Like a Dragon Gaiden: The Man who erased his Name

  • Die Leute sind vermutlich recht günstig für die Reichweite die sie besitzen. Ich werds traditionell auf japanisch spielen. Die Stimme von Kiryu ist mir einfach ins Blut gegangen.


    Dann können wir das Kind auch beim Namen nennen, was SEGA hier für ein Gesamtpaket bekommt und was sie damit abdecken:


    - Einen günstigen Non-Union Sprecher der noch keine nennenswerten Rollen vorher gesprochen hat

    - Ein Typ der mit seinem YouTube Kanal eine gewisse Reichweite und Fanbase hat

    - Man gewinnt einen asiatischen Sprecher für einen asiatischen Videospielcharakter


    Bei Twitter hagelte es da ordentlich Kritik, aber davon wird man sich natürlich nicht verunsichern lassen. Glaube, die meisten werden es sowieso im O-Ton spielen. Ich sehe wenig Gründe, ein Spiel, was so verwurzelt mit der japanischen Kultur und Lebensstil ist, mit einem englischen Voice-Cast zu spielen. Man muss das nur einmal abwiegen. Yong Yea mit seinem texanischen Akzent (oder was auch immer das ist, der Junge klingt immer, als hätte er einen Tennisball im Mund) gegen die Bass-Stimme von Kiryu, Takaya Kuroda, mitunter eine der geilsten Stimmen, die man auf dem japanischen Synchro-Markt hören kann.

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Little Kitty, Big City: 8,5/10

    Gears of War 2: 7,5/10

    Asterix & Obelix: Slap Them All!: 4,5/10

  • Dann können wir das Kind auch beim Namen nennen, was SEGA hier für ein Gesamtpaket bekommt und was sie damit abdecken:


    - Einen günstigen Non-Union Sprecher der noch keine nennenswerten Rollen vorher gesprochen hat

    - Ein Typ der mit seinem YouTube Kanal eine gewisse Reichweite und Fanbase hat

    - Man gewinnt einen asiatischen Sprecher für einen asiatischen Videospielcharakter


    Sorry Somnium aber mit solch unqualifizierten Aussagen wäre ich echt hart vorsichtig.


    Anders als ein Gronkh hat Yongyea durchaus eine Schauspielerische Ausbildung und erfahrung als Synchronsprecher wodurch ein Blick in die IMDB ausgereicht hätte.


    Yong Yea - IMDb
    Yong Yea. Besetzung: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba. Yong Yea ist bekannt für seine Arbeit an Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba (2019), Crisis Core: Final Fantasy…
    m.imdb.com


    Und wie du siehst war er bereits im Lost Judgment DLC vertreten also kein unbekannter für Sega. Und als Pucchi hat er im 6. Jojo Part in der Tat ne verdammt gute Rolle abgeliefert das muss ich echt zugeben. Auch wenn ich sowohl im Bereich Anime als auch Yakuza eh beim O-Ton bleiben werde aber du kannst ihn definitiv nicht mit nem Gronkh oder anderen Influencer vergleichen der seine Rollen wirklich nur aufgrund seiner Arbeit auf Youtube bekommt denn dafür sind die Arbeiten an denen er mitgewirkt hat zu unterschiedlich.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Sorry Somnium aber mit solch unqualifizierten Aussagen wäre ich echt hart vorsichtig.


    Aber wo klassifiziert dein Kommentar den meinen nun als unqualifiziert? Ich habe ja nicht geschrieben, dass er vorher nie etwas in Voice-Over gemacht hat. Ich habe ja sogar geschrieben, als ich ihn noch etwas genauer verfolgte, dass er sogar Voice-Samples auf seinem Kanal hochgeladen und an verschiedene Studios geschickt hat. Er hatte nun mehrere kleine Rollen in Videospiele gesprochen, aber noch keine von diesem Kaliber, wo er der Main-Character in zwei Spielen ist. Das ist halt nochmal ein ganz anderes Level. Ich hab auch gerade mal in Hörproben seiner Anime-Charaktere reingehört, hat mich völlig kalt zurückgelassen. Besonders bei diesem JoJo-Charakter war ich an die finstersten Stunden des US-Dubs von DBZ zurückerinnert. Letztendlich ist es halt, wie du vermutlich selbst bemerkst, alles Geschmackssache, daran ändert deine Unterstellung, mir nen unqualifizierten Kommentar vorzuwerfen, nun nichts Danto, mir gefällt seine Stimme einfach nicht.

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Little Kitty, Big City: 8,5/10

    Gears of War 2: 7,5/10

    Asterix & Obelix: Slap Them All!: 4,5/10

  • Ich habe ja nicht geschrieben, dass er vorher nie etwas in Voice-Over gemacht hat.


    Zitat

    keinerlei Schauspiel oder Voice-Over Erfahrung auf professioneller Ebene, wird nun von SEGA of America für die Rolle von Kazuma Kiryu angeheuert?


    Sorry aber doch genau das hast du. Das er keine Hauptrolle gesprochen hat tut was genau zur Sache? Du klingst wie nen Arbeitgeber der von seinem 18 jährigen Auszubildenen erstmal 20 Jahre Berufserfahrung verlangt irgendwo muss man nunmal anfangen. Das du seine Stimme nicht magst und ihn scheinbar als Person nicht ist dein gutes Recht das will ich dir gar nicht streitig machen. Trotzdem klingst du ein wenig wie die toxischen "Alles im O-Ton" Kiddies die man gerade im Animebereich zuhauf findet und mit ein Grund sind warum dubbed Anime von vielen richtigen Synchronsprechern mittlerweile gemieden wird. Übrigens hatte Kaiji Tang auch keine wirkliche "Mainrole" bevor er Ichiban in Yakuza 7 im Englisch Dub synchronisiert hat und über George Takei sollten wir jetzt auch nicht gerade sprechen .


    Ich werde mir Yakuza selbstverständlich auch im O-Ton geben aber jemanden vorzuverurteilen bevor man seine Arbeit auch nur gesehen hat ist einfach das letzte.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Solange man bei Sega nicht die dumme Entscheidung trifft, dass es im Westen nur noch englische Synchro gibt, ist mir das wie gesagt relativ egal.


    Mich wundert nur gerade, dass in Yakuza Like a Dragon Kiryu ja auch mit drin war und das Spiel hatte auch eine Englische Synchro. Wer hat Kiryu da gesprochen und warum hat man sich bei LaD Gaiden und LaD 8 für einen neuen Synchronsprecher entschieden?

  • Wer hat Kiryu da gesprochen und warum hat man sich bei LaD Gaiden und LaD 8 für einen neuen Synchronsprecher entschieden?


    Dat war Darryl Kurylo welcher schon in Yakuza 1 Kiryu gesprochen hat da der Teil damals ja auch nen English Dub bekam. Bisher hat er sich noch nicht wirklich zu Wort gemeldet. Vielleicht keine Zeit? 2 Games sind ja deutlich Zeitaufwendiger zu synchronisieren als die paar Sätze aus Yakuza 7. Oder er war zu teuer?

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Ja stimmt, könnte beides sein. Ich weiß auch gar nicht, wie gut er seinen Job gemacht hat, weil ich es nicht auf English gezockt habe. Vielleicht sollte ich mir auf Youtube mal eine Cutscene ansehen.


    Edit:

    Ich habe mir mal kurz einen Ausschnitt mit dem englischen Kiryu von LaD angesehen. Wenn man das Original nicht kennt, dann ist die Synchro ok, aber das Original ist einfach so eine prägnante und ikonische Stimme, wenn man die gewohnt ist, dann klingt jede andere Stimme falsch.

  • Sorry aber doch genau das hast du. Das er keine Hauptrolle gesprochen hat tut was genau zur Sache? Du klingst wie nen Arbeitgeber der von seinem 18 jährigen Auszubildenen erstmal 20 Jahre Berufserfahrung verlangt irgendwo muss man nunmal anfangen. Das du seine Stimme nicht magst und ihn scheinbar als Person nicht ist dein gutes Recht das will ich dir gar nicht streitig machen. Trotzdem klingst du ein wenig wie die toxischen "Alles im O-Ton" Kiddies die man gerade im Animebereich zuhauf findet und mit ein Grund sind warum dubbed Anime von vielen richtigen Synchronsprechern mittlerweile gemieden wird. Übrigens hatte Kaiji Tang auch keine wirkliche "Mainrole" bevor er Ichiban in Yakuza 7 im Englisch Dub synchronisiert hat und über George Takei sollten wir jetzt auch nicht gerade sprechen .


    Ich weiß nicht, ob du heute mit dem falschen Fuß aufgestanden bist, muss mich aber wirklich von dir nicht so anfahren lassen. Ich mag dich, Danto, daher werde ich jetzt auf die Sache und deine "O-Ton" Unterstellung nicht weiter eingehen. Finde es etwas schade gerade, da ich dachte, wir verstehen uns hier ganz gut und unter entspannteren Bedingungen würde ich die Diskussion sogar gerne weiterführen, da ich das Thema rund um Dubs sehr spannend finde. Es gibt genug Dubs wo ich ausschließlich die englische Variante vorziehe, sei es Metal Gear, Resident Evil, Bayonetta etc. Könnte da noch einige nennen. Finde es somit also schade, dass aus ner allgemeinen Sache hier nun direkt wieder ein Forum internes Mini-Drama ausgebrochen ist.


    Ich habe nun mal ganz legitime Gründe, wieso ich YouTuber als Synchronsprecher oder generell Synchronsprecher ohne Theater/Schauspiel Erfahrung eher kritisch sehe. Ein gutes Beispiel abseits von YouTube ist da Tobias Brecklinghaus, bei dem man die fehlende Erfahrung bis Heute noch hört. Aber, wie schon geschrieben, meine persönliche Meinung. Durch Dual-Audio werden mittlerweile zum Glück alle Geschmäcker befriedigt. Dennoch ist und bleibt es ärgerlich, wenn besonders auf dem US-Markt Stammsprecher ausgetauscht werden wie andere Menschen ihre Unterwäsche wechseln. Und das teilweise aus banalen Gründen, weil man ausschließlich auf Non-Union Sprecher ausweicht, um denen irgendwelche Knebelverträge aufzuhalsen, die von einem Sprecher in der Gewerkschaft niemals so hingenommen werden würden. Da auf YouTuber auszuweichen, Content Creator die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keiner Gewerkschaft angehören, ist für mich ein Trend, der mir einfach nicht schmeckt.


    Meine letzten 20 Pfennig zum Thema.

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Little Kitty, Big City: 8,5/10

    Gears of War 2: 7,5/10

    Asterix & Obelix: Slap Them All!: 4,5/10

  • Ich weiß nicht, ob du heute mit dem falschen Fuß aufgestanden bist, muss mich aber wirklich von dir nicht so anfahren lassen.


    Bin ich nicht. Dafür entschuldige ich mich wenn das etwas zu harsch rübergekommen sein sollte das war nicht meine Absicht.


    Ich habe nun mal ganz legitime Gründe, wieso ich YouTuber als Synchronsprecher oder generell Synchronsprecher ohne Theater/Schauspiel Erfahrung eher kritisch sehe.

    Definitiv und da schliess ich mich dir an allerdings, und das ist der springende Punkt kann man diese Themen eben nicht einem Yongyea vorwerfen. Auch wenn ich seine Ansichten ebenfalls eher kritisch sehe verfolge ich seine Youtube Videos recht regelmäßig da er einer der wenigen Youtuber ist wo man am Thumbnail schon sehen kann ob das Video keine Zeitverschwendung wird ^^ dementsprechend verfolge ich auch seine "Karriere" eben schon etwas länger und er ist ja extra nach LA umgezogen um dort Voice Actor zu werden samt Unterricht und allem. Daher kann man ihm eben nicht vorwerfen er wäre wie andere Influencer eben nur an die Rolle aufgrund seines Youtube Statuses gekommen.


    Dennoch ist und bleibt es ärgerlich, wenn besonders auf dem US-Markt Stammsprecher ausgetauscht werden wie andere Menschen ihre Unterwäsche wechseln.


    Dem schliesse ich mich an die frage ist aber wie "Banals" die Gründe sind. Im Falle Yakuza bzw Darryl Kurylo ist es eben ein Punkt den man nicht kennt. Schaut man seine letzten Arbeiten an fällt halt auf das dort in der jüngsten Vergangenheit eben auch nicht viel kam von ihm. Könnte also sein das er keine Zeit hatte oder sich eben auch aus dem Geschäft zurückzieht bzw keine so großen Rolle angehen kann.


    anders verhält es sich eben mit wirklich etablierten Rollen wo die VA's dauernd gewechselt werden z.b Mortal Kombat wo einige ja ebenfalls schon ewig dabei sind. Da kann ich nen anderen Kiryu deutlich besser verschmerzen der das letzte Mal 2006 zu hören war und nur nen paar kurze Sätze in Yakuza 7 hatte. Anders sähe es halt beim Yapanischen VA aus da man den deutlich gewohnt ist weil es eben keine andere Möglichkeit gab 2-6 auf Englisch zu hören.



    Da auf YouTuber auszuweichen, Content Creator die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keiner Gewerkschaft angehören, ist für mich ein Trend, der mir einfach nicht schmeckt.


    Verständlich allerdings auch eher eine Frage in welchem Bereich man unterwegs ist. Seit einigen Jahren schwappt es ja in die komplett andere Richtung im Anime Bereich wo viele talentierte Fandubber den Sprung von Youtube in Synchron geschafft haben der Trend wird auch besonders in Amerika immer aktraktiver es könnte also auch durchaus ein Sprungbrett für die Karriere sein anstatt das man sich nur jemand als Aushängeschild in sein Projekt holt.


    Und so sehr ich gewisse Sprecher bei Spielen mag aber einige sind halt echt Omnipräsent.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Es wurde leider nochmal bestätigt der Teil wird nur digital erscheinen (https://twitter.com/RGGStudio/status/1684292546275549185). Echt schade, das trübt auch ziemlich meine Vorfreude darauf. Damit werde ich es auf jeden Fall, ähnlich wie Alan Wake, erst im Sale holen da ich niemals 50€ + für ein Digitales Spiel ausgeben werde. Somit ist es leider das erste Yakuza, seit ich Fan der Reihe bin, was ich aussetzen werde (dabei habe ich es immer gerne unterstützt damit es nicht wieder zu stark in der Nische verschwindet). Zum Glück ist das Jahr so zugepackt mit guten Spielen, das es nicht schwierig sein wird 1 Jahr oder so zu warten bis es zu einem vernünftigen Preis reduziert wird.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Dafür dass das Game nur 50€ kostet werde ich gerne Digital zugreifen. Mit günstigerer PSN Karte werde ich dann am Ende bei 37-40€ rauskommen ich denke günstiger wäre ich auch Retail nicht drann gekomme daher ist das schon zu verkraften zumal ich abgesehen von 7&Ishin eh alle Teile bereits digital in der Sammlung habe.


    Trotzdem schade für alle Retail Sammler.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Boah das regt mich schon wieder auf! Bei Yakuza 5 hatten sie damals so einen Müll gemacht und es hat Jahre gedauert, bis eine physische Version in der Collection kam. Und jetzt machen die schon wieder diesen Müll.


    So sehr ich RGG Spiele auch liebe und so sehr ich mich auch auf LaD Gaiden gefreut habe und sogar davon ausgegangen bin, dass es mein Game of the Year wird, werde ich es hier auch so halten wie bei Yakuza 5. Solange es keine physische Version gibt boykottiere ich das Spiel.

    Sega ist kein kleiner Publisher und ich denke das Spiel verkauft genug Einheiten um eine physische Version zu rechtfertigen. Das ist einfach ärgerlich.

  • Ich denke da ähnlich wie DantoriusD. Für mich zählt mittlerweile ebenfalls mehr, was ich zum Release zahlen muss. Wenn Gaiden 50 Euro kostet, kann ich mit Rewards-Guthaben ebenfalls das Spiel für 30 Euro zum Release bekommen. Sehe das ähnlich wie bei Alan Wake 2. Statt 70 oder 80 Euro zum Release kostet es halt 60 Euro (immer noch viel Geld natürlich).


    Und doch würde ich jetzt nicht komplett die Hoffnung auf Boxed-Versionen aufgeben. Alan Wake 2 wird spätestens als Complete Edition nachträglich auf Disc erscheinen und bei Yakuza Gaiden sehe ich nen Asia-Release für realistisch, dass da englische oder noch andere Sprachen mit auf der Disc sind. Vielleicht sogar schon bei der japanischen Version. Mit allem drum und dran wird man da vermutlich auch wieder bei 70-80 Euro am Ende landen, aber man hätte zumindest dann die Boxed-Version.


    Ich bin bei RGG schon seit dem ersten Judgment komplett digital umgestiegen. Hab mir sogar für Xbox die meisten Teile nochmal digital nachgekauft (werde ja häufig für wenige Euros rausgehauen im Sale).

    "Got weak and old

    Another goddamn year

    I got no new attitude

    For this fucking new year"



    Zuletzt durchgespielt:



    Little Kitty, Big City: 8,5/10

    Gears of War 2: 7,5/10

    Asterix & Obelix: Slap Them All!: 4,5/10

  • Ich denke da ähnlich wie DantoriusD. Für mich zählt mittlerweile ebenfalls mehr, was ich zum Release zahlen muss. Wenn Gaiden 50 Euro kostet, kann ich mit Rewards-Guthaben ebenfalls das Spiel für 30 Euro zum Release bekommen. Sehe das ähnlich wie bei Alan Wake 2. Statt 70 oder 80 Euro zum Release kostet es halt 60 Euro (immer noch viel Geld natürlich).


    Auch wenn das jetzt nen bissl Offtopic ist und eigendlich nen Recht interessantes Thema für ne Sonntagsumfrage oder nen eigenes Thema aber mich würde gerne mal deine Meinung dazu interessieren:


    Gerade Alan Wake, Payday 2 oder eben Yakuza sind eben "50€ Spiele" hast du da ggf auch den Gedanken das du dafür auch nur irgendwas "Halbes" bekommst? Ich weiss nicht ob Publisher mich mittlerweile so hart Konditioniert haben aber bei dem Preis denk ich halt eher an Indie als an AAA bzw AA Games und hab ein mulmiges Gefühl. Selbst mein Guilty Pleasure die Anime Games welche oft "nur" 60€ kosten und eben Qualitativ oft eher Durchschnitt sind, sind teurer.


    Ka schwer in Worte zu fassen aber mittlerweile bin ich halt wirklich so krass konditioniert das ich denke AAA MUSS 70 bzw 80€ kosten damit irgendwas in meinem Kopf zufrieden ist obwohl natürlich zusätzlich noch der ganze Performance Mist on Top dazu kommt und ich das natürlich ganz genau weiss das gerade dieses Jahr der AAA Sektor sich nicht mit Ruhm bekleckert hat. (Star Wars Jedi Survivor, Hogwarts Legacy, Forspoken)



    Wie gesagt Sorry für Offtopic aber irgendwie brennt mir die Frage generell schon einige Zeit im Kopf rumm.

    Natürlich klar nehm ich günstigere Games gerne mit und bin mittlerweile Retail auf günstigere Alternativshops umgestiegen aber irgendwie ist da immernoch der kleine Mann in meinem Kopf der sich meldet und sich Sorgen macht keine Qualität dafür zu bekommen.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

    • Offizieller Beitrag

    Ich weiß nicht, solange da nicht steht only for download ist das für mich nur eine Meldung für eine mögliche Verteilung. Wieso sollte Sega ausgerechnet Yakuza digital verteilen dafür aber die ganzen Sonic-Teile (Frontiers, Origins) auf Disc pressen. Ist Sonic da wirklich ne größere Nummer als Yakuza?


    Wäre auf jedenfall ein harter Tritt in die Weichteile von Sega für Sammler wie mich.

  • Ich weiß nicht, solange da nicht steht only for download ist das für mich nur eine Meldung für eine mögliche Verteilung. Wieso sollte Sega ausgerechnet Yakuza digital verteilen dafür aber die ganzen Sonic-Teile (Frontiers, Origins) auf Disc pressen. Ist Sonic da wirklich ne größere Nummer als Yakuza?

    Ich denke weil der Teil als kein vollständig Hauptteil ist sondern als zwischen Teil. DA denk Sega halt aus irgendein unverständlichen Grund das dafür keine physische Version nötig ist. Ich hoffe zwar auch noch das da vielleicht irgendeine gute Nachricht kommt, aber irgendwie bezweifle ich das (höchsten irgendwelche imports oder limited Angebote, was meiner Meinung nach auch nicht das wahre ist).

    Wäre auf jedenfall ein harter Tritt in die Weichteile von Sega für Sammler wie mich.

    Ja, das tut mir auch sehr weh. Ich habe hier jedes hier erhältliche Yakuza stehen und nun bekommt die Sammlung dadurch ein hässliches Loch.

    Alan Wake 2 wird spätestens als Complete Edition nachträglich auf Disc erscheinen und bei Yakuza Gaiden sehe ich nen Asia-Release für realistisch, dass da englische oder noch andere Sprachen mit auf der Disc sind. Vielleicht sogar schon bei der japanischen Version. Mit allem drum und dran wird man da vermutlich auch wieder bei 70-80 Euro am Ende landen, aber man hätte zumindest dann die Boxed-Version.

    Ist für mich aber keine wirkliche Alternative, da ich Retail Version zwar sehr gerne mag, aber eine Menge Geld extra dafür drauf zahlen mache ich auf keinen Fall (au dem Grund mag ich die limited Run und so Sachen gar nicht), da warte ich lieber Jahre darauf das es einen guten Sale bekommt.

    Hab mir sogar für Xbox die meisten Teile nochmal digital nachgekauft (werde ja häufig für wenige Euros rausgehauen im Sale).

    Kann sein das ich mir den Titel sogar auf der Xbox holen werde. Da ich ja kaum digital kaufe und wenn dann meistens für Playstation, habe ich über die Jahre glaub ich 20-30 € Punkte gesammelt (bei Playstation müsste es mittlerweile aber auch schon 10€ sein), da ich sie nie gebraucht habe. Das hier (plus Sale) könnte eine gute Gelegenheit sein sie endlich mal zu benutzen.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ich habe grade mal bei Twitter geschaut, fast jeder Kommentar dort dreht sich um eine physische Edition.

    Ich hoffe wirklich die überdenken das nochmal.

    Gerade Alan Wake, Payday 2 oder eben Yakuza sind eben "50€ Spiele" hast du da ggf auch den Gedanken das du dafür auch nur irgendwas "Halbes" bekommst? Ich weiss nicht ob Publisher mich mittlerweile so hart Konditioniert haben aber bei dem Preis denk ich halt eher an Indie als an AAA bzw AA Games und hab ein mulmiges Gefühl. Selbst mein Guilty Pleasure die Anime Games welche oft "nur" 60€ kosten und eben Qualitativ oft eher Durchschnitt sind, sind teurer.

    Von mir kann ich das nicht behaupten. Mir ist inzwischen der Umfang eines Spiels weit weniger wichtig als wie viel Spaß mir der Inhalt macht.

    Ich zahle lieber 200 Euro für 4 Spiele für je 50 Euro, die jeweils 10 Stunden gehen und Spaß machen, als 70 oder 80 Euro für ein 40+ Stunden Spiel zu zahlen, wo einfach mindestens die Hälfte des Inhalts nur dazu da ist die Spielzeit zu strecken.


    Ehrlich gesagt wäre ich sogar bereit 70-80 Euro für diese 10 Stunden Spiele zu zahlen, wenn ich weiß, dass die die Qualität eines RGG Spiels haben.

    Wenn die Publisher das Spiel dann sogar noch günstiger anbieten, dann ist das einfach ein Schnapper für mich.


    Digital Only ist nur leider ein absoluter Dealbreaker für mich. Da hätte ich mir gewünscht, dass ich wenigstens die Chance hätte eine physische Version zu kaufen, auch wenn es gegen einen Aufpreis ist. Für mich wird das Spiel ja eh schon unter Wert verkauft.

  • Neuer Trailer und das Spiel wird eine Demo zu Yakuza 8 beinhalten.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Live-Action Dates sind echt witzig, werde mir das Spiel zum Release kaufen, es sieht für mich einfach zu gut aus, um nicht gekauft zu werden.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Shadow Hearts(Playstation 2)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Koudelka(PSX Mini)

    Resident Evil: Revelations(Playstation 5)