Horror-Survival

    • Offizieller Beitrag

    Was vielleicht auch noch interessant anzumerken ist: Das Spiel beinhaltet Roguelite-Elemente. Ein Spieldurchgang beinhaltet glaube ich 5 Mysteries, es gibt zudem wohl auch permanente Upgrades. So genau habe ich mir das Konzept aber auch nicht durchgelesen, da ich recht ahnungslos ins Spiel gehen möchte.

    Ich überlege es mir auch nochmal physisch zuholen, hatte mal in die Early Access reingeschaut, hab dort aber bereits im Tutorial ordentlich die Hucke voll bekommen und wußte noch nicht so richtig wie ich mit den Spielmechaniken umgehen sollte. Hat mich aber offenbar nicht abgeschreckt, dafür gefiel mir der Stil einfach zu sehr.

  • Genau wegen der Rougelite-Elemente interessiert mich World Of Horror ja. Ich werde wahrscheinlich mal ein paar Minuten auf Youtube reinsehen, ob ich da wirklich zuschlage. Möchte sonst eigentlich auch nicht allzuviel sehen.

    Currently Playing: Yomawari: Midnight Shadows, Zelda TotK, Cyanotype Daydream, Jagged Alliance 3, Trials of Mana
    Backlog: 5 Titel
    Zuletzt abgeschlossen: Street Fighter 6 (8,5/10)


  • Ich habe World of Horror auch auf meinem Zettel und finde es etwas schade, für den Erwerb der Physischen Version bis zum Release im Dezember warten zu müssen... hätte es auch gern zu Halloween gehabt..aber nun je..

    Mich spricht auch der Stil ala Junji Ito an... das es Rogue Lite Elemente hat, habe ich mal so nebenbei mitbekommen, aber irgendwie fast erwartet, denn das Konzept sind ist ja meist auf mehrere Durchläufe ausgelegt/ stört mich hier auch mal nicht.

    Vielleicht warte ich sogar noch länger und lasse es mir zu Weihnachten oder Geburtstagschenken...

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Kann jemand gute Horror Spiele für die PS4/PS5 empfehlen? Ich finde die Winter Zeiten eignen sich perfekt für diese Art von Spiele nur finde ich nix habe zwar auf Silent Hill 2 gehofft aber das kann ich wohl vergessen.


    Hat da eventuell jemand einen Geheimtipp? Aber bitte kein Resident Evil die sind mir bekannt. :D Würde gerne Amnesia The Bunker zocken aber habe gelesen das es kurz ist und sich Rogue Like spielt was mich schon etwas abschreckt.

  • Was vielleicht auch noch interessant anzumerken ist: Das Spiel beinhaltet Roguelite-Elemente. Ein Spieldurchgang beinhaltet glaube ich 5 Mysteries, es gibt zudem wohl auch permanente Upgrades. So genau habe ich mir das Konzept aber auch nicht durchgelesen, da ich recht ahnungslos ins Spiel gehen möchte.

    Und das ist leider genau das, was das Spiel für mich killt. Der Stil ist genau mein Ding, genau wie die Art von Horror, aber mit dieser Art von Zufallselement kannst du mich jagen! Vielleicht kann man ja sagen, dass diese Unvorhersehbarkeit dem Horror hilft, aber ich bevorzuge einfach eine einzelne, kohärente Geschichte, die mir immer in Erinnerung bleibt statt ein Puzzlestück, bei dem ich vielleicht niemals die ganze Geschichte erleben kann weil... Zufall! Schade drum! Aber es gibt ja schon genug Spiele, dessen Interesse bei mir durch Roguelike zerstört wurde, also...


    Kann jemand gute Horror Spiele für die PS4/PS5 empfehlen? Ich finde die Winter Zeiten eignen sich perfekt für diese Art von Spiele nur finde ich nix habe zwar auf Silent Hill 2 gehofft aber das kann ich wohl vergessen.

    Kommt drauf an, was du möchtest? Willst du vor allem ein mechanisch gut gemachtes Horrorgame, empfehle ich dir Tormented Souls oder My Friendly Neighborhood. Gerade letzteres ist nicht WIRKLICH gruselig, aber Leveldesign, Puzzles und die übergreifenden Spielmechaniken sind so dermaßen gut, dass selbst ein Resident Evil 7 blass vor Neid wird. Tormented Souls ist für mich eh ein moderner Klassiker!


    Für eine fantastsiche Story empfehle ich dir SOMA im optionalen Safe-Mode. Es ist spielmechanisch simpel, die Monster, mit denen du Hide-And-Seek spielst, nerven mehr als dass sie das Spiel bereichern (deswegen: Safe Mode, die Abschnitte fügen dem Spiel nichts bei) aber gerade die Story ist eine der besten, die Videospiele zu bieten haben! Aber Vorsicht, das Spiel kann dich ganz schnell in eine existentielle Krise bringen. ;)


    Für ein nischigeres Horrorerlebnis empfehle ich dir die Yowagami-Games. Es sind vergleichsweise simple Top Down-Spielchen, welche auch mehr auf Hide-and-Seek, aber auch auf Erforschung setzen und eine extrem dichte Atmosphäre haben! Den dritten Teil muss ich noch nachholen, die ersten beide sind top! Und sie wissen, wie man gute Tutorials macht, mehr will ich dazu nicht sagen. ;)


    Song of Horror erscheint ja jetzt bald, das kannst du dir mal anschauen.


    Evil Tonight ist perfekt, wenn du ein "What If"-Szenario möchtest, wie ein Resident Evil auf dem GBA ausgesehen hätte.


    Und schließlich aber nicht zuletzt... Signalis ist natürlich das komplette Paket, wenn du ein tolles Horrorspiel suchst. Ein intensives Gameplay, dass so hardcore ist wie klassisches Resident Evil, eine Story und Lore so tief und bedeutend wie Silent Hill, ein großartiger Artstyle, wundervolle Musik. Was mehr kann ein Horrorfan nur wollen? ;)

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Song of Horror erscheint ja jetzt bald, das kannst du dir mal anschauen.

    Das wollte ich auch gerade empfehlen, aber ich habe es mir letztes Jahr schon für die PS4 geholt und auf Steam gibt's das seit 2019... vielleicht meinst du was anderes?

    Ist auf jeden Fall ein atmosphärisches 3rd Person, fixes camera, survival Game.

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Das wollte ich auch gerade empfehlen, aber ich habe es mir letztes Jahr schon für die PS4 geholt und auf Steam gibt's das seit 2019... vielleicht meinst du was anderes?

    Ah, verdammt, ich meinte WORLD of Horror natürlich. Keine Ahnung, wie ich das durcheinander gebracht hab. XD

    Aber ja, Song of Horror soll wohl auch ganz gut sein. Aber bei Hide-and-Seek-Gameplay plus ein paar Zufallselementen bin ich halt auch raus. XD

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Danke euch leider sind mir alle bekannt von Alien Isolation bis Soma(erstklassiges Spiel). Habe das Gefühl die Konsole bietet hier nicht viel in dem Genre bzw. Keinen richtigen Horror hab mir jetzt Mal Amnesia The Bunker geholt wird überwiegend positiv berichtet und ich mag die Vorgänger.

  • Ich habe mir Alan Wake 2 vorbestellt. Meine Horror-Game Abstinenz ist momentan so hoch, weil es einfach keine Horror Spiele mehr gibt außer diese "Ich kann mich nicht wehren" spiele.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Ich habe mir Alan Wake 2 vorbestellt. Meine Horror-Game Abstinenz ist momentan so hoch, weil es einfach keine Horror Spiele mehr gibt außer diese "Ich kann mich nicht wehren" spiele.


    Ich wünsche mir für das Spiel wirklich den vollen Erfolg. Aber natürlich bin ich da vorsichtig. So euphorisch, es vorzubestellen, den Vertrauensvorschuss kann ich Remedy noch nicht geben. Das liegt zum einen daran, wie verbuggt Control zum Release größtenteils noch war. Das fing bei technischen Problemen mit der Engine an und hörte irgendwo bei haarsträubenden Glitches auf. Selbst komplett gepatcht kann Control gerne nochmal etwas rumspinnen.


    Dann mache ich mir natürlich auch darüber Sorgen, ob Alan Wake 2 nicht vielleicht etwas zu überambitioniert sein könnte mit dem Mix aus Videospiel und Live-Action. Wovor ich mich ganz besonders fürchte ist, ob das Spiel irgendwelche Elemente aus dem Control DLC AWE übernommen hat. Vom Story/Lore Aspekt mochte ich den DLC. Aber letztendlich war es ja auch praktisch nicht mehr als ein glorifizierter Hide & Seek DLC, wo man das Monster mit Licht-Puzzles in einzelnen Abschnitten immer wieder vertreiben musste, bevor man es am Ende dann komplett besiegen konnte. Da fand ich den Foundation DLC deutlich gelungener, Problem nur, der Foundation DLC kam vor AWE und ich weiß nicht, inwieweit Remedy sich hier irgendwie inspiriert fühlen könnte.


    Rein von dem Material, was man von Alan Wake 2 bisher gesehen hat, deutet aber wiederum recht wenig darauf hin.


    Und ja, dann muss noch abgewartet werden, wie gut das Spiel dann technisch performen wird. Aktuell gibt es ein riesiges Chaos um die Systemanforderungen auf PC. Wie es um die Konsolen-Versionen steht, weiß man nicht, aber die frage wird sein, wie rund der Performance-Modus laufen wird oder ob das auch so ein nachträglich hinzugefügter Schnellschuss ist wie bei Final Fantasy XVI. Auf Konsole scheint Alan Wake 2 komplett auf 30 FPS ausgelegt zu sein. Man sei aber der Meinung, man habe einen guten Performance-Modus implementiert. Ich bin mir nicht sicher, ob der es in die Series S Version geschafft hat, man äußert sich seit rund 2 Jahren nun relativ negativ zur Series S und glaube auch nicht, dass diese Version wirklich viel Optimierung erhalten wird, zumindest nicht zum Launch. Würde hier aber sowieso zur PlayStation 5 Version greifen, man kann weiterhin recht günstiges Guthaben auf MMOGA kaufen, preislich würde das Spiel dann so bei zart über 50 Euro liegen.


    Also man sieht, so sehr ich mich auf das Spiel freue, umso mehr Bedenken spielen dann aber auch wieder eine Rolle. Remedy ist grundsätzlich immer ne etwas riskantere Angelegenheit. Laut eigenen Aussagen ist es ihr erstes richtiges Horrorspiel. Man könnte hier also ein großes Ausrufezeichen setzen.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Bin bei Alan Wake 2 auch vorsichtig der Release kommt ziemlich eilig rüber. Die hohen Anforderung sprechen dafür das nicht gut optimiert wurde vor allem der nur Digitale Release spricht für sich dass es mehr ein Early Access Titel mit vielen Patches werden könnte. Ich hoffe ich liege da falsch.


    Ansonsten kann ich jeden nur Amnesia The Bunker empfehlen ich traue mich da nicht mal durch die erste Tür mega gruselig.

  • Bin bei Alan Wake 2 auch vorsichtig der Release kommt ziemlich eilig rüber. Die hohen Anforderung sprechen dafür das nicht gut optimiert wurde vor allem der nur Digitale Release spricht für sich dass es mehr ein Early Access Titel mit vielen Patches werden könnte. Ich hoffe ich liege da falsch.


    Ansonsten kann ich jeden nur Amnesia The Bunker empfehlen ich traue mich da nicht mal durch die erste Tür mega gruselig.


    Also gerushed kommt mir der Release gar nicht vor. Sie haben das Spiel ja sogar freiwillig um einige Tage nach hinten verschoben, um anderen Veröffentlichungen aus dem Weg zu gehen. Laut Sam Lake und Thomas Puha soll das Spiel schon länger fertiggestellt sein. Hab zwar noch nichts von ner Gold-Meldung gehört, aber zumindest da sehe ich kein Problem.


    Jetzt hat der gerade eben schon erwähnte Thomas Puha nochmal über X bekräftigt, dass die Sorge der Spieler um die Konsolen-Version völlig unbegründet sei und man sehr, sehr zufrieden mit sämtlichen Konsolen-Ports des Spiels sei. Darauf hat John Linneman mit einem erstaunten Emoji reagiert. Die haben nämlich keinen Review-Code erhalten. Auf ResetEra hat er dann auch nochmal klargestellt, dass er noch keine Ahnung hat, wie das Spiel auf Konsole läuft. Man muss zweifelsfrei Remedy hier glauben. Sollte es anders sein, wird man diesen Tweet sicherlich noch bereuen.


    Dafür machen sich die Leute nun mehr Sorgen, was die PC-Version angeht. Ich hatte von Nvidia eine Demonstration des Ray Tracing im Spiel gesehen und man kann sagen, was man möchte, sieht verdammt gut aus und das ist ein Level, was die mittlerweile bereits veralteten Konsolen (es klingt surreal, wenn ich das schreibe da die aktuellen Konsolen für viele noch neu sind bzw. sich so anfühlen) natürlich nicht erreichen werden. Die hohen Systemanforderungen werden also nicht aus der Luft gegriffen sein.


    Digital Only Release hat man denke ich relativ transparent von vornherein kommuniziert. Also ja, klar, da werden viele Patches kommen, aber der Grund für die Veröffentlichung hatte wirtschaftliche Gründe, dafür ist das Spiel im Preis recht irdisch gehalten. Das ist aber auch vermutlich nur die halbe Wahrheit, jeder weiß denke ich, dass das was mit Epic zu tun hat. Und in absehbarer Zeit wird es sowieso noch ne Complete-Edition geben. Alles andere würde mich wundern.


    Also wenn ich mir bei Alan Wake 2 bei einer Sache zumindest relativ sicher bin, das Spiel wird sicherlich nicht in Early Access Verfassung veröffentlicht. Aber dafür gibt es halt noch andere Hürden, die das Spiel halt meistern muss. Remedy scheint von dem Spiel, was veröffentlicht wird, jedenfalls sehr überzeugt zu sein.


    Amnesia: The Bunker ist leider so gar nichts für mich. Wollte es mir mal im Game Pass laden aber alles, was ich zu dem Spiel gelesen habe, habe ich als stressig und als Arbeit wahrgenommen. Das kann für andere aber schon wieder ein Selling Point sein. Aber für mich ist das in Sachen Videospiele diesmal ein ziemlich düsterer Shocktober. Es ist halt ein Genre, woran sich kaum noch so richtig wer rantraut. Umso mehr wünsche ich mir ja auch, dass Alan Wake 2 gut wird. Ganz besonders was den psychologischen Horror angeht.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

    • Offizieller Beitrag

    Kennt zufällig wer die beiden Titel Darker Skies und Grey Skies a War of the Worlds Story. Ersteres geht in Richtung Science Fiction Stealth Horror (Man kann sich mit Granaten wohl verteidigen). Ich finde dazu aber nicht wirklich berichte. Bei Meta scheint das komplett unterm Radar zu sein. Würde mich interessieren ob sich das lohnt, da es doch ein Titel außerhalb meiner Komfortzone ist. :D Hats schon wer mal gespielt, den ersten meine ich?

  • Das Horror Game "The Chant" ist momentan im PSN im Angebot und kostet nur 8,74€.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    The Chant


    Hab ich mir jetzt mal gegönnt.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Okay, ich wusste nicht so ganz, ob ich das hier oder im Visual Novel-Thread posten sollte, weil es eine Horror-VN ist, aber... hey, das hier ist mehr "mein" Thread, also mache ich hier drauf aufmerksam:


    Vor ein paar Tagen erschien Slay the Princess, eine Visual Novel, bei dem man die Aufgabe hat, wie der Name es schon sagt... eine Prinzessin zu töten. Ob man das tut und wie man dabei vorgeht, ist ganz dem Spieler überlassen. Es scheint aber, als gäbe es einen guten Grund, die Prinzessin zu töten.. oder etwa doch nicht?


    Ich selbst habe die VN noch nicht gespielt, der Monat war schon sehr teuer und ich spare erstmal ein wenig. XD

    Und danach werde ich mir erstmal Zeit lassen für Little Goody Two Shoes, aber das Spiel ist definitiv auf meiner Wunschliste. Gerade der Artstyle sieht einfach zu faszinierend aus, als dass ich das Spiel auslassen könnte!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Ich muss ehrlich zugeben, der neueste Alan Wake 2 trailer hat mir direkt die Vorfreude gekillt... und schiebt das Spiel in meiner Kaufliste enorm weit zurück, falls ich es mir überhaupt kaufe. Was soll denn das bitte mit dieser (sorry für die Wortwahl) Tussi da? Wer ist die und warum muss ich die in Alan Wake 2 jetzt spielen? Ich verstehs halt einfach nicht, warum - vorallem Heutzutage wenn man sich auch bspw. Serien und so anschaut, man nicht einfach mehr das liefern kann was im Titel und auf der Verpackung drauf steht. Und ich befürchte (zu 100% sicher bin ich mir nicht - würde mich aber nicht überraschen in unserer Zeit) das das wieder so ein ranziger BAit & Switch ist, wo du den Löwenanteil dann mit der da spielst. Und ich verstehe einfach nicht warum Remedy sowas überhaupt nötig hat. Wirklich nicht. Die haben es ja mit Control auch vorgemacht (und bei Quantum Break bin ich nicht sicher ob und wie es sich eingliedert), spielt ja alles im selben Universum, eigene Figur, eigener Titel. Absolut legit. Hätten das Spiel auch anders nennen können und ich hätte gar kein Problem mit. Aber wenn du mir ein Alan Wake "2" verkaufst, dann bitte gib mir auch gefälligst ein Alan Wake mit Alan Wake als Hauptfigur.


    Ehrlich sowas kotzt mich schon an. Das war schon damals bei Devil May Cry 4 so. Auch bei Halo 5 als nummerierter Teil, das - so cool ich auch Team Osiris und Locke auch fand, der Löwenanteil halt nicht mit Master Chief spielst ziemlich besch... eiden. Und und und. Ich müsste echt mal überlegen ob es hier Ausnahmespiele gibt wo es mich nicht gestört hat(evtl. was wo ich vorher nicht so der Fan von war), aber allgemein finde ich das schon sehr bescheiden.


    Naja - dann warte ich halt mal ab was an Information / Reviews hergeben. Evtl. kann man hier jemanden fragen und darauf vertrauen ehrlich einzuschätzen was so das Ratio zwischen Alan Wake und der neuen da ist... wenn's keine 50% oder mehr ist (bspw. 80% / 20%) dann kann ichs mir trotzdem noch überlegen, aber so nimms ichs eher mal für nen 5er mit im Sale.

    /Edit: Auf reddit wurde mir gesagt gibt schon länger Details zu - und das soll sich wirklich 50/50 aufteilen und man muss fast auch die route von der anderen Figur spielen um die komplette Story zu erfassen. Dann lass ichs erstmal =/
    Ich mein ich hätte es eh erst jänner geholt wegen Budget / Backlog und so, aber warte ich wirklich auf nen preisfall.

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X|S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitige Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2,

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Pausiert: Judgment, BG3, Zelda TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

    2 Mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()

  • Ich muss ehrlich zugeben, der neueste Alan Wake 2 trailer hat mir direkt die Vorfreude gekillt... und schiebt das Spiel in meiner Kaufliste enorm weit zurück, falls ich es mir überhaupt kaufe. Was soll denn das bitte mit dieser (sorry für die Wortwahl) Tussi da? Wer ist die und warum muss ich die in Alan Wake 2 jetzt spielen? Ich verstehs halt einfach nicht, warum - vorallem Heutzutage wenn man sich auch bspw. Serien und so anschaut, man nicht einfach mehr das liefern kann was im Titel und auf der Verpackung drauf steht.


    Aber hier wurde wirklich von Minute 1 an kommuniziert, dass Alan Wake 2 insgesamt zwei spielbare Protagonisten haben wird, die FBI-Agentin Saga Anderson und halt Alan Wake. Und anscheinend spielt man sogar noch kurz einen weiteren Charakter.


    Das ist ja jetzt kein Metal Gear Solid 2 Moment, wo in letzter Minute dann der Twist kam, dass man Snake nur kurz spielen wird und man stattdessen einen unerfahrenen Soldat namens Raiden spielt.


    Alan Wake 2 ist genau wie The Last of Us halt nicht nur ein spezieller Charakter. Bei Alan Wake geht das alles sogar noch viel tiefer. Dafür müsste man sich nur eigentlich ein paar Minuten mit der Lore vom ersten Alan Wake, American Nightmare sowie Control befassen, ganz besonders dem AWE DLC von Control (da gibt es unzählige Videos auf YouTube, die das sehr kompakt zusammenfassen). Man war hier seit der Ankündigung immer transparent bei Remedy.


    Und ich sehe da auch absolut kein Problem. Alan Wake ist so viel mehr als nur der titelgebende Hauptcharakter. Für mich bringt es in so ein Spiel nochmal deutlich mehr Dynamik, wenn zwei Hauptcharaktere unterschiedliche Dinge erleben. Vorhin hat man noch angekündigt, es werde per Update ein New Game+ nachgereicht, welches auch noch ein weiteres mal die Narrative ändern soll.


    Finde ich generell spannend, was man da plant. Ich war bei er Xbox Partner-Preview vorhin extrem angetan, sowohl vom neuen Trailer als auch vom Gameplay-Segment. Hat auf mich alles nen richtig guten Eindruck gemacht.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Alan Wake 2 gefällt mir sehr gut, und man kann selbst Inspiration von Silent Hill und Resident Evil erkennen. Die Map wird wie in SH dementsprechend markiert, mit Wichtige Orte oder Wege die man nicht passieren kann. Und das Inventar gleicht das von Resident Evil sehr, mit Plätze für Waffen, Heilobjekte oder Schlüsselgegenstände.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Ich habe heute mal die Demo zu Daybreak 1994 anprobiert und junge, das fühlt sich echt nach ner geilen lowbudget Alternative zu Resident Evil 2 Remake an. Hat das schon irgendwer gespielt?

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X|S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitige Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2,

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Pausiert: Judgment, BG3, Zelda TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

    5 Mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()

  • Ich habe heute mal die Demo zu Daybreak 1994 anprobiert und junge, das fühlt sich echt nach ner geilen lowbudget Alternative zu Resident Evil 2 Remake an. Hat das schon irgendwer gespielt?

    Ich hatte seinen Vorgänger mal gekauft, und auch abgebrochen. Hab dann irgendwann die Demo zu Daymare 1994 gespielt, und auch die abgebrochen, weil sich im Nachfolger, die Probleme des Vorgänger wiederholen.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)