Die Neuerscheinungen im Mai 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Neuerscheinungen im Mai 2021

      Passt man mal kurz nicht auf, schon wieder ein neuer Monat. Der Mai ist da und mit ihm natürlich Resident Evil Village. Darüber hinaus dürfen wir uns über Famicom Detective Club freuen, aber auch über Miitopia oder World’s End Club. Keine besonders große Auswahl im Mai, aber sie verspricht hochwertig zu sein.

      Welches sind eure Must-Haves?

      Unsere Auswahl der Games im Mai 2021

      Bildmaterial: Resident Evil Village, Capcom

    • ihr habt das Shin Megami Tensei 3: Nocturne Remaster vergessen das kommt auch am 21.5

      Bei mir wirds im Mai aktuell gar nichts. SMT 3 steht aktuell auf der Kippe, da finde ich den Port für den Preis ziemlich lieblos. Wird wohl eher nen Sale Titel. Ansonsten kommt noch der Konsolen Release von Subnautica Below Zero wo ich ebenfalls am überlegen bin. Wirklich gehyped bin ich auf Biomutant aber da warte ich erste Tests ab gerade was die Performance auf der old Gen angeht.....sofern ich bis dahin nicht irgendwie an ne PS5 komme.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ein Must-Have ist für mich definitiv das Shin Megami Tensei III HD Remake, das ich mir für die Switch kaufen werde. Vermutlich nicht direkt diesen Monat, da ich inzwischen 3 Spiele in der "Schleife" habe und bis Juni/Juli erst einmal gut beschäftigt bin, aber prinzipiell wäre ich auch bereit, den Vollpreis zu zahlen, da das Game für mich noch neu ist, habe das Original nie gespielt. Wann ich es konkret Spiele, hängt aber auch ein bisschen vom Release von Shin Megami Tensei V ab. Wenn das dieses Jahr noch erscheint, dann spiele ich Nocturne wahrscheinlich eher nächstes Jahr.

      Ansonsten ist Famicom Detective Club auch vorgemerkt, aber da ist die Priorität im Moment eher niedrig - da lohnt es sich wahrscheinlich, auf einen Sale zu warten.
    • Kaze und Asha würde ich diesen Monat über den Bildschirm hetzen. Bei der grünhaarigen Heldin bin ich mir der Plattform noch nicht sicher. Ein YouTuber namens Contra Network hat die japanische Switch-Version gespielt und sie ruckelt. :\ Ist abzuwarten, ob das Spiel schlecht portiert oder programmiert wurde, wie es sich auf Sonys Konsole(n) schlägt. Rune Factory reizt mich auch, aber ich warte die ersten Tests ab, die das Game durchgespielt haben. Im vierten Teil haben mich die letzten beiden Arcs abgeschreckt, weil sie vom Schwierigkeitsgrad her lächerlich unfair waren! >:3
    • Es gibt zwei bei denen ich interessiert bin.

      Den Anfang macht Famicom Detective Club. Mir ist es für den Startpreis etwas happig, ich warte hier auf ein Angebot.

      World End Club könnte ebenfalls passen. Aber ich warte mal Reaktionen oder einen Test ab.

      Das war's aber auch schon. Reicht ja eigentlich auch.
    • Vorbestellt sind bei mir:
      -Evercade Worms Collection
      -Evercade Indie Heroes Collection (worauf ich mich schon besonders freue)
      -Kaze and the wild Masks
      -Wonder Boy: Asha in Monster World


      Bei Shin Megami Tensai bin ich inzwischen etwas am überlegen, ob ichs holen soll. Wär aber wohl eher für später was. Hätte es eigentlich auch lieber zu nem günstigeren Preis, da es für mich nen Experiment hinein in ein Genre wär, welches ich normalerweise nicht mag. Zumindest meine ich, dass das ja nen Dungeon Crawler ist. Da ich glaube @Somnium war das, vor ner Weile mal irgendwo schrieb, dass der Teil ohnehin super leicht aufm leichtesten Schwierigkeitsgrad ist, wär das mal nen Blick wert, um die Story mal zu erleben, ohne vom Dungeon Crawler Gameplay zu sehr genervt zu werden. bin mir aber noch unschlüssig, ob ichs wirklich irgendwann hole oder nicht

      Ansonsten landet Biomutant auf meiner Liste. Liebäugelte eigentlich erst das Day 1 zu holen aber ich denke an Neuveröffentlichungen reichts mir für diesen Monat erstmal. Spielen würde ich es eh so schnell nicht und gehe auch von aus, dass sich nen Day 1 eh nicht lohnt, weil sicherlich in nem halben Jahr oder so noch Story DLCs kommen und ich somit ohnehin mit dem Spielen warten müsste bis die raus sind, falls die lohnenswert klingen sollten.

      Ich glaube das wars dann auch schon soweit... Famicom Detective Club hat ich als es angekündigt wurde auch schon überlegt aber ich glaube ich würde das nie spielen, weil das viel zu weit unten auf meiner Prio Liste stehen würde. Ich denke ich lasse das daher aus.
      Sicherlich erscheinen auch noch einige Indies, die auf der Liste landen. Da versuche ich schon gar nicht mehr nen Überblick zu behalten und warte einfach jede neue Woche ab und guck dann direkt im E-Shop rein, was neu kam^^
      Last: NekoPara Vol 4 (8,9/10)

      Homepage