​The Callisto Protocol(From the Dead Space Creators)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • psycake schrieb:

      Resident Evil 4 soll übrigens auch Mikrotransaktionen haben.
      Interessanter Post insgesamt, will aber gerade nur auf diesen Punkt eingehen (hab Hunger und will dann Sinking City beenden),

      Dieses Gerücht mit den Micro-Transactions ist höchst wahrscheinlich nichts weiter, als ein übereiltes Gerücht.
      Es kommt daher, dass man im ESRB Rating Hinweise auf MTs entdeckt hat.

      Jedoch wird im ESRB Rating lediglich auf InGame Purchases hingewiesen. Aber: den gleichen Hinweis findet man bei Resi 2
      esrb.org/ratings/35782/resident-evil-2/

      Resi 3

      esrb.org/ratings/36650/resident-evil-3/

      und Village (als ein Add On noch gar nicht fest stand)

      esrb.org/ratings/37519/resident-evil-village/

      Man weiß ja bereits, dass es als Vorbesteller-Bonus (bzw. in der Collector's Edition) zu Resi 4 zusätzliche Aktenkoffer, die originale Musik und sonstigen kosmetischen Schmarn geben wird. Also genau das Gleiche, was es bei den bisherigen neuen Resis gab.
      Und dort wurden auch sämtliche Sachen als DLC angeboten.

      Das heißt nicht, dass ich diesen Schmarn verteidige, im Gegenteil. Aber eine schnappartige Reaktion, weil Resi 4 Remake Miktro-Transaktions haben soll, ist in Anbetracht der Umstände völlig unangebracht. MTs wird es so nicht geben. Nur dummes kosmetisches Zeug. Ist aber schlimm genug :)

      Und warum du mit dem Rest deines Posts nicht so ganz richtig liegt, beantworte ich dir morgen im Resi Thread :)
      Und ja, ich hol mir definitiv Signalis :D
      Ist nur ne Frage der Zeit.
    • Mal was anderes zum Game, auf der YouTube Page von Striking Distance Studios, sind Vier Audio Storys zur Helix Station von Callisto Protocol. Alle in Englisch....
      Episode 1


      Playlist...
      youtube.com/playlist?list=PLPlPq9_4YrGma13aBzLfoh9HCjwSTi5nB
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • @Josti Es kommt halt drauf an, wie man Mikrotransaktionen betrachtet. Es sind halt kaufbare Artikel zu einem kleinen Preis.
      Gut, man kann sich bei Resi 2 darüber streiten, weil die Artikel schon arg überteuert waren, aber technisch gesehen würde ich die einzelnen Kostüme, Waffen und sogar die Option, alle Belohnungen direkt freizuschalten, schon als "Mikrotransaktionen" bezeichnen.
      Es ist zwar trotzdem zu teuer, aber technisch gesehen ein "kleiner Preis" pro Artikel, zumindest (noch) klein genug für die Bezeichnung "Mikrotransaktion".
      Und nach dieser Definition, wenn es bei Resi 4 genauso ist, dann... ja, es hat Mikrotransaktionen.


      Josti schrieb:

      Man weiß ja bereits, dass es als Vorbesteller-Bonus (bzw. in der Collector's Edition) zu Resi 4 zusätzliche Aktenkoffer, die originale Musik und sonstigen kosmetischen Schmarn geben wird.
      Oh, Gott, ich habe gerade nachgeschaut, sie lassen sich für die Option halt wirklich wieder zur Kasse bitten! Ööööööörks! Na, toll, wieder mehr für das Spiel ausgeben. Denn seit Teil 7 ist der "Soundtrack" der Spiele eine absolute Katastrophe und ich glaube kaum, dass ich mir die neue "Musik" für mehr als einen Playthrough geben kann!
      Danke, Capcom! Danke für so etwas! Ich glaube, für einen Extramodus zu bezahlen in Callisto Protocol ist plötzlich gar nicht mehr so schlecht...
    • CloudAC schrieb:

      Wieviele Animationen wird das Spiel denn überhaupt haben? Wahrscheinlich werden die meisten nicht mal alle Animationen zu sehen bekommen.
      Wissen wir noch nicht und auch das ist ein Grund, warum ich recht entspannt gegenüber dem Ganzen bin. Wenn es genauso viele oder gar mehr Animationen als in Dead Space gibt oder zumindest vergleichbar viele und neuen Animationen sind nur das Sahnestück, wenn man sich ohnehin den Season Pass kauft, dann kann ich damit leben. Aber wenn es dem Spiel ohne die Zusatzanimationen an eben solchen Todesfällen mangelt, dann fänd ich es frech.

      Deswegen schreibe ich ja schon die ganze Zeit ein "potentielles" Warnsignal und dass es für ein unfertiges Spiel sprechen KÖNNTE! Meine Mistgabeln stehen noch schön in meinem Schrank.
      Die werfe ich vielleicht im März auf Capcom, wenn sie es schaffen sollten, das Resi 4-Remake zu verhauen. ;)
    • @Somnium
      Nicht ganz, während der Entwicklung von Cyberpunk 2077 wurden mehrere Inhalte gestrichen unter anderem Nebenaufgaben von Pacifica, Wallrunning, Parcour wurde reduziert, Cutscenes wurden gestrichen und auch andere Dinge.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-


    • Hier wird gut erklärt das die ganze Falschmeldung eine IGN Ente war anscheinend machen die das auch öfters zuletzt hat man auch Yoshi P Rassismus vorgeworfen. Das das Embargo erst am letzten Tag fällt könnte auch daran liegen das man IGN einfach nicht traut und die können nun mal die Verkaufszahlen/Vorbestellung beeinflussen die hatten damals auch große Probleme bei Alien Isolation was damals zu einer unterirdischen Bewertung führte und viele abgeschreckt hat obwohl das Spiel eines der besten Horror Survival Games war und noch immer ist. Und Callisto Protocol soll jetzt auch kein wirklich einfaches Spiel sein denke da hat man keine Lust das da wieder einer dransitzt der nicht zocken kann.
      Durchgespielt 2023:
      Spoiler anzeigen

      Dead Space Remake 9/10
      Ryse Son of Rome 7/10
      Rygar The Legendary Adventure 7/10
      Zone of the Enders 2 9/10
      Fatal Frame 2 9/10
      Silent Hill Origins 7,5/10
      Transistor 7,5/10
    • VenomSnake schrieb:

      Das das Embargo erst am letzten Tag fällt könnte auch daran liegen das man IGN einfach nicht traut und die können nun mal die Verkaufszahlen/Vorbestellung beeinflussen die hatten damals auch große Probleme bei Alien Isolation was damals zu einer unterirdischen Bewertung führte und viele abgeschreckt hat obwohl das Spiel eines der besten Horror Survival Games war und noch immer ist.
      Mit Alien Isolation geb ich dir recht.
      Ich war damals sehr verwundert, als es in der Maniac im selben Heft schlechter bewertet wurde als das miserable Evil Within (war auch der Monat, in welchem es abbestellt wurde).

      Aber: das Embargo gilt ja nicht nur für IGN, sondern allgemein. Ergibt also wirklich nicht viel Sinn, wegen einem Outlet das Embargo so weit nach hinten zu verschieben. So funktioniert das nicht.
    • DarkJokerRulez schrieb:

      @Somnium
      Nicht ganz, während der Entwicklung von Cyberpunk 2077 wurden mehrere Inhalte gestrichen unter anderem Nebenaufgaben von Pacifica, Wallrunning, Parcour wurde reduziert, Cutscenes wurden gestrichen und auch andere Dinge.

      Aber das ist ganz normaler Cut Content, den jedes Spiel hat. Features zu versprechen damit sie am Ende doch nicht im Spiel dabei sind ist zwar ne Geschichte für sich, aber hier ging es mir wirklich nur um Content, der fertiggestellt wurde, zum Release eigentlich schon einsatzbereit ist, für einen Season Pass und DLC-Vermarktung dann aber aus dem Hauptspiel entfernt wurde.

      Josti schrieb:

      Aber: das Embargo gilt ja nicht nur für IGN, sondern allgemein. Ergibt also wirklich nicht viel Sinn, wegen einem Outlet das Embargo so weit nach hinten zu verschieben. So funktioniert das nicht.

      Genau das ist es. IGN hat hier einfach wie bei Sonic Frontiers wieder bereits exklusive Rechte zur Berichterstattung. Hat man sowohl bei Sonic verkackt und bei Callisto Protocol hat man sich auch nicht geschickt angestellt. Aber das Embargo gilt halt für alle, so einen Einfluss hat IGN einfach nicht, dass man um die herum Embargos und andere Abenteuer plant. IGN gehört natürlich zu einem Kollektiv wichtiger Outlets für die Publisher, die sich einen auf Metascores scheuern und ihre Entwickler anhand guter Metascores bezahlen und Bonuszahlungen verweigern, sobald der Metascore um 1-2 Punkte nicht erreicht ist.

      Ich bin und bleibe natürlich gespannt, was da am Ende nun bei rauskommt. Ich glaube einfach, The Callisto Protocol wird einer der Gaming-Windbeutel des Jahres 2022. Aber wie immer kann Intuition auch hier trügen. Die Werbekampagne für das Spiel ist einfach gigantisch und man hat für viele jetzt schon, ganz gleich der Qualität die das veröffentlichte Produkt haben wird, ein Hype-Spiel geschaffen was unabhängig von Scores bereits Erfolg haben könnte.

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Na ja alle Cutscenes entfernen, gilt für mich nicht als normaler Cut Content.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-
    • Josti schrieb:

      Ich war damals sehr verwundert, als es in der Maniac im selben Heft schlechter bewertet wurde als das miserable Evil Within
      Hmmmm, ich weiß nicht, wie es sich mit Alien Isolation verhält, aber The Evil Within positiv zu bewerten zeugt von mir von erlesenstem Geschmack. :D


      Somnium schrieb:

      Ich glaube einfach, The Callisto Protocol wird einer der Gaming-Windbeutel des Jahres 2022
      Hmmmm, ich weiß nicht. Mein Gefühl sagt mir, dass wir es mit einem sehr guten Spiel zu tun haben, welches durch einfach total beknackte Aussagen etwas kaputt gemacht wird. Aber natürlich kann ich mich ebenso täuschen (ich hoffe aber wirklich, dass nicht. Ich bin dieses Jahr schon zu oft enttäuscht worden).
    • Hab jetzt mit unserem ehemaligen Mitglied @Nero im PSN geschrieben, und er ist auch sehr angetan vom Spiel. Und meint, das Horrorfans unbesorgt sein können, das Spiel ist gut. Hab jetzt von zwei meiner Freunde, eine "Bestätigung". :D

      Das Spiel läuft auch bei ihm bis auf paar Bugs und einem Absturz gut.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • So nach ein paar Stunden, das Spiel ist bisher sehr geil, tolle Grafik, Hammer Soundkulisse, tolles Gameplay, der mix aus Fern- und Nahkampf ist wirklich toll. Die Atmosphäre ist beklemmend und Melancholisch, wenn man Dead Space kennt und mag fühlt man gleich Heimisch. Wenn das Spiel so bleibt wie bisher, könnte es mein Game of the Year werden. Endlich wieder ein Horror Game, das mir gefällt.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-
    • Meine Metascore-Vorhersage war 77-79. Eingestiegen ist Calisto Protocol mit einer 76 (aktuell 25 positive Reviews und 11 Mixed Reviews). Witzigerweise hat nach all dem PR-Brimborium, dass von IGN veranstaltet wurde, IGN mit seiner Standard 7/10 ein Mixed Review vergeben. Der große Software-GAU scheint hier aber letztendlich nicht stattgefunden zu haben. Der allgemeine Tenor ist, dass das Spiel ein solides Horrorspiel ist, aber wohl zu keiner Zeit an die Genialität der ersten zwei Dead Space Ableger heranreicht. Überraschend ist hier aber, die ganzen Mixed-Reviews kommen fast ausschließlich von den großen Outlet wie IGN, Screen Rant (die sogar nur 2,5/5 vergeben haben) und GamePro (66%). GamePro hat das Spiel nachträglich von 67% auf 66% herabgestuft aufgrund "Nerviger Audiobugs".

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Ich spiele The Callisto Protocol mit Kopfhörer, und ein "Nerviger Audiobug" ist mir nicht aufgefallen, aber könnte auch schon behoben sein, gestern kan ein Patch, und heute auch. Das Spiel wird bei mir eher eine 85 sein. Klar die Story ist jetzt nicht auf dem Dead Space 1&2 Niveau, aber dennoch richtig gut.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-
    • Naja wie erwartet wird das Spiel nur mittelmäßig bewertet und kann mit Dead Space 1&2 anscheinend nicht mithalten und ich dachte das Team hatte vor das gruseligste Spiel aller Zeiten zu entwickeln.. Da ich auf PC zocke und die Portierung anscheinend Mist ist fällt der kauf für mich aus dann wird es für Dezember wohl nur noch FF Reunion.

      Auf PC nur Negative Kommentare über die Portierung.
      store.steampowered.com/app/1544020/The_Callisto_Protocol/

      Allgemein habe ich mir auf Youtube nun Videos angesehen und irgendwie kommt null Grusel oder Horror Stimmung auf wirkt mehr nach einem Nah-Kampf/Shooter. Der einzige coole ist Starkiller hätte Lust auf ein Star Wars Spiel mit aktueller Engine.^^
      Durchgespielt 2023:
      Spoiler anzeigen

      Dead Space Remake 9/10
      Ryse Son of Rome 7/10
      Rygar The Legendary Adventure 7/10
      Zone of the Enders 2 9/10
      Fatal Frame 2 9/10
      Silent Hill Origins 7,5/10
      Transistor 7,5/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VenomSnake ()

    • Von Mittelmässig ist es weit entfernt, vor allem eine Wertung von 79 ist nicht mittelmässig. Das es auf dem PC so schrecklich läuft ist aber schon schade(so viel zu am PC zu zocken ist besser). Auf der PlayStation 5 läuft es bei mir Problemlos momentan. Ich habe meinem Spaß damit, und von fehlender Horror kann ich nicht Berichten. Das Game muss ja auch selbst und mit Kopfhörern gezockt werden, sorry aber Horror-Spiele auf YouTube zu sehen ist wie jemanden zuzusehen, der grad dein Lieblingsessen isst, es ist nicht dasselbe. Generell kann ich empfehlen Horror Games selbst zu zocken, auf YouTube vermittelt selbst das beste Horror Game null von, dem was es kann. Einfach auf einem Sale warten.

      PS: Ich habe um ehrlich zu sein nie erwartet, das es an Dead Space ran kommt.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Mann, die Meinungen zu dem Spiel gehen ja gewaltig auseinander! Vom Dead Space - Killer bis zur Enttäuschung des Jahres ist so gut wie alles dabei!

      Es ist wahrlich Schrödingers Videospiel. Es könnte absolut großartig sein oder totaler Murks! Um es herauszufinden, muss man es wohl selbst spielen.

      Aber wie @Somnium schrieb, die Wahrheit liegt wohl in der Mitte und es ist... okay.

      Ich habe aber die Befürchtung, dass es bei mir in dem einen oder anderen Extrem landen könnte, und, um ehrlich zu sein... um diese Box zu öffnen, ist es mir 70 Euro nicht wirklich wert. Ich denke, ich halte es ähnlich wie bei Steelrising oder Evil West. So für 30, vielleicht 40 Euro kann man es ja machen.

      Na ja, ist mir recht, so spare ich mir die 70 Tacken in diesem doch recht teueren Monat. Hey, ich konnte günstig an ne Xbox One X kommen (die reicht mir für meine Bedürfniss). Heißt, ab dann kann ich stattdessen nochmal das originale Dead Space zocken, um mich aufs Remake vorzubereiten. ^^