Der Aufreg-Thread

  • https://www.focus.de/panorama/welt/umstrittener-social-media-star-anzeigenhauptmeister-offenbar-in-s-bahn-angegriffen_id_259750806.html


    Ich vermute fast jeder hat in der letzten zeit was von dem Typen gesehen. Und auf Social Media ging es natürlich auch steil.

    Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits die Befürchtung, dass es eine gefährliche Eigendynamik bekommen würde (natürlich letztendlich nur durch wenige echt kranke Leute). Hier sind wir nun.

  • https://www.focus.de/panorama/…griffen_id_259750806.html


    Ich vermute fast jeder hat in der letzten zeit was von dem Typen gesehen. Und auf Social Media ging es natürlich auch steil.

    Zu dem Zeitpunkt hatte ich bereits die Befürchtung, dass es eine gefährliche Eigendynamik bekommen würde (natürlich letztendlich nur durch wenige echt kranke Leute). Hier sind wir nun.

    Ja, der Typ ist durch sein "verschrobenes Hobby" zu mittlerweile recht großer Berühmtheit gekommen. Dass er anlässlich seiner Aktivitäten relativ gefährlich lebt, dürfte kaum jemanden überraschen - unabhängig davon, ob er jetzt Anfang März tatsächlich angegriffen wurde oder nicht.

    Also, ich hatte mit 18 ja völlig andere Interessen als er. Diese Jugend von heute.:D

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

    3 Mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

  • Wäre auch nicht mein Hobby, aber letztendlich tut er ja nichts unrechtes. Und ja er ist 18 und erwachsen und hat sich selbst zur Schau gestellt. Aber trotzdem sollten wir (ich nehme mich da nicht aus) auch drüber nachdenken, ob uns das den Freifahrtschein gibt so jemanden mit Häme und Spott zu übergießen. Ich glaube auch das kann einiges mit einem Menschen anstellen.

    Und nein, überraschen dass er "gefährlich lebt" wohl nicht, aber das das ist ja fast noch schlimmer.

  • Wäre auch nicht mein Hobby, aber letztendlich tut er ja nichts unrechtes.

    Unrechtes tut er nicht, doch ich kann mich an keine Phase der Menschheitsgeschichte erinnern, in der Petzen (um nichts anderes handelt es sich bei seinem Tagewerk) eine mehrheitlich positive Resonanz erhalten hätte. Ihm sollte also jederzeit bewusst sein, dass er sich mit seinem Verhalten Feinde macht - auch wenn das natürlich noch lange keine Gewalt rechtfertigt.

    Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Städte/Gemeinden auf viele Anzeigen dieses Typen gar keine Bußgelder folgen lassen, weil die Behörden dafür keinen Anlass sehen.

    "Death and Loss - those calling to me
    Funeral Life is my endless Agony"
    (F. Blanc)

    2 Mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

  • Wäre auch nicht mein Hobby, aber letztendlich tut er ja nichts unrechtes.

    Das Problem ist bei dem ja weniger, dass er auf die Verkehrssünden aufmerksam macht, sondern, dass er auch viel Blödsinn anzeigt, weshalb der Großteil ja auch nicht durchkommt. Ob solch falsche Sachen anzuzeigen, nur des Anzeigenswillen, wirklich rechtens ist, ist auch nochmal eine andere Frage. Immerhin sorgt er so für mehr Probleme, als er damit aus der Welt schafft.

    Ich habe wenig Sympathie für ihn und was ihm geschehen ist über. Schließlich hat er auch keine Sympathie für andere Menschen übrig. Wies in den Wald hinein ruft und so...

    (das einzige, was ich ihm zu Gute halte ist, dass er sogar sich selbst anzeigt, wenn er Mist baut. Also immerhin konsequent^^)

  • (das einzige, was ich ihm zu Gute halte ist, dass er sogar sich selbst anzeigt, wenn er Mist baut. Also immerhin konsequent^^)


    Wäre auch selten dämlich das nicht zu tun wenn er schon nen dickes Kamerateam dabei hat das ihn Filmt xD

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Ich finde es auch nicht gerade sympathisch was er macht und würde dies auch nie machen, aber wer bei sowas zu Gewalt reift ist für mich absoluter Abschaum (ja klingt hart aber es gibt so gut wie keine Fälle wo dies gerecht fertigt ist). Ich hoffe echt das der Täter eine richtig fette strafe bekommt. Was den Anzeigen, da kann eigentlich nur der Staat was dagegen tun. Solange dies aber nicht gemacht wird muss man das halt wohl oder übel akzeptieren (unsympathisch und Empathielos zu sein ist halt keine Straftat).

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ich hoffe echt das der Täter eine richtig fette strafe bekommt.


    Zitat

    Ob der sogenannte „Anzeigenhauptmeister“ zum Opfer eines Angriffs wurde, hat er bislang nicht bestätigt.



    Steht übrigens genau so in deinem Verlinkten Artikel. Ergo ist alles was man dazu weiß bisher reines mutmaßen.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Würde eigentlich begrüßen, wenn man ihm nirgendwo ne Bühne geben würde. Umso schneller gerät er dann auch in Vergessenheit. Der Anzeigenhauptmeister ist leider auch so eine traurige Post-Covid Figur, die nun aus irgendeinem Loch kommt und ihre 5 Minuten fragwürdigen Ruhm erhält. Man weiß zudem allgemein nicht, wie es um das Privatleben bzw. die familiäre Situation um den Jungen bestellt ist und wie die Eltern das sehen, dass ihr 18 jähriger Sohn praktisch nun zu einer bundesweiten Hexenjagd geworden ist. Es wurden hier ja schon einige Vergleiche zum Drachenlord aufgestellt, so extrem ist es nun nicht, aber mit seinem ganzen auftreten, dem Fake-Polizeischild an seinem Fahrrad und dass er mittlerweile anfängt, auch vermeintliche Falschparker direkt anzusprechen, gilt auch der Junge natürlich als Provokateur und steht auch an der Schwelle zu rechtlichen Grauzonen. Da ist natürlich wieder genug Potenzial zur unnötigen Eskalation bei^^

    "The best and most reliable healer in a JRPG" - Sora

    Happy 90th. Birthday, Donald Duck



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

    • Offizieller Beitrag

    Er ist jetzt nicht der erste der das macht, außer vielleicht das er es wohl bundesweit durchzieht. Er wird auch nicht der letzte sein. Letztlich sind die Falschparker auch irgendwo selber dran schuld wenn ihnen dann ein anderer ans Bein pinkelt. Ich jubel da weder für die eine noch für die andere Seite. Wie gesagt das ist ein Phänomen das es auch schon vor Corona gab.

  • Hab heut ein Video gesehen vom Solmecke (WBS Legal), der hat mal im Heimatort des "Anzeigenhauptmeisters" angefragt und als Antwort erhalten, dass 2023 ca. 880 Anzeigen eingingen, die meisten vermutlich von diesem Typen, davon haben genau 22 zu Verfahren geführt und von diesen 22 gabs bei 10 eine Geldbuße. Erlös: ca. 350 Euro.

    Wenn man über 800 Anzeigen bearbeiten muss und am Ende springen keine 400 Euro raus, dann schadet er der Gemeinde mehr, als das er irgendwem nutzt. Die Zeit kann man auch besser nutzen.


    Wenn man so sieht, mit welcher absoluten Humorlosigkeit der Mensch da durch die Straßen rennt... ich denke, dass da eher eine Persönlichkeitsstörung vorliegt, irgendwas Richtung Autismus oder so... genau kenne ich mich da aber nicht aus.

    "Das meinen Sie doch nicht ernst." - "Natürlich meine ich das. Und nennen Sie mich nicht Ernst."

  • Warum immer ich?!?


    Die liebe Müllabfuhr hat heute eine meiner Mülltonnen zerstört. Hat scheinbar mit dem Greifarm verfehlt, auf den Deckel gedrückt und dabei die Seite aufplatzen lassen.

    Von den mehreren Tonnen, die für dieses Haus existieren, hat es naaaaaaatürlich nur meine getroffen.


    GRAH :evil:

  • Zumindest hast Du nun eine ganz individuelle Tonne ... ich vermute mal dass man sowas relamieren kann?


    Bei uns haben sie die Entsorgung der Wertstofftonne an ein privates Unternehmen abgegeben und merken nun: Im Vertrag steht offenbar was, dass der Entsorger nicht klingeln muss und die Distanz darf zum Halteplatz darf maximal 15 Meter betragen und es dürfen keine Stufen im Spiel sein.


    Wir sind zum Glück nicht betroffen (abgesehn davon dass unsere auch erstmal paar Wochen nicht geleert wurden), aber ratet mal was passiert: Richtig: ca 40% der Tonnen wurden nicht abgeholt :D


    Nun verhandeln sie nach und für 900000 EUR würde es der private Entsorger wohl machen ... :D

    Ich bin in der Story natürlich nicht so tief drin und vorher war es wohl Ding der Müllabfuhr und ein Verlustgeschäft. Aber trotzdem stellen sich mir da einige Fragen ....

  • Desotho

    habe ich natürlich meinem Vermieter gemeldet, der sich um eine neue kümmert. Die muss ersetzt werden, vorallem, wenn der Müllabholer/die Stadt selbst dafür verantwortlich ist.



    dein Fall erinnert mich etwas an diese Fälle


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Eigentlich kein Post wert, aber da mich das ungemein stört:

    Ich achte immer penibel darauf, ob ich meine Daten irgendwo richtig angebe, wenn ich diese eingeben muss, da ich extrem oft beim tippen Buchstabendreher reinhaue oder einen verfehle und den Nachbarbuchstaben erwische (deswegen editiere ich hier manche Posts gefühlt hundert mal, weil ich einen nach dem anderen finde). Und nun ist es mir tatsächlich passiert wo einen Dreher reinzuhauen, weil ich nicht aufmerksam genug war oder es einfach schon zu spät war. Kein dramatischer Fehler, aber einer der mich verfolgt und mir keine Ruhe lässt bis ich die Bestätigung einer Korrektur erhalten habe.


    Aber um einen wirklichen Aufreger zu haben:

    Ich muss mich wirklich nach neuem Trockenfutter für meine Katze umschauen, weil es komplett aus dem Sortiment genommen wurde und nicht nur eine Filiale.

    Das wird extrem nervig, da sie so unglaublich wählerisch ist und das Futter muss getreidefrei sein (bekommt sonst die Scheißerei) und soll nicht zu teuer sein.

    Meine Maine Coon hatte da noch keine Probleme (bekam sogar zum Schluss "Kinderfutter" für die Power), aber eine Mitarbeiterin im Fressnapf hat mir mal gesagt, dass Katzen immer weniger vertragen und dazu zählt Getreide im Futter. Auch in unserem E-Center hängt beim Katzenfutter für Futterspenden ans Tierheim der Hinweis nur getreidefreies Futter zu geben.

  • Hab da gottseidank kein Problem. Im Prinzip wirde jede Form des Trockenfutters inhaliert. Sogar von Anni die nur noch 4 Zähne hat.

    Downside ist, dass dann gerne mal weniger Nassfutter gefressen wird, aber das ist dann letztendlich meine Schuld.


    Getreide und Zuckerfrei ist ja ohnehin das mindeste.


    Aber mal doof gefragt: Wählerisch oder nicht, am Ende wird der Hunger es ja doch reintreiben, oder?

  • Desotho

    Naja auch Tiere werden bestimmtes Futter verschmähen. Hab mal erlebt wie ne Frau nur Futter mit Fisch gekauft hat, da die Katze wohl nichts anderes gefressen hat.

    In meinem Fall ist es eher primär Geflügel.

    Bei Nassfutter gab es Variation aus Geflügel, Fisch und Rind, aber das wurd aus dem Sortiment genommen :rolleyes:

    Daher hab ich zu ner Notalternative gegriffen mit Geflügel, aber das frisst sie nur wenn sie wirklich Kohldampf drauf hat.


    Ich hab aber Glück. Hab ne Trockenfutteralternative gefunden (ne "Sensitive" Sorte) und habs sowohl unter das alte gemischt als auch nen separaten Napf nur damit und es wird primär nur das neue gefressen ^^

    Ich muss nur schauen, ob sie weiterhin so viel trinkt wie beim vorherigen. Beim nicht mehr verfügbaren Nassfutter hat sie nämlcih kaum getrunken, und das fand ich nicht so pralle.


    Und sie macht immer häufiger einen auf Dramaqueen in der Küche und fängt an zu fressen, wenn sie am Napf steht und ich anfange sie zu kraulen..... :S

  • Ich kenn natürlich deine Katze nicht und ich will ja auch, dass es meinen schmeckt.

    Wenn sie viel Nassfutter essen ist es glaube schon normal, dass sie wenig trinken.

    Ansonsten finde ich das eh schwer zu kontrollieren.

    Ich habe halt nen Trinkbrunnen und eine Wasserschüssel.

  • Heute *auf die Uhr schaut* bzw gestern war mal wieder ein Tag, wo man am liebsten nichts angefasst hätte.

    Schussel ich hat beim Sortieren meines Manga/Anime Goodie Ordners eine Seite mit Artprints in den Ordnerringen eingeklemmt, als ich was einsortieren wollte. Die Ringe waren nicht richtig zusammen, um umblättern zu können und hatte entsprechende Seite noch halb dabei und dadurch eingeklemmt, Führte dazu, dass sich ein Ring in die Hülle und damit auch in eine Karte gebohrt hat und einen Abdruck hinterlassen hat.

    Und ich musste es auch noch verschlimmbessern und habe etwas von der matten Schicht der Karte abgerubbelt, was jetzt wie ein Fettfleck aussiieht, wenn das Licht drauf scheint. In der Hülle sieht man das nicht, aber wieder so ein Fall, wo ich mich drüber gewaltig aufrege.

    Und als sei das nicht Unheil genug: Es handelte sich um eine Postkarte/Artprint aus einer Manga Box, die meine Katze schonmal vom Regal gekickt hat und dadurch einen Schaden verursacht hat.

    ;(


    jetzt hab ich wohl doch ein Grund die Box neu zu kaufen....

  • Ich bin auf sehr vieles mächtig sauer und verzweifelt. Über das schlimmste kann ich nach wie vor nicht sprechen weils mich so niederdrückt.

    Aber zu meinem scheiss Vattenfall Vertrag möchte ich mich kurz aus lassen.

    Genaueres hatte ich schon im anderen Thread an der Bar gesagt.


    Aktuell ist es so dass mir morgen eventuell der Strom abgestellt wird obwohl ich diesen Monat 400 Euro von der Endabrechnung Schulden und den monatlichen Abschlag bezahlt habe. Ich aber noch die restlichen 300 Euro noch schnell bezahlen soll, obwohl ich schon einen Ratenzahlung dingens Unterschrieben hatte. Den ich ja nicht einhalten konnte wenn ich ja noch nebenbei einen Abschlag von 132 (der sich nicht ändern lässt) zahlen muss.


    Der Punkt ist der, dass da irgendson Spaßvogel sitzt und jedesmal wenn ich für den Monat eingezahlt habe, wird mein Geld beliebig auf alle andere Monate verteilt bis sogar ins Jahr 2025.

    Dadurch stand ich dann als ungezahlt da und musste für 160 circa oder sogar mehr, einem Wiederaufnahme Vertrag mitsamt Ratenzahlung unterzeichnen und da dieser gebrochen wurde, sollte ich schnell für diesen Monat einzahlen und was war? Es wurde wieder was an meiner Einzahlung geändert und drehen es wie sie es wollen. Nun wird mir morgen gesperrt super!


    Die meinten es wäre immer so dass die zuerst die Schulden verrechnen trotz Ratenzahlung lol...

    Ich soll morgen zum Bürgeramt gehen und einen Antrag machen dass die das übernehmen.

    Als ob die das so schnell bearbeiten würden...oder gar annehmen.


    Zudem kann ich nicht weg. Meine Mutter ist vor kurzem schwer im unseren Flur ausgerutscht und kann jetzt weder laufen noch will sie dass ich weggehe, da sie halt dann Panik bekommt.

    Alleine kann ich sie nicht lassen und meine Schwester kann wegen ihrem Kindern nicht und der Rest meiner Schwestern will kein Kontakt zu meiner Mutter weil die sagen dass sie ihr eigenes Leben haben.


    Noch dazu haben meine Mutter und ich einen Ausweis Termin am Dienstag, den wir schon mal aufgeschoben hatten wegen Grippe. Wenn wir diesmal keinen neuen machen muss jeder von uns 600 Euro Strafe zahlen. Fuck die Welt und unser scheiss Pech! Sorry aber das kann nicht wahr sein!


    Und ausgerechnet wo meine Mutter mit dem Bein doch nachts auf Klo muss. Haben auch keine Taschenlampe oder sonst was außer das Handy dessen Akku echt kurz von Dauer ist.

    Und meine Schwester will einen Teufel tun uns bei sich aufzunehmen. Best Family.


    Und der Fahrstuhl der 3 Monate nicht nutzbar war wegen neuen einbauen, ist nun jeden zweiten Tag kaputt und das bei 9 Stockwerke und einer alten Mutter die nun mal keine Treppen mehr laufen kann. Aber findet mal eine bessere und günstige Wohnung in Berlin... Schon diese war damals eine Notwohnung innerhalb von 10 Jahre suchen, weil niemand mehr jemand der kein Geld in den Taschen hat annehmen möchte...


    Jedenfalls sorry für meinen Rage, aber es ist jedesmal zuviel des guten :(

    "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
    Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
    von Theodor Seuss Geisel.


    Amor est pretiosior auro <3


    YouTube: ManaQues t


    Einmal editiert, zuletzt von Cibi-Sora ()