Assassin’s Creed Mirage

  • Offiziell ist es nun sogar auch. Am 10.09 wirds bei Ubisoft Forward erste Infos dazu geben. Bin gespannt. Arabien als Setting klingt erstmal interessant. Ist jetzt nicht so die Überraschung, wie es mal in nem Gerücht hieß, wie das nächste Setting sein soll... Aber bei Arabien fühlt man sich gleich wieder mehr an die alten Teile erinnert. Ich hoffe daher, dass man auch ein wenig wieder ind ie Richtung gehe wird aber ich schätze nicht... Wahrscheinlich wird man hier auch wieder mehr Fantasy einbauen und iwelche in die Länge gezogenen Bosskämpfe, die das Franchise nicht braucht :D
    Aber ich bin da wirklich neugierig. Frag mich ob man Geschichten aus 1001 Nacht einbauen wird. Ich denke da natürlich auch immer sofort an Aladdin, Wunderlampen und fliegende Teppiche :D Hät ich schon Bock drauf, wenn man sowas einbauen würde, selbst wenn ich mir wieder mehr was "Bodenständiges", wie früher wünschen würde^^


    Ich glaube Systeme sind auch noch nicht offiziell bekannt gegeben oder? Habe ich jetzt nichts gesehen zumindest. Wär cool, wenns auch noch ne PS4 Version kriegen würde. Würde es schon gerne spielen iwann... aber verstehe auch, wenn die Zeit der PS4 Versionen langsam mal ein Ende findet...^^


    Hier noch das schicke offizielle Artwork :)


  • Aber bei Arabien fühlt man sich gleich wieder mehr an die alten Teile erinnert. Ich hoffe daher, dass man auch ein wenig wieder ind ie Richtung gehe wird (...)
    Aber ich bin da wirklich neugierig. Frag mich ob man Geschichten aus 1001 Nacht einbauen wird. Ich denke da natürlich auch immer sofort an Aladdin, Wunderlampen und fliegende Teppiche :D Hät ich schon Bock drauf, wenn man sowas einbauen würde, selbst wenn ich mir wieder mehr was "Bodenständiges", wie früher wünschen würde^^

    Genau das habe ich auch schon beim ersten Artwork gedacht! Gefällt mir auch sehr gut! Es wird sicher nicht wieder wie die ganzen alten Teile werden, aber wenn es wieder etwas in Richtung Origin geht, die Welt nicht zu groß wird (Odyssey, örks) dann bin ich schon zufrieden ^^


    Und die von dir genannten Geschichten ala Tausendundeine Nacht könnte man ja als Nebenquest oder so mit einverweben (es würde reichen, wenn es Elemente aus den Erzählungen enthält, ohne gleich komplett fantastisch zu werden ^^)

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Ich glaube, das Spiel muss ich schon alleine wegen des Namens zocken :D


    Aber Spaß beiseite: Ich hatte mal Black Flag ausprobiert, aber mir war das da auch schon alles zu offen und die Handlung zu wenig "geleitet". Ich erinnere mich noch, dass ich die Lust verloren hatte, sobald ich in der ersten größeren Stadt war und kein richtiges Ziel vor Augen hatte. Daher hatte ich die Reihe für mich mehr oder weniger abgehakt, aber mal schauen, ob "Mirage" mich eher anspricht :P

  • Ich glaube, das Spiel muss ich schon alleine wegen des Namens zocken :D


    Aber Spaß beiseite: Ich hatte mal Black Flag ausprobiert, aber mir war das da auch schon alles zu offen und die Handlung zu wenig "geleitet". Ich erinnere mich noch, dass ich die Lust verloren hatte, sobald ich in der ersten größeren Stadt war und kein richtiges Ziel vor Augen hatte. Daher hatte ich die Reihe für mich mehr oder weniger abgehakt, aber mal schauen, ob "Mirage" mich eher anspricht :P

    Schon Valhalla probiert?
    Hat einen ganz anderen Flair, als die bisherigen ACs. RPG Mechanik und vor allem Wikinger Sagen, in Hülle und Fülle. :D

  • Schon Valhalla probiert?Hat einen ganz anderen Flair, als die bisherigen ACs. RPG Mechanik und vor allem Wikinger Sagen, in Hülle und Fülle. :D


    Ne, ich kriege ehrlich gesagt schon die Krise, wenn ich die Map sehe ^^' Ist mir leider alles viel zu groß und weitläufig. Ich schätze, ich müsste es eher mal mit einem der früheren Teile versuchen.

  • Ne, ich kriege ehrlich gesagt schon die Krise, wenn ich die Map sehe ^^' Ist mir leider alles viel zu groß und weitläufig. Ich schätze, ich müsste es eher mal mit einem der früheren Teile versuchen.

    Dann schau dir nie niemals Odyssey an!


    Und ja, bei dem Namen habe ich auch an dich gedacht XD

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Dann schau dir nie niemals Odyssey an!


    Ist abgespeichert :'D Nachdem ich dieses Jahr ja voller Begeisterung Ghost of Tsushima gespielt hatte, das ja ebenfalls als Open World-Game gilt, dachte ich mir, "vielleicht ist es ja doch was für dich", aber ich habe mir mal angeschaut, wie die Map-Größen sich so zueinander verhalten:


    Ghost of Tsushima: ca. 28 Quadratkilometer


    AC Black Flag: ca. 235 Quadratkilometer (mit Ozeanen)
    AC Odyssey: ca. 130 Quadratkilometer (Landmasse)
    AC Valhalla: ca. 98 Quadratkilometer (Landmasse), ca. 140 Quadratkilometer mit Ozeanen


    Zum Vergleich: Breath of the Wild: ca. 62 Quadratkilometer


    Ich würde sagen, Ghost of Tsushima ist für mich schon an der Grenze dessen, was ich hinsichtlich der Größe der Open World ertrage. Ich hab das Spiel sehr gerne gespielt, aber ich hatte zum Schluss auch so 90 Stunden auf der Uhr und war dann auch froh, dass die Map nicht noch größer war. Bei Breath of the Wild bin ich nach ca. 2/3 der Map ausgebrannt, also so ca. nach 40 Quadratkilometern, wahrscheinlich etwas weniger. Insofern werde ich mit den letzten 3 AC-Teilen wohl auch nicht glücklich werden. Aber wenn Mirage wirklich kleiner sein sollte (so Tsushima-Größe, bitte :P), dann wäre es schon eine Überlegung wert.

  • Schaun wir mal.
    Generell hab ich nichts gegen große Karten, auch wenn ich nie Schnellreisefunktionen benutze. Wenn ich den Heldenpon mag, ist es für mich auch kein Problem, mit dem zehn Minuten stur von Pontius zu Pilatus zu stiefeln. Wobei Odyssey mit dem Schiffchen manchmal durchaus anstrengend ist, im Gegensatz zu Bayek auf dem Kamel lässt sich da ja kein Autopilot aktivieren.


    Bagdad als Handlungsort war im ersten Moment määäh, aber da denke ich automatisch an den eher drögen Erstling. Wenn's mehr in Richtung eines Prince of Persia oder Aladdin geht, dann wäre das dufte. Finde auch den Basim vielversprechend. obwohl ich noch nichts von ihm in Valhalla gesehen habe.


    Ob ich wirklich zurück zum Stil von vor Origins möchte, keine Ahnung. War durchaus eine Umgewöhnung, aber den ganzen Fähigkeiten-Baum hab ich weder mit Bayek noch jetzt mit Alexios benutzt, das kann tatsächlich weg. Auch die Dialogoptionen sind kaum der Rede wert. Eine Mischung aus Alt und Neu wäre da nicht verkehrt, allerdings hätte ich auch nichts dagegen, wenn Mirage zum alten Stil zurückkehrt und Infinity, wenn's mal konkret vorgestellt wird, das neue Gameplay beibehält.


    Auf jeden Fall aber bitte endlich wieder eine gescheite Rahmenhandlung. Layla ist in der Hinsicht eine größere Katastrophe als Desmond und das Abbrechen und Auslagern von wichtigen Elementen auf sekundäre Medien, siehe Juno, gehört sich auch verboten.



    Aber ich bin da wirklich neugierig. Frag mich ob man Geschichten aus 1001 Nacht einbauen wird. Ich denke da natürlich auch immer sofort an Aladdin, Wunderlampen und fliegende Teppiche Hät ich schon Bock drauf, wenn man sowas einbauen würde, selbst wenn ich mir wieder mehr was "Bodenständiges", wie früher wünschen würde^^

    Würde mir auch gefallen, aber gerne so wie bisher. Das Hauptspiel bodenständig und die Mythologie in einem umfangreichen DLC.


    Ne, ich kriege ehrlich gesagt schon die Krise, wenn ich die Map sehe ^^' Ist mir leider alles viel zu groß und weitläufig. Ich schätze, ich müsste es eher mal mit einem der früheren Teile versuchen.

    Dann am besten den zweiten Teil. Gilt zu Recht nach wie vor als eines der besten Spiele der Reihe und Florenz und Venedig sehen auch heute noch phantastisch aus, obwohl verglichen mit späteren Teilen relativ kompakt.

  • Mirage sieht SEHR geil aus! Und tatsächlich.. back to the Roots! Yes! *O*
    Ich freue mich sehr, dass es auch noch eine PS4 geben wird, da ich wirklich Bock habe Mirage zu spielen, auch wenns noch lange dauern wird, bis ich es spiele, weil ich erst alles nachholen muss, was ich hier so rumfliegen habe^^


    Auf die anderen Assassins Creed Teile bin ich auch schon sehr gespannt! Aktuell scheint man da wohl richtig Gas geben zu wollen.
    Sehr geil jedenfalls, dass wir endlich das ersehnte Japan Assassins Creed kriegen und der Teaser zur "Project Red" sah bereits sau geil aus!
    Aber auch "Project Hexe" wirkt vielversprechend. Scheint wirklich ein ganz neuer Ansatz zu werden. Bin da wirklich gespannt. Vor Allem auch, wo es genau spielen wird. Europa ist wohl sicher aber vielleicht ja gar tatsächlich in Deutschland, wenn man schon das deutsche Wort nutzt für den Arbeitstitel.


    Mal sehen, für was die dann erscheinen werden. 2024 und 2025 könnten wohl wahrscheinlich sein für nen Release... Ob die PS4 da noch relevant genug ist, um noch immer eine Version dafür zu bringen? ... :D Würde dir halt echt gerne spielen...^^


    Schade dafür, dass man China fürn Mobile Kack verschwendet. Zum Glück gibts noch Assassins Creed Chronicles. Aber son Hauptteil in China wär auch cool aber naja^^

  • Hier kann man die CE erwerben, direkt im Ubisoft Store. Für 149,99€. Da Frankreich entfallen Einfuhrabgaben.


    https://store.ubi.com/de/game?…%27s%20Case&source=detail


    Bzw: Neuer Trailer


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Eigentlich wollte ich mir keinen Ubisoft Spiel mehr kaufen, doch bei Mirage wurde ich schwach.


    Das Spiel finde ich nach 5 Stunden, bisher nur okay. Diese typische Ubisoft Erzählweise/strucktur funktioniert meiner Meinung nach schon seit den letzten Assassins Creed oder Far Cry nicht mehr, immer dasselbe, man hat immer das Gefühl, es schon mal erlebt/gespielt zu haben, und bisher eher langweilig. Das "Back to the Roots" ist denen teilweise gelungen, das man jetzt aber nicht mehr überall klettern kann, ist es mir etwas zu sehr Back to the Roots.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Es ist halt nen AC wie vor Origins, ich find das erfrischend gut. Die Handlungen waren ja noch nie der Renner. Mit dem klettern liegt an der Engine von Valhalla, die ist der Unterbau. Valhalla war ja nicht wirklich drauf ausgelegt. Auf der anderen Seite war es schon komisch das er seit paar Teilen wie Spider-Man überall einfach hoch klettern kann xD. Gewöhnt man sich dran.


    Was es aber wohl glaub nicht gibt sind diese Stern Dinger oder so die man früher suchen konnte für die Beste Kutte zu bekommen. Das hätte ich gern für am Ende drin gehabt.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Ich spiele bisher nicht, werde es mir aber sicher später mal in einem Sale mitnehmen. Aber ich höre die ganze Zeit Soundtrack, inkl dem Werbesong von OneRepublic XD

    Ich mochte eigentlich, dass man überall hochklettern konnte und nicht auf bestimmte Stellen limitiert war, in den letzten Teilen ^^"

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

    • Offizieller Beitrag

    Ich kann zumindest bestätigen, dass man nicht überall hochklettern kann. Ich war bei einem Aussichtspunkt und musste den echt ein paar mal umrunden, bis ich rausgefunden hatte, wie ich da raufkomme. Es ist eine schöne Abwechslung, wenn es wieder etwas kniffliger wird.

    Die Kämpfe sind nun auch schwieriger, was ich auch gut finde. Man schleicht damit mehr und ist keine Killermaschine.


    Zitat

    Nora El Nora, ne'ezar begvura shuvi elay malki


    Dodi refa, nafshi nichsefa, lebeitach malchi