[PC/Mobile] Nexomon

  • Auch wenn ich damit Klischees erfülle, dieses Emopony finde ich einfach geil!



    Eine Pflanze so zu designen, das sie scheinbar einen Lendenschurz trägt, ist auch ungewöhnlich.


    Was mich nun langsam wirklich nervt ist die immer gleich ablaufende Videosequenz, wenn sich ein Nexomon weiterentwickelt.



    Man kann es abbrechen, aber nicht überspringen. Hier wirkt sich mitunter auch negativ aus, dass wir keine 3D-Modelle haben, sondern animierte 2D-Modelle. An und für sich kein Problem, passt auch zum Spiel, aber eben nicht zu dieser Sequenz. Es gibt schon einige Exemplare, wo bei der Pose der nächsten Stufe nun plötzlich das Hinterteil anstatt der Kopf ist. Das sieht dann schon unfreiwillig komisch aus.


    Schlimmer finde ich da das Fehlen einer Überspring- oder zumindest Vorspulfunktion.


    Die Handlung wird gerade etwas besser. Ist leider die alte Leier von einer alten Legende, wo vor vielen, vielen Jahren mal ein böses Wesen besiegt oder verbannt wurde und nun drohen dunkle Anhänger dieses zu wiederbeleben oder den Fluch aufzuheben. Sowas gab es schon in Games vor 30 Jahren, wo der Speicherplatz noch sehr begrenzt war.

  • Boah, hatte ich mich grad erschrocken. Hatte meinem Tablet eine SD-Karte hinzugefügt und erstmal dadurch Probleme bekommen. Als ich diese behoben hatte, startete Nexomon nicht mehr richtig (Bildschirm blieb schwarz). Also deinstalliert und neu runtergeladen. Die App war dann natürlich "nackt" und bietet die Vollversion gegen Bezahlung an. Ich musste erst ein neues Spiel anfangen, das erste Intro überspringen, das zweite Intro in voller Länge abspielen lassen und erst danach konnte ich auf meinem Cloudspielstand zugreifen. Wobei ich hier nicht ganz nachvollziehen kann, wodurch die Zuordnung kommt. Gerät oder Google Play Account? Im Spiel selbst hat man ja keine Möglichkeit der Einwirkung.


    Danach gab es kurz noch einen Fehler. Meine Figur war optisch die, die ich für das neue Spiel wählen musste. Trotz korrekter Auswahl im Menü, wurde das falsche Charaktermodell angezeigt und sogar im Menü überschrieben. Ein Neustart der App hat geholfen.

  • Habe das Game nun auf dem Smartphone weiterzocken wollen. Die Probleme aus dem letzten Post hatte ich nicht. Meine Daten konnte ich jetzt direkt aus der Cloud laden. Dafür gibt es Probleme mit dem Bildschirmausschnitt. Es ist nicht gleich unspielbar, aber da werde ich dann doch lieber auf dem Tablet weiterspielen.




    Die Abenteuer des Emoponys können so nicht weitergehen!

  • Etwas, was sicherlich den einen oder anderen freuen dürfte...
    Der erste Teil von Nexomon, wird eine Konsolen Umsetzung bekommen!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Erscheinen wird es für alle aktuellen Systeme. Nen genaueren Releasetermin gibts aber anscheinend noch nicht


    Ich finds sehr cool. Kam noch nicht dazu Extinction zu spielen und überlege nun, ob ich damit weiter warte und erst den Erstling spiele in blauäugigem Optimismus, dass mir die Reihe gut genug gefallen wird, um mehrere Teile von spielen zu wollen^^

  • Ich finds sehr cool. Kam noch nicht dazu Extinction zu spielen und überlege nun, ob ich damit weiter warte und erst den Erstling spiele in blauäugigem Optimismus, dass mir die Reihe gut genug gefallen wird, um mehrere Teile von spielen zu wollen^^

    Also mich freut die Ankündigung auch sehr, aber ich würde eher mit Extinction anfangen. ^^
    Extinction ist haklt doch für Konsolen optimiert, weiss nicht wie sehr man das hier noch macht, oder ob es sich nicht zu sehr nach Mobile anfühlt. Wobei Nexomon ja tatsächlich kein Gachaspiel war soweit ich weiss. Das hatte auch nen fixen preis.


    Coole Ankündigung, Day One Kauf. Nexomon Extinction hat mir all das gegeben was ich seit Jahren bei Pokemon vermisse. Kann ich nach wie vor empfehlen. :)


    Currently playing: Horizon Forbidden West/Dreamscaper/Minecraft Dungeons
    Dieses Jahr durchgespielt: 8
    Zuletzt durchgespielt: Ikenwell/ Ziggurat 2/Defenders Quest/Black Book
    Most Wanted: God of War Ragnarök/Hogwarts Legacy/Dragon Age






  • weiss nicht wie sehr man das hier noch macht, oder ob es sich nicht zu sehr nach Mobile anfühl

    Ja das ist die Frage. Das gibts auf jeden Fall auch für PC. Ich weiß jetzt nicht wie die PC Version ist. Ob da noch bissel was gemacht wurde, wodurch es sich nicht mehr "nur" nachm Mobile Spiel anfühlt? Ich bin jedenfalls mal gespannt. Finds aber erstmal cool, dass die Story Lücke somit auch geschlossen wird, auch wenns wohl etwas loser zusammenhängt, wenns schon heißt, dass da 1000 Jahre oder so zwischen liegen :D
    Bin aber gerade auch wegen der Unsicherheit am überlegen erst den Erstling zu spielen. Es ist meist etwas leichter finde ich, wenn man mit dem eher "schwächeren" Teil anfängt und sich hocharbeitet anstatt andersrum, wo man dann leicht aus alle Himmelsrichtungen fallen könnte^^ Aber ich weiß auch nicht, obs bei Nexomon da son großen Unterschied macht. Vielleicht sollt ich wirklich deinen Rat folgen und einfach mit Extinction erstmal anfangen... muss ich mal gucken.. fürchte es wird eh noch dauern bis ich dazu komme^^


    Dann fehlt ja nur noch eine Ankündigung für einen Nachfolger : D

  • Der Mobile Titel bzw. der erste Teil von Nexomon war meiner Kenntnis nach schon ein typischer Mobile-Titel mit In-Game-Käufen und ohne einen initialen Preis, zumindest steht bei mir im Play Store nichts. Aber umso mehr freut es mich, dass man hier nun einen Konsolenrelease anstrebt, der dann wohl, nehme ich an, einfach zu einem fixen Preis angeboten werden wird. Wäre dann auf jeden Fall ein Day 1-Kauf :) Ich fand Extinction grandios und der erste Teil soll wohl auch schon sehr gut gemacht sein, war für mich als Mobile Game bisher aber einfach uninteressant.

  • Hatte vor Monaten mal den ersten Teil auf dem Tablet weiterspielen wollen und es war fürchterhaft!


    Der Bildschirm blieb schwarz nach dem Start. Okay, kann mal passieren, vergessen wir das schnell wieder, Spiel beendet und neu gestartet - immer noch schwarz. Keine Verbesserung beim dritten Mal. Da hatte ich den Verdacht, dass es bestimmt ein neues Update gibt, um dieses neu geschaffene Problem auszuhebeln. Das gab es, wieder um die 650 MB groß. Dieses herunter geladen, Spiel neu gestartet... und Bildschirm war wieder schwarz.
    Diesmal hatte ich etwas länger gewartet und wollte gerade das Spiel beenden, da sah ich plötzlich den Titelbildschirm. Dieses Mal sogar in richtiger Größe, ohne das was abgeschnitten war. Da hatte ich die Hoffnung, dass nun die Darstellung tatsächlich an die Bildschirmgröße angepasst wird, aber stattdessen ist es wirklich schlimmer geworden.



    Damit man auch mal was Anderes als mein Emopony sieht ist die grimmige Ziege am Start. Nun sind die schwarzen Balken immer noch da, aber das Bild selbst scheint nun vollkommen genutzt zu werden... doof nur, dass die ollen Balken nun einen Teil der Anzeige bedecken. :rolleyes: Es ist nun dadurch nicht unspielbar, aber doof.


    Was hat denn das Update sonst noch so angestellt? Mein Backup auf den Servern gelöscht. Statt dies nun bezogen auf den Google Play Account zu verwalten, soll man sich nun bei der Publisherfirma selbst einen Account erstellen und seine E-Mail-Adresse hinterlegen. Das heißt, hätte ich keinen lokalen Spielstand gehabt, wäre nun nicht nur mein Fortschritt weg, sondern vielleicht auch die gekauften Sachen? Als ich das Spiel nämlich auf dem Smartphone startete wurde nicht zer Kenntnis genommen, dass ich bereits die Vollversion besaß, das ging erst nach dem Laden des Spielstandes aus der Wolke.


    (Übersetzt man Cloud tatsächlich? Ist mir im Deutschen noch nie irgendwo als Wolke aufgefallen. :huh: )


    Durch diesen Move habe ich nun wirklich das Interesse verloren, das Gamedemnächst weiter zu zocken.

  • Bei meinem letzten Beitrag muss ich mich korrigieren. Mein Tablet ist veraltet und lässt sich nicht über Android 9 hinaus aktualisieren. Auf meinen beiden Smartphones mit Android 12 gibt es keinerlei Darstellungsprobleme, das Spiel sieht so aus wie es soll. Endlich gibt es mal gescheites Vollbild. Leider wird es nicht immer sinnvoll genutzt. So wirken die Einträge in der Datenbank (quasi der Pokédex im Spiel ohne Beschreibung der einzelnen Nexomon) unnötig klein. Man möchte meinen wenn man sowas aufruft, wird auch der komplette Bildschirm genutzt, aber nein, man zeigt klein 4x2 Nexomon an und etwa die Hälfte des Bildschirms in der Horizontalen sieht man nur den Menühintergrund, in der Vertikalen ist es sogar noch schlimmer.


    Die Handlung ist weiterhin Banane. Warum muss es bei einem Monstersammelspiel um eine Weltbedrohung und gottähnliche Wesen gehen? Ganz normale Arenen mit einer abschließenden Liga sowie mehrere Konkurrenten, die man im Spiel immer wieder begegnet würde ich viel interessanter finden.


    Ach und nochwas, das Design einiger Nexomon wurde komplett überarbeitet. Hauptsächlich nur welche von der Seltenheit Gewöhnlich, also nur die Luschen. Schade finde ich hier, dass ich die alte Form von Aragami, den Origamivogel, online nicht finden kann. Ich weiß noch, dass mich das alte Design mehr angesprochen hat, kann mich aber beim besten Willen nicht mehr an Einzelheiten entsinnen. Okay, das Redesign sieht jetzt auch nicht verkehrt aus, nur etwas einfarbig.

  • Die Handlung ist weiterhin Banane. Warum muss es bei einem Monstersammelspiel um eine Weltbedrohung und gottähnliche Wesen gehen? Ganz normale Arenen mit einer abschließenden Liga sowie mehrere Konkurrenten, die man im Spiel immer wieder begegnet würde ich viel interessanter finden.

    Aber das wäre ja schon wieder Pokemon2.0 ...sie wollten halt was anders machen und ich glaube viele Pokemon-Fans die da Alternativen suchen wünschen sich auch mal etwas anderes, als die typischen Arenen abklappern und dann zum Abschluss die Liga...

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Nur bietet Pokémon selbst so eine simple Story ja nun auch nicht. Stets gibt es irgendein Schurkenteam. Teil X und Y fand ich durch die Rivalenfreunde ganz gut, aber dann musste man plötzlich zwischendurch irgendwelche Bösewichte aufhalten und gegen ein "übermächtiges" Pokémon kämpfen. Klar kommt das Genre auch ohne Arena und Liga aus, aber Weltbedrohungen ist so schon ausgelutscht.

  • Kann jemand sagen, ob bei der jetzt erscheinenden Complete Edition für die Switch neben den beiden Spielen noch zusätzliche Inhalte drin sind? Die Einzelspiele sind nämlich aktuell im eshop reduziert (der erste auf 6,69€, Extinction auf 9,99€).


    Durch die Complete Edition bin ich überhaupt wieder aufmerksam auf das Spiel geworden und finde es echt ansprechend. Wenn ich das richtig verstehe, kann man den zweiten ja auch unabhängig vom ersten spielen? Oder würdet ihr doch eher die chronologische Reihenfolge empfehlen?


    Da der zweite Teil jetzt reduziert ist, überlege ich mir erstmal nur den zu holen. Wäre nue schade mir was entgehen zu lassen, wenn die Complete Edition mehr bietet. Das einzige was ich dazu gefunden habe waren aber sowas wie drei zusätzlich fangbare legendäre Nexomon im Postgame. Und wenn es nur das wäre, könnte ich darauf verzichten.

  • @Halveen
    Die Collection bietet, soweit ich das mitbekommen habe, keinen zusätzlichen Content, auch das mit den drei Legendären überrascht mich. Weißt du noch, wo du das gelesen hast? Es gab vor ein paar Monaten mal eine kostenlose Erweiterung vom zweiten Teil per Patch, vielleicht bist du darüber gestolpert?


    Und ja, du kannst den zweiten Teil unabhängig vom Erstling spielen. Bin auch mit dem zweiten Teil angefangen und fand ihn echt gut :) Der Erstling ist auch gut, aber Extinction ist in einigen Gebieten einfach etwas "weiter" ^^

  • 2021 kam ein neues Nexomon im ersten Teil per Update, also denke ich wohl, dass dies auch gemeint ist und die anderen beiden im zweiten Teil nachgeliefert wurden.


    Habe den ersten Teil durchgezockt und findet das Endgame recht gut. Die Handlung geht nach den Credits weiter und es gibt eine leichte Überleitung zum nächsten Teil. Schön finde ich die Einbindung fast aller Legendären in die Handlung. Bis auf die nachgelieferte Eule haben alle einen tieferen Sinn und sind nicht einfach nur da, um gefangen zu werden.
    Die Legendären werden bis auf eine Ausnahme in zwei Lager gespalten. Die einen fängt man zufällig irgendwo auf der Welt, so ähnlich wie die legendären Hunde in der zweiten Pokémongeneration. Die anderen bekommt man automatisch ins Lager, wenn man bestimmte neue und sehr starke Trainer besiegt. Letztere sind bedeutend stärker als alle anderen Nexomon. Doch will man die tatsächlich dann noch hochleveln? Ich weiß nicht mal, welches Maximallevel es gibt. Jenseits Level 100 gehe ich schon auf 130 zu, wobei der stärkste Gegner glaube so auf Level 90 war.
    Ich hoffe ich spoiler hier jetzt niemanden böse wenn ich sage, dass man nach dem Ende ein Item bekommt, das anzeigt, wenn ein legendäres Nexomon im jetzigen Bereich ist. Da es keine Ingamekarte gibt braucht man das Ding dringend. Habe zwei gefangen, bin auf ein drittes gestoßen und... das war nochmal das, was ich zuerst gefangen hatte. Bäh, also sind zumindest diese Legendäre nicht einzigartig, was gut ist, wenn man aus Versehen eins besiegte, aber für mich ist das nervig. Es sind sieben Stück, ich habe zwei und kann jederzeit - wenn ich überhaupt auf eins stoße - eins finden, das ich bereits habe? Das wird mir zu nervig auf Dauer und viel zu zeitintensiv.


    Insgesamt habe ich von den glaube 310 Nexomon so um die 285 gefangen und habe genug. Bis auf ein paar Kämpfe ist es eh nur noch langwieriges Abklappern der Gegend, um selten mal eine Chance auf ein Legendäres zu haben. Dafür finde ich es gut, wie viele Diamanten man am Ende noch bekommt. So hätte ich die etwa 4€ Echtgeld mir am Anfang vielleicht sogar gänzlich sparen können. Dafür hatte ich nun aber stets genügend goldene Fangdinger (entspricht Meisterbälle bei Pokémon) als ich auf legendäre Nexomon gestoßen bin. Da ich stets ein viel höheres Level hatte, hätte ich die sonst kaum einfangen können. Wären sonst auf einen Schlag besiegt gewesen.


    Den zweiten Teil habe ich mir geholt und die Vollversion bezahlt, 3€ sind nun auch keine große Summe. Mal sehen, was der Teil so besser macht.