Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nitec schrieb:

      Die Erklärung mit Sexgott und Nazi Soldatin finde ich gut XD

      Man hat halt in Isekai schon alles durch (Wobei Yojo Senki noch zu den Serien gehört, die sogar ich mir geben kann) :D
      Und die Beliebtheit ist ja auch weiter ungebrochen. Isekai ist ja dabei nicht einmal ein wirklich neues Genre, ich glaube, man kann ja selbst The Vision of Escaflowne zu dem Genre zählen. Das Problem ist einfach, wie es durch die ganzen Light Novels am Fließband explodiert ist und praktisch alles dazu eine Anime-Adaption erhalten hat. Dazu noch diese unsäglich langen Titel. Ich will nicht alles verteufeln was mit Isekai zu tun hat, aber wenn Lil Jon und Lil Wayne den Hip Hop zerstört haben, dann ist Isekai für mich das Äquivalent in der Kategorie Anime/Manga/Light Novel. Bei KonoSuba habe ich es immerhin damals geschafft, circa ein Viertel des ersten Bandes der Light Novel Reihe zu lesen.

      In Videospielen ist das Thema wirklich noch unverbrauchter. Als prominentes Beispiel fällt mir da auch nur Ni No Kuni ein. Es ist aber glaube ich nicht das erste mal, dass sich Final Fantasy an die Isekai-Materie wagt. Gab es da nicht diesen Final Fantasy Manga oder eine Light Novel, die von einem Spieleentwickler handelte, der auf einmal ein Held in einem Final Fantasy war? Irgendwas war da auf alle Fälle.

      Ich hoffe, sie bekommen ihre Probleme mit der Demo mal hin. Da ich ja auch das kaputte Switch Firmware-Update habe kommt es mir vor, als seien die Leute derzeit zu unfähig, funktionierende Dateien auf die Server zu laden. Würde mir einen Durchgang der Demo schon antun. Ich denke, dann wird dieses "Chaos-Meme" vielleicht auch etwas abebben, wenn sich das Spiel mal richtig zeigen kann.
      Zuletzt durchgespielt:

      Silent Hill 8,5/10, Mega Man 11 - 6,5/10,
      Day of the Tentacle Remastered 7/10

    • SoPFFO ist für mich spontan vor allem zweierlei: Technisch pompös und inhaltlich uninspiriert.
      Wobei die Ankündigung im Prinzip nur das liefert, was man nach den Leaks erwarten durfte: Ein Action-Adventure mit einem Schuss RPG in sehr "westlichem" Grafikgewand, vermutlich mit einem mindestens latent "sacktreterischen" Spielprinzip, wie es derzeit offenbar der letzte Schrei ist - inzwischen scheint wirklich keine noch so temporäre Trendwucherung mehr zu verquer, um nicht irgendwie ihren Weg in die FF-Reihe zu finden.
      Denke nicht, dass ich das jemals spielen werde, aber da genügend Titel in Arbeit sind, die tatsächlich meinen Geschmack treffen, dürfte das wohl nicht zum Problem werden.
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Vincent schrieb:

      Chaoschaoschaodchaoschaos, brauchen Sie noch Chaos zu Ihrem Chaos?
      Hab nach dem FF Collection Quatsch nicht mehr aufgepasst, aber danach den Trailer nochmal gesehen, boah der wurde echt schlecht geschnitten. ^^ Auf Twitter macht man sich auch darüber lustig, hat jemand gezählt wie oft der von Chaos spricht xD War schon leicht cringy. ^^
      Man hat auch mehrfach den gleichen Skill gezeigt.

      Das Spiel könnte cool werden, erstmal abwarten, der Trailer hat mich auch nicht überzeugt, aber Potential ist vorhanden.

      Currently playing: Octopath Traveler XSX
      Dieses Jahr durchgespielt: 41
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Operation Tango, Ratchet and Clank Rift Apart






    • Ich finde die Memes zwar Lustig, aber finde das Internet grad wieder maßlos übertrieben wird.

      Aruka schrieb:

      Auf Twitter macht man sich auch darüber lustig, hat jemand gezählt wie oft der von Chaos spricht xD War schon leicht cringy. ^^
      Jemand hat auch ein Video dazu gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Ich finde die Memes zwar Lustig, aber finde das Internet grad wieder maßlos übertrieben wird.

      Naja das hat man sich hier ja aber echt selbst eingebrockt^^ Kann ja sein das Origin am Ende überzeugt, aber die Dialoge im Trailer sind echt albern und edgy.
      Fällt dadurch halt schwer sich auf den Rest zu konzentrieren, der hier halt jetzt auch nicht so geflashed hat.
      Aber mal schauen, bin gespannt

      Currently playing: Octopath Traveler XSX
      Dieses Jahr durchgespielt: 41
      Zuletzt durchgespielt: Mass Effect Trilogy, Operation Tango, Ratchet and Clank Rift Apart






    • Tja, da die kritisierten Dialoge ja von Menschen aus, ich nehme mal an, unserer Welt stammen, die es zufällig in diese andere Welt verschlagen hat, nimmt das Ganze doch wieder recht normale Züge an, oder? Man muss doch nur mal nachsehen, was bei uns im Internet so abgeht und vielleicht finden es einige dann ja doch nicht mehr so witzig... :D :D :D

    • Chocomog schrieb:

      Ich fände es sehr geil, wenn das Spiel ein großes Bugfest wird. Denn dann werden die Spieler verstehen, warum der Protagonist so dringend Chaos töten will. xD
      Verstehe deinen Beitrag irgendwie nicht. Warum soll das geil sein, wenn ein Spiel ein Bugfest wird? Den zusammenhang, zwischen den Bugfest und den Charakter willen, um Chaos zu töten versteh ich auch nicht. :thumbsup:

      Aruka schrieb:

      Naja das hat man sich hier ja aber echt selbst eingebrockt^^ Kann ja sein das Origin am Ende überzeugt, aber die Dialoge im Trailer sind echt albern und edgy.
      Fällt dadurch halt schwer sich auf den Rest zu konzentrieren, der hier halt jetzt auch nicht so geflashed hat.
      Aber mal schauen, bin gespannt
      Ja klar, aber man muss nicht immer gleich, aus einer Mücke einen Elefanten werden machen. :D
    • DarkJokerRulez schrieb:

      Warum soll das geil sein, wenn ein Spiel ein Bugfest wird?

      Ich bin einfach ein großer Fan dieser Bugfest Compilations. :D



      DarkJokerRulez schrieb:

      en zusammenhang, zwischen den Bugfest und den Charakter willen, um Chaos zu töten versteh ich auch nicht.

      Das nennt man Meta-Humor. ;)




      Loxagon schrieb:

      Wie soll man die Story jetzt sinnvoll erzählen?

      Garland wird ja erst in FF1 zu Chaos und auch gekillt. Der ist toter als tot.

      Ich denke mal, dass ist einfach ne Neuinterpetation, die kanonisch unabhängig ist.

    • Spielt keiner von euch Stranger of Paradise?

      Ich hatte es wo anders schon erwähnt, dass es ein Nioh im FF Gewand ist, das kann man mögen oder nicht. Aber tatsächlich haben sie sich nicht getraut es nur bei einem Schwierigkeitsgrad zu belassen XD.

      Ich hab es auf schwer gespielt und fand es machbar. Erstmal muss man verstehen, dass das Spiel auf Kombos ausgelegt ist und aufs kontern setzt, um seine MP wieder aufzufrischen, damit man wieder Kombos anwenden kann. Eine Ausdauerleiste gibt es nicht mehr. Wenn man das mit dem Kontern verinnerlicht hat, ist das Spie nicht mehr so schwierig, wie ich finde. Die Jobklassen die ich ausprobieren konnte, waren klassisch FF(Krieger und Magier). Aber wirklich gut integriert. Der Schwertkämpfer nutzt ein Schwert und der Magier Magi, das coole man kann die Jobklassen mitten beim Kampf wechseln und gleichzeitig auch das Ausrüstungsset dazu, die du für diese Klasse extra gestellt hast. Der Magier kann alle Elmente anwenden, du muss sie nur wechseln. Nett, wie ich finde :). Es gibt erweiterte Jobklassen, die du im Skilltree freischalten kannst. Ausrüstungen haben alle einen anderen Design ,ist halt das Ausrüstungsystem von Nioh XD.

      Mich haben sie gecatch.Bei der Story würde ich da nicht zu viel erwarten, da waren Niohspiele auch noch nie gut darin. Ich würde behaupten es ist ein Niohlight.

      Aber ich denke, es wird für viele Spieler doch sehr interessant sein, da du den Schwierigkeitsgrad wählen kannst. FF Fans mögen es ja nicht so schwer.

      Schönster Moment, als ich gegen ein Bomber gekämpft, das war schon toll :)
      Meine Freunde der Sonne!!!! :D
      Die Wahlen sind noch nicht vorbei. Wir brauchen jede Stimme für Final Fantasy XVI. :) Für jede Stimme gibt es ein Behemothsteak "Gratis"

      This Months JPGAMES.DE Most Wanted [Juli 2021]

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Nitec ()

    • Nitec schrieb:

      Aber ich denke, es wird für Spieler doch interessant sein, da du den Schwierigkeitsgrad wählen kannst. FF Fans mögen es ja nicht so schwer

      Eigentlich ganz im Gegenteil. Die Community um Challenge-Runs und Mods ist ja nicht umsonst so groß. Und das Hinzufügen des Hard Modus in den letzten Titeln wurde schon lange vorher gewünscht. Ähnlich wie zum Beispiel die japanische Synchro und sowas.

      Hintergrund dafür ist vor allem, dass ein höherer Schwierigkeitsgrad einen eben auch mehr dazu auffordert, die Möglichkeiten des Systems nutzen zu müssen und sich tiefer damit auseinanderzusetzen.

      Die Entwickler legen hingegen eher Wert darauf, für jeden Casual-Spieler zugänglich zu sein. Zumindest seitdem sie im Westen erfolgreich geworden sind und an die Börse gegangen sind.

      Final Fantasy 4 und 6 gelten als die einfachsten Titel der Nintendo Ära. Sind auch die beiden, die frühzeitig in Amerika erschienen sind. Neben FF1 natürlich, aber da wusste man es einfach nicht besser. Wie einfach die PS Ära dann war, ist ja bekannt. Und auch die Re-Releases der alten Titel sind häufig einfacher als die Originale.

      FF7Remake hat es da schon sehr gut gemeistert, eine gute Balance zu finden. Gewinnen und Verlieren hängt hier deutlich mehr davon ab, ob man sich auf das Verhalten des Gegners einstellen kann oder nicht. Besonders Hell House, Rufus und Sephiroth stechen da hervor (würde ich mir auch von Roche und den Turks wünschen). Und im Hard-Modus hat man neben Statuserhöhungen hier und da ein paar Angriffe hinzugefügt.

      Für meinen Geschmack könnte es der Hardmodus noch deutlich mehr an komplexeren Verhaltensmuster der Bosse bieten, aber es ist schön zu sehen, dass SE die Richtung erkannt hat, die gegangen werden sollte und das feedback war entsprechend positiv.

      Ich bin daher sehr gespannt darauf, wieviel davon im Endprodukt von FF7R2, FF16 und FFOrigin wiederzufinden sein wird.

    • Ich kriege das hier im Forum nur mit, dass einige sich schwer tun mit Soulslike spielen, daher meine Aussage. Wie es allgemein ist, kann ich nicht beurteilen.
      Wie ich beim FF7 Thread erwähnt habe, hatte ich gestern besiegt. Und der war nicht ohne. Ich brauchte schon 5 Anläufe. Aber ja du hast recht, es macht schon Spaß, das volle Kampfsystem zu nutzen.

      Aber ich hoffe, die bleiben dabei, das man nachdem durchspielen, einen höheren Schwierigkeitsgrad freischalten kann. So verschreckt man nicht so viele am Anfang.
      Meine Freunde der Sonne!!!! :D
      Die Wahlen sind noch nicht vorbei. Wir brauchen jede Stimme für Final Fantasy XVI. :) Für jede Stimme gibt es ein Behemothsteak "Gratis"

      This Months JPGAMES.DE Most Wanted [Juli 2021]