Kirby im Happy Meal: McDonald’s wird überrannt und muss Aktion vorzeitig abbrechen

    • Offizieller Beitrag

    Auch bei uns in Deutschland gibt es regelmäßig „Videospiele“ im McDonald’s Happy Meal. Ob Super Mario, Sonic oder natürlich Pokémon, alles schon gesehen. In Japan begeistert seit dem 23. Februar eine Kirby-Aktion die McDonald’s-Besucher. Das heißt: begeisterte.

    Die Aktion wurde vorzeitig beendet. Eigentlich war die Aktion auf drei Wochen angelegt, wobei mit jedem Wochenstart neue Kirby-Plüschtiere im Happy Meal ausgeteilt werden sollten. In der letzten Woche sollten dann die Restbestände vergeben werden.

    Fans überrannten die Schnellrestaurants allerdings förmlich und verschlangen die vorrätigen Plüschtiere im allerbesten Kirby-Stil. Die Plüschtiere der zweiten Woche, die gestern begann, waren noch am selben Tag vollständig ausverkauft.

    Es gab acht Mini-Plüschtierchen, sieben davon sind unterschiedliche Kirby-Designs und einmal gibt es Waddle-Dee. Beginnend am 23. Februar gab es neben dem normalen Kirby auch den schwebenden und winkenden Kirby sowie Waddle-Dee. Gestern gingen dann mit dem schlafenden Kirby, dem gelben Kirby, dem springenden Kirby und dem pyramidenförmigen Kirby weiter.

    Bis alle Vorräte erschöpft waren. Wer hätte das gedacht: Cooles Spielzeug im Happy Meal zieht die Massen an! Vielleicht ein kleiner Wink in Richtung Sonic-Spielzeug – die kleinen Pappfahrzeuge hierzulande ließen die meisten Fans kalt.

    Seht hier nochmal den Trailer:

    via Siliconera, 4Gamer, Bildmaterial: McDonald’s, Nintendo

  • was son kram anbelangt sind die Asiaten ja sowieso verrückt wie kein anderes Volk, die gehen so weit in unzählbaren Massen Geschäfte mit solchen Aktionen regelrecht zu BELAGERN in der schieren Hoffnung, was von der Aktion abzukriegen.


    Erlebste so auch nur in Japan, China, Südkorea... kann mich nicht entsinnen das es in Deutschland jemals irgend ne vergleichbare Aktion dieser Art gab, wo der McDonalds sagt, die Aktion muss wegen massiven Andrang vorzeitig beendet werden xD

  • Erlebste so auch nur in Japan, China, Südkorea... kann mich nicht entsinnen das es in Deutschland jemals irgend ne vergleichbare Aktion dieser Art gab, wo der McDonalds sagt, die Aktion muss wegen massiven Andrang vorzeitig beendet werden xD


    Ich weiß nicht aus welchem Jahrgang du bist oder wo du aufgewachsen bist (das ist ja auch ein Faktor, trotz der riesigen Präsenz gibt es Schnellrestaurants ja trotzdem nicht überall), aber ich kann dir mit voller Gewissheit bestätigen, dass das hier nicht anders ist bzw. auch nicht anders wäre, wenn die Franchises hier dann auch was ähnlich gutes/populäres anbieten würden. Als es Pokemon Spielzeug bei Burger King Deutschland gab (da bereits ohne Pokebälle, da in den USA damals kleine Kinder an eben diesen erstickt sind), wurden die Filialen gestürmt. Als der Pokemon Film Premiere in deutschen Kinos feierte, waren die Kinos massiv überlastet, nur, weil manche Leute an die kostenlose Mewtu Karte kommen wollten, die es bei einem Kinoticket dazugab, der Film war vielen völlig egal. Oder erst zuletzt als sich die Leute regelrecht im Van Gogh Museum um die kostenlose Pikachu Karte geprügelt haben.


    Jetzt waren das alles Pokemon Beispiele. Aber ich nehme nun mal das Nier Konzert in Berlin als Beispiel: Auch da haben sich die Leute um das Merch fast geprügelt und noch in der Intermission war der Stand restlos leer gekauft, also, bevor das eigentliche Konzert dann auch wirklich zu Ende war.


    Merch weckt die Urinstinkte der Menschen. Dass du hier jetzt nicht diesen Andrang wie in Asien hast in irgendwelchen Fastfood Lokalen liegt auch daran, dass sämtliche Kinder-Menüs, ob nun bei McDonald's oder Burger King, in den letzten Jahren eben nochmal stärker in Verruf geraten sind und sich halt nachsagen lassen müssen, dass diese Spielzeuge einzig und alleine das Lockmittel dafür sind, Kinder von Fast Food abhängig zu machen. Dazu hat man noch starke EU-Regulierungen was Plastik angeht. Ich bezweifle halt, dass du hier in Deutschland so etwas nochmal bei einem Schnellrestaurant bekommen wirst. Ein guter Vergleich ist ja das Sonic Spielzeug, welches zu großen Teilen aus Pappe besteht.


    Aber wenn diese Kirby Plüschbällchen hier in Deutschland verfügbar wären, glaub mir, auch hier würdest du vermutlich keines mehr bekommen^^

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Balatro 9,5/10

    Final Fantasy VII Remake: Episode INTERmission 8/10

    Contra: Operation Galuga 7,5/10

  • Ich kann mich noch an die Digimon Plüschies bei uns erinnern vor ca 20 Jahren oder mehr (ach ja wie die Zeit vergeht).

    Die waren da auch heißbegehrt und wenn man nicht schnell genug war manche davon die man haben wollte schon weg. Wenn ich mich richtig erinnere hatte ich Patamon nicht mehr bekommen den ich eigentlich unbedingt haben wollte.


    Aber generell war bei uns früher auch immer das Spielzeug ziemlich schnell weg und es gab meist dann nur noch 2 Sorten.

    Früher war halt auch wirklich noch besseres Zeug drinnen und die Kinder haben die Eltern Hauptsächlich wegen dem Spielzeug genervt, das Essen war da eher nur die Beilage :D

    Wenn wir heute auch noch die Sachen von Japan hätten würden sicher auch wieder viele viel mehr sich um das Happy Meal reißen.

  • ist doch heute kein verwunderung mehr sind doch alle heute krank und wollen mit jeden mist geld machen so ne aktion müsste ganz klar streng limitiert sein und es müsste pro kunde 1 mal möglich sein sich ein teil zu holen danach wird man von der aktion aus geschlossen und bekommt keine mehr den sind die dinger was wert xd

  • Ist aber schon auch doof, wenn die Leute für ein Plüschtier kommen und nicht weil dein kleiner matschiger Burger schmeckt ^^

    das ist das selbe wie mit pkmn cards ich sag nur vorletzes jahr oder so wo erwachsene sich ka wie viel gekauft haben an happy meals und den nur die cards genommen haben und die happy melals weg geschmissen haben einfach nur ein traier spiel man kann nicht mehr zum mcs gehn und die dinger normal sammeln aus spass oder so wie damals in den 90er da waren die mc spielzeug viele eigene produktion und keine liz müll und da hatten man noch spass heute nur noch zwang und mist. klar es gibt auch ehrliche und faire leute die diese dinger in dem fall hier plüshis wollen und sammeln aber 95% ist nur aufs geld aus damit