Final Fantasy XVI: Die PC-Version soll kommen, aber sicher nicht nach sechs Monaten

  • Die PC-Version zu Final Fantasy XVI war schon mehrfach ein Thema – dabei ist sie gar nicht angekündigt. Das Vorwort: In einem Promo-Trailer von Sony vom November zeigte man einige Szenen aus Final Fantasy XVI, die mit einem ziemlich eindeutigen „PS5-exklusiv für sechs Monate“ untertitelt waren.

    Das zog entsprechende Gerüchte nach sich, die PC-Version würde im Winter erscheinen, wenn diese sechs Monate eben abgelaufen waren. Naoki Yoshida kommentierte diese Gerüchte bei einem Livestream im Januar ein wenig spöttisch. Er verstehe gar nicht, wieso Fans an eine PC-Version glauben würden.

    Die japanische Famitsu griff diese Meldungen auf und erfuhr am Rande der aktuellen Mediatour zu Final Fantasy XVI ein bisschen mehr dazu von Naoki Yoshida. Demnach habe man viel Zeit und Geld in die Optimierung des Spiels für die PlayStation 5 investiert, um am Ende das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

    Man würde natürlich gerne irgendwann eine PC-Version veröffentlichen, alleine schon deshalb, damit möglichst viele Leute das Spiel spielen können. Jedoch sei es unmöglich, die PC-Version innerhalb von sechs Monaten nach der Veröffentlichung der PS5-Version zu optimieren. Man sei jetzt noch nicht so weit, dass man sagen könne, wann es so weit sein wird.

    Einen ganz ähnlichen Kommentar gab Yoshida im japanischen PlayStation Blog ab, der vermutlich sogar auf die gleichen Aussagen bei der Mediatour zurückzuführen ist. Dort stellte Yoshida noch einmal klipp und klar fest, dass die PC-Version nicht nach sechs Monaten erscheinen wird.

    Final Fantasy XVI erscheint am 22. Juni 2023 für PS5.

    Bildmaterial: Final Fantasy XVI, Square Enix

  • Erst hat Yoshida gemeint, das man sich eine PlayStation 5 kaufen soll und jetzt kommt doch eine PC Fassung?

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Jedoch sei es unmöglich, die PC-Version innerhalb von sechs Monaten nach der Veröffentlichung der PC-Version zu optimieren.


    Ist hier nicht die PS5 Version gemeint an zweiter Stelle? Ansonsten wäre das etwas..... verwirrend^^


    Erst hat Yoshida gemeint, das man sich eine PlayStation 5 kaufen soll und jetzt kommt doch eine PC Fassung?


    Aber das war doch von vornherein klar, dass das nicht wirklich ernst gemeint war. Er hatte dies mit einem Schmunzeln in einem Interview erwähnt, weil man einfach noch nicht offen über eine PC-Version reden durfte^^


    Und damit dürfte die Hoffnung auf eine PC-Version wohl auch vorerst zersplittert sein. Bei Square Enix Track-Record an mäßigen bis schlechten PC-Ports sollte man sich hier so viel Zeit nehmen, wie nur möglich. Ich denke es wird weit über 1 Jahr dauern, bis Final Fantasy XVI seinen Weg auf den PC finden wird.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Ich denke es wird weit über 1 Jahr dauern, bis Final Fantasy XVI seinen Weg auf den PC finden wird.


    Es wird vermutlich wie bei FFVIIR werden: Erst einmal PS5 und den Exklusivdeal kassieren => EGS und dort nochmal kassieren für den Exklusivdeal => ca. 2 Jahre nach PS5 kommt es dann auf Steam.

  • Und damit dürfte die Hoffnung auf eine PC-Version wohl auch vorerst zersplittert sein. Bei Square Enix Track-Record an mäßigen bis schlechten PC-Ports sollte man sich hier so viel Zeit nehmen, wie nur möglich. Ich denke es wird weit über 1 Jahr dauern, bis Final Fantasy XVI seinen Weg auf den PC finden wird.


    Da hast du recht, Squares PC Ports müssen mit Argusaugen beobachtet werden. Der Ruhm den man sich erarbeitet hat, PC Spiele nicht einmal im Nachgang zu patchen, ist ein Armutszeugnis. Ich habe zuletzt Crisis Core Reunion und Star Ocean am PC gespielt. Ersteres läuft formidabel, fordert aber auch nur wenig hardware ressourcen. Star Ocean dagegen ist richtig schlecht optimiert. Mit einem potenten PC ist es zwar spielbar, die geforderte Hardware ist bezogen auf den technischen Zustand ein Anlass für Hohn und Spott.


    Da Yoshidas Team mit FFXIV ihren Hauptkundenkreis über den PC generiert bin ich jedoch ganz optimistisch, dass ihr etwas stabiles bei herauskommt. FFVII Remake und FFXV laufen ja auch sehr solide. Dass ich mich nun um eine PS5 bemühen muss nervt aber schon ziemlich :/

  • Ich bin langsam dafür das man exklusiv Titel abschaffen sollte :/ auch wenn spiele dann länger brauchen um auf dem Markt zu kommen. Aber unserer Umwelt zur Liebe und der Erde die wir bis aufs Blut ausbeuten sollte man eine Wahl haben womit man spielt. Ich finde das Argument kann sich doch jeder ne Ps5 oder co kaufen ist in der Lage in die wir immer mehr kommen nicht akzeptabel.
    Aber freu mich wenn es dann endlich auf Pc erscheint :D da ich mich entschieden habe trotz Konsolen liebe keine mehr zu kaufen.