Edens Zero

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Edens Zero

      Mangaka: Hiro Mashima
      Genre: Science-Fiction, Fantasy, Shounen
      Verlag: Kodansha
      Release Start: Ab 27.06.2018 im Weekly Shounen Magazine
      Deutscher Verlag: Carlsen Verlag
      Deutscher Release Start: Ab 26.03.2019

      Beschreibung (Aus Band 1 entnommen):
      Wenn Zufall zu etwas Unvermeidlichem wird, ist es Schicksal.

      Im Reich der Träume, dem Vergnügungspark Granbell, lebt Shiki allein unter Robotern. Doch dann treffen die ersten Gäste seit 100 Jahren ein: Rebecca und ihre blaue Katze Happy! Die drei verstehen sich auf Anhieb gut und werden >Freunde<... Allerdings birgt dieses kleine Aufeinandertreffen große Veränderungen für ihr >Schicksal<!!

      Das Abenteuer von Shiki, Rebecca und Happy beginnt! Auf in noch unbekannte Welten!


      Leseprobe


      Ich dachte mir mal ich erstelle einen Thread zu Hiro Mashimas neuestem Werk. Nun, wo ich Band 1 durch hab und total begeistert bin und bereits nachm ersten Kapitel haufenweise Tränen vergießen musste... xD
      Ich weiß nicht wer oder ob hier sonst irgendwer schon reingeschaut hat. Persönlich kann ich es durchaus empfehlen bisher, wenn man das Genre mag.
      Ich war zuerst ziemlich skeptisch. Zum Einen wegen den unkreativ wirkenden Char Designs (Was letzten Endes einfach daran liegt, dass sich Hiro Mashima des von Osamu Tezuka erfundenem "Starsystems" bemächtigt. Ein System, in dem die Manga Figuren, wie Schauspieler betrachtet werden, die in unterschiedliche Rollen schlüpfen.) zum Anderen aber auch wegen dem Weltraum Setting, da sowas in der Regel nicht so meins ist. Aber auch die Befürchtung, dass es sich hier bei um eine Art Fairy Tail 2.0 lediglich handelt, da die Beschreibung bei Amazon einfach genau danach klang, da neben Chars wie Happy auch Gilden erwähnt wurden. Doch die Skepsis verschwand sehr schnell, als ich anfing den ersten Band zu lesen.
      Aktuell habe ich eher das Gefühl, dass Hiro Mashima seine ganzen Erfahrungen hier kombiniert. So fühlt es sich schon an, als ob die Seele von Fairy Tail weiterhin vorhanden ist aber gleichzeitig auch die Seele von seinem vorherigen Großprojekt Rave The Groove Adventure mit dazu kam. Dadurch entsteht irgendwie wieder etwas komplett neues und das gefällt mir wirklich richtig gut. Die Story wirkt bereits jetzt sehr spannend. Es ist nicht so, dass es so langsam vor sich hindümpelt und sich nach und nach entwickelt, wie bei Fairy Tail. Sondern es gibt immer wieder mystische Szene, welche die Story vorantreiben oder anteasen und einem bei Stange hält und das Interesse weckt.
      Beim Anfang musste ich auch ein wenig an Dragon Ball denken. Quasi eine Mischung aus Dragon Ball und Natsus Persönlichkeit :D Das war großartig! xD
      Wirklich gut gefallen mir auch die neuen Chardesigns bisher. Vor Allem von der geheimnisvollen "Mother". Ich finde das Design einfach großartig! Und selbst die ganzen Roboter fand ich ziemlich cool. Und eigentlich mag ich Roboter nicht wirklich sonderlich. Aber diese wurden wirklich klasse designt fand ich.
      Auch wie die Kämpfe ablaufen find ich einen interessanten Ansatz. Shikis Fähigkeiten sind es die ich da besonders spannend finde. Das hat eine Menge Potential, wie ich finde. Er kann nämlich mithilfe des Ether Gears die Gravitation beeinflussen und so z.B. schweben oder die Gravitation in eine andere Richtung verlagern, um dort eben sehr schnell hin zu gelangen. Ziemlich faszinierend eigentlich. Gefällt mir gut. Würde ich auch gerne können :D

      Ich hoffe wirklich, dass irgendwann auch noch eine Anime Umsetzung zu Edens Zero kommt. Wenn die Musik aufm selben Niveau wie bei Fairy Tail sein würde, dann würde mich der Anime wohl emotional zerstören innerhalb der ersten Folge schon :D


      "Evil? I´ve got a Newsflash for you Sweetheart! We are all evil... all of us! We´ve taken this planet of ours and fucked it..."

      "Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

      Piece of Cake!