Astral Chain

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Leute.

      zock zurzeit Astral Chain und muss sagen es macht ne Menge Spaß, ist motivierend mit diversen mechaniken versehen und meiner Meinung nach eines der wenigen switch exclusives, die den Besitz der Konsole mit rechtfertigen (neben Zelda und Xenoblade)

      wenn das Thema hier schon irgendwo behandelt wird hab ich es leider übersehen, dann bitte einfach eben antworten und schließen, aber falls nicht hat es ne Diskussion verdient. Zumal es wohl scheinbar auch ein wenig die Fraktionen spaltet von „eintöniger repetitiver storytechnisch maues mittelding bis Topspiel von Platinum games.
      Was haltet ihr davon? Jemand schon gezockt ??
      „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“
    • Nun, es ist einer der drei von fünf "must have" Titel der Switch von mir, die schon erschienen sind. Die anderen beiden wären Xenoblade Chronicles 2 und Fire Emblem: Three Houses. Sobald die beiden noch fehlenden, Bayonetta 3 und Shin Megami Tensei 5, herauskommen, kann ich mir dann endlich auch die Switch holen und dann mitreden... ^^
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • ich habs zum Release gespielt.

      Spielerisch und Gameplaymässig ist es echt super geil aber Storymässig und gerade der Protagonist sind super Repetitiv. Ich hatte gerade im Postgame durchaus meinen Spass aber das wars auch...Storymässig fehlt es ihnen einfach an gute Schreiber.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ja der größte Kritikpunkt meinerseits ist auch das der protagonist nicht mal vertont ist. Heutzutage komm ich da gar nicht drauf klar. Das hat mich schon bei Dragon quest xi tierisch genervt. Und die story ist bisher i.O. (Bin jetzt in dem FIA Labor) aber haut einne jetzt nicht vom Hocker, auch wenn ein ganz nettes Anime Feeling aufkommt.

      Was ich sehr gelungen finde ist diese aufteilung in geoße kapitel mit Untermissionen und verschiedene Einsätze. Motiviert irgendwie. Nur die Rang vergabe ist blöd wenn man erstmals auf standart spielt :D. Bin glaub ich einfach zu schlecht für die Geschwindigkeit^^
      „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“