[Multi] NEO: The World Ends with You!

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Genre: Action-RPG
    Plattform: PlayStation 4/Switch
    Entwickler: Square Enix
    Release: 27. Juli 2021


    NEO: The World Ends with You versetzt die Spieler nach Shibuya, wo sie am „Spiel der Reaper“ teilnehmen, einem Kampf ums Überleben. Spieler schlüpfen in die Rolle von Rindo und erkunden das Herz von Tokyo, um die Geheimnisse hinter dem teuflischen Spiel aufzudecken, an dem sie sich gezwungenermaßen beteiligen.



    NEO: The World Ends with You erweckt durch einen einzigartigen, von Comics inspiriertem Stil eine Nachbildung des modernen Shibuyas zum Leben. Spieler können die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Kultur dieser geschäftigen Stadt erkunden und genießen, mit ihren Verbündeten in temporeichen Kämpfen gegen Monster antreten und Missionen abschließen, während sie versuchen, ihr Schicksal zu beeinflussen.

    Quelle: https://press.uk.square-enix.c…YSTATION4-AND-NINTENDO-SW


    Ich bin mal gespannt, der Release Trailer hat mir wirklich sehr gut gefallen. Muss aber zuvor teil 1 spielen. Hab aber gelesen, das Die Steuerung auf der Switch Grauenvoll ist.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Gears of War[Uncut](Xbox Series S)


    Abandoned:


    Terminated:

    Alan Wake 2(PlayStation 5)

    Silent Hill(PlayStation 3)


  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Neo: The World Ends with You
    Publisher: Square Enix
    Genre: Action RPG
    Plattformen: Switch, PS4, PC (später)
    Release: 27.07.2021


    Leider fand ich den Thread zum Original nicht wieder, den hätte man vermutlich auch noch benutzen können (diesmal nicht einmal über Google-Suche gefunden, obwohl ich den exakten Thread-Titel noch kenne). Die Fortsetzung zu TWEWY. Muss gar nicht mehr viel gesagt werden, das Spiel sieht fantastisch aus und auch das Gameplay sieht unterhaltsam aus, endlich ohne Touch-Controls. Allerdings funktionierte das auf dem DS damals sehr gut, nur ist die Steuerung für andere Geräte halt alles andere als optimal.


    Bisher habe ich viel positives zur Demo gehört. Eher wenig positives zur Switch-Version und das könnte der Grund sein, wieso Square Enix bisher fast ausschließlich die PlayStation 4 Version gezeigt hat. Natürlich kann das aber auch wieder mit exklusiven PR-Verträgen zwischen Sony und Square Enix zusammenhängen. Allerdings wird die Framerate als "Choppy" bezeichnet und kann gerne mal in den Sub-20 Sektor fallen, wobei ich darauf nicht so viel geben würde, wenn das bei hektischen Kämpfen passiert, fällt sowas eigentlich nicht auf.


    Ich werde beide Demos laden. Ich habe eigentlich keinen Bock auf Square Enix's Endlos-Demos wo man gefühlt das halbe Spiel schon zocken kann. Ich will aber nur schon einmal vorwarnen, ich erwarte hier eine schwächere Performance als beim Trials of Mana Remake. Aber das werde ich sehen, wenn ich es selbst spiele. Für mich stand eigentlich nie außerfrage, zur PlayStation 4 Version zu greifen weil es eigentlich ne Reihe ist, die perfekt auf einem kleinen Bildschirm funktioniert. Aber es war halt suspekt, dass Square Enix lange zur Switch-Version geschwiegen hat. Aber habe auch von etlichen Leuten gelesen, dass es ohne Probleme spielbar ist. Ich bin gespannt.

    "Arrogant, greedy, and able only to destroy..... I must be a Wolf"



    Zuletzt durchgespielt:


    Valkyrie Elysium 7/10

    RE4 Remake - Separate Ways 8/10

    Cocoon 7,5/10

  • Habe die Demo gerade beendet und hatte ne menge Spaß damit. Was man bekommt ist mehr oder weniger ein glorifiziertes Tutorial bzw. den typischen JRPG-Prolog wo man langsam in die Klischees Spielwelt eingeführt wird. Man hat einen riesigen Vorteil wenn man den Vorgänger kennt, denn das Spielprinzip wurde praktisch 1:1 übernommen. Was nichts negatives bedeutet, das Spielprinzip hat im Vorgänger viel Spaß gemacht. Ich denke aber, im Verlaufe des Spiels wird es halt noch weitere Neuerungen geben, wie man die Pins benutzt wurde ja schon ein wenig überarbeitet, das Menü wirkt auch übersichtlicher. Am Ende wird es denke ich mehr unter Quality of Live Improvements hinauslaufen, aber in dem Falle bin ich froh, dass man hier jetzt nicht wieder diesen Zwang hatte, das gesamte Kampfsystem umzukrempeln. Damit beziehe ich mich auf eine Aussage des Producers von Paper Mario, der ja hier mehr oder weniger von Zwangsverhalten gesprochen hat, dass man in jedem neuen Ableger neue Gimmicks und Kampfsysteme einbauen muss. Daher bin ich sehr froh, dass sich The World Ends with You da treu bleibt.


    Das Spiel ist zwar jetzt nicht die Marke Big Budget, aber ganz ehrlich, mir gefällt dieser sehr einzigartige Artstyle 20 mal besser als dieses neu angekündigte Stranger of Paradise. Ich bin für so etwas zu haben, war ich schon immer und dem Spiel ist der Sprung in eine 3D-Welt wirklich gelungen. Der Soundtrack reiht sich da auch wieder ein, es sind neue Tracks zu hören sowie Remixe aus dem Vorgänger. Was mir aber noch etwas fehlt sind die Tracks, die sofort ins Ohr gehen. Der Soundtrack kommt mir etwas rocklastiger vor, war die Musik im Vorgänger noch mehr auf Pop ausgelegt.


    Das Kampfsystem ist wundervolles Button-Mashing. Es ist simpel gehalten und doch wird es durch die Wahl der jeweiligen Pins sehr komplex. So habe ich mir das immer ohne Touch-Steuerung vorgestellt.


    Die Story scheint dann auch wirklich ne waschechte Fortsetzung zu werden und nach direkt nach dem neuen Szenario des Final Remix anzuknüpfen. Ich denke, der Anime wird die Story auch so übernommen haben.


    Die Demo nimmt, je nachdem wie schnell mal vorankommt, 1-2 Stunden in Anspruch, umfasst die ersten 2 Tage. Laut den Machern wird die Fortsetzung doppelt so lang wie das Original. Worum ich mir aktuell noch etwas Sorgen mache ist das Pacing. Es gibt schon massiv viele Spielunterbrechungen. Allerdings sind die meisten Dialoge mittlerweile vertont und die Dialoge sind auch größtenteils verdammt gut. Die Story wirft natürlich schon jetzt einige Fragen auf, auf die ich jetzt aber nicht eingehen werde.


    Gespielt habe ich die Demo ja auf Switch und finde den Port, entgegen mancher Berichte, sehr anständig. Das leidige Thema um mehr Power für die Switch bleibt zwar, aber ich denke, meine Entscheidung steht fest, es wird die Switch-Version. Es gibt kleine technische Probleme wie ein etwas unsauberes Framepacing und kleine, seltene Ruckler und slowdowns, aber nichts davon verdirbt den Spielspaß. Wichtig war mir die Performance in den Kämpfen und da ist mir nicht einmal was aufgefallen, als es sehr hektisch wurde.
    Ein weiter extrem wichtiger Faktor für mich: Das Spiel sieht fantastisch im Handheld-Modus aus. Gibt ne menge Spiele, die im Handheld-Modus pixelig und unscharf aussehen, weil die Auflösung so weit zurückgefahren werden musste. NTWEWY ist gestochen scharf und ich muss sagen, mir macht das schon viel Spaß auf dem kleinen Bildschirm, da kann ich auch über die kleinen technischen Probleme hinwegsehen. Aber klar, wer flüssige 60 FPS will, der greift zur PlayStation 4 Version.


    NTWEWY wird ein sicherer Kauf. Obwohl ich kein Fan dieser langen Demos bin, hier kann man zumindest seinen Speicherstand übernehmen und kann direkt bei der Vollversion dort weitermachen und muss sich nicht nochmal alle Tutorials geben. Kann daher nur empfehlen, die Demo zumindest mal anzuzocken wenn Interesse am Spiel bestehen sollte.

    "Arrogant, greedy, and able only to destroy..... I must be a Wolf"



    Zuletzt durchgespielt:


    Valkyrie Elysium 7/10

    RE4 Remake - Separate Ways 8/10

    Cocoon 7,5/10

  • Mich hat die Demo eher abgeschreckt. Ich bin nicht die Zielgruppe für dieses Spiel.



    Mehr zum Diorama auf meiner Profilseite
    Mein Blog >Hier<
    Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^

  • Die Story scheint dann auch wirklich ne waschechte Fortsetzung zu werden und nach direkt nach dem neuen Szenario des Final Remix anzuknüpfen. Ich denke, der Anime wird die Story auch so übernommen haben.


    Nö. Der Anime covert nur die Story vom Grundgame. Und das NTWEWY eben diesen Epilog aufgreift der mit dem Final Mix kam ist für mich aktuell immernoch nen Kriterium der gegen den Kauf spricht. Ich hab das Grundspiel echt geliebt. Aber der Epilog hat für mich ein so wunderschönes Storywriting komplett ruiniert. Die komplette Story kommt mir wie ne absolut schlecht gewchriebene Fanfiction vor und genau aus dem Grund habe ich eigendlich 0 Bock auf den 2. Teil da er mir die wirklich schön erzählte Story des erstlings komplett ruinieren könnte.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Ich habe den Erstling damals auf dem DS nur kurz geliehen und angespielt, kam aber mit dem Kampfsystem nicht zurecht, weswegen ich es nie gespielt habe...
    Deswegen habe ich mich zunächst auch nicht für den Nachfolger interessiert. Habe mir jetzt aber am Wochenende die Demo gezogen und war schon sehr angetan! Vor allem wenn man dann immer neue Pins bekommt, diese aufleveln und weiterentwickeln kann, dass fand ich dann schon interessant zum Ende der Demo. Das Kampfsystem mit Button Mashing, je nach angelegtem Pin, finde ich auch gut umgesetzt, auch wenn ich mich bei den Aufladepins erst daran gewöhnen musste ^^".
    Artsil und alles etwas over the top, habt mich bisher immer abgeschreckt, gefällt mir aber nach der Demo doch recht gut.
    Da ich den Erstling nicht kenne, kann es mir diesen von der Story auch nicht kaputt machen ^^" Aber vielleicht hole ich ihn in der Final Remix Fassung später dann noch nach, mal sehen.
    Ich war auch sehr angetan, von der Umsetzung auf der Switch. Mir war gar nicht bewusst, dass über diese Fassung so geunkt wird, aber ich habe mich auch nicht weiter damit beschäftigt. Habe es seit langem mal wieder nicht im Handheldmodus gespielt, werde mir den aber noch ansehen. Fand aber es lief ganz ordentlich und mir sind die Framerate Einbrüche in den Kämpfen jetzt nicht so aufgefallen.
    Nach der Demo habe ich es nun auch direkt vorbestellt, was ich vor einer Woche nicht mal im Traum gedacht hätte.


    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

    Einmal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

  • 2. Teil da er mir die wirklich schön erzählte Story des erstlings komplett ruinieren könnte.

    Das ist auch so der einzige Punkt der mir missfällt, da der erste Teil sehr gut für sich steht. Wirklich ein Fass wird nur aufgemacht in den Secrets Reports und dann im Switch Epilog. Davor war es in erster Linie eines: Eine Geschichte um Neku und seiner Charakterentwicklung. Und seine Geschichte war zu Ende erzählt. Die Prämisse vom Reapers Game bietet sich ja auch an einen komplett neuen Cast losgelöst von allem ins Rennen zu schicken. Aber gut, es wird eine direkte Fortsetzung und dann können sie auch all in gehen und es am Ende mit Kingdom Hearts verknüpfen. xD


    Inhalt der Demo war aber große Liebe. Es spielt und fühlt sich exakt an wie der Vorgänger mit besserem Gameplay. Kann aber voll verstehen, wenn das nicht für jeden was ist. Besonders der hohe Laberanteil wird einige abschrecken.

  • Wirklich niemand am zocken hier? Sehr schade. Teil 2 könnte also wieder ein ähnlicher Sleeper Hit wie der Erstling werden. Der scheint ja jetzt wieder sehr unter dem Radar zu landen.


    Ich lasse mal meine Kurzen Ersteindrücke von.....ka wie lange ich spiele da es leider wieder keine Ingameuhr gibt ^^


    Jedenfalls habe ich jetzt die 1. Woche im Spiel beendet welche wie schon im Vorgänger eher ein Prolog darstellt und in die Welt einführt.


    Den größten Negativpunkt den ich aktuell habe ist leider die Sprachausgabe. Durch die Demo ging ich schon davon aus das man nun nahezu alles vertont hat dem ist leider nicht so. Eigendlich sind nur die großen Gespräche am Anfang und Ende jedes Kapitels vertont was ich sehr schade finde. Ich liebe zwar diesen super geilen Graffiti Artstyle den ja schon der erste Teil hatte aber dann hätten sie Ruhig mehr vertonen können wenn das Game mehr oder weniger über Standbilder erzählt wird. Selbst das kürzlich erschiehende Scarlet Nexus schafft nahezu alles zu vertonen und spart ebenfalls mit Zwischensequenzen.


    Die Sprachausgabe wenn sie denn mal da ist, ist wirklich top Niveau. Auch wenn es nen Japano Spiel ist habe ich mich dann doch dazu entschlossen die Sprachausgabe auf Englisch zu lassen um zumindest noch etwas vom Slang zu verstehen.


    Das Kampfsystem hat nahezu alles schon in der Demo gezeigt deshalb gehe ich da nicht weiter ein.


    Der Soundtrack ist wie schon im Erstling echt gut und man hat eine wirkliche breite Auswahl an Genren. Leider habe ich bisher immernoch nicht DEN Track gefunden der im Ohr bleibt. Da hatte der Erstling nen bissl mehr an Markanten Liedern.


    Was mir am Gameplay ebenfalls sehr stört ist die Balance des Spieles.....das Game ist wirklich super einfach bisher. Selbst auf schwer MIT heruntergesetzter Party um teilweise 30-40 Level habe ich weniger Probleme mit den Kämpfen bisher gehabt. Hier kommt aber der Große Knackpunkt und zwar die Möglichkeit an Pins rannzukommen. Jeder Gegner hat je nach Schwierigkeitsgrad einen eigenen Loottable. Auf schwer droppen die Gegner i.d.R nur Geld und Wertvolle Tauschitems. Die Pins für neue Fähigkeiten droppen eher auf Einfach oder normal.....und leider nur dort. D.h im Klartext das man öfter den Schwierigkeitsgrad erzwungenerqeise heruntersetzt und es sich noch einfacher machen muss nur weil man an spezielle Pins möchte.....ich kann mich nicht daran erinnern wie das der Erstling gelöst hat aber für mich ist das öfter recht ermüdend weil man dadurch noch krasser levelt und das Spiel noch einfacher macht. Es wäre schöner gewesen wenn die Gegner auf Schwer auch automatisch den Droptable von Leicht und Normal hätten.


    Ansonsten bin ich aktuell aber noch sehr begeistert vom Spiel und freu mich schon aufs weiterspielen da die Story jetzt so langsam an Fahrt aufnimmt.


    Was ich allerdings sagen kann ist, das man es wieder geschafft hat das jeder der Charaktäre auf irgendeine Weise liebenswert ist. Bisher habe ich keine Charaktäre wo ich von vornerein sage den kann ich nicht leiden.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • @DantoriusD
    Hab mir vorgenommen, erst Monster Hunter Stories 2 zu beenden, bevor ich mit Neo The World Ends with you richtig einsteige, dass kann bei meiner Geschwindigkeit und geringer Zeit noch dauern, obwohl es mich schon sehr in den Fingern juckt...
    Was du zu den Pins und Schwierigkeitsgrad schreibts, überrascht mich ein wenig. Nach dem Spielen der Demo war ich davon ausgegangen, dass man die selteneren Pins auf den höheren Schwierigkeitsgraden erhalten kann...da hab ich mich wohl getäuscht ^^"
    Dass die Sprachausgabe nicht durchgehend ist finde ich auch schade, war davon auch nach der Demo ausgegangen und fand die englische auch gut.


    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Was du zu den Pins und Schwierigkeitsgrad schreibts, überrascht mich ein wenig. Nach dem Spielen der Demo war ich davon ausgegangen, dass man die selteneren Pins auf den höheren Schwierigkeitsgraden erhalten kann...da hab ich mich wohl getäuscht ^^"


    Es gibt durchaus auf schwer Gegner die normale Fähigkeitspins fallen lassen so ist das nicht. Aber den Großteil der Pins hab ich bisher durchaus eher von Gegnern auf Normal und leicht erhalten.


    Und gerade als jemand der natürlich ne komplette Pin Sammlung haben will is das umstellen auf nen leichteren Schwierigkeitsgrad halt leider echt nervig. Es wäre halt echt besser wenn die Gegner dann auch direkt die Pins der leichteren Schwierigkeitsgrade droppen würden. Aber das ist halt meckern auf hohem Niveau.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Das klingt wirklich nach sehr schönen Impressionen. Ich habe mir gerade selbst nen Kauf-Maulkorb verpasst weil ich hier schon wieder Monster Hunter Stories 2 ungespielt liegen habe und ich mich da mal etwas zügeln möchte. Ich fand die Demo ja schon sehr gelungen und möchte auch da gerne weiterspielen, wo sie endete. Kann also für nichts garantieren, wenn das Spiel auf unter 50 Euro fällt.

    "Arrogant, greedy, and able only to destroy..... I must be a Wolf"



    Zuletzt durchgespielt:


    Valkyrie Elysium 7/10

    RE4 Remake - Separate Ways 8/10

    Cocoon 7,5/10

  • Ich hole es mir erst bei einem Sale, teil 1 hab ich immer noch nicht gespielt. Die Steuerung der Switch Fassung schreckt mich ab.


    @Somnium
    Du warst böse, hast einen NEO Thread erstellt, obwohl eins schon existiert. :D
    NEO: The World Ends with You!

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Gears of War[Uncut](Xbox Series S)


    Abandoned:


    Terminated:

    Alan Wake 2(PlayStation 5)

    Silent Hill(PlayStation 3)

    • Offizieller Beitrag

    @DarkJokerRulez


    Dann meldet man das aber auch, damit wir als Mods das zusammenschieben können. Eine gewisse Redundanz wollen wir dann doch vermeiden. ;)


    Ich habe btw. den Titel auch, aber wer mich kennt der weiß das ich ich wohl zu spät zu dieser Diskussionparty erscheinen werde. ^^

  • Ich habe gestern mit Neo angefangen :) Jpopkultur pur :D Der zweite Teil macht mir mehr Spass als der Erste. Oh Gott, ich habe die Steuerung im ersten Teil gehasst. Das Kampfsystem macht mir ungewöhnlich viel Spass. Ich liebe auch die Lootspirale in diesem Spiel. In allen Schwierigkeitsgraden die Gegner besiegen, um ihr Loot zu erhalten. Klamotten besorgen und dadurch die Geschäfte aufwerten. Das alles miteinander macht schon leicht süchtig. Auch der Soundtrack macht Laune. Ist wahrscheinlich nicht für Jedermann, aber es ist mal was anderes. Ich freue mich auch über die deutsche Übersetzung, macht es mir eindeutig leichter :) Hab jetzt Tag 4 erreicht und bin gespannt, wohin die Reise noch hingeht.