Nach FF XV freut ihr euch auf das FF VII Remake?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach FF XV freut ihr euch auf das FF VII Remake?

      Freut ihr euch auf das FF VII Remake? 116
      1.  
        Ich weiß es nicht (58) 50%
      2.  
        Ja jetzt noch viel mehr als vorher (43) 37%
      3.  
        Nein Final Fantasy ist tot (10) 9%
      4.  
        Lightning soll wiederkommen (5) 4%


      DEATH BATTLE!

      Der Titel sagt eigentlich schon alles würde mich gerne mal interessieren wie ihr darüber denkt. FF XV hat sich seid der Ankündigung von FF VII nun komplett erledigt. (Ironisch wenn man bedenkt wie ich dieses Spiel mal gehyped habe ......) Aber schon seit bekannt ist das Stella nicht mehr mit dabei ist und FF XV nicht mehr das eigentliche Versus ist, ist meine Vorfreude komplett weg. Aber wie denkt ihr darüber ist FF XV nach wie vor eure Most Wanted Nr. 1 oder hat das FF VII Remake diesen Platz nun eingenommen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von KaydonJAK ()

    • Freue mich auf beide Titel ohne den einen oder den anderen mehr zu bevorzugen. Die Vorfreude auf beide Titel liegt für mich auch darin das Ich keine großen Informationen mehr aufnehme. Das sich im Entwicklungsprozess viel ändert war ja vornerein klar, aber das ist hier eh nicht das Thema, wie gesagt Ich freu mich nach wievor auf beide Titel. :)
    • Der Ursprungs Cid ist aber nunmal schon in FF II zugegen mit seinem Luftschifftransport, die Verkörperung von FFVII Cid ist wenn dann nur eine Weiterentwicklung dessen was es von ihm bereits in den Urteilen gab. Spielbar sogar glaube Ich seit Teil 4 und im Remake teilweise in teil 3 spielbar. :D
    • Achso. Ich hab zwar FFII durchgespielt aber ist mir wohl voll entfallen. Aber ich bin ja generell nicht so der FF lunatic (weißteilweise gar nicht mehr die ganzen Chars aus FF6 z.b).
      Der Cid aus FF7 hat halt für mich den Charakter am meisten geformt. Aber hast schon recht, Gleichheit für alle, wenn er auch nur eine weiterentwickelte Form ist, muss man jeden Cid in jeder FF Reinkarnation gleich behandeln.
    • Ich habe für beide gestimmt, da ich beide will.

      Wenn ich mich recht entsinne, ist Cid ja auch erst ab FFIII dabei.
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Ich freue mich auf beide Spiele und werde mir auch beide holen.^^

      In Ekstase bin ich aber noch wegen keinem der Titel, da macht man sich doch nur verrückt. Bei FFXV bin ich auf den Gamescom-Auftritt gespannt, aber weiter in die Zukunft spekulieren hat noch keinen Sinn. Ich falle jedenfalls nicht dem Hype zum Opfer und bin dann total enttäuscht, wenn ein kleines Detail nicht mehr meinem Traumideal entspricht.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • Beide Spiele versetzen mich jetzt nicht gerade in Ekstase, wenn ich ehrlich bin. FF VII ist nicht gerade mein Liebling (auch wenn ich die Original-Version gern noch mal zocken würde) und das komische "Fantasy based on reality"-Konzept von XV finde ich nun auch nicht so prickelnd. Wenn es um Remakes geht, dann würde ich eins von VI, IX oder XII bevorzugen (V hat ja schon n gutes Remake, nennt sich Bravely), bei neuen Titeln in der Reihe warte ich lieber mal ab, ob sich die Gerüchte um ein FF XVI von Ito bestätigen (und sie könnten auch Tactics 2 machen).

      Wenn ich aber die Wahl zwischen den beiden Titeln hätte, würde ich XV nehmen. Mir ist Versus so was von total egal und das krampfhafte Festhalten der Fans an Nomuras "Originalvision" belustigt mich eher - viele heute als "besonders" geltende Werke divergieren stark von ihrer "Originalvision" und sind "Opfer" eines kreativen Wandlungsprozesses. Ich sage nur "Luke Starkiller". Ach ja, und Square Enix hat keinen besonders guten track record mit Remakes von Spielen aus den 90ern - siehe Estpolis DS. *schauder*
    • Ich freue mich ebenfalls auf beide Titel, aber jetzt nicht so sehr das ich an die Decke springen würde oder ähnliches ;D
      Es gibt derzeit wesentlich mehr Titel die mich interessieren.
      Beide Titel liegen auch noch immer in weiter Ferne, so dass man sich doch lieber auf das hier und jetzt konzentrieren sollte.
      Und da kommt z.B. demnächst Metal Gear Solid V, Trails of Cold Steel, Shiness usw :')
    • Da ich FF7 nie wirklich gespielt habe und ich normalerweise keine Action-Rpgs mag, habe ich erst einmal keinen klaren Favoriten. Auf den Hype-Train konnte ich bislang auch bei keinem der Titel aufspringen. Die News zu den Spielen lese ich normalerweise gar nicht mehr, da sie meist nur vage aussagen der Entwickler beinhalten, anstatt richtig handfeste Neuigkeiten.
      Ich tendiere eher zu FF7, da ich hoffe, dass man das ATB-System drinnen lässt. Es gibt aber genug Spiele auf die ich mich derzeit viel mehr freue.
    • Ich muss ja sagen Kaydon, ein wenig versuche ich natürlich auch den Sinn hinter deiner Philosophie zu suchen ein großes Spiel komplett zu ignorieren nur weil ein anderes angekündigt wurde. Bei Tales of Zestiria handhabst du es ja genau so. Allerdings muss ich weder deiner Philosophie zustimmen noch du meiner, alles andere wäre ja auch völlig unlogisch hier : D

      Ja also für mich kommt es, wie man aus meinem Post vielleicht raus lesen kann, gar nicht in Frage auf das eine Spiel zu verzichten nur weil ein anderes angekündigt wurde. Und man muss vielleicht doch mal einen Gang zurückschalten da, trotz der Euphorie und der großen Namen die an dem Spiel beteiligt sind, von Final Fantasy VII noch nicht mehr als ein gerendertes Video existiert. XV und das VII Remake werden genau wie die Tales of Spiele zu völligen verschiedenen Zeiten erscheinen. Man soll also ein Spiel ignorieren, nur weil man das Gefühl hat, das andere Spiel könnte besser werden? Die Frage kam ja nicht nur hier auf, ob XV sich ins Aus geschleudert hat mit der Ankündigung des VII Remakes. Aber ich glaube nur einen Gedanken daran zu verschwenden wäre ebenfalls unlogisch. Die Spiele sind völlig unabhängig voneinander, XV wird eindeutig eher erscheinen und wenn es dann endlich mal soweit ist das es wirklich mal einen festen Release zu XV geben wird, dann wird es auch wieder die Vorfreude geben. Momentan steht der Release beider Spiele in den Sternen weshalb meine Erwartungshaltung an sich noch relativ locker ist.

      "I'm being chased by the Organization, so I can't expose my face to the media."

      Zuletzt durchgespielt: Devil May Cry V 7,5/10, Hellblade 7/10, The Outer Worlds 8/10


      Blog: Am Meer ist es wärmer

    • Final Fantasy VII, auch wenn ich bisher wenig gehyped bin und es dementsprechend weit von Platz 1 meiner persönlichen Most Wanted entfernt ist. Final Fantasy XV lässt mich einfach komplett kalt, da verspüre ich bis heute nicht das Bedürfnis, Episode Duscae auszuprobieren. Mit Final Fantasy VII verbinde ich zumindest noch gute Erinnerungen (auch wenn ich das Spiel für überbewertet halte) und denke auch, dass SE hier nicht ganz so viel falsch machen kann - vorausgesetzt man hält sich einigermaßen an die Vorlage.
    • Also ich freu mich auf beides :D
      Aber wie ich das hier so lese, gibt's ja echt viele Skeptiker unter euch, sogar was beide Spiele angeht. Find ich sehr interessant, muss ich gestehen. Für mich ist weder das eine noch das andere das "Most Hyped Game ever" oder so. Gespannt bin ich aber dennoch auf beide Titel.

      Final Fantasy VII halte ich zwar auch für überwertet und es ist in meinen Augen weder das beste PS1 Spiel, noch das beste FF Spiel auf der PS1 (das wäre FFIX). Dennoch hab ich mich sehr über die Ankündigung gefreut, weil es irgendwie überraschend, aber dennoch klar war. Ich hätte eigentlich gedacht, dass sie schon seit Jahren an einem Remake sitzen, einfach weil sie wissen, wie viel Geld Ihnen das einbringen würde. Und wer möchte schon auf einen Haufen Geld verzichten? :D

      Final Fantasy XV hat mich seit ich die Demo gezockt hab mehr begeistern können als vorher. Das Kampfsystem hat mir wieder erwarten sehr gut gefallen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen wo die Story hinführen soll, aber das möchte ich auch gar nicht, da lasse ich mich gerne überraschen.




      Quote of the month (October):
      "Pulling pranks with a straight face/ Using tears while making excuses/ It's so lonely, I wanna play around/ Syrup like honey."

      Hatsune Miku - Solitary Envy