~FFF User Music Meme 2011~

  • Meine heutige Wahl fällt auf einen Titel, dem man im letzten Jahr nicht entgehen konnte und den wahrscheinlich 90% der Weltbevölkerung nicht mehr hören können. Ich zähle zu diesen 90%. Trotzdem verbinde ich damit nicht nur die WM (die mich vollkommen kalt gelassen hat) sondern auch meine Abschlussfahrt. Ich entschuldige mich für meine Wahl, aber mir ist nichts besseres eingefallen...


    Waka Waka - Shakira

    Es ist seltsam, aber was es von freundlichen Orten und guten Zeiten zu sagen gibt hört sich nach nichts an.
    J.R.R Tolkien Der Hobbit

    Einmal editiert, zuletzt von zwiebelritter ()

  • Na, dann sind wir mal gespannt;)
    Heute fällt mir überraschend viel ein, obwohl ich normalerweise Ereignisse nicht mit Musik verbinde... bei Orten und Personen hat man wenigstens die Chance, die Musik in ihrer Gegenwart zu hören, aber das Universum ist nicht freundlich genug, zu wichtigen Ereignissen einen passenden Soundtrack zu liefern, meiner Erfahrung nach jedenfalls.
    Glücklicherweise liefern manche events ihre eigene Musik mit und so präsentiere ich das Monkey Island Theme , das erste Spiel, das ich auf einem Computer gespielt habe, wenn ich mich recht erinnere. (Vielleicht war es auch Commander Keen)
    Das war bei meiner computerbegeisterten Tante. Das Video hat verschiedene Versionen des Themes, angeblich abhängig von der verwendeten Soundkarte... kommt mir komisch vor, dass die so einen großen Unterschied macht, aber die erste Version ist definitiv dem ziemlich nahe, an das ich mich erinnere. Und die vierte klingt nach meiner heutigen Version auf CD Rom. Die anderen beiden sind mir nie begegnet, denke ich.

    Die Moleküle zwischen uns sind Galaxien
    Unüberwindlich weshalb Unverbindlichkeit regiert
    Weshalb, wie heiß wir auch für kurze Zeit erglüh’n
    Ein jeder in der Schale seines Seins einsam erfriert


    ASP; Biotopia

    • Offizieller Beitrag

    Für mich ist es heute auch sehr schwierig, vor allem, weil ich die passenende Lieder einfach nicht im www finde. Daher gibt es dieses Lied von mir:


    MIA-Was es ist (sorry, ich habe wirklich lange gesucht, aber nichts Besseres gefunden).


    Wenn ich dieses Lied höre, muss ich immer an den Tag denken, an dem ich meinen Mann (damals noch Freund) zum ersten Mal in München besucht habe. Wir standen zu der Zeit vor der Frage, ob für uns beide eine Fernbeziehung möglich wäre. Irgendwie hat das Lied sehr gut zu unserer Situation gepasst.


    @ Reks: Bosse ist klasse!

  • @Ryg: Ahhh, Nobuo Uematsu, einfach herrlich anzuhören.
    Para: Ich mag sehr viele Lieder von Rammstein, und Sonne gehört zu meinen Favs :D


    So, hier kommt mein Day07 Song:


    Hellsing- Logos Naki World


    An dieses Lied muss ich immer denken, wenn ich an Kneipen vorbeilaufe. Aber beim Gedanken am Lied allein bleibt es nicht :D
    Ich beginne zusätzlich zu (Tag)träumen, und werde plötzlich zu ner Alucard-Ada, die die Kneipen stürmt um die Bösen Ghouls zu plätten :D

  • Day 07 - A song that reminds you of a certain event:
    Mich trägt mein Traum erinnert mich immer an Stuttgart an das Palladium Theater, als ich mit zwei guten Freundinnen, deren Mütter und meiner Mama das Musical "Mamma Mia" gesehen habe, sehr toll. <:
    Nächstes Jahr Phantom der Oper, yaaay. >w<


    Und nachträglich noch zu Day 06 - A song that reminds of you of somewhere:
    Dieser nette Song hier erinnert mich immer an ein kleines, ruhiges Örtchen in Oberbayern. Wir waren damals auf einer Klassenfahrt und zwei meiner damaligen Mitschülerinnen waren auf einem totalen Billy Talent Trip, da lief dieses Lied wirklich sehr oft.

    • Offizieller Beitrag

    @ Reks: Bosse ist klasse!


    *nickt*

    Para: Ich mag sehr viele Lieder von Rammstein, und Sonne gehört zu meinen Favs :D


    *nickt*


    Und Billy Talent mag ich auch, younha. :)


    Ich muss heute auch in die Trickkiste greifen, denn wenn man ein Musikstück mit einem Konzert assoziiert, welches man besucht hat, ist das schon etwas lahm.^^ Allerdings war es in dem Fall wirklich eine Überraschung, denn


    Biffy Clyro - Mountains


    waren nur die Vorband von Muse, aber sie konnten mich dennoch gut überzeugen und ich habe die Band tatsächlich erst in dem Moment entdeckt, ich kannte sie vorher gar nicht.


    Mfg
    Aerith's killer

    • Offizieller Beitrag

    Day 08 - A Song That Changed My Music Taste in Some Way


    Ich hatte Justice ja schon in der Negativ-Kategorie, deswegen kann ich die Truppe jetzt auch wieder nennen, denn


    Justice - Civilization


    gefällt mir sehr gut. :) Was sich dadurch geändert hat für mich: Ich werde immer mal wieder etwas von Justice probehören und auf mehr Civilization als D.A.N.C.E. hoffen. ;)


    Mfg
    Aerith's killer

  • Bleach Liquid - Fears
    Stellvertretend für ein Genre. Also russian Breakbeatz haben damals meine doch kleine aber feine Leidenschft für ElectoMusic geweckt allerdings wirklich nur so besondere Sachen abseits des riesigen Mainfluss.

    Believe what you want to, whatever it takes to make you happy...what's done is done.
    Balthier

  • Wie bereits versprochen, kommt hier mein Nightwish-Song:


    Nemo - Nightwish
    Fand das Lied damals ziemlich toll und es hat definitv meinen Musikgeschmack verändert, auch wenn ich damit als "Außerirdischer" unter Gleichaltrigen galt :D. Durch das Lied und die Band wurde ich dann auf Bands wie Within Temptation, Evanescence, usw. aufmerksam. Nemo bleibt aber mein absoluter Lieblingssong von Nightwish.

    Es ist seltsam, aber was es von freundlichen Orten und guten Zeiten zu sagen gibt hört sich nach nichts an.
    J.R.R Tolkien Der Hobbit

  • Zu Day 08:


    @Zwiebel:
    Eigentlich könnte ich dein Post kopieren, weil alles, was du geschrieben hast, auch total auf mich zutrifft :D


    Aber mir fällt da noch ein anderer Song ein, und zwar von:


    Gackt- Luna


    Früher konnte ich nichts mit J-Musik anfangen, aber nachdem ich dieses Lied von Gackt gehört habe, habe ich mich über andere Liedchen noch
    erkundigt. ^^

    • Offizieller Beitrag

    Meine Interesse an Gruppen wie Nightwish wurde durch ein Album geweckt, dass ich von einer Freundin geschenkt bekommen habe. Diese war sehr stark im Gothic-Bereich tätig (oh man, ich weiß noch, dass ich echt Angst vor ihr hatte, als ich in die Klasse gekommen bin :D ). Sie gab mir eine CD der Gruppe L`ame Immortelle und mir hat dieses Lied sehr gut gefallen.


    L`ame Imortelle- Aus den Ruinen


    Seitdem hat sich mein Geschmack und Interesse in diese Richtung geändert.

    • Offizieller Beitrag

    heute kann ich leider kein youtube video link posten mit handy, vllt kann mir zweistein ja editieren, aaaaaaber...oh
    Ich wollte gerade etwas von metallica posten, groß über gitarren reden, metalmusik, tipp das aaaaaaaaber ins handy, denk dabei an threedog, dem dj von galaxy news radio aus fallout 3, einem sender, den ich stundenlang rauf und runtergehört habe und merke
    A...ich schreibe viel
    B...ich springe viel mit gedanken umher
    C...ich poste lieber einen anderen song, der garnichts mit metal zu tun hat :D
    Und zwar vom fallout 3 ost denk ich mal, den Song Bob Crosby - Way Back Home (danke Crys für den Tipp :D)...ich hoffe, der heißt so. Der song steht für mich für eine reihe von liedern aus den 50ern, die ich so oft in fallout 3 gehört habe, dass ich die musik jetzt total mag.
    Selbst bei l.a.noire kam ein lied aus dieser reihe vor und ich musste sofort an das ödland von washington d.c. Denken :)

    • Offizieller Beitrag

    @AK: Civilization ist ein echt cooles Stück! ^^ Kennst du den ADIDAS Werbespot dazu?


    Nein, den kenne ich nicht.^^ Wenn ein Lied allerdings immer wieder in einem Werbespot zu hören ist und ich da Werbung nicht mag, ist das vielleicht auch besser so. :D


    Mfg
    Aerith's killer