Valkyrie Elysium erscheint im September mit einem Bonus-Spiel zuerst für PlayStation

  • Nach der Vorstellung bei der State of Play im März hat Square Enix nun weitere Details zu Valkyrie Elysium folgen lassen. Das Spiel feiert demnach sein Debüt auf PS4 und PS5 am 29. September 2022. Die PC-Steam-Version soll erst am 11. November veröffentlicht werden.

    Die Digital Deluxe Edition des Spiels auf PlayStation wird für einen Aufpreis von zirka 25 Euro zusätzlich einige Ingame-Items, vor allem aber Valkyrie Profile: Lenneth beinhalten. Diese Portierung des PSP-Originals bietet einige neue Features wie Schnellspeichern und Zurückspulen. Das Spiel soll auch einzeln verfügbar sein.

    In Japan gibt es natürlich auch wieder eine Collector’s Edition, die aber selbst dort exklusiv im Square Enix e-Store erhältlich sein wird. Sie beinhaltet neben dem Spiel noch einen Downloadcode für Lenneth, ein Artbook, das japanische Skript zu Elysium, Acrylkarten und einen Mini-Soundtrack.

    Das ist Valkyrie Elysium

    Valkyrie Elysium soll die betagte Valkyrie-Reihe „in die Moderne“ bringen. Eine atmosphärische Welt, inspiriert von der nordischen Mythologie, wird ebenso versprochen wie rasante Kämpfe und eine umwerfende audiovisuelle Präsentation.

    Ihr schlüpft in die Rolle einer Walküre, der das Schicksal dieser Welt anvertraut wird, und zwar vom Allvater, dem höchsten der Götter und Herrscher über die Schöpfung. Ihr steigt auf die Erde hinunter, müsst mächtige Feinde bekämpfen und die Geheimnisse hinter dem bevorstehenden Verderbnis enthüllen.

    Das Kampfsystem soll dynamisch sein und Features aus der bisherigen Serie verschmelzen, dazu zählen auch Finishing-Moves und Kombos. Schnelle Reaktionen sollen belohnt werden. Dazu werdet ihr auch Einherier rekrutieren können, Krieger, die an eurer Seite kämpfen.

    Der neue Trailer:

    via Gematsu, Bildmaterial: Valkyrie Elysium, Square Enix, Soleil

  • Zitat von brandybuck

    Die Digital Deluxe Edition des Spiels auf PlayStation wird für einen Aufpreis von zirka 25 Euro zusätzlich einige Ingame-Items, vor allem aber Valkyrie Profile: Lenneth beinhalten. Diese Portierung des PSP-Originals bietet einige neue Features wie Schnellspeichern und Zurückspulen. Das Spiel soll auch einzeln verfügbar sein.

    OH, sehr schön! Habe es damals zwar auf der PSP nicht beendet, aber das würde ich gerne nachholen!


    Auch wenn es kein technisches Meisterwerk wird, ich freue mich, dass man die Serie wiederbelebt! (also auch bei uns und nicht nur im Mobile-Bereich)! :D
    Ich finde Valkyrie Elysium sieht schon sehr gut aus, für ein AA-Spiel! Bzw. in diesem Trailer einen Tacken besser als im Letzten...
    Und das Kampfsystem wird sicher fetzig! Will mit meinen Einherjar in den Kampf ziehen!


    Schade, dass es keine CE bei uns geben wird...
    Und nur die Digital Deluxe Edition wird Valkyrie Profile: Lenneth als Bonus enthalten (und dann sicher separat noch digital erhältlich sein)...das klingt fast so, als ob auch das neue Valkyrie Elysium nur digital zu uns kommt, oder gibt es da schon Infos, zu einer Retailversion?


    Ach ja: schönes Artwork in der News!
    Und im neuen Trailer bei um 2:00, der Gegner sieht schon interessant aus...wie ein böser Trico-Verwandter mit langem Hals XD
    zum Ende hin kam fast ein wenig Monster Hunter Feeling auf, bei der Kreatur :D

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

    5 Mal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

  • Nicht schlecht, hab das Gefühl, dass das Spiel optisch noch einiges draufgelegt hat seit dem ersten Trailer. Auch das Kampfsystem sieht spaßig aus. ABER das Spiel hat unglaublich schlechtes Timing. Im September allein interessieren mich Steelrising, die PS5-Version von Tunic, Trails from Zero und Soulstice. Letzteres erscheint neun Tage vor Valkyrie Elysium und als klassisches Character Action Game, die viel zu selten sind, interessiert es mich um EINIGES mehr. Dann kommen im Oktober noch A Plague Tale Requiem, Signalis, Star Ocean 6 und Mario + Rabbids Sparks of Hope!
    Da ich schon bei diesen ganzen Games noch ein paar Spiele auf "später" verschieben muss, kommt das Spiel hier auf den "definitiv später"-Stapel.


    Mann, warum müssen denn ALLE interessanten Games im September/Oktober erscheinen...

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Ich finde, das sieht doch ganz gut aus.


    Warum auch immer bekomme ich leichte Nier Automata und Soul Sacrifice vibes.


    Könnte genau mein ding werden.

    Denke das liegt am Kampfsystem. ^^


    Gefällt mir super gut! Das Kampfystem schaut sehr flüssig und schnell aus, die Optik ist auch sehr ansprechend. Ich habe mal vor Urzeiten Valkyria Profile 2 auf der PS2 angespielt, aber der Sidescroller von damals hat bei mir leider einfach nie gezündet. Deshalb bin ich sehr erleichtert, das sie diesmal eine 3D-Welt und ein 3D Kampfsystem gewählt haben. Wenn die weiteren Eindrücke auch so ansprechend bleiben, werde ich es definitiv mal ausprobieren.

  • Wenn man über die trüben Farben hinwegsehen kann, wirkt das Spiel richtig wertig. Zumindest deutlich wertiger als FF Origins :whistling:
    Mir gefällt das gezeigte schonmal sehr. Es ist auch ein besserer Einblick als der erste Trailer.

  • Sieht nach wie vor vielversprechend aus. Hab' eh nie verstanden, wo manche hier manche hier das Grafikproblem sehen. Es kann nun mal nicht jedes Spiel im technischen Grenzbereich liegen.

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

  • Und Steam sagt, das es deutsche Texte geben wird.

    Na Gott sei Dank! 8o



    Guter Trailer. Vor allem zeigt er mir, dass das Spiel doch nicht ganz so tot ausschaut wie im Ankündigungstrailer. Dieser Trailer überzeugt mich. Denn es gibt echte Partymitglieder! Jetzt wäre es nurnoch schön wenn man auch zwischen den Charakter hin und her switchen kann.

  • Na Gott sei Dank! 8o


    Guter Trailer. Vor allem zeigt er mir, dass das Spiel doch nicht ganz so tot ausschaut wie im Ankündigungstrailer. Dieser Trailer überzeugt mich. Denn es gibt echte Partymitglieder! Jetzt wäre es nurnoch schön wenn man auch zwischen den Charakter hin und her switchen kann.

    Du meinst so im YS VIII Style?
    Ja das wäre was feines.^^

  • Sieht nach wie vor vielversprechend aus. Hab' eh nie verstanden, wo manche hier manche hier das Grafikproblem sehen. Es kann nun mal nicht jedes Spiel im technischen Grenzbereich liegen.


    Prinzipiell stimme ich hier völlig zu, aber bei diesem Spiel spezifisch ist mir die Darstellung beim ersten Trailer auch negativ aufgefallen. Alles wirkte wie "schwarz umrahmt" - das wurde jetzt offenbar deutlich reduziert. Das hat zumindest bei mir für Irritation gesorgt, es hat das Spiel sehr "unfertig" wirken lassen.


    Der neue Trailer machte jetzt, meiner Ansicht nach, einen wesentlich besseren Eindruck. Es macht auch immer einen Unterschied, ob die UI angezeigt wird; hier hat es dem Spiel jetzt eher gut getan, finde ich. Ich bin inzwischen schon auch interessiert, aber die zweite Jahreshälfte ist jetzt so voll, dass ich wahrscheinlich sowieso nicht in absehbarer Zeit dazu komme. Ich freue mich aber auch sehr über den Port von Valkyrie Profile Lenneth, sowas sind doch immer gute Nachrichten :)

    • Offizieller Beitrag

    Und nur die Digital Deluxe Edition wird Valkyrie Profile: Lenneth als Bonus enthalten (und dann sicher separat noch digital erhältlich sein)...das klingt fast so, als ob auch das neue Valkyrie Elysium nur digital zu uns kommt, oder gibt es da schon Infos, zu einer Retailversion?

    Es gibt eine Retailversion für PS4 und PS5. Dazu ein kostenloses Upgrade von PS4 auf PS5.


    Mfg
    Aerith's killer

    • Offizieller Beitrag

    Deshalb bin ich sehr erleichtert, das sie diesmal eine 3D-Welt und ein 3D Kampfsystem gewählt haben. Wenn die weiteren Eindrücke auch so ansprechend bleiben, werde ich es definitiv mal ausprobieren.

    Wenn ich mich recht erinnere, war das Kampfsystem dreidimensional. Man hatte wenn ich mich recht erinnere ein kleines Areal in dem man sich bewegen und rundenbasiert Angriffe ausführen konnte. Lief glaube ich mit einer Ausdaueranzeige.

  • Finde auch das es um einiges besser aussieht als beim Ankündigungs trailer. Auch sehr schön das wir noch ein remastered von Lenneth dazu bekommen (obwohl ich aktuell nicht mal wüsste ob ich es gespielt habe oder nicht :D )
    Ich finde es ja wirklich erstaunlich, dass wirklich alles Spiel von Square dieses Jahr erscheinen die auch für dieses JAhr angekündigt waren.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Wenn ich mich recht erinnere, war das Kampfsystem dreidimensional. Man hatte wenn ich mich recht erinnere ein kleines Areal in dem man sich bewegen und rundenbasiert Angriffe ausführen konnte. Lief glaube ich mit einer Ausdaueranzeige.

    Also beim ersten Teil war alles komplett 2D. Bei Silmeria war die Positionierung der Charaktere in einer 3D Ebene, aber sobald man seine Angriffe ausgeführt hat, war es dann wie im ersten Teil von Seitenansicht dargestellt worden.

  • wenn jetz nur noch VP2 remastered werden würde mal endlich und VP3 Hrith käme, wär alles perfekt, wenn man endlich die Trilogie auf 1 gemeinsamen Plattform hintereinander zocken könnte samt Elysium als Pseudo-Teil 4/Spinoff

  • Wenn ich mich recht erinnere, war das Kampfsystem dreidimensional. Man hatte wenn ich mich recht erinnere ein kleines Areal in dem man sich bewegen und rundenbasiert Angriffe ausführen konnte. Lief glaube ich mit einer Ausdaueranzeige.

    Also beim ersten Teil war alles komplett 2D. Bei Silmeria war die Positionierung der Charaktere in einer 3D Ebene, aber sobald man seine Angriffe ausgeführt hat, war es dann wie im ersten Teil von Seitenansicht dargestellt worden.

    So, mit etwas Gameplay (ab 19:50) werden die Erinnerungen gleich wieder aufgefrischt. ^^
    Was @AkiraZwei geschrieben hat stimmt exakt: 3D Kampfebene zum Auswählen des Gegners und Positionieren, Kämpfe in 2D Ebene. Scheinbar scheint man hier immer nur einen Gegner bekämpfen zu können? Das Erkunden hingegen ist komplett in einer 2D-Ebene - insgesamt ist es schon ziemlich speziell. ^^"
    Bei FF10, FF12 und Rogue Galaxy waren die Kämpfe gefühlt deutlich intuitiver. Natürlich muss das Kampfsytem von Valkyrie Profile 2 nicht schlecht sein, nur hat es mich in meinen jungen Jahren vielleicht überfordert.