[DS/PS3] Ni no kuni - The Another World [Studio Ghibli und Level 5]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soweit ich mich erinnere, konnte man bei der deutschen Version zwischen japanischer und englischer Sprachausgabe im Spiel selbst wählen. Du kannst dir also ganz normal die deutsche Version kaufen, da sind beide Sprachausgaben (englisch + japanisch) drauf, Untertitel und Texte sind deutsch.

      Hier gibts die deutsche Version (in der Produktbeschreibung weiter unten steht auch mit drin, dass japanische Sprachausgabe mit enthalten ist)

      EDIT: Hab überlesen, dass du nicht bei Amazon kaufen willst. Ist aber prinzipiell egal...alle hierzulande erhältlichen Versionen müssten beiden Sprachausgaben enthalten.
    • Ah, danke für den Hinweis.

      Noch ne Frage zum Game:
      Aus FinalFantasy X bin ich es gewohnt, dass man viele Neben-Quests und die dazugehörigen Spezielitems nur an einem bestimmten Punkt der Story bekommt. Geht man in der Story weiter, kann man nicht mehr zurück und das Spezialitem ist verloren. Merkwürdiges Prinzip, weshalb man eigentlich ein Lösungbuch haben sollte.

      Ist das bei Ni no Kuni auch so? Oder kann man einmal freiegschaltete Nebenquests jederzeit (also auch später vor einem oder DEM Boss-Gegner) starten?
    • MoonKid schrieb:

      Ah, danke für den Hinweis.

      Noch ne Frage zum Game:
      Aus FinalFantasy X bin ich es gewohnt, dass man viele Neben-Quests und die dazugehörigen Spezielitems nur an einem bestimmten Punkt der Story bekommt. Geht man in der Story weiter, kann man nicht mehr zurück und das Spezialitem ist verloren. Merkwürdiges Prinzip, weshalb man eigentlich ein Lösungbuch haben sollte.

      Ist das bei Ni no Kuni auch so? Oder kann man einmal freiegschaltete Nebenquests jederzeit (also auch später vor einem oder DEM Boss-Gegner) starten?

      Soweit ich mich erinnere, kann man die Nebenquests (es gibt echt viele) auch alle unabhängig von der Story machen, manche schalten sich zwar erst nach Story kapitel xy frei, aber dann kann man sie machen wann man möchte. Viele Quests sind auch Folgequests, für die man eine andere Quest zuerst erledigen muss, bzw die quest wird an anderem Ort weitergeführt.
    • Evolution, Stufen und Monstereigenschaften

      Hab jetzt Esther bekommen und man erklärte mir die Evolution der Vertrauten. Hab auch schon in den Magischen Begleiter zum Thema gelesen.

      Mir ist noch nicht der Zusammenhang zwischen den Evolutionsstufen (i.d.R. 4 Stück?) und den eigentliichen Stufen (Leveln) klar. Der Weiße Salomon machte ja bereits eine Andeutung, dass man nicht blind sofort die nächste Evo-Stufe machen sollte, sondern erstmal die Stufen/Level der Vertrauten hochpuscht. Aber so eindeutig war er nun auch nicht. Ist das tatäschlich so?
      Welchen Unterschied macht es, wenn ich den z.B. den Wichtel bei Stufe 20 auf die zweite Evo-Stufe bringe oder erst bei Stufe 30?

      Und was soll das mit den "Zeichen"?
      Im Magischen Begleiter steht auch zu jedem Monster "Gegenstände", "Zeichen", ... Was soll ich mit diesen Infos anfangen? Was bedeuten diese? Oder hab ich die Erklärungsseite dazu im Magischen Begleiter evtl. übersehen?
    • Soweit ich mich erinnere, kannst du ein Monster bei Stufe 20 evolvieren. Dann fällt es auf Stufe 1 zurück und hat gewisse Grundwerte.
      Wenn du jedoch wartest und z.B. auf Stufe 30 erst evolvierst, fällt es auch auf Stufe 1 zurück, hat aber erhöhte Grundwerte diesmal.

      Das mit den Zeichen bin ich jetzt überfragt. Meinst du damit Sonne, Mond, Stern und Planet? Falls ja, ist das wie ein Stein-Schere-Papier Prinzip, das aber im Spiel in einem Tutorial erklärt wird. Oder, du schaust im Internet nach, da muss es eine Grafik dazu geben.

      Hoffe, das hilft!
    • Alhym schrieb:

      Soweit ich mich erinnere, kannst du ein Monster bei Stufe 20 evolvieren. Dann fällt es auf Stufe 1 zurück und hat gewisse Grundwerte.
      Wenn du jedoch wartest und z.B. auf Stufe 30 erst evolvierst, fällt es auch auf Stufe 1 zurück, hat aber erhöhte Grundwerte diesmal.


      Bedeutet also, dass ich die Monster erst hochleveln sollte bevor ich sie evolviere?

      Alhym schrieb:

      Das mit den Zeichen bin ich jetzt überfragt. Meinst du damit Sonne, Mond, Stern und Planet? Falls ja, ist das wie ein Stein-Schere-Papier Prinzip, das aber im Spiel in einem Tutorial erklärt wird.


      Ja, Sonne, Mond, ... Das wird im Spiel bisher nicht erklärt, sondern nur angedeutet. Ist vielleicht auch eine kulturelle Sache? Für mich haben diese Symbole zueinander keine unterschiedliche Wertigkeit. Was ist stärker, schwächer, ...? Welche Konsequenz hat das im Spiel - hab ich bisher auch noch nciht verstanden.
    • MoonKid schrieb:


      Ja, Sonne, Mond, ... Das wird im Spiel bisher nicht erklärt, sondern nur angedeutet. Ist vielleicht auch eine kulturelle Sache? Für mich haben diese Symbole zueinander keine unterschiedliche Wertigkeit. Was ist stärker, schwächer, ...? Welche Konsequenz hat das im Spiel - hab ich bisher auch noch nciht verstanden.


      Doch, das steht alles im "Wizard's Companion".

      "Here you can read the Wizard's Companion—the
      fount of all wizarding knowledge. There will be points
      on your adventure where the only way to progress is
      by consulting this ancient and invaluable tome.
      Move the blue cursor to highlight a page or section
      you wish to read, then press the
      S button to open
      the book to that page.
      Note: The contents of your Wizard's Companion will
      increase as your adventure progresses"


      Ich kann mich an das Diagram mit Pfeilen erinnern, das in dem Buch ist. Einfach mal durchblättern.

      Das mit dem Entwicklen steht auch drin:

      Metamorphosis

      When a familiar reaches a certain level, it can be made to metamorphose into
      a completely new form through the use of a special item (the second time it
      metamorphoses, you will have two new species to choose from).
      When a familiar metamorphoses, it returns to Level 1, but it does not forget any of the
      tricks it has learned, and its abilities will be much improved.
    • Ich hab meine Monster immer sofort evolviert, sobald das möglich war. Ich hab da keinen Grund gesehen, es später zu tun, und bin auch so durch das Spiel gekommen.

      Ich hab da auch keine Abfolge erkannt von Sonne, Mond etc., aber es steht im Wizards Companion. Du hast doch schon den redenden Stein erhalten oder? Im Menü ist der, der gibt dir Tutorial-Info. Eine der Infos war dieses System, da bin ich mir ganz sicher.
    • Habe Ni No Kuni heute Abend endlich mit meiner Frau mal durchgespielt und sind doch sehr angetan vom Spiel. Klar, es hat doch viele Schwächen, über die man hinwegsehen muss, um das Spiel vollends genießen zu können (Fetchquests ohne Ende, viel zu leicht und vor allem zu viel Händchen halten, welches ich gerne deaktiviert hätte, viel zu viele Exploits mit dem man das Spiel easy brechen kann ab der Hälfte des Spiels kaum noch Sprachausgabe und keine Animeszenen mehr und noch einige Kleinigkeiten), aber das taten wir nur zu gerne. Es war eine Wohltat für uns mal wieder ganz klassische JRPG-Kost alter Schule genießen zu dürfen und ja, der Ghibli-Faktor tat auch sein übriges. Audiovisuell ist das Spiel ein Traum (was für eine grandiose englische (UK!) Synchro!) und als große Pokemon-Fans hat uns der Familiar-Aspekt sofort gehooked. Das Kampfsystem mag anfangs gewöhnungsbedürftig sein und die KI agiert selten clever, aber mit den richtigen Einstellungen und etwas Gewöhnung lässt sich das auch im Nu meistern. Auf die richtigen Vertrauten zu setzen hillft natürlich auch. :D

      Nach knapp 70h Stunden haben wir alles im Spiel erreicht - bis auf die eine Alchemie-Quest zum Schluss, die wir zwar angefangen haben, aber knapp vor Ende dann doch zugunsten neuer Spiele abgebrochen haben. Das Farmen ist den Zeitaufwand einfach nicht wert imho... Den Tempel der Prüfungen haben wir auch ignoriert. Da uns der finale (optionale) Endboss schon nichts mehr anhaben konnte und das der schwerste Mob im gesamten Spiel sein soll, sahen wir keinen Reiz mehr darin.

      Das Postgame fanden wir trotzdem spielenswert, über die restlichen Nebenquests, vor allem bei Horatio, erfuhr man doch noch einiges spannendes zu den Hintergründen. Die Story wurden hintenraus doch noch interessanter als gedacht.

      Insgesamt ein tolles Spiel. Wir können den Nachfolger kaum noch erwarten. :]
    • Ich bin das gerade an durch zocken und habe mich jetzt schon richtig verliebt in dieses wunderbare Game. Bin kurz vor dem Schluss.
      Die Entwickler dieses Spiels haben sich sehr viel mühe gegeben, aber was soll man anderes von ihnen erwarten, wenn sich Akira Toriyama und Hayao Miyazaki zusammen tun. Sehr Detailreich und die Story ist einfach wunderschön, zum Träumen. Charaktere sind super, auch wenn ich Sven gar nicht so mag, aber das wird ja in laufe des Spiels gut geklärt. Musik ist toll und die Anime Scenen sowieso.
      Ich finde es einfach toll. :D

      Wenn die Welt um dich einstürzt und es keine Hoffnung gibt,
      wenn du alleine bist, an einem lichtlosen Ort,
      dann schau zu den Sternen.
      Wisse, dass ich dort bin
      und dass ich für immer über dich wachen werde.
      Leb wohl, geliebter Noctis.

    • Wie toll die Covers aussehen <3 , da bekomme ich sofort lust meine PS3 rauszukramen xD
      Wird der Anime nicht bald kommen oder wurde der für Winter angekündigt?
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Cibi-Sora schrieb:

      Wird der Anime nicht bald kommen oder wurde der für Winter angekündigt?
      Ist zwar schon ne weile her mit deiner Frage, aber der Anime ist in Japan Ende August erschienen. Wie und wann er auch bei uns verfügbar sein wird, ist zurzeit leider noch unbekannt.

      Habe vorhin auf siliconera einen ersten Eindruck zu den Ports gelesen.
      Trotz der nur 30 fps auf der Switch, schafft diese Version es nicht diese konstant zu halten und das Spiel ist dem Tester während einer Cutscene sogar gecrashed. Da kann man nur den Kopf schütteln.
      Die gute Nachricht hingegen ist, die DLCs die es damals zum Spiel gab (2 Vertraute) sind in den Ports inbegriffen. Keine große Überraschung, aber trotzdem schön zu hören^^ Die waren damals bei uns ja eh kostenlos, aber Drachilein mochte ich^^
      Kann mich noch daran erinnern, das dieser zwei unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten auf der letzten Stufe hatte. Weiß gar nicht mehr, welche ich genommen hatteXD
    • @faravai
      Besser spät als nie :D , danke!
      Ende August war der schon? Dann muss ich mal gucken ob ich was im Netz finde, zumindest die erste Folge würde ich gern einmal reinschauen, solange er bei uns noch nicht kommt :D .
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Fioreus schrieb:

      Weiß eigentlich schon jemand, ob die PS4-Version eine eigene Trophäenliste haben wird?
      Ich gehe stark davon aus, weil bisher jedes PS3 zu PS4 Remaster eine eigene Trophäenliste hatte. Ich kann mir nicht vorstellen, das Ni no Kuni Remaster keine haben wird. :)
      Bedenkt man die wunderbare Komplexität des Universums, seine Perfektion, seine Ausgewogenheit in allen Dingen – Materie, Energie, Gravitation, Zeit, Dimension – muss ich einfach annehmen, dass unsere Existenz viel mehr ist, als Philosophie in ihr sieht. Das was wir sind, übertrifft alle Maßstäbe, die wir uns mit unserem mathematischen Denken vorstellen können. Unser Dasein ist Teil eines Ganzen, das wir mit unserem Verstand, unserer Erfahrung nicht erfassen können.
      -Picard-
    • Bin heute quasi auf dem Weg nach Hause an der Gamestopfiliale meines Vertrauens vorbeigeschritten, wo mich das PS4-Remaster von "Ni No Kini" derart schön angelächelt hat, dass ich es mitgenommen habe - war weder vorbestellt, noch sonstwie geplant (und ich bin generell nicht der Typ, der sich ständig Remasters kauft), aber hier konnte ich irgendwie nicht widerstehen - das Ding ist aber auch soooo schön. :D
      "Wir fühlen den Glanz einer anderen Zeit
      Wir spüren den Schmerz seiner Unendlichkeit
      Wir folgen dem Licht eines ewigen Sterns
      Wir träumen uns fort um nicht wiederzukehr'n"
      (Martin Schindler)