✩✩✩FFF Music Quiz/Meme: Summer Edition✩✩✩

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 9. September Favourite Anime Opening

      Da mir eine Endgültige Entscheidung in der heutigen Kategorie auch ziemlich schwer fällt, werd ich heute mal meine Beiden Top-Favoriten in je einen Spoiler packen. Für die Hiesige Zusammenstellung, kann ja meinetwegen gern @Aruka auswählen, Welches der beiden Openings er dort rein packt...oder durch Abstimmung von euch Allen (zumindest insofern ich mich bis dahin nicht doch noch Endgültig für Eins von Beiden entscheiden kann...Falls, lass ich es euch wissen, indem ich hier Eins von Beiden aus seinem Spoiler nehme / unverspoilere) .

      Spoiler anzeigen

      Eine Serie, die ich damals, in meiner frühen Kindheit, nicht so dolle mochte, da ich damals noch nix weiters mit den Inhalten & Botschaften anfangen konnte. Das sieht Heutzutage (seit ca. den letzten 10 Jahren) Gänzlich anders aus.

      Sry...sollte ja nur Opening / Intro sein, nicht auch noch Outro...aber die vergleichsweise gute Qualität und das gut an das Intro passende Outro haben mich überzeugt, Dieses Video zu wählen.



      Die ersten zehn Worte in diesem Intro sind LEIDER genau Das, was hier auf dem Planeten Erde schon Tausende Jahre geschieht...und es wurde bisher eher immer schlimmer, statt besser...HOFFENTLICH ändert sich Dieser ganze Trend mal noch in die Gegenrichtung...bevor hier nOch mehr Lebensarten UNNÖTIG aussterben :!:


      Spoiler anzeigen

      Das Video ist am Anfang aus zwo verschiedenen Aufnahmen zusammengeschnitten...höchstwahrscheinlich weil an der Nach-Schnitt-Aufnahme der Anfang fehlte. Dafür sind nun Anfangs zwo verschiedene Logos zu sehen...wenn ich mich recht erinnere, sollte dieses "Junior" vom Anfang, aber auch auf RTL2 gelaufen sein (als eine Art "Überschrift" für das Kinder-Programm auf RTL2) .



      Meine, von Damals, als ich als Kind die erste Folge sah, bIs heute, ALLERLiebste Anime-Serie Überhaupt. Damals wie Heute fand & find ich "fast" Alles, an Dieser Sailor Moon - Serie, erstklassig (mein persönliches FFVII-ORIGINAL als Anime-Serie wenn man so will) .
      Erstens sind da die ganzen Werte, die da vermittelt werden...sehr Lehrreich und erzieherisch sehr wertvoll im Sinne einer Erziehung zu einem möglichst Guten Menschen.
      Dann stimmte & stimmt Da, Angefangen von den ganzen Animationen und VFXs, über die ganzen OSTs und SFXs, bis hin zu den ganzen Charakteren mit ihren jeweiligen Charakter-Eigenschaften & - Tiefen, für Mich, einfach Alles
      Edit:
      Dieses Intro, ist durch Diesen Super Moonies "Soundtrack" , mein absoluter Favorit, unter den ganzen Sailor Moon - Openings.


      ...

      Valevinces schrieb:

      Zuerst:
      Paul Kalkbrenner - Train
      Bei ihm muss ich gestehen, dass er hier und da mal meinen Nerv trifft bzw. getroffen hatte. ^^
      Für Mein Empfinden einer der besten DJs überhaupt...die, zu dem von dir verlinkten Track, zugehörige Blu Ray ist in meiner Sammlung.

      Aruka schrieb:

      Schattenflamme schrieb:

      8. September Favourite Song from a Genre that i usually dont listen to
      Video nicht verfügbar steht da bei mir Schattenflamme. ^^
      Hat sich das Problem inzwischen erledigt :?: ...oder besteht es immernoch ?(
      @ALL
      Funktioniert das auch bei Anderen nicht :?: ?(
      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schattenflamme ()

    • Schattenflamme schrieb:

      Hat sich das Problem inzwischen erledigt ...oder besteht es immernoch
      Es könnte sein das es in Luxemburg gesperrt ist, gibts ganz selten mal. War aber bestimmt gut sorry :D

      Kerona schrieb:

      Wenn dich das Opening nicht überzeugt, den Anime endlich mal zu gucken, weiß ich auch nicht weiter!
      Vielleicht demnächst irgendwann, ich überlegs mir, wieder. xD

      Jack Frost schrieb:

      @Aruka höre nicht in diesen Fall auf @Kerona
      Was für eine Achterbahn der gefühle, was denn nun!


      9. September: Favourite Anime Opening

      Kann mich wie einige wissen schon länger nicht mehr für Animes begeistern, wollte daher ein Opening nehmen eines älteren Animes. ABER, letzte Woche gab es dann tatsächlich einen neuen Anime, samt Opening der mich voll und ganz überzeugen konnte!




      Rick and Two Crows! Sozusagen ein Spinoff des Animes Rick and Morty. Die erste Folge war absolut grossartig und hatte recht schnell ein Crossover mit Morty, dem Hauptcharakter in Rick und Morty.
      Ich kanns absolut jedem empfehlen, momentan einer der kreativsten Shows die es so gibt. Fühlt sich einfach frisch und neu an.

      Currently playing: Avengers PS5
      Dieses Jahr durchgespielt: 45
      Zuletzt durchgespielt: Ori and the Will of the Wisps/Hades/Orcs must Die 3
      Most Wanted: Tales of Arise






    • 9. September: Favourite Anime Opening

      Für mich gibt es einfach viel zu viel Auswahl. Auch wenn wie bei mir ebenso der Anime Konsum stark zurückgegangen ist, höre ich immer noch gern Anime OPs. Und dann gibt es ja auch die alten deutschen Openings. Ich glaube, heute mache ich es mir nicht schwer, denn hier etwas rauszusuchen würde dauern.

      Daher fällt die Wahl auf Psycho Pass, genauer das 2. OP der 1. Season. Ob das wirklich mein Favorit wäre, keine Ahnung. Allerdings mag ich Nothing Carved in Stone, daher passt die Wahl ganz gut.




      Da es ja auch in die Richtung geht, als Alternative noch ein VN OP, die auch verdammt gute Openings besitzen, da dort gefühlt immer viel Budget reinfließt. Hatte erst überlegt was von VisualArts/Key zu nehmen. aber die VNs von Overdrive! sind Musik schlechthin. Daher Deardrops:

      Currently Playing: Hades, Majikoi, Traills to Azure
      Backlog: 20 Titel
      • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)
      Ich mag so negativ behaftete Kategorien eigentlich nicht so sehr, weil ich Angst habe das jemand das Lied dann hier sehr mag.
      Aber....sorry der Song ist so so furchtbar, der lief überall, und ich find die Stimme leider richtig anstrengend. Und der Text dazu ist so...dumm. Puh. ^^
      Aber das schlimmste, egal wie furchtbar ich den Song finde, dieses Kack Dance Monkey Dance Monkey Dance o ho hat man danach Wochen als Ohrwurm im Kopf.


      Currently playing: Avengers PS5
      Dieses Jahr durchgespielt: 45
      Zuletzt durchgespielt: Ori and the Will of the Wisps/Hades/Orcs must Die 3
      Most Wanted: Tales of Arise






    • 10. September: Song that I just can't stand

      Wer ähnlich viele Clubveranstaltungen der "Schwarzen Szene" besucht hat wie ich, weiß, dass irgendwann im Laufe des Abends unweigerlich der Moment kommt, an dem dieses Lied läuft. Obendrein wird es auch viel zu oft im Radio gedudelt (sofern ich das beurteilen kann, so selten wie ich Radio höre). Mittlerweile muss ich daher wirklich den Raum wechseln, wenn diese Nummer läuft.

      Depeche Mode - Personal Jesus
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)
    • 10. September: Song that I just can't stand

      Ich mag deutschen Pop schon nur semi. Und wenn sich alle Lieder von einem Interpreten auch noch gleich anhören, dann muss ich da echt jedes Mal den Sender wechseln. Ich habe nichts gegen den Typen an sich, aber die Musik... <X




      @Aruka bin da voll bei dir! Furchtbare Stimme!
      @Kelesis tatsächlich hab ich den Song irgendwo in meiner Old but Gold Playlist xD Aber ich war wohl nicht oft genug in der Schwarzen Szene unterwegs :D


      *~*~*~*~*~*~*~*Preisträgerin der IVALICE-Awards 2020 für "Beliebtester Teamler" und "Bestes Review"*~*~*~*~*~*~*~*
    • 10. September: Song that I just can't stand

      Zuerst dachte ich: Joa, die Kategorie ist perfekt für Wham! mit Last Christmas.
      Dann dachte ich: Hmm... nee, doch nicht - ich muss das Lied nur lange genug NICHT mehr hören, um es wieder zu mögen (was aber nicht funktionieren wird, weil es JEDES Jahr hoch und runter gespielt wird - ÜBERALL!).

      Deswegen entschied ich mich dann doch für dieses hier!

      Ich hasse es... wirklich... abgrundtief!


      Der Mensch, der verurteilt ist, frei zu sein, trägt das ganze Gewicht der Welt auf seinen Schultern; er ist, was seine Seinsweise betrifft, verantwortlich für die Welt und für sich selbst.
      Jean-Paul Sartre
    • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)

      DJ Ötzi / Nik P. - Ein Stern ( ... der deinen Namen trägt) ... ?( ... <X
      Spoiler anzeigen
      Tja...sry Leute...heute kein/e Video/Musik dazu, da ich dieses Lied so grottenschlecht find, dass es meines Erachtens nach kein/e Video/Musik verdient hat & mir davon wohl gleich schlecht würde <X ... ODER ...

      ...Das im Spoiler trifft für mich auch auf mindestens Zig, wenn nicht gar Hunderte, andere Titel zu. <X

      ...

      Aruka schrieb:


      • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)
      Ich mag so negativ behaftete Kategorien eigentlich nicht so sehr, weil ich Angst habe das jemand das Lied dann hier sehr mag.


      Tja...da musst du jetzt wohl durch...denn hier ist jemand. :P
      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:
    • Die Kategorie ist schwierig. Es gibt so viele Lieder die ich nicht mag. Da ich die aber nicht höre weiß ich auch nicht wie die alle heißen xD
      Weiß auch nicht, warum man eigentlich miese Musik posten soll. Ich glaub da wollte jemand seine sadistische Seite ausleben... :P
      Ich könnte einfach ganz Scooter rein nehmen z.B. was für mich immer noch ne Beleidigung für Musik ist. Aber ich will die nicht mal anklicken xD Ich nehm mal nen Song, wo mindestens eine Person mich für hassen wird, weil der hier bereits gepostet wurden an nem positiveren Tag...^^ (sry)

      10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)


      Ganz furchtbar für mich. Dämlicher Text. Gesang find ich nicht so pralle. Das ganze Lied selber ist nichts was ich auch nur annähernd mögen könnte. Ich hab immer gekotzt, wenn das beim fitnessstudio gespielt wurde... vor allem, weils trotzdem son Ohrwurm ist. Ich mag Ohrwürmer aber bitte nur von guter Musik. Das hier zähle ich persönlich nicht dazu...^^
      Aktuell:

      Last: Ayo The Clown (7,9/10)

      Homepage





    • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)

      Einfach für mich. Deichkind - Remmi Demmi



      Ich hab es schon immer gehasst und es hasse es auch heute noch.


      Schattenflamme schrieb:

      Aruka schrieb:


      • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)
      Ich mag so negativ behaftete Kategorien eigentlich nicht so sehr, weil ich Angst habe das jemand das Lied dann hier sehr mag.


      Tja...da musst du jetzt wohl durch...denn hier ist jemand. :P
      Und ich bin Nummer 2. Ich mag die Stimme ja :D

      @Valevinces: Boah der Text geht ja mal gar nicht und der Beat ist auch grausig^^
      Currently Playing: Hades, Majikoi, Traills to Azure
      Backlog: 20 Titel
    • Weird schrieb:

      @Jack Frost Warum erinnert mich das Opening nur so an König der Löwen irgendwie?
      Bei einem Interview sagte man, dass der Anime in Japan nur spätabends abgespielt werden darf und das Opening hat man deswegen so konstruiert, damit die Leute etwas aufwachen, wenn es um 23:00 Uhr läuft. Bei Löwengeschrei wacht man auch auf. Das wäre meine Theore :D

      10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)

      Manche Lieder hier sind böse. Von Dj Ötzi, Mark Forster. Deichkind bis Dance Monkey, die Pforten der Hölle wurden geöffnet :D


      Bei mir ist es

      RUI - I don't care



      Der Grund: Mir tun buchstäblich die Ohren weh, wenn ich das höre. Vielleicht hat man versucht den mysteriösen "braunen Ton" zu treffen, anders kann ich mir die Existenz nicht erklären.
    • Jack Frost schrieb:

      10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)

      Bei mir ist es

      RUI - I don't care


      Der Grund: Mir tun buchstäblich die Ohren weh, wenn ich das höre. Vielleicht hat man versucht den mysteriösen "braunen Ton" zu treffen, anders kann ich mir die Existenz nicht erklären.
      Ich hab doch tatsächlich beim Ersten Mal an Stelle 0:14 eingepullert ge...äh verhört (aber da war ich nicht richtig drauf konzentriert...und es lief noch was Anderes bei mir im Hintergrund) .
      Also Ich find es schOn ziemlich eigenartig, wie so manche Menschen...reagieren...und sich öffentlich angegriffen / angeprangert / diskreditiert fühlen...während DIESE, vOrher, andere Menschen (Hier aber doch mEist eher Firmen, hinter Denen sich aber, wer hätte es gedacht, auch Menschen verbergen) öffentlich angriffen / anprangerten / diskreditierten :!:
      :thumbdown:
    • 10. September Song that i just cant stand (Radiosong den man direkt abschaltet beispielsweise)

      Powerwolf- Dynamite


      Das Lied steht eigentlich stellvertretend für die ganze Band. Die Lieder unterscheiden sich kaum, sind immer aufs Mitgröhlen ausgelegt, da fragt man sich: Ist das noch Musik, oder ist das schon Schlager.
      Was Radio angeht: Das läuft nur im Auto und 99% der Zeit läuft da Musik vom MP3 Player und die wird nur für Verkehrsmeldungen unterbrochen.
    • Isothien schrieb:

      Das Lied steht eigentlich stellvertretend für die ganze Band. Die Lieder unterscheiden sich kaum, sind immer aufs Mitgröhlen ausgelegt, da fragt man sich: Ist das noch Musik, oder ist das schon Schlager.
      In einem einschlägigen Metalmagazin sprach vor vielen Jahren in Bezug auf diesen Stil mal ein Redakteur von "keyboardorientiertem Schlager-Metal" :D . Seinerzeit meinte er damit Bands wie "Sonata Arctica" oder "Stratovarius". "Powerwolf" und "Sabaton" steckten da noch in den Kinderschuhen.
      Wobei man fairerweise sagen muss: Schlager ist eigentlich wie Viking Metal - das gibt's gar nicht :D , zumindest nicht außerhalb des deutschsprachigen Raums, denn Schlager ist nur hier überhaupt als Genre definert. Die meisten anderen Länder ordnen ihre Schnulzensänger ganz einfach unter "seichtem Pop" ein.
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • 11. September Favourite Song that nobody knows



      Hätte noch bands gefunden die unbekannter sind, oder was luxemburgisches. hab mich dann aber für Shoe-Girls and their Bits entschieden. Ich mag die Riffs und allgemein den ganzen Song sehr gerne. Passt auch gut, höre viel Indiekram und hab noch nix davon gepostet. ^^
      Anfang zieht sich bissl, find ich aber nicht schlimm, macht Bock.

      Currently playing: Avengers PS5
      Dieses Jahr durchgespielt: 45
      Zuletzt durchgespielt: Ori and the Will of the Wisps/Hades/Orcs must Die 3
      Most Wanted: Tales of Arise