Visions of Mana: Square Enix kündigt erstes neues Mana-Hauptspiel seit 15 Jahren an

    • Offizieller Beitrag

    Damit haben sicher die wenigsten gerechnet. Square Enix hat im Zuge von The Game Awards 2023 ein brandneues Spiel im Mana-Universum angekündigt. Visions of Mana soll 2024 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series und PCs erscheinen.

    Erst kürzlich sickerte übrigens der Eintrag des Warenzeichens für den Titel durch – dass sich dahinter aber tatsächlich ein vollwertiges, neues Mana-Spiel versteckt, haben aber sich nicht besonders viele Fans erwartet.

    Immerhin liegt das letzte „neue“ Spiel stolze 15 Jahre zurück – das war Heroes of Mana. Danach folgten vor allem Neuauflagen und Mobile-Abenteuer. Einen ersten Trailer zum Spiel hatte man auch bereits im Gepäck und dieser zeichnet ein äußerst vielversprechendes Bild.

    Für Visions of Mana kehrt Airi Yoshioka zurück, ebenso wie die Komponisten der Serie, Hiroki Kikuta, Tsuyoshi Sekito und Ryo Yamazaki. „Das Entwicklerteam hat hart daran gearbeitet, dass Visions of Mana der Serie, die die Spieler kennen und lieben, treu bleibt und gleichzeitig Fans und Neueinsteigern ein frisches, neues Erlebnis mit einer völlig neuen Geschichte, neuen Charakteren und neuen Spielmechaniken bietet“, verspricht Producer Masaru Oyamada.

    Der erste Teil der Hauptreihe seit 15 Jahren soll zu den Action-RPG-Wurzeln der Serie zurückkehren und nimmt euch mit auf ein neues Abenteuer mit Protagonisten Val, einem Seelenwächter, der seinen Freund aus Kindertagen beschützen will.

    Visions of Mana im Ankündigungstrailer

    Bildmaterial: Visions of Mana, Square Enix

  • Mein Wunsch nach endlich einen neuem prächtigen Konsolen-Mana wurde ENDLICH erfüllt :3 und is sieht soooooooooooo GEIL aus ^^


    nachdem ich vor paar Stunden erst den Namen zufällig entdeckt hate und und schrieb, das das gestern ja erst offiziell patentiert wurde.. wer hätte da gedacht, dass das heute schon als Spiel angekündigt wird xD

  • Ich finde auch das es ziemlich gut aussieht. Wenn jetzt noch die Story/Charaktere nicht so schlecht ist wie bei den anderen Remake von der Reihe dann kaufe ich es mir Day One.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Da wird auf jeden Fall zugeschlagen. Da frage ich mich, ob das Spiel vielleicht auch noch für die nächste Konsole von Nintendo erscheinen wird? Sehe ich jedenfalls als Kandidaten dafür.


    Mir gefällt Visions of Mana, obgleich ich beim Titel finde, dass das schon wie ein Name für eine Dokumentation zur Reihe im Allgemeinen klingt, die "Visionen", die man für die Reihe hat(te). ^^

    Freue mich schon auf das Rollenspiel und endlich geht es mit der Reihe mit einem richtigen neuen Eintrag weiter. :)

    "Caught in a War between gods. Humans must make a Stand. Which Side will be chosen? Peace or Anarchy?"


  • Ich fand Trials of Mana gar nicht verkehrt und hat die Reihe nochmal frischen Aufwind gebracht von daher bin ich dem neuen Titel erstmal nicht abgeneigt.


    Der MC für mich persönlich geht optisch aber gar nicht und der Trailer vermittel den Eindruck als würde man auch nur Ihn spielen.

    Erstmal abwarten und schauen was noch so an Infos kommen.

    "Stand in the ashes of a trillion dead souls and ask the ghosts if honor matters. Their silence is your answer."

  • Sieht sehr gut aus! Scheint alles zu haben, was ich mit einem "Mana" Spiel verbinde ^^"

    Außer, wenn man wirklich nur den Main Chara spielen kann, dann wird es etwas lahm, aber ist ja nur die erste Vorstellung.

    Wird auf jeden Fall im Auge behalten und bis dahin habe ich hoffentlich einige der anderes Manas durch ^^

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Was geht hier denn eigentlich ab? Da war ja echt viel Stoff im Game Awards. So viele gute Nachrichten auf einmal gibt es normalerweise nach solchen Ramschwarenshows nicht.


    Aber hey, freut mich sehr. Ich dachte mir da erstmal nicht viel, weil ich die Mana Remakes inklusive Trials gameplaytechnisch echt dürftig fand. Aber das Footage hier mutet schonmal eine deutliche Steigerung zum letzten Spiel. Hoffe so das täuscht nicht, ich hätte schon echt lust drauf.

  • Das Spiel sieht wie eine Mischung aus dem trials of Mana Remake und einem tales of aus.

    Die Optik und Animationen sind aber definitiv deutlich hochwertiger als beim remake.

    Also ich finde ToM super und habe es sowohl auf Switch als auch PC mehrfach durchgezockt. Wenn visions of Mana wieder so viele Mechaniken bieten wird, dass man gerne einfach super im flow bleibt, dann wird das garantiert genauso gesuchtet.

    Die Reihe war noch nie für ihre super tiefen Mechaniken bekannt, aber irgendwie hat einfach das simple rumlaufen, looten und Leveln so sehr Spaß gemacht, dass man immer weiter zocken wollte. Zumindest ging es mir so.


    Und hier habe ich vom Trailer sogar Hoffnung auf eine ordentliche Präsentation. Ich meine, die Sequenzen in ToM sind doch... sehr lame :S

  • Gehört für mich mit zu den interessantesten Ankündigungen und sah sehr gut aus, in die Spielwelt habe ich mich durchaus für einen Moment verguckt.^^


    Aber das Design der Charaktere, hauptsächlich das des Protagonisten, ist nicht so meins und spielt sich später dann hoffentlich weg. 😅

    Aber sehr schön das SE die Marke nun nach den Remakes auch mit neuem beliefert.^^

  • Das eins kommt wusste man ja, oder war es nur ein Gerücht? Dachte nicht das man es so schnell sehen wird. Sieht auch hochwertig aus, nicht wie andere SE klein Projekte. Ist das die IP die auf AAA hoch gestuft wurde?



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Mein Highlight der Awards!

    Trials of Mana ist so ziemlich eines meiner liebsten modernen Square Enix Games und war, wie wir ja alle wissen, das beste Remake, dass sie 2020 hervor gebracht haben. ;)

    Ich habe dort tatsächlich alle 3 Routen erforscht, die es gibt und wie es sich gehört, nicht ein einziges Mal einen der Herren der Schöpfung in meiner Party gehabt. ^^

    Es hat sich wunderbar fluffig weggespielt und mit den etwas hampeligen Animationen und den... nennen wir sie mal semi-profesionellen Sprechern war es für mich einfach bester Fantasy-Trash, den ich sehr genossen hab.


    Freue mich daher auch auf das neue Mana. Wer braucht da noch Final Fantasy? :)

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Die größte Überraschung der Game Awards für mich. Vor allem die wertige Erscheinung, das war nicht unbedingt zu erwarten nach beinahe 20 Jahren nur portablen/mobile Ablegern, die allesamt nicht doll waren. Das Charakter Design ist micht meins, ich werde aber darüber hinwegsehen können. Abgesehen vom vermutlich einfach zugänglichen aber wenig tiefschürfendem Kampfsystem bin ich mir noch gar nicht sicher was uns erwarten wird. Wird es viel zu entdecken geben? Eine gehaltvolle Geschichte? Wofür steht Mana heute noch?

  • Nebenbei: wo bleiben die Remakes zu Dawn, Children und Heroes?


    Das baut ja ALLES aufeinander auf.


    Und mal sehen wo der Teil in die Timelime passt. Vor Dawn wäre interessant, denn da wird ja immer von dunklen Mächten gefaselt, die früher versiegelt wurden.


  • System

    Hat den Titel des Themas von „Visions of Mana: Square Enix kündigte erstes neues Mana-Hauptspiel seit 15 Jahren an“ zu „Visions of Mana: Square Enix kündigt erstes neues Mana-Hauptspiel seit 15 Jahren an“ geändert.