Cyberpunk 2077

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alhym schrieb:

      Ich freu mich schon darauf, wenn das Spiel mal fertig ist. Will das echt gerne spielen, weil es gut aussieht! Hoffe, die Beta-Phase ist bald vorbei. Danke an die 13 Millionen Beta-Tester!
      Bitte, immmer wieder gerne. Würds mein PC packen würde ich Baldurs Gate 3 auch ordentlich durchtesten =D


      DarkJokerRulez schrieb:

      Eine sehr teure Beta, vielleicht auch die teuerste? Denn ich habe für Betas immer 0€ gezahlt. Ich werde auch warten.
      Eh nein, bei weitem nicht. Hatte schon öfter mal Vollpreis (alphas&) Beta's und kenne sogar noch teurere Zugänge. Muss aber einwerfen, das die auch Meistens mit "Early Access" betitelt werden...

    • Ich find trotz der Unvollständigkeit, dass es ein geiles Spiel ist. Hoffe, dass die Bugs schnell weniger werden und, dass das Spiel damit etwas spielbarer wird. Ansonsten schätze ich die Arbeit die in die Entwicklung des Spiels ging echt krass, knapp 9 Jahre, um das Spiel endlich release-fertig zu machen... nicht schlecht.
      二兎を追う者は一兎をも得ず
    • Hier eine Mischmasch Zusammenfassung von Cyberpunk 2077. Und sein Schicksal von der Ankündigung bis hin zum Release und drüber hinaus. Die Versprechungen, die nicht eingehalten wurden usw.


      Die Aussage von Adam Badowski/CD Project Red, das die Konsolen Fassung alles andere als Katastrophal ist, halte ich nicht gerade für klug von dem. Sich erst Einsichtig zeigen und dann sowas.
      play3.de/2021/01/18/cyberpunk-…uf-bloomberg-enthuellung/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Da ich, das Spiel von einem Kumpel geschenkt bekommen habe. Und jetzt so 5 Stunden gespielt habe, muss ich sagen, die Story macht eher einen ernüchternden Eindruck. In 5 Stunden ist, das Game 1 mal abgestürzt, beim Fahren sackt die Framerate ab. Von den ganzen Interaktionen, die man in den Gameplays gesehen hat, sind wirklich nicht verfügbar. Pacifica ist nicht Begehbar, wie gesagt wurde, das man alle Orte in Night City besuchen kann. Die Schießsteuerung muss ich etwas einstellen, damit überhaupt gut schießen kann. Die Fahrsteuerung ist auch nicht gut, vielleicht liegt es auch an der Framerate. Und Jackie ist für mich eines, der unsympathischten Companion, die ich je in einem Game gesehen habe. Ich habe irgendwo gelesen, das einer meinte, das dieses Spiel, beim Storytelling sogar, die Mass Effect Teile übertroffen hat. Sorry find nicht mal ansatzweise.

      CD Project Red hat hier versucht, einen Cyberpunk Game zu entwickeln. Das meiner Meinung nach, als Science-Fiction Fan definitiv nicht befriedigend ist. Aber das ist zumindest nur mein erst Eindruck. Der leider nicht sehr positiv ausfällt, auch wenn CD hier das Spiel etwas technisch verbessert hat. Zum Glück hab ich keinen Cent, für das Game bezahlt. Ich spiele es auf der PlayStation 4 Pro.

      Übrigens Update 1.1 ist online. Knapp 17GB.

      cyberpunk.net/en/news/37373/patch-1-1

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Also Night City, überzeugt nicht nicht wirklich. Viel vom Cyberpunk stil ist da nicht zusehen. Das meiste wirkt eher Gegenwart als Futuristisch. Auch das Design der Autos, Motoräder. Als beispiel ist da ein Auto, es sind nur ein paar mods dran, und das wars. Auch die meisten Gebäude wirken eher 2001 bis 2010 stil, es gibt nur wenige Bauwerke sehen nach Zukunft aus. Da hätten CD Projekt gleich ein Gangster Spiel in unserer Zeit entwickeln können. In den Videos wurden fast nur die Futuristisch wirkende Gebäude gezeigt.

      Bei der Story bin ich jetzt viel weiter, und bisher hab ich keinen Wow Effekt erlebt. Alles war vorhersehbar und eher zwischen Schwach bis ok erzählt. Auch nachdem Patch 1.1 hatte ich drei Abstürze, einblendende Objekte, Missionbug, einen Tot nachdem ich vom Motorrad ausgestiegen bin. Und einen Nude Bug obwohl ich meinem Weiblichen V Shirt, Rock und Schuhe angezogen habe. Okay Letzteres war ja ganz okay. XD

      Positives gibt es eigentlich nicht viel, was Cyberpunk 2077 angeht, als Science-Fiction Fan bin ich eher Enttäuscht.

      Meine Vorstellung von einer Cyberpunk Welt(Achtung ich fahre Harte Geschütze aus) ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Bin gespannt ob die roadmap für 2021 nicht erneut im großen Knall enden wird. Ich kann mir nicht vorstellen dass sie in der Lage sind DLC´s zu releasen wärend das Hauptspiel immer noch absolut grottig läuft. Wenn die den Entwickler erneut sowas aufbürden, kann dass nichts werden. Ich finde es auch wirklich schlimm dass die führenden Personen von CDPR nicht einfach ehrlich sein können und zugeben dass das Game grottig ist. Mitlerweile hat jeder mitbekommen dass es ein verbugtes Stück Software ist und es zu dementieren macht es nicht besser.
      Hoffentlich lernen sie etwas für die Zukunft falls sie wirklich ein Witcher 4 machen wollen.
    • Ich habe das Spiel nun durch und, ja es ist enttäuschend. Die Story ist von Anfang bis Ende vorhersehbar, es gibt keine Überraschungen, sie ist nicht Hochwertig erzählt, Entscheidungen hatte so gut wie keine Konsequenzen, wie ja CDPR so angepriesen hatte, das jede Fehl Entscheidung Konsequenzen mit sich tragen wird. Und es hätte nicht mal dieses Halbgare Cyberpunk Setting dafür gebraucht. Das vielleicht nur zu 40% wirklich Cyberpunk war. Das Design ist nicht wirklich zufriedenstellend, wenn man hier eine Hochfuturistische Cyberpunk Welt erwartet wird definitiv Enttäuscht sein. Das meiste sieht eher nach Gegenwart aus, und es gibt selbst ein ganzes Gebiet, das ein Ghetto ist, wie man es aus den ganzen Ghetto/Banden(Boyz n' the Hood) usw Filmen aus den 90ern kennt(Siehe Bild).



      Das in Trailern gezeigte „Zukunft“ war eher eine Lüge, es ist nur ein kleiner Bruchteil davon zu sehen, also nicht nur der Gezeigte Inhalt war eine Lüge, sondern auch, was CD Projekt, über den Cyberpunk Aspekt gesagt hat war gelogen, also wer hier eine Schöne Futuristische Welt, wie aus Ghost in the Shell, Judge Dredd oder Blade Runner erwartet wird definitiv nicht seine Freude dran haben. Der Soundtrack(die Musik allgemein im Game) besteht zu 96% aus Techno und Hip Hop. Von Synth ist wirklich wenig zu hören, und der Synth Anteil war nicht gut. Die Charaktere waren auch nichts besonderes, mir wird definitiv keiner im Gedächtnis bleiben. Die meisten waren Standard NPC's die einfach dazu da waren, damit es im V's Umfeld jemanden gibt. Ich habe so gut wie alle Neben Missionen gemacht, und keine hatte irgendwie Gewicht. Sie waren nur da, um überhaupt etwas tun zu können. Die NCPD Delikte waren auch, immer nur dasselbe, gehe zum Überfall, schalte die Gegner aus und Beweismaterial sammeln. Also kaum der Rede wert. Apropos NCPD, die sind wirklich schwach und geben die Verfolgungsjagd schnell auf.

      Ich hatte viele Bugs/Glitches, die teilweise Witzig waren und auf der anderen Seite nervig, es war zb im Spiel ständig ein Fragezeichen, in der Ferne zu sehen(Siehe Bild). Den bin ich mal gefolgt, und man erreicht den nie. An mehreren Stellen im Spiel war auch ein fetter Lila Streifen zu sehen(Siehe Bild). Abstürze auf Meiner PlayStation 4 Pro hatte ich 18 Stück. Ab einem Bestimmen Zeitpunkt im Spiel funktionierte die Lenkfunktion, der Schüsse nicht mehr. Vor allem weil die Waffen, die ich benutzt habe die Gegner Markiert haben und selbst in Deckung konnten diese Getötet werden. Autos Brennen ohne Grund, oder fallen vom Himmel.



      Die Cyberverbesserungen trugen auch der Verbesserung nicht viel bei, also waren diese ganzen Technikzeug die V bekam fast Nutzlos.


      Dementschprechend, brauchte das Spiel nicht wirklich ein Cyberpunk Setting, da es die Story eine Typische Ghetto Story ist, die Dialoge waren auch auf dem Hip-Hop Slang Niveau. Es gab keine bemerkenswerte Zitate, die man sich merken Muss, weil sie Philosophisch klangen oder ähnliches. Nein, es gab nichts dergleichen. Das Spiel hätte ruhig in der Gegenwart spielen können, man würde selbst bei diesen „Cyberpunk“ Setting nichts merken.

      Dies ist kein Review sondern nur meine Meinung zum Game. Sollte ich das Spiel mit Punkten benoten, würde es 4/10 Punkte erhalten. Würde gerne was positives berichten, hab aber nichts nennenswertes zu schreiben.

      Hier ein paar Bug/Glitches/Textur Bilder...

      Bilder




      PS2 Textur...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • CD Project Red wurde gehackt, und werden nun erpresst.

      Play3 schrieb:

      In der Notiz der Hacker heißt es:

      „Wir haben vollständige Kopien der Quellcodes von eurem Perforce-Server für Cyberpunk 2077, The Witcher 3, Gwent und die unveröffentlichte Version von The Witcher 3 entwendet!!! Wir haben auch alle eure Dokumente in Bezug auf Buchhaltung, Verwaltung, Recht, HR, Investor Relations und vieles mehr! Außerdem haben wir alle eure Server verschlüsselt, aber wir wissen, dass ihr sie höchstwahrscheinlich mit Backups wiederherstellen könnt.


      Wenn wir nicht zu einer Einigung kommen, dann werden eure Quellcodes verkauft oder online geleakt und eure Dokumente an unsere Kontakte im Spielejournalismus geschickt. Euer öffentliches Image wird noch mehr den Bach runtergehen und die Leute werden sehen, wie beschissen eure Firma funktioniert. Die Investoren werden das Vertrauen in eure Firma verlieren und die Aktien werden noch tiefer fallen! Ihr habt 48 Stunden Zeit, um uns zu kontaktieren.“

      Quelle: play3.de/2021/02/09/cd-projekt…t-und-loesegeld-gefordert

      Irgendwie hören die schlechte Nachrichten rundum CDPR nicht auf.