Silent Hill: Ascension lässt euch in Kürze den Silent-Hill-Kanon selbst fortschreiben

    • Offizieller Beitrag

    Konami hat es offiziell gemacht. Silent Hill: Ascension erscheint am 31. Oktober auf verschiedenen Plattformen. Im App Store und bei Google Play könnt ihr euch vorabregistrieren. Es handelt sich um eine Streaming-App. Verrückt?

    Silent Hill: Ascension ist nämlich kein Spiel, sondern eine interaktive Streaming-Serie von Genvid Entertainment, „bei der auf einzigartige Art und Weist das Publikum am Storytelling beteiligt sein wird“. Auf ascension.com wird die Serie auch im Browser verfügbar sein.

    Dieser neue Eintrag in das Universum von Silent Hill begleitet eine Gruppe neuer Charaktere in bisher unerforschten Locations, die von neuen, furchteinflößenden Silent-Hill-Monstern gejagt werden. Silent Hill: Ascension legt das Schicksal der Hauptcharaktere in die Hände des Publikums, das am Ende entscheiden wird, wer Erlösung, Leid oder Verdamnis in der neuen Silent-Hill-Serie erfahren wird.

    Silent Hill: Ascension soll „tägliche Live-Story-Szenen“ bieten, „in denen sich jeder Tag vom letzten unterscheidet, basierend auf euren Handlungen und den Entscheidungen des Publikums“.

    Ein alter Trailer:

    Bildmaterial: Silent Hill: Ascension, Konami, Genvid, Behaviour Interactive, Bad Robot Games, dj2 Entertainment

  • Da würde ich sogar ein Remaster von SH Homecoming bevorzugen... oder Resident Evil 6.


    Es ist schon echt bemerkenswert. Nach Teil 4 endete die Reihe im kreativen und qualitativen Bankrott, und nachdem man 2014 das vielversprechende Projekt "Silent Hills" samt P.T. einstampfte/ aus der Realität entfernte, lag die IP bewusst brach.


    Und jetzt, beflügelt vom Erfolg der Resi Remakes (wer hätte gedacht, dass qualitativ hochwertige Spiele erfolgreich sind) hat Konami Dollarzeichen in den Augen und meint, mit Silent Hill es doch noch mal zu probieren.


    Und das erste Projekt... nach nun fast schon 20 Jahren, seitdem das letzte gute Silent Hill erschien, und 11 Jahre nach Downpour...

    startet man das Revival... mit DEM hier?


    Oh Mann hey...


    Konami WILL offenbar keinen Erfolg.

  • Das finde ich so uninteressant leider genau wie die ganzen anderen SH Projekte. Nur das Remake wird hoffentlich gut.


    Warum ist es für Konami so kompliziert ein neues SH zu machen was dem gerecht wird. Ich erwarte gar nicht viel. Dieses Short messages Klang von allem was Konami macht am besten aber es ist ja leider verschollen

  • Warum ist es für Konami so kompliziert ein neues SH zu machen was dem gerecht wird.

    Weil das Team hinter den klassischen Titeln nicht mehr besteht und Konami nie wirklich daran interessiert war, das Kernkonzept weiterzuführen. Für Konami ist SH nur Schuld und Trauma.

    Und nichts anderes waren die Post Team Silent Games.


    Natürlich kann man ein Franchise mit anderen talentierten Leuten weiterführen. Aber da ist uns Konami den Beweis erst noch schuldig. Und dann noch ein Remake zu Teil 2... dann auch noch von Bloober.... und jetzt diese Steaming Grütze... keine guten Zeichen.


    Anders gesagt: nur David Lynch kann einen David Lynch Film machen.

  • Der erste Flop der Silent Hill-Reihe seit Jahren! Hab ich Bock drauf!

    Kann ich Chips dafür haben? Nicht für Ascension natürlich. Sondern für die ganzen Videos, die analysieren, wie das Ding schon von Anfang an zum scheitern verurteilt war! Das Spiel juckt mich nen Scheiß und ich mag sogar Homecoming als mein Guilty Pleasure!!!


    Meine einzige Hoffnung ist Silent Hill f. Ich drücke sooo die Däumchen, dass das gut wird. Aber wie ich Konami kenne, wird das Teil gecancelt bevor wir überhaupt richtig Gameplay dazu sehen werden. *seufz*

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Meine einzige Hoffnung ist Silent Hill f. Ich drücke sooo die Däumchen, dass das gut wird. Aber wie ich Konami kenne, wird das Teil gecancelt bevor wir überhaupt richtig Gameplay dazu sehen werden. *seufz*

    Halte ich garnicht mal für so unwahrscheinlich. Man schaut sich sicher ganz genau an, wie Ascension und Remake 2 performen.


    So wie ich es verstanden habe:

    Jeden Tag soll eine 20 minütige Folge erscheinen, wo man seine Entscheidungen treffen kann. Am Ende der Woche soll es immer eine Zusammenfassung geben.

    Das ganze soll ein halbes Jahr laufen. Kein Mensch auf der Erde kann mir erzählen, das dieses Projekt ein halbes Jahr aushält. Zumal man immer noch nicht kommuniziert hat, wie der Mist monetarisiert werden soll. Ja, die App sind kostenlos, Folgen werden im Browser gestreamt. Wozu gibt's dann nen f***ing Season Pass?


    Was ich sagen möchte: ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass der Erfolg dieser Grüze die weitere Entwicklung der anderen SH Projekte beeinflusst.

    Oh Mann hey....

  • Das ganze soll ein halbes Jahr laufen. Kein Mensch auf der Erde kann mir erzählen, das dieses Projekt ein halbes Jahr aushält.

    Ich geb ihm 10 Minuten.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • So wie ich es verstanden habe:

    Jeden Tag soll eine 20 minütige Folge erscheinen, wo man seine Entscheidungen treffen kann. Am Ende der Woche soll es immer eine Zusammenfassung geben.

    Das ganze soll ein halbes Jahr laufen. Kein Mensch auf der Erde kann mir erzählen, das dieses Projekt ein halbes Jahr aushält. Zumal man immer noch nicht kommuniziert hat, wie der Mist monetarisiert werden soll. Ja, die App sind kostenlos, Folgen werden im Browser gestreamt. Wozu gibt's dann nen f***ing Season Pass?


    Was ich sagen möchte: ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass der Erfolg dieser Grüze die weitere Entwicklung der anderen SH Projekte beeinflusst.

    Oh Mann hey....


    Gut, dass du es noch angemerkt hast. Sonst hätte ich es getan :D


    Täglich, satte 6 Monate, unzählige verschiedene Zeitzonen und dann noch die mehr als negative Grundstimmung zu dem Projekt. Noch kein neues Spiel zustande bekommen und man kommt mit dieser übermotivierten Serie, ne App, nen Season Pass (was zur Hölle?). Es ist schon verrückt, man hat sich einfach nur ein neues Spiel gewünscht. Oder halt das Silent Hill 2 Remake. Oder den neuen Film.


    In Ascension dürfte, auch wenn es optisch nur auf dem Niveau von irgendwelchen Supermassive Games Spielen liegt, ne menge Geld geflossen sein. Alleine dafür, dass man Bad Robot in die Produktion involviert hat. Da hängen ja auch schon wieder Investoren dran. Das Ding muss also irgendwie abliefern. Kann mir vorstellen, dass das die ersten Tage funktionieren wird. Doch wer schaltet da nach 2 Wochen noch ein? Wer hat sich so ein Konzept ausgedacht?


    Aber wer weiß, vielleicht lacht Konami zuletzt und wir stehen wie die letzten Deppen da, die den Streaming-Hit des Jahres unterschätzt haben :D

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Wenn jetzt noch Uwe Boll Regie führt, wirds perfekt! :D

    Würd´s wahrscheinlich noch verbessern. Wenigstens hätte das dann einen gewissen Unterhaltungsfaktor.

    Verdammt, er würde wahrscheinlich einen besseren Film hinbekommen als diese Vollkatastrophoe Revelation.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Ich sag's mal ehrlich und frei heraus: Kurz Trailer reingelinst hatte ich wirklich Supermassive Games vibes und lustig das Somnium das auch irgendwie anspricht und das hätte mich tatsächlich interessiert. Ein SH Spin-Off im Stile von einen Until Dawn oder Dark Picture Anthology und ich bin dabei, würde mich mehr reizen als ein ultra-klassisches SH, (wobei aufs Remake und ggf. F bin ich schon noch gespannt).


    Aber sobald ich in der News von Android/IOS, Streaming-App und sonst so nen Blödsinn - mit Live-Storytelling und was weiß ich, gelesen habe, war ich selbst so "nope". Ich frage mich echt und ernsthaft, wer genau hier die Zielgruppe ist, aber gut.

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X|S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitige Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2,

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Pausiert: Judgment, BG3, Zelda TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

  • Aber wer weiß, vielleicht lacht Konami zuletzt und wir stehen wie die letzten Deppen da, die den Streaming-Hit des Jahres unterschätzt haben

    Das kann natürlich gut sein. Bei all unserem (berechtigten ;) ) Gemecker: Die Silent Hill Fanbase macht einen vernachlässigbaren Teil der Zielgruppe aus. SH war, selbst zu seiner Hochzeit, nur ein Nischentitel. Die IP wird von Konami genutzt werden, einen Deckmantel für horrorrelevantes Zeug zu spannen und die aktuelle Spielerschaft, die bestenfalls von den neuen Resi Spielen angegeilt ist, mit abzugreifen.

    Und da kann es durchaus sein, dass so ein Konzept... bei irgendeiner Zielgruppe dann doch fruchtet.

    Ich meine, wir sind alte Opas. Neuen Konzepten und Vertriebswegen sind wir grundsätzlich wenig aufgeschlossen :) . Wir schaffen es ja nicht einmal, uns von physischen Releases zu trennen, die in der heutigen Spielelandschaft einfach keinen Sinn mehr ergeben ;)

    Vielleicht ist das ja genau das Konzept, was greifen wird. Wenn es nur nicht so verdammt langweilig ausschauen würde. Naja, wenigstens macht Skinny Puppy (mit) den Soundtrack. Alleine dafür werd ich mir zumindest die Anfangszeit geben. In welcher Form auch immer.


    Ein SH Spin-Off im Stile von einen Until Dawn oder Dark Picture Anthology und ich bin dabei, würde mich mehr reizen als ein ultra-klassisches SH

    Somnium hatte ja mal die Legende verbreitet, dass "Little Hope" ein gescheiteter Pitch für Silent Hill gewesen sei. Und schaut man sich das Spiel an (generische und vorhersehbare Story, TRAUMA, typischer SH2 Plottwist, langweiliges Monsterdesign), dann würde es wirklich gut in die Post Team Silent Ära passen (und wäre von diesen Spielen auch eines der eher schlechteren... vielleicht einen Ticken besser als Homecoming. Obwohl... neee).

  • Das man die neue Silent Hill "Ära" so startet. Ist echt eine komische Taktik. Wieso Konami nicht mit Silent Hill 2 Remake oder Silent Hill f das neue Zeitalter startet, auch wenn etwas später, kann ich nicht nachvollziehen. Ich meine wir Fans warten seit 10 Jahre? Dann können wir auch ungefähr 2 Jahre länger warten, Hauptsache es wird richtig gemacht.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)