Forspoken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 65-70% sind nach Schulnotensystem eine glatte 3. Und alle, die während ihrer Schulzeit auch nur ein einziges Mal versetzungsgefährdet waren, sollten wissen, dass zum Erreichen des Klassenziels eine 4- völlig ausreicht. :D
      Note 3 heißt "befriedigend" und in Gamersprache "für Fans des jeweiligen Genres ganz unterhaltsam". Insofern ein insgesamt erwartbarer Wertungsspiegel.
      Wirklich Müll sollte ein Spiel streng genommen erst dann sein, wenn es weniger als 40% erhält - aber in die Nesseln solcher Wertungen muss man sich heute als Reviewer/in gar nicht mehr setzen, weil viele schon alles unter 70% als Verriss empfinden. Das liegt u.a auch daran, dass Wertungen von 90+ bisweilen zu leichtfertig vergeben werden. 90% bedeuten eigentlich, dass der jeweilige Titel KEINE das Spielerlebnis nennenswert beeinträchtigenden Schwächen haben darf - war z.B. bei einem Elden Ring schon mal nicht der Fall.
      "You are the one - of that I'm sure
      But shall the fear become the cure?
      The fear of letting go
      That has buried me in this field of snow"
      (K. Larsen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Kelesis schrieb:

      65-70% sind nach Schulnotensystem eine glatte 3. Und alle, die während ihrer Schulzeit auch nur ein einziges Mal versetzungsgefährdet waren, sollten wissen, dass zum Erreichen des Klassenziels eine 4- völlig ausreicht. :D
      Note 3 heißt "befriedigend" und in Gamersprache "für Fans des jeweiligen Genres ganz unterhaltsam".
      Kelesis! Genau für diese Vergleiche hast du dir deine Awards reglich verdient. :D
    • NoctisLucis89. schrieb:

      Als dann aber die alte (sry für die ungangssprache aber muss sein^^) da gezeigt wurde war für mich schon der ofen aus. Ne fantasy figur hätte viel besser gepasst. Schade das bei se mittlerweile auch vieles in mittelmässigkeit verkommt.

      Die Darstellerin Ella Balinska kann da nicht viel für, wenn das Drehbuch auf Young Adult Niveau ist. Die gute Frau muss schon auf Social Media Kanälen durch irgendwelche bescheuerten Memes einiges einstecken. Ich fand sah sie in der Resident Evil Serie (mittlerweile ja auch unlängst zu Meme verarbeitet, abgesetzt und vergessen) zusammen mit Lance Reddick als eine der wenigen Lichtblicke, die die Serie dann auch zu bieten hatte. Man wollte hier einen hippen, zeitgemäßen Charakter für das Isekai-Theme und bei der angepeilten Zielgruppe scheint es aktuell nicht so anzukommen. Das würde ich letztendlich aber nicht auf ihre Performance schieben. Auch wenn es ihr erstes Voicework ist, so finde ich ihre Performance mehr als solide. Als britische Schauspielerin hätte man aber eher auf einen britischen Akzent setzen sollen, hätte deutlich mehr Stil gehabt und ich glaube, sie hatte auch damals angemerkt, dass es ihr schwer fällt, diesen britischen Akzent komplett abzulegen.

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Soo ein wenig zu den Magien.
      Spoiler anzeigen
      Ich hab die die zweite Tanta besiegt, als Tanta Prav die blaue Magie genutzt hat. Die blaue beinhaltet Wasser und Eis. Außerdem kannst du in der Luft schweben, die du durch ein hohen Sprung im Kapmf einsetzen kannt. Die Magien sind nicht nur Elemente zugeteilt und sind für mich in bestimmte Klassen eingeteilt. Freys violette Magie Erde ist eine Fern-/Tankkampfklasse. Man kann mit den Rückschriit der violetten Magie vom zentralen Geschehen sich entfernen. Die rote Magie, also Feuer, ist der typische Nahkämpfer der auf hohen Schaden aus ist. Er kann sich zu den Gegnern heranziehen oder Scorpion mässig die Gegner zu sich ziehen. Hier gefällt mir die Unterstützungsmagie, die auf Angriff konzentriert ist, am wenigsten. Der Feuerkick ist langsam und kann nicht in der Luft eingesetzt werden. Außerdem ist die große Feuerkuppel sehr störend, denn auch Frey kann nicht in Ruhe da durch. Die Buffs sind cool, wie das Feuer Xinquischertangriff. Schade, dass es keine Verwirblung im Spiel gibt. :D Und zur neu erlangten blauen Magie, die mir sehr gefällt. Ist der Fernkämpfer in der Luft. Hat eine hohe Sprungfähigkeit, der kurz vor dem Absprung Schaden zufügt und dann direkt aus der Luft angreift oder schweben kann. Was noch kommt werde ich noch kommentieren. Also ich hatte ein wenig Angst, dass ich, wenn ich die dritte Magie erhalte, mit dem Wechsel der Magien Schwierigkeiten haben werde. Mit der linken und rechten Maustaste kann man nämlich die Magien wechseln und wie ihr euch vorstellen könnt, ist das bei zwei Magien kein Problem . Aber es flutscht auch mit mehreren Magien. Zusätzlich kann man natürlich auch L1+R1 den Magiering rufen und so wechseln. Aber wenn es geht würde och dies wie wenig möglichen einsetzen wollen. Dante hat die hohe Anzahl von Unterstützungsmagie kritisiert. So gesehen hat er recht, weil man zu oft den Ring aufruft. Hier kommt einer wirklich positiven Punkte, die vielen Einstellungensmöglichkeiten. Bin unbedingt vorher reinschauen, wenn ihr es unbedingt spielen wollt. Man kann, wie vorhin erwähnt, die Unterstützungsmagie ein Stück weit automatisieren. Das heißt, wenn ich eine mit L1 nutze geht es automatisch im Uhrzeigersinn zur nächsten Fähigkeit, die genutzt werden kann. Klar nimmt das nicht alles ab, aber es sorgt für ein besseren Flow im Kampf.

      Ach so, für die, die Angst haben, dass das Spiel zu hektisch für sie kann. Können in den Einstellungen einen indirekten Wartemodus zu schalten. Also das heißt, wenn man den Ringmenp aufruft kann man das Spiel anhalten.


      Ich bin am überlegen, ob ich Videos dazu mal machen sollte.

      Wer noch Fragen hat, kann ich mich gerne fragen. :)

      Entschuldigt die Fehler in meinen Texten. Ich schreibe immer übers Smartphone, ist ein wenig fummelig. Aber auch so bin ich nicht der sprachbegabteste :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nitec ()

    • Die individuellen Einstellungen mit der Magie und dem "Wartemodus" klingen echt gut. Muss ich mir im Hinterkopf behalten, falls ich mir das Spiel irgendwann noch hole (was wird bestimmt der Fall sein wird, wenn es irgendwann/demnächst mal im Sale ist xD).

      Hätte nicht gedacht, dass die Kritiken so durchwachsen sind, sondern hätte mit besseren gerechnet. Unabhängig davon, dass ich persönlich nicht so angetan bin bzw noch immer unschlüssig bin und es nicht zum Release haben muss.

      Aber hier ist die Resonanz ja doch überwiegend positiv (von denen die es aich geholt haben).
    • Sonkurze Pipi Pause bevor es mit dem FF14 Raid weitergeht.

      @Nitec: das Problem was ich mit den Unterstützungszaubern habe ist eher das sie zubsituationsbedingt sind. Ich nutze auch die "Automatische" wechselfunktion und gerade mit der Roten Magie funktioniert das wunderbar da man nen enorm guten Flow hat. Unterstützungsmagie einsetzen und dannach ist ja der normale Angriff direkt auf Rang 3 geladen. Das funktioniert wunderbar da auch die Unterstützungmagie bei den Roten (gott ich nenn sie jetzt einfach Feuer) durch Angriffe aufgeladen werden.

      Das Problem das ich aber bei den Erdzaubern habe ist das du da ne Menge Support bzw Buffs drinn hast. Ich weiss nicht auf welchem Schwierigkeitsgrad du spielst aber auf schwer+ Erhöhten Schaden und Ausdauerreduktion bekommst du hart auf die Fresse und die Debuffs die du bekommst sind eigendlich so mit mein größter Sterbefaktor. Wenn du aber automatisch durch die Unterstützungszauber wechseöst landest du eben über kurz oder lang bei den Buffs bzw Statusheilungen und hast die Möglichkeit sie einzusetzen wodurch sie natürlich auf Cooldown sind oder sie dir aufzuheben falls du sie wirklich mal brauchst. Dadurch musst du aber trotzdem durch das Rad manuell scrollen weil du dann natürlich immer wieder bei dem Heilzauber landest.

      Generell gefällt mir halt die Erdmagie einfach am wenigsten weil sie auch so unpräzise ist. Dazu verliert man dann immer mal wieder das Auto Anvisieren....etc. Mir gefällt die Feuer Magie wirklich am besten....die anderen hab ich obviously noch nicht freigeschaltet.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ja gut, das stimmt schon. Besonders Vergiftung ist echt nicht ohne im Spiel. Ich spiel auch auf schwer, aber die anderen Punkte habe ich ausgelassen oder eher nicht mit bedacht, müsste ich vielleicht auch nochmal machen. Durch das erforschen der Welt sind bei mir einige Werte max gelevelt. Wie sieht dein Build aus? Ich hab ein Kritbuild mit den jeweiligen Buffs auf den Rüstungen.Halt alles was dazu gehört. Ich kritte recht oft, was ja auch durch Position beeinflusst wird. Das heißt von der Seite und von Hinten. Außerdem wenn ich ein Krit lande, wird HP gesaugt, Angriff und Verteidigung gebufft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nitec ()

    • ich hab ehrlich gesagt gar kein Build xD ich trage immernoch den Anfangs umhang und hab da nur HP und Def als Effekte reingemacht und nen bissl die Magie erhöht. Nägel trage ich auch noch die von Beginn und hab ne Halskette die Lifeleech bei Gegner töten gibt das ist aber so wenig das es nichtmal merkbar ist.

      HP bei Crit is eigendlich nen netter Effekt aber ich glaub den hab ich noch gar nicht.

      Overall is dmg jetzt nicht so das Problem weder ausgeteilter noch magischer. Ich weiss nicht was das Max bei Medizinbeuteln ist aber ich kann aktuell 18 Tränke tragen und das ist schon mehr als ich überhaupt brauche. Sollten die mir doch ausgehen einfach schnell neue machen dank den nicht vorhandenen Ladezeiten.

      Ich habe auch die Magien noch nicht gelernt wo man sachen Craften muss bzw Umwandeln. Ich bin halt immer echt vorsichtig bei solchen Games was die Ressourcen angeht da will ich erstmal nicht ressourcen verschwenden weil ich Spells maxen will.

      Ich denke ich werde heute Abend nach dem Raid nochmal 1-2 Std spielen um runterzukommen und etwas progress machen. Ich muss halt nach der Feuermagie noch nichtmal in der City gewesen. Sollte da auch langsam mal die Fotos abgebem xD
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Neu

      Ein kleines Update meinerseits, ich glaube, ich hab alle Magien entdeckt, außer es werden noch welche versteckt. Die letzte macht auch nochmal unglaublich Spaß. Jetzt haut sie ordentlich auf die Kacke. :D

      Das Spiel brilliert vielleicht nicht mit ultra high Grafik, aber mit smoothen und eleganten Animationen, die im Kampf flott von der Hand gehen. Ich hab gestern alle auf einmal rausgeworfen, was halt möglich war. Klar, die Übersicht war weg, aber das Spiel lief trotzdem noch konstant. Sowas hätte auf der PS4 nie funktioniert.

      Respekt an SE die haben diesmal kaum was vorher von der Story gezeigt. Die Geschichte ist mehr als die vorgestellten Trailer. Ach und ich hab Frey so langsam lieb gewonnen. Sie ändert sich auch im Laufe des Spieles und macht eine Entwicklung durch. Hier würde ich nicht so viel auf die kurze Rezession aus Twitter Posts geben. Bitte macht das nicht, ich finde dieses Spiel hat ein wenig mehr verdient. Einige Kritikpunkte, wie die 08/15 Open World stimme ich zu, die aber wiederum von der flotten Fortbewegung abgefedert werden. Ich hab eher die Sorge, dass ich nicht mehr langsame Open World Spiele aller Red dead redemption mehr spielen kann. :D
      Außerdem merkt man dem Spiel an, dass es von Japanern gemacht wurde, das spürt man an jeder Ecke. :) Die Welt Athia versprüht was geheimnisvolles und mysteriöses. Irgendwie hat es was von einem Nier oder kennt jemand noch Ever Grace von Fromsoftware für die PS2.

      Forspoken hat den Charm eines PS1 und PS2 Spieles und versucht mit seinem Gameplay was ganz neues und ich glaube, das macht das Spiel so besonders. So jetzt werde ich weitermachen. :)

      Ach so,
      ich wollte gerne wissen, was andere von dem Spiel halten und hab mir die Eindrücke in Era durchgelesen. So langsam glaube ich, könnte das ein Publikumsliebling werden. Aber mal abwarten. :)
    • Neu

      Trotz meines Hardcore FF14 Proggs habe ich es nicht nur geschafft Forspoken nebenbei zu beenden sondern auch zu platinieren ^^

      Overall hat sich meine Meinung gegenüber den ersten 20 std jetzt nicht verändert. Schlussendlich würde ich sagen das ein paar weniger Symbole auf der Map auch gut gewesen wären aber das ist halt das Typische Meckern über Open World und schlussendlich bin ich daran auch schuld weil ich ja unbedingt auch jedes Symbol mitnehmen musste ^^

      Die Story hat mich allerdings doch mehr überrascht als alles andere besonders wenn man mit wirklich gar keiner Erwartungshaltung da rann gegangen ist. Sie gewinnt definitiv keinen Innovationspreis aber sie hat durchaus dafür gesorgt das ich bei Laune gehalten wurde und hat auch nahezu alle Fragen durchaus geklärt.

      Fay und Cuff sind mir über die Zeit sogar richtig ans Herz gewachsen und ich muss sagen das Fay für mich einer der Menschlichsten Charaktäre in einem Videospiel war.in den letzten Reciews die ich mir so nebenbei angeschaut habe kam der allgemeine tenor auf das Fey gerade zu beginn wie ein quängelndes Kind rüberkommt. Ich finde aber das ihre Antiheld Einstellung ihr enorme Glaubwürdigkeit verleiht. Sie ist nunmal gegen ihren Willen in eine ihr unbekannte Welt gelandet, kennt keine Sau und will einfach nur wieder nach Hause was sie recht deutlich macht. Ich würde absolut genauso handeln.

      Ne Fortsetzung braucht es aber finde ich definitiv nicht. Die Geschichte ist zuende und sollte es auch bleiben. (Was bei den Verkaufszahlen und den Reviews wohl eh passiert xD)

      Alles in allem hatte ich durchaus meinen Spass mit dem Spiel auch wenn es einige nicht unerhebliche Probleme gab die ich ja bereits angesprochen habe.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~