eine wirkliche Bedeutung gibt es nicht. Es ist halt sehr viel aus gacha Games übernommen und dort gibt es so einen kraftwert auch. Warum, um ihn zu erhöhen und ihn dann direkt weiter zu erhöhen.


    Natürlich habe ich einen Chara Aufbau so wie es halt möglich ist. Was ja das einzige Ziel im Spiel ist. Deswegen finde ich das Spiel vom gameplay auch so flach. Der Vergleich mit MH den man oft hört passt einfach überhaupt nicht.


    Ich hätte mir einfach ein richtiges jrpg gewünscht mit viel Story. Die Charas und Welt sind ja vorhanden nur wurden nicht richtig genutzt.

    Der Kraftwert ist letztendlich nur ein Indikator dafür, um dem Spieler zu zeigen, ob man für das was man grad machen will, entweder maßlos unterausgerüstet ist, oder ob man so stark ist, dass man mit dem Inhalt problemlos S++ erreichen kann, weil man alles innerhalb von Sekunden wegschnetzelt, wenn der Kraftwert mehr als 3x so hoch ist, als die Anforderung.


    Einen Effekt aufs Kampfsystem hat der kraftwert nicht, es gibt nichts, was irgendwie in seiner Intensität variiert basierend auf deinem Kraftwert, weder Skills, noch Items, noch Waffen ect. pp.


    Solange man mit dem kraftwert also die Mindestanforderung erreicht, sollte man auf Kraftwert nicht mehr achten, sondern lediglich auf all das, was auch effektiv wirklich die Teamsynergie und DPS deiner Charaktere steigert und dabei hilft, dass man schneller das Team auf Hochtouren laufen lassen kann.


    Also sind Effektsteigerungen die jetzt z.b. dafür sorgen, das man schneller mehr Link-Prozent erhält durch das Ausführen von Himmlischen Künste und durch normale Angriffe, Perfektem Ausweichen und Perfektem Blocken wesentlich sonnvoller fokussiert zu steigert, als jetzt unbedingt ein paar HP, wodurch der Kraftwert am meisten steigt.

    Genauso, wie es sinnvoller ist die kritische Trefferrate zu steigern eher, oder den Waffenschaden, als unbedingt die HP, nur weil HP mehr Kraft steigert


    Man steigert den Kraftwert aber auch so allgemein in der Storyphase deutlich schneller, als wie dieser für Quests ansteigert, da brauch man sich keien Sorgen machen, wer regelmäßig nach jeder Quest seine Meisterschaften steigert, der ist sehr schnell bei Kraftwerten von über 2500 schon, da will das Spiel erstmal für Quests nur nen Wert von 800-1200 lol, kurz gesagt, man overpowered in der Storyphase sehr schnell.