Das Action-RPG Phantom Blade Zero setzt auf Wuxia-Kämpfe und düstere Atmosphäre

    • Offizieller Beitrag

    Im Rahmen des PlayStation Showcase am Mittwochabend kündigten Sony, S-Game und Cruelman Studio Phantom Blade Zero für PlayStation 5 an. Es gibt auch eine PC-Umsetzung.

    Phantom Blade Zero ist ein Action-RPG, das auf flinke Schwertkämpfe im Stile bekannter Wuxia-Filme setzt. Ein entsprechender Trailer fokussiert sich auf die schick inszenierte Action und gibt ebenso Einblick in die Fortbewegung durch eine finstere, regnerische Welt.

    Wann Phantom Blade Zero erscheinen soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

    Phantom Blade Zero im Ankündigungstrailer:

    Bildmaterial: Phantom Blade Zero, S-Game, Cruelman Studio

  • Das sieht schon sehr cool aus, auch wenn ich keine Ahnung wie das im Gameplay mit der Geschwindigkeit funktionieren soll ^^ . Ich habe aber dennoch nur vorsichtig Vorfreude da es gefühlt einer der unzähligen Chinesischen/Koreanischen Spiel ist die immer geil aussehen aber gefühlt nie erscheinen.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ab diesem Titel hat das Showcase für mich merklich Fahrt aufgenommen. ^^


    Einige der Kampfszenen sahen schon sehr cool inszeniert aus, aber ich bin auch noch skeptisch ob und wie man selbst das dann im fertigen Spiel umsetzen kann/wird.


    Zudem sah es teilweise schon ein wenig nach Soulslike aus, was sicherlich einige abschreckt wenn davon etwas enthalten ist.

    Zumindest bei Grafik, Animationen und einigen Monsterdesigns kam ich nicht drum herum mich daran erinnert zu fühlen. xD


    Auch wenn es cool aussieht und ich mich drauf freue finde ich das Setting in den letzten Jahren etwas ausgelutscht.

    Sekiro, Nioh 1 & 2, Wo Long, Rise of the Ronin, Ghost of Tsushima, Wukong, Sword & Fairy Together Forever, Where Wind Meets, Wuchang Fallen Feathers, eventuell auch das nächste Assassins Creed oder Like a Dragon Ishin wären jetzt auf Anhieb alles Titel die mir dabei in den Sinn kämen und ähnliche Vibes verbreiten, auf Dauer etwas viel für meinen persönlichen Geschmack. 😅


    Aber an und für sich vielversprechend. 🙂

  • Schade, ich hab gehofft, dass es vielleicht doch noch ne PS4 Version geben wird. Das sah nämlich wirklich richtig gut aus. Die normalen Kämpfe sahen nach so viel Spaß aus! Da hats mir schon etwas in den Fingern gejuckt. Bosskämpfe könnten aber recht nervig werden... Da hab ich bereits weniger Bock drauf beim zusehen gehabt xD Aber mal gucken, vielleicht spielen die sich ja ganz gut und ziehen sich nicht zu ewig in die Länge.

    Bin jedenfalls gespannt, wie das fertige Spiel wird und wies dann aufgenommen wird. Muss mir dann wenigstens irgendein Lets Play zu raussuchen und anschauen, wenns raus ist und ichs schon nicht selber spielen kann^^

  • Die Animationen sahen zu seltsam aus, um das als echtes Gameplay zu werten. Ich weiß nicht. Das sieht sehr geil aus aber skeptisch bin ich allemal.

    Die Animationen der Bewegungen haben mich einfach nur umgehauen. Stellenweise wirkt es wie ein echter Film. Allein die Szene wo der Protagonist mit der Hand über sein Schwert fährt und sich jeder Finger individuell bewegt. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Dagegen stinkt die Technik Präsentation von FFXV ab.


    Er dachte ich… ok.. kennen wir alles schon. Wieder so ein Action Game im feudalen Japan oder so..

    Aber als dann dieser Schlangendrache zu Beginn.. (Keine Ahnung wie man diese Viecher nennt. Die, die auch immer auf so Paraden herumlaufen.) …anfängt sich zu bewegen dachte ich nur.. ohh fuck. Das sieht Klasse aus! Und dann die Bewegungsanimationen im Kampf.

    Wie, und mit welcher Motioncapture Technik haben die DAS hinbekommen?!

  • Bis jetzt auch eines der interessanteren Titel, die das Showcase gestern hervorgebracht hat.

    Die schnellen Bewegungen erinntern tatsächlich an Wuxia-Filme, auch sonst ist der chinesische Einfluss in Gegener- und Charakterdesign zu erkennen, obwohl auch viel jap. anmutet...

    Wäre interessiert dann mal richtiges Gameplay zu sehen...um einschätzen zu könen, ob es ein reiner Action-Schnetzler wird, oder doch ein paar Souls oder andersartige Komponenten mit sich bringt (Parieren ala Sekiro etc.)

    Yuriko-toki.png

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

    Einmal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

  • System

    Hat den Titel des Themas von „Das Action-RPG Phantom Blade 0 setzt auf Wuxia-Kämpfe und düstere Atmosphäre“ zu „Das Action-RPG Phantom Blade Zero setzt auf Wuxia-Kämpfe und düstere Atmosphäre“ geändert.
  • Das gezeigte Gameplay sieht nicht nach echtem Gameplay aus. Eher sehe ich QTEs oder gespritetes Gameplay, wo man rechtzeitig ein Knopf drücken muss damit die vorbestimmte Animation ausgeführt werden kann. Ohne dabei, dass der Spieler viel Einfluss ins Geschehen bekommt. Ich mag das Setting und die Grafik ist recht hübsch. Im Kern siehts aber stark nach einem Blender aus, wenn überhaupt es sich nicht um eine Vaporware handelt?!

  • Der Ursprung von dem Spiel soll wohl ein Handygame sein. Ich bleib da lieber vorsichtig. Das Gameplay sah nicht spaßig aus, als wäre es noch ne Techdemo, aber wer weiß.


    Ich hatte schon seltsame Vermutungen, was dieses Spiel angeht. Aber wenn das wirklich mal als Projekt für Mobile-Geräte gedacht war, wird wohl ne menge von dieser Herkunft noch im Spiel drin stecken.


    Ich vermute schon, dass das zumindest In-Engine war, aber das gezeigte Material immer noch In-Engine als gescriptete Cutscene speziell für den Trailer erstellt wurde.


    Hab gerade mal nachgeschaut und lag nicht falsch damit, dass das irgendein China-Studio mal wieder ist, was dahinter steckt. Die sind in den letzten 2 Jahren ja sowieso durch imposante Trailer aufgefallen, ein Ergebnis etlicher Titel hat man bis Heute nicht gesehen.


    Sehe bei Phantom Blade Zero auch wirklich die größte Blender-Gefahr. Ganz anders als bei Rise of the Ronin von Team Ninja. Ein etabliertes Studio setzt sich an die Thematik die schon sehr häufig auch abgeliefert haben. Da setze ich meine Hoffnungen lieber in Rise of the Ronin.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Ich hoffe bei Rise of the Ronin nur, dass ich in der Open World irgendwie so überleveln kann, dass ich das Spiel einigermaßen Spielen kann ohne ständig bei den gleichen Bossen sterben zu müssen.


    Es wäre schön, wenn bei der Fülle an Spielen, die in letzter Zeit raus kommen und im alten Japan oder China spielen, auch mal ein Paar Titel dabei wären für Leute, die keinen Spaß daran haben immer wieder die selben Passagen zu spielen, bis man sie perfekt spielt.

    Bald wird es wieder heißen das Setting ist ausgelutscht und ich hatte nicht mal was davon.

  • Haben wir nicht sogar ein Thread über Blenderspiele aus China hier. 😆 Aber vielleicht wird es auch was.


    Stella Blade aus Korea und Wu Kong scheinen ja nicht mehr weit weg zu sein.

  • Zitat

    Ich hatte schon seltsame Vermutungen, was dieses Spiel angeht. Aber wenn das wirklich mal als Projekt für Mobile-Geräte gedacht war, wird wohl ne menge von dieser Herkunft noch im Spiel drin stecken.

    So wie ich es auf Gametwo verstanden habe basiert es auf einer Anime Serie die auf Mobile Anbietern läuft. Warscheinlich AppleTV.

  • Haben wir nicht sogar ein Thread über Blenderspiele aus China hier. 😆 Aber vielleicht wird es auch was.

    Wer weiß? Afterimage hat mir auf jeden Fall Hoffnung für chinesische Spiele gegeben, also hoffen wir das Beste.

    Stella Blade aus Korea und Wu Kong scheinen ja nicht mehr weit weg zu sein.

    Na ja, Stellar Blade soll (noch) dieses Jahr erscheinen, aber Wu Kong wurde schon auf 2024 verschoben, das ist also noch ein Weilchen. ;)

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Wer weiß? Afterimage hat mir auf jeden Fall Hoffnung für chinesische Spiele gegeben, also hoffen wir das Beste.

    Na ja, Stellar Blade soll (noch) dieses Jahr erscheinen, aber Wu Kong wurde schon auf 2024 verschoben, das ist also noch ein Weilchen. ;)

    Afterimage ist auch kein Grafikblender 😍

    Aber ja kann natürlich ein gutes Spiel werden, das Sony miteinbezogen, beruhigt ein wenig.


    Ahh Lies of P kommt ja auch noch dieses Jahr. Und wie hieß das eine Spiel aus Südkorea, dass wie ein Pokemonspiel auf Drogen aussieht? Das hatte schon was xD

  • Und wie hieß das eine Spiel aus Südkorea, dass wie ein Pokemonspiel auf Drogen aussieht? Das hatte schon was xD

    Nix Drogen🤣

    "DokeV" oder wie ich es nennen GTA: Kindergarten. 🤣

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Doom 3(Playstation 5)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Final Fantasy I(Playstation 5)