Penny Blood ~ Shadow Hearts Spiritual Successor


  • Genre: JRPG
    Release:???
    Plattform:???
    Entwickler: YUKIKAZE/Studio Wildrose
    Homepage: https://www.pennyblood.jp/?page_id=972&lang=en



    Die Geschichte von Penny Blood beginnt mit Matthew Farrell, einem einsamen Privatdetektiv in New York, der für das Bureau of Investigation arbeitet. Obwohl er die verfluchten Kräfte, die er von seinem Vater geerbt hat, hasst, nutzt er seine Fähigkeit zur Verwandlung, um im Auftrag des FBI Monster zu jagen. Eines Tages wird Matthew damit beauftragt, einen seltsamen Vorfall in einer New Yorker Nervenheilanstalt zu untersuchen. Nachdem er in die Anstalt geeilt ist, findet er sie voller grotesker, randalierender Kreaturen vor. Mithilfe seiner verborgenen Kräfte gelingt es Matthew, einen knappen Sieg zu erringen.

    Quelle: Shadow Hearts ist zurück: Matsuzo Machida kündigt mit Penny Blood spirituellen Nachfolger an



    Ich bin Baff, ich weiß nicht mal was ich schreiben soll. Jeder hier im Forum sollte mittlerweile wissen, das Shadow Hearts meine absolute JRPG Reihe ist. Die Ankündigung ist die beste des Tages. Einzige wo ich mir noch sorgen mache, sind das Kickstarter Unterfangen, und keine Plattform Nennung. Hoffentlich kein Mobile.


    Combo/Double/D.Combo" kehren wohl auch zurück. Das wird so geil, falls Erfolg.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

    5 Mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • Ich maße mir mal an, hier im Forum hinter @DarkJokerRulez und @Fayt zumindest der drittgrößte Shadow-Hearts-Fan zu sein. Von daher werde ich das Projekt mit großem Interesse verfolgen. Ob es die Magie der Shadow-Hearts-Spiele einfangen kann, dürfte maßgeblich vom Charisma der Figuren abhängen. Düster-RPGs gibt es mittlerweile viele aber Charaktere vom Kaliber eines Yuri Hyuga sind bis heute rar - ich glaube, es gab in der PS2-Ära keinen Videospielhelden, der mich mehr beeindruckte.

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

    Einmal editiert, zuletzt von Kelesis ()

  • aber Charaktere vom Kaliber eines Yuri Hyuga sind bis heute rar.

    Also, das Matthew Farrell demselben Kaliber Yuri erreichen könnte. Darauf werde ich mich erst mal nicht einstellen.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

  • Der Stil ist cool. Sieht echt schick aus.
    Da ich eher zu denen gehören, die keinerlei Berührungspunkte mit Shadow Hearts hat, ist der Bonus bei mir zwar nicht da aber von den Screenshots finde ich es schon mal interessant. Mal gucken wies wird.
    Den Namen finde ich nur seltsam. Hät daher fast nicht raufgeklickt auf den Thread, weil ich dachte es ginge um ison Horror Kram :D


    Ich drücke alle Daumen die ich habe für @DarkJokerRulez, dass das Spiel zumindest halb so stark wird, wie seine Liebe für Shadow Hearts! ^^

  • Also das Artwork zu Penny Blood ist eine Hommage am Cover von Shadow Hearts 1. Beide Charaktere halten eine Frau in den Armen...


    @Weird
    Wird schon gut werden. :D
    Zum Namen, darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht, bin da einfach zu sehr im Hype, den ich so langsam runter fahren sollte. :D

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

  • Interview mit Matsuzo Machida


    Viel Text deshalb Spoilerkasten...


    Quelle: https://www.gematsu.com/2022/0…aneko-and-matsuzo-machida


    Echt viele Paralelle zu Shadow Hearts, ich freue mich riesig vorausgesetzt, die Kickstarter Kampagne einen Erfolg haben wird. Die Story soll also wieder Emotional, Grotesk usw werden. Und Geil das Spiel soll ab 18 sein.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

    Einmal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • Auh ja eendlich mal wieder was wie shadow hearts :). Hab ewig auf sowas gewartet und such nicht verstanden wieso niemand sowas entwickelt zwischen den comic und fortnites dieser welt derzeit :p. Geil. Wird mehr als im Auge behalten

    „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“

  • Ich freu mich auch, bin aber wegen Kickstarter noch skeptisch. Ich hoffe das alles so klappt wie sich der Entwickler das denkt. Bei dem Artwork bekomm ich starke Dr. Doom Vibes. :D


    Zumal es ja wirklich noch ne Dr. Doom Version gibt, wo er komplett wie der Charakter auf dem Artwork in Weiß gehüllt ist :D Das wird sich Disney vermutlich nochmal genauer anschauen, wenn der Kickstarter mehr Aufmerksamkeit erhält^^


    Ich habe weder was mit Shadow Hearts noch mit Koudelka am Hut (letzteres werde ich aber demnächst bestimmt mal zocken), aber die Shadow Hearts Reihe hat hier im Forum ja etliche Fans daher drücke ich auch mal die Daumen, dass das was wird.


    Am 29.08 geht der Double Kickstarter Live und ich bin gespannt, ob man das Minimum-Ziel von etwas über $700.000 einfahren wird. Ich finde es nicht zu hoch gesteckt. Die Pläne, die man mit den Spielen hat, halte ich aber schon für sehr ambitioniert. Würde mich daher nicht einmal wundern, wenn hier vermutlich direkt schon ein liquider Geldgeber hinter steckt.

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Balatro 9,5/10

    Final Fantasy VII Remake: Episode INTERmission 8/10

    Contra: Operation Galuga 7,5/10

  • Neuer Screenshot Konzept Bild von Emilia und einem Gruseligen Monster. Matsuzo Machida ist Lead Game Designer, und schreibt die Story.


    Das Character Design, von Miyako Kato ist einfach Fantastisch.


    Das Monster Design übernimmt Nobutaka Hanya, und gefällt mir wirklich sehr gut, das Monster erinnert mich etwas an Atman aus Shadow Hearts 1, nur viel Angsteinflößender...


    Masato Watanabe Designt die Hintergründe. Hier einen Bild...



    Quelle: https://www.studiowildrose.jp/…3%81%97%E3%81%9F%EF%BC%81


    Ich habe weder was mit Shadow Hearts noch mit Koudelka am Hut (letzteres werde ich aber demnächst bestimmt mal zocken), aber die Shadow Hearts Reihe hat hier im Forum ja etliche Fans daher drücke ich auch mal die Daumen, dass das was wird.


    Was? Gerade du, der viel mit Horror zu tun hat, hast nichts mit Koudelka oder Shadow Hearts am Hut? Das hätte ich nicht gedacht. Da hast echt was verpasst mein Freund.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

  • Ok, bei dem Monster Design und dem Grusel /Horror hätte ich echt auch Interesse.
    Ich kenne das Original aber nicht und hab nur mal bei Gregor ein paar Stündchen zugesehen, weiß nicht so genau, was ich von halten soll..Also von Gameplay technischer Seite.

    Yuriko-toki.png

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Ok, bei dem Monster Design und dem Grusel /Horror hätte ich echt auch Interesse.

    Das Original sieht so aus.


    hab nur mal bei Gregor ein paar Stündchen zugesehen, weiß nicht so genau, was ich von halten soll..Also von Gameplay technischer Seite.

    Shadow Hearts ist ein Spiel, das damals von einem kleinen Team entwickelt wurde, und wurde Technisch jetzt nicht so hochwertig entwickelt. Das macht, aber die Story und die Atmosphäre des Spiels wieder wett. Schaut man sich den Vorgänger "Koudelka" an ist es sogar noch schlimmer, punktet aber an andere stellen. Shadow Hearts 2 hingegen merkt man das Technisch sogar viel passiert ist. Aber Shadow Hearts muss man selbst gespielt haben, es ist keiner dieser Spiele, bei dem man sich bei Gregor einen Bild machen kann. Da geht das ganze feeling flöten. :D

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

    2 Mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • @DarkJokerRulez


    Meine PlayStation 1 Ära war relativ verspielt. Bei mir gab es relativ wenig JRPG und Horror beschränkte sich exklusiv auf Resident Evil. Silent Hill kommt zwar auch noch dazu, hatte auf der PlayStation aber nur den einen Ableger und so richtig bin ich da durchgestartet mit Teil 2 und Teil 3. Ich habe Seinerzeit auch kein einziges Final Fantasy gespielt :D Auf PlayStation war Action und Arcadelastige Titel bei mir das bevorzugte Genre. Das sind hier aber alles Titel, die ich später nachgeholt habe. Und Koudelka hatte dann glaube ich auch das Pech, dass es nie einen Re-Release gab. Also würde es keine Roms geben, wäre der Titel wohl heute wirklich nur noch denen bekannt, die das Spiel wirklich zum Release in den jeweiligen Territorien damals gespielt hatten^^ Via Emulation werde ich es aber demnächst denke ich mal angehen. Optimales Szenario wäre natürlich ein Remaster für aktuelle Plattformen. Weiß gar nicht, wie die Rechtelage da aussieht und ob die Rechte immer noch bei SNK liegen. Infogrames gibt es ja zum Beispiel gar nicht mehr bzw. gehören nun irgendwie zu Atari.


    Von Shadow Hearts kannte ich zumindest vom Namen damals und hatte auch mal was an Gameplay gesehen. Für Shadow Hearts gilt ja ebenfalls, ne sehr undurchsichtige Rechtelage und zig verschiedene West-Publisher. Während Bandai Namco einfach keinen Bock hat die Xenosaga neu aufzulegen ist es bei Shadow Hearts sicherlich noch anders gestreckt. Rechteinhaber Azure ist mittlerweile ein leicht dubioses Konglomerat in der Glücksspielszene die nicht nur heimisch Pachinko Automaten herstellen sondern weltweit auch Kasinos mit Spielautomaten beliefern. Denke, die Lizenz ist für immer verloren. Dazu gabs laut Wikipedia auch noch einen unangenehmen Rechtsstreit mit SNK. Also ich rechne jetzt mal nicht damit, dass in Sachen Remasters da noch irgendwas kommen wird. Schade natürlich.

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Balatro 9,5/10

    Final Fantasy VII Remake: Episode INTERmission 8/10

    Contra: Operation Galuga 7,5/10

  • Aber Shadow Hearts muss man selbst gespielt haben, es ist keiner dieser Spiele, bei dem man sich bei Gregor einen Bild machen kann. Da geht das ganze feeling flöten. :D

    Absolut, vor allem atmosphärisch muss man zumindest die ersten beiden Shadow-Hearts-Spiele selbst erlebt haben (Teil 3 hatte ja ein deutlich gediegeneres Flair).
    Darüber hinaus natürlich das Urteilsrad in den Rundenkämpfen. Weiß nicht, ob es jemals ein besseres Kampfsystem gab - ich denke nicht. Ja, auch ich kann bei SH ins Schwärmen geraten, wenn mir danach ist. :D
    Und da es damals noch keine Zaveids, Eizens oder Yuri Lowells gab, stand Yuri Hyuga in der PS2-Ära relativ allein auf weiter Flur, wenn es um Videospielhelden ging, zu denen ich gerne aufgeblickt habe. :thumbup:

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

    3 Mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

  • @DarkJokerRulez


    Meine PlayStation 1 Ära war relativ verspielt. Bei mir gab es relativ wenig JRPG und Horror beschränkte sich exklusiv auf Resident Evil. Silent Hill kommt zwar auch noch dazu, hatte auf der PlayStation aber nur den einen Ableger und so richtig bin ich da durchgestartet mit Teil 2 und Teil 3. Ich habe Seinerzeit auch kein einziges Final Fantasy gespielt :D Auf PlayStation war Action und Arcadelastige Titel bei mir das bevorzugte Genre. Das sind hier aber alles Titel, die ich später nachgeholt habe. Und Koudelka hatte dann glaube ich auch das Pech, dass es nie einen Re-Release gab. Also würde es keine Roms geben, wäre der Titel wohl heute wirklich nur noch denen bekannt, die das Spiel wirklich zum Release in den jeweiligen Territorien damals gespielt hatten^^ Via Emulation werde ich es aber demnächst denke ich mal angehen. Optimales Szenario wäre natürlich ein Remaster für aktuelle Plattformen. Weiß gar nicht, wie die Rechtelage da aussieht und ob die Rechte immer noch bei SNK liegen. Infogrames gibt es ja zum Beispiel gar nicht mehr bzw. gehören nun irgendwie zu Atari.

    Hab ich nicht gewusst, hatte ein anderes Bild von deiner Gaming Vergangenheit, aber wir hatten uns ja nie darüber unterhalten. Auch mal toll das von dir zu erfahren. :) Kudelka wurde damals noch von Sacnoth entwickelt von SNK und Infogrames(glaub nur im Westen) gepublished. Und leider nein es hat nie einen Remaster erhalten. Koudelka sollte ursprünglich sogar mehrere Fortsetzungen erhalten, aber als Hiroki Kikuta sein gegründetes Studio Sacnoth verlies wurde es nichts mehr aus den Fortsetzungen. Matsuzo Machida wollte aber Koudelka nicht fallen lasse, also hat er mit Shadow Hearts sozusagen, das Erbe Koudelkas weiter existieren lassen. Nach Shadow Hearts 1 wurde das Studio dann in Nautilus umbenannt.


    Von Shadow Hearts kannte ich zumindest vom Namen damals und hatte auch mal was an Gameplay gesehen. Für Shadow Hearts gilt ja ebenfalls, ne sehr undurchsichtige Rechtelage und zig verschiedene West-Publisher. Während Bandai Namco einfach keinen Bock hat die Xenosaga neu aufzulegen ist es bei Shadow Hearts sicherlich noch anders gestreckt. Rechteinhaber Azure ist mittlerweile ein leicht dubioses Konglomerat in der Glücksspielszene die nicht nur heimisch Pachinko Automaten herstellen sondern weltweit auch Kasinos mit Spielautomaten beliefern. Denke, die Lizenz ist für immer verloren. Dazu gabs laut Wikipedia auch noch einen unangenehmen Rechtsstreit mit SNK. Also ich rechne jetzt mal nicht damit, dass in Sachen Remasters da noch irgendwas kommen wird. Schade natürlich.

    Aruze ja, die Entwickeln nur noch Pachinko Automaten und mit der Lizenz haben die eine Shadow Hearts II Slotmaschine gemacht. Was mein Fan Herz zum zerbrechen bringt.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wurde zwar vor kurzem die Rechte erneuert, aber daraus wird wohl ein neuer Pachinko entstehen.

    Absolut, vor allem atmosphärisch muss man zumindest die ersten beiden Shadow-Hearts-Spiele selbst erlebt haben (Teil 3 hatte ja ein deutlich gediegeneres Flair).
    Darüber hinaus natürlich das Urteilsrad in den Rundenkämpfen. Weiß nicht, ob es jemals ein besseres Kampfsystem gab - ich denke nicht. Ja, auch ich kann bei SH ins Schwärmen geraten, wenn mir danach ist.
    Und da es damals noch keine Zaveids, Eizens oder Yuri Lowells gab, stand Yuri Hyuga in der PS2-Ära relativ allein auf weiter Flur, wenn es um Videospielhelden ging, zu denen ich gerne aufgeblickt habe.

    Ja definitiv.
    Das Kampfsystem wurde sogar mit Teil 2 noch verbessert, schon in Teil 1 war es sehr spaßig mit dem Urteilsrad und dazu noch der 3./5./7. Schlüssel und in Teil 2 noch kombiniert mit den Charakterkombos, war das einfach Fantastisch, da konnte man jeden Boss in die Knie zwingen. So einen Charakter wie Yuri wird es glaub auch nie wieder geben, viele habens versucht, aber keiner kam an ihn ran. :)

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)

  • Hey Guys!!


    Ich gehöre auch noch zu denen, die noch Koudelka gespielt haben. :) Ich weiß noch ganz genau, wann ich meine ersten Berührungspunkte mit Shadow Hearts hatte. Denn es war die gute alte Videothek, mein Gott, wie ich die Videotheken vermisse. :D
    Naja, es war wieder einer dieser langweiligen Tage und ich hatte noch ein wenig Taschengeld, also was mach ich, direkt zur Videothek. Dann sah ich SH und war auch vom Cover überhaupt nicht angetan. Aber früher wurde alles ausgeliehen wo Rpg drauf stand. Ist so halt xD
    Beim anspielen war ich so verblüfft. Horror und japano Rollenspiel gab es eigentlich gar nicht. Diese Kombi war der absoluter Hammer. Der zweite Teil war dann der absolute Highlight dieser Reihe. SH 2 war neben FF X einer meiner liebsten.


    Also ich denke, ich werde es auch unterstützen, trotzdem glaube ich, dass da noch ein zweiter Geldgeber dahintersteckt. Wie es bei Bloodstained noch war. Bin gespannt, ob das was wird.

  • Ich werde das Spiel auch auf jeden Fall im Auge behalten. Ich habe zwar auch die 3 Shadowhearts Spiele durchgespielt (vor ca. 7 jahren), aber ich muss ehrlicherweise gestehen das ich mich an so gut wie nichts erinnern kann. Ich erinnere mich nur noch ein paar wenige Szenen und das mir das Spiel gut gefallen hat, mehr nicht. Eigentlich müsste ich die Spiele nochmal spielen, aber dafür noch mal die Ps2 anzupacken habe ich keine Lust. Vielleicht mit ganz viel Glück bekommen wir ja wenn diese Projekte hier sehr erfolgreich werden remastered von der Reihe (wobei ich hier keine Ahnung habe ob es wegen irgendeine Rechtslage möglich ist).

    Gespielt 2024 Part 1

  • trotzdem glaube ich, dass da noch ein zweiter Geldgeber dahintersteckt. Wie es bei Bloodstained noch war. Bin gespannt, ob das was wird.

    Es wäre wahrscheinlich Ehrenlos, aber ich glaube bei dem Spiel wäre es mir egal, ich will es einfach nur haben. :D
    Ich gehe davon aus, das Matsuzo Machida mit seinem Studio Wildrose, selbst noch Geld reingesteckt hat in dem Projekt, immerhin verdient der gute auch Geld mit seine Light Novels "Switch" und "Grimorium Verum of Thirteenth" noch Geld. Da wird schon etwas Geld reingeflossen sein. Das erste Switch Buch hatte ich mir sogar mal gekauft, und mit Übersetzer gelesen. :D


    Jedenfalls möchte ich am Ende, wenn es erschienen ist....

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Rise of the Ronin(Playstation 5)

    Resident Evil 2(PSX Mini)


    Abandoned:


    Terminated:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)

    Resident Evil Remake(Playstation 5)