Super Mario 3D All-Stars bringt euch diese 3D-Mario-Klassiker für Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Mario 3D All-Stars bringt euch diese 3D-Mario-Klassiker für Nintendo Switch

      Bei Nintendo lief in diesem Jahr anscheinend nicht alles nach Plan. Aber den 35. Geburtstag von Ikone Super Mario wollte man dann doch nicht ausfallen lassen. Heute veröffentlichte man ohne Vorabankündigung eine Anniversary Direct für Super Mario mit zahlreichen Ankündigungen.

      Eine davon war Super Mario 3D All-Stars* für Nintendo Switch. Diese Sammlung war wie manch andere heutige Ankündigung kein Geheimnis mehr. Sie vereint Super Mario 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy, die somit allesamt auf Nintendo Switch spielbar sein werden.

      Spiele werden optimiert

      Die Spiele verfügen dabei über eine höhere Auflösung und wurden optimiert, um ein „flüssiges Spielerlebnis zu garantieren“. Sie unterstützen außerdem die Spielweise mit zwei Joy-Con. Neu ist zudem ein Musikspielermodus, in dem ihr euch eure Lieblingssongs der drei Games anhören könnt. Super Mario 3D All-Stars erscheint bereits am 18. September und es wird auch eine Handelsversion geben.

      Dabei bietet sich der gleiche Irrsinn wie bei Super Mario Bros. 35. Sowohl die physische als auch die digitale (!) Version werden limitiert erhältlich sein. Die physische Variante wird nur „für begrenzte Zeit produziert“ und die digitale Version wird „zeitlich begrenzt bis Ende März angeboten“. Was sagt man dazu…

      Super Mario 3D All-Stars vorbestellen

      Zum Glück ist das Spiel aber auch direkt vorbestellbar. Wenn ihr möchtet, könnt ihr es euch also sofort bei Amazon sichern. Wie groß die Auflage ist, ist nicht bekannt.

      Der erste Trailer zu Super Mario 3D All-Stars

      Bildmaterial: Super Mario 3D All-Stars, Nintendo

    • Wenn man die Originale eine Weile nicht gespielt hatte, fallen erstmal keine visuellen Änderungen auf. Skeptisch bin ich angesichts der schwarzen Balken auf dem Tab. Bleibt Super Mario 64 etwa 4:3?

      Eine Limitierung ist natürlich doof. Vielleicht kommen die Titel später einzeln nochmal mit einem höheren Preisschild. Wenn ich dann auch noch lese, dass die Auflage nicht bekannt ist, fühle ich mich an den ersten Release der beiden Mini-Konsolen erinnert und verliere jedliche Kauflust.
    • Brandybuck schrieb:

      Dabei bietet sich der gleiche Irrsinn wie bei Super Mario Bros. 35. Sowohl die physische, also auch die digitale (!) Version werden limitiert erhältlich sein. Die physische Variante wird nur „für begrenzte Zeit produziert“ und die digitale Version wird „zeitlich begrenzt bis Ende März angeboten“. Was sagt man dazu…
      Wow, da ist wohl jemand heimlich Fan von Scalper bei Nintendo. Die reiben sich bei so einer Ankündigung bestimmt nicht nur die Hände...
      Physische Limitierung kann ich bei kleinen Indie-Projekten ja noch nachvollziehen, aber bei einem Mario ist das absolut hirnrissig.
      Die Kirsche on top dann auch noch eine digitale Limitierung?! Was soll das ?(
      Mario 64 und Sunshine waren so die beiden 3D-Teile die ich wirklich mochte. Danach hatte ich irgendwie das Interesse verloren und mit Galaxy bin ich nie warm geworden. Da ich in absehbarer Zeit keinen Kauf einer Switch in Betracht ziehe, werde ich wohl niemals die Möglichkeit haben, diese Collection auf der Switch spielen zu können. Dabei sind die 20€ pro Titel bei Nintendos üblicher Preispolitik geradezu ein Schnäppchen.
      Alles ziemlicher Bullshit :rolleyes:
    • Okay das ist zwar geil, das es kommt, aber es gibt natürlich einen Haken, nur begrenzt verfügbar(Retail und Digital) und Galaxy 2 fehlt. Aber sorry was ist das für eine Aktion von Nintendo.

      Sorry das ich das sage, aber eine solche Aktion sollte man boykottieren. Damit Nintendo sieht, das sie sowas nicht durchziehen dürfen.
    • Die Limitierung irritiert mich auch, vor allem die digitale. Physisch erinnert das an die Super Mario Allstars Collection für die Wii, die damals, wenn ich mich richtig erinnere auch limitiert war.

      Ohne zu zögern würde ich mir die HD-Auflagen zulegen, wenn Super Mario Galaxy 2 dabei wäre, wobei das bei mir stark an SMG2 liegt. (Wenn es nur SMG1+2 gewesen wären, würde ich schon ohne große Bedenken zugreifen.) So überlege ich noch, auch wenn die deutlich bessere Zugänglichkeit zu den Titeln mit angepasster Auflösung schon verlockend ist, aber mein Reiz Super Mario 64 oder Super Mario Sunshine momentan zu spielen hält sich eher in Grenzen.
    • faravai schrieb:

      Brandybuck schrieb:

      Dabei bietet sich der gleiche Irrsinn wie bei Super Mario Bros. 35. Sowohl die physische, also auch die digitale (!) Version werden limitiert erhältlich sein. Die physische Variante wird nur „für begrenzte Zeit produziert“ und die digitale Version wird „zeitlich begrenzt bis Ende März angeboten“. Was sagt man dazu…
      Wow, da ist wohl jemand heimlich Fan von Scalper bei Nintendo. Die reiben sich bei so einer Ankündigung bestimmt nicht nur die Hände...
      Text gelöscht von Alhym, Verstoß gegen Regeln.

      Aber ja. Die, die dann eine ganze LKW-Ladung kaufen, und es dann für das x-fache weiter verhökern, dürften am meisten von der Aktion profitieren...

      Die haben wohl einen Exklusivdeal mit Nintendo oder? Anders kann ich mir solche dämlichen Entscheidungen nicht erklären!

      Sollte Nintendo nicht für Familienfreundlichkeit stehen?

      Limitierte Nostalgie-Editionen (sogar digital (ich rieche hier einen gefährlichen Trend)) sind unterste Schublade.

      Buuuh, Nintendo.

      Buuuh! :thumbdown:


      <3 Futa-4-Love <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alhym ()

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Okay das ist zwar geil, das es kommt, aber es gibt natürlich einen Haken, nur begrenzt verfügbar(Retail und Digital) und Galaxy 2 fehlt. Aber sorry was ist das für eine Aktion von Nintendo.

      Wenn man den Weg wie Disney geht werden sie diese Collection immer wieder mal bringen. Kommerziell gesehen zahlt sich so etwas aus. Würde jetzt also nicht davon ausgehen, wenn das einmal weg ist, kommt es nie wieder (wobei, es ist Nintendo). Aber wer wirklich ein Exemplar haben möchte, wird wohl eins bekommen. Natürlich ist das gefundenes Fressen für Online-Scalper und ich kann nur hoffen, wie bei den Amiibos und den Mini-Konsolen wird Nintendo mit einer hohen Auflage kontern. Bei den Amiibos und den Minis ist das zu spät passiert als schon zu viele Leute über den Tisch gezogen wurden (wobei, jeder ist natürlich selbst schuld etwas überteuert zu kaufen). Hier sollte man von vornherein dafür sorgen, dass genug Kontingent verfügbar ist.
      "That's my gift to you, and remember: in German Gift means poison."
      - The Three Stigmata of Palmer Eldritch

      Zuletzt durchgespielt: Man of Medan 7/10, Tell Me Why 8/10, Touhou Luna Nights 7/10


    • Ziemlicher Dreck, was die abziehen. Aber ich bin nicht willensstark genug die Collection nicht zu kaufen.
      Wie viele hier schon schrieben, eine ziemliche Sauerei dass Mario Galaxy 2 nicht irgendwie erhältlich ist.

      Izanagi schrieb:

      Also in letzter Zeit läuft Nintendo Sonys Rang ab wenn es um Remaster und Remakes geht. Haben die nix anderes mehr in petto? Okay Fans dürfte das freuen aber irgendwie sollten solche Sachen nicht der Hauptbestandteil einer Konsole sein sondern Beiwerk zum Garnieren.
      Weiß jetzt nicht, was Sony damit zu tun hat.
      Generell halte ich es für einen guten Service, wenn Kunden die Möglichkeit erhalten ihr liebstes Spiel auch auf einer neuen Platform zu spielen.
      Für viele Neukunden könnten Klassiker wie Super Mario Galaxy auch ein echtes Kaufargument sein. Vielleicht ist es für viele nur Beiwerk, aber für einige halt auch nicht.
      Es gäbe Remaster und Ports, die mich mehr erfreuen würden als jede Neuentwicklung.
      auch bekannt als

      (auf so ziemlich jeder Platform außer Xbox, kontextlose Freundschaftsanfragen werden gelöscht)
    • Brandybuck schrieb:

      Dabei bietet sich der gleiche Irrsinn wie bei Super Mario Bros. 35. Sowohl die physische als auch die digitale (!) Version werden limitiert erhältlich sein. Die physische Variante wird nur „für begrenzte Zeit produziert“ und die digitale Version wird „zeitlich begrenzt bis Ende März angeboten“. Was sagt man dazu…
      Also ich habs ja schon geschrieben, und ich freue mich riesig auf Super Mario Sunshine.....Aber wtf. Warum zeitlich begrenzt, sogar digital?
      Warum? Wie? Das macht für mich echt überhaupt keinen Sinn, muss man die Fans jetzt echt zwingen das die dieses Spiel so schnell kaufen wie möglich um irgendwelche Quartalszahlen zu erfüllen? Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

      Das ist aber echt so überhaupt nicht kundenfreundlich, naja ich kaufe es natürlich direkt und es kann mir daher eigentlich egal sein, aber der Gedanke daran das ich sogar gezwungen bin ein Spiel direkt zu kaufen ist verrückt.

      Auch etwas schade das man die nicht einzeln laden kann, aber nunje. Fand Galaxy echt nicht gut, und SM 64 hab ich schon echt oft durchgespielt. ^^

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: 13 Sentinels / Divinity Original Sin 2 / Spelunky 2
      Dieses Jahr durchgespielt: 30
      GOTY: The Last of Us Part II



    • Aruka schrieb:

      Das ist aber echt so überhaupt nicht kundenfreundlich, naja ich kaufe es natürlich direkt und es kann mir daher eigentlich egal sein, aber der Gedanke daran das ich sogar gezwungen bin ein Spiel direkt zu kaufen ist verrückt.
      Ich wills ja kurz halten, weil ich nicht jetzt jeden Thread mit negativität so verwässern will und im Nintendo-Topic habe ich mich eh genug dazu geäußert. Aber selbst ich als jemand der "normalerweise" sehr unkritisch Gegenüber Nintendo ist und vieles in Ordnung findet, oder ggf. auch Ansätze dahinter versteht, selbst da muss ich Nintendo harsch dafür kritisieren. Das ist halt wieder so ne Aktion, die müsste nicht sein.

      Aber ja, ich bin auch einer der "blöden" die im Laufe des Jahres noch zu der Edition greifen werden weil ich halt schon wirklich lange einen meiner Lieblings Marioableger wieder zocken möchte (Mario Sunshine). Aber das wäre halt wirklich so ne Aktion da müsste die Mehrheit wenn nicht alle einen boykottaufruf trauen und Nintendo für kritisieren. Weil dann bin ich mir sicher die würden das schnell überdenken.

    • Joah aber boykottieren heisst nicht kaufen und ich will die Spiele halt. ^^
      Aber ja wie erwähnt für mich absolut sinnfrei und man kann nur hoffen dass sowas eher eine Ausnahme ist.
      Nicht das SMTV nur für eine Woche verkauft wird und sich dann von selbst von der Festplatte löscht oder so.^^

      Meine kleinen Minireviews 2020 musste abgebrochen werden weil Zeichenlimit :(
      Currently playing: 13 Sentinels / Divinity Original Sin 2 / Spelunky 2
      Dieses Jahr durchgespielt: 30
      GOTY: The Last of Us Part II



    • Ist aber normal für Nintendo solche Kollektionen nach Super Mario All Stars für den SNES nur limitiert anzubieten, die Zelda Collection auf dem Gamecube gabs ja nichtmal einzeln zu kaufen und Super Mario All Stars für die Wii war ebenso limitiert, andere Nintendo Kollektionen fallen mir gerade nicht ein.
      Zocke zurzeit: Atelier Sophie (PS4), Death end re;Quest 2 (Steam), Okami HD (Steam), Animal Crossing: New Horizons (Switch)
    • LightningYu schrieb:

      Aber das wäre halt wirklich so ne Aktion da müsste die Mehrheit wenn nicht alle einen boykottaufruf trauen und Nintendo für kritisieren
      Das Problem ist nur dabei, dass Nintendo dann lediglich daraus schlussfolgernd würde, dass die Leute kein Interesse an solch Collections haben und sowas dann gar nicht mehr bringen werden. Die wahren Gründe kommen doch nie an... Sah man ja schon bei anderen Spielen, wo die Zahlen nicht gut waren, es aber bestimmte Gründe hatte wieso, die einfach ignoriert wurden^^ (mir fällt da grad leider kein spezifisches Beispiel ein. Muss auch nicht zwingend bei Nintendo nen Titel gewesen sein. Ist ja überall so^^)
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Weird schrieb:

      Das Problem ist nur dabei, dass Nintendo dann lediglich daraus [Anmerkung: dem Boykott der Collection] schlussfolgernd würde, dass die Leute kein Interesse an solch Collections haben und sowas dann gar nicht mehr bringen werden. Die wahren Gründe kommen doch nie an...
      Leider wahr. Petitionen könnten dies aber.
      Wie erfolgreich diese sind ist eine andere Frage, aber vielleicht hat ja wer Lust das an diesem Fallbeispiel zu testen?
      auch bekannt als

      (auf so ziemlich jeder Platform außer Xbox, kontextlose Freundschaftsanfragen werden gelöscht)
    • Heldenpon Wippo schrieb:

      Petitionen könnten dies aber.
      Um die zu belustigen vielleicht^^ Nen paar Unterschriften interessiert doch wirklich die Wenigsten. Petitionen sind eher hilfreich um ganz vage ein gewisses Interesse an gewissen Dingen zu verdeutlichen, wie z.B. eine Portierung usw. aber selbst da wird das nicht ganz ernst genommen, da eine Unterschrift nun mal schnell und leicht geschrieben ist...^^
      Schaden kann es allerdings natürlich nicht.
      "Evil? I´ve got a Newsflash for ya Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Fremde Erde ist nur fremd, wenn der Fremde sie nicht kennt"

      "Reality is merciless"

      Homepage

    • Okay.
      Da es bei meiner PN wohl ignoriert wurde:

      Weshalb, liebe Moderatoren, wurde ein Teil meines Posts (der NUR Teil einer humoristisch überspitzten Interpretation eines vorposters dargestellt hat) gelöscht der nur zur Aufklärung zum normalen Konsum von Gemüse angeleitet hat, während die Masturbationsanspielung (auf die ich mit harmlosen Gemüse reagiert habe) bleiben darf?


      <3 Futa-4-Love <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chaoskruemel ()