[Sin] VS Vegnagun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Sin] VS Vegnagun

      Als Erstes muss ich mich entschuldigen, falls so ein Thread schon vorhanden ist.
      Hab, per Suche, Nichts gefunden. ::///

      Mei'Chen erzählt, nach der abgeschlossenen Zanarkand-Episode, dass Vegnagun im Maschina-Krieg (in dem [Sin] erschien) konstruiert wurde...Allerdings kam sie ja nie zum Einsatz, da Sie eine Fehl-Konstruktion ist.

      Was wäre passiert, wenn Vegnagun in diesem Krieg zum Einsatz gekommen wäre?

      In diesem Thread lassen wir jetzt die Alte Generation auf die Neue treffen!
      Stellt euch, einen epischen Kampf auf der...*überleg*...Stillen Ebene, vor! :devil
      Wer wäre, eurer Meinung nach, der Sieger? ...und weshalb?


      Für mich wäre, ganz klar, Vegnagun der Sieger! :D
      Der Koloss zückt einfach die Kanone, welche im letzten Kampf zu sehen ist, und haltet sie [Sin] unter die Nase...woraufhin sich der fliegende Monster-Wal ins Meer zurückzieht und am Daumen lutscht. xD
    • Ich glaube eher das [Sin] der sieger wäre.
      Gegen den überdimensionalen Otto von Vegnagun könnte [Sin] ja einfach seinen "Schild" (korrigiert mich wenn ich falsch liege) aktivieren, so wie in der Mi'hen Ofensive. Außerdem find ich [Sin] auch viel cooler (allein schon wegen den Klammern.
      Aber jetzt wo man davon hört, oder liest, ist es schon komisch warum man Vegnagun nicht schon früher gegen [Sin] eingesetzt hat wenn [Sin] so schrecklich war. Das is mir vorher garnich aufgefallen.......aber doch schon ein interessanter vergleich.
      Für rechtschreibfehler haftet meine Tastatur
    • Wow ich las grad Shin vs Vegnagun^^'
      Dachte mir wow Shin wills mit Vegnagun aufnehmen, coole Sache....aber naja war ja leider nich so.

      Naja SIN gewinnt, Vegnagun is doof,
      SIN würde einfach sein Schild anwerfen wie gesagt oder direkt auf Vegnaguns Pilotenkanzel schießen, außerdem kann SIN sich ja eh regenerieren...
    • Vincent;98681 schrieb:

      ...außerdem kann SIN sich ja eh regenerieren...


      [Sins] Wiedergeburt ist bekanntlich eine "Nebenwirkung" der Hohen Beschwörung.

      Bin Ich der Einzige, der [Sin] nicht mag??? 8o
      (hoffe, dass ich mir keine Feinde mach ^^')

      Es ist allerdings unbestreitbar, dass Vegnagun die Fähigkeit hat, Spira, mit einem kräftigen Ur-Knall (ich mag das Wort ^^), zu zerstören.
      Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass [Sin] ebenfalls so eine Kraft hat...
      sonst hätte er/sie/es Spira schon, weiß Gott wie oft, zerstört,... oder? oO

      Mfg MoOoZ
    • Shin-Ra;98680 schrieb:

      Schickt eine beliebige Schwarze Bestia oder den Richter hin, und beide Gegner sind in zwei Rundn plat....
      nur geil! :D

      ich denke vegnagun würde sin platt machen... ganz spira könnte ja durch vegnagun zerstört werden. also auch sin...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • also die idee an sich is geil. warum nicht ein neues spiel damit ^^. naja würde eigentlich auch denken das Vagnagun gewinnen würde obwohl ich "pro sin" bin. der riesige monster wal ist einfach mal knuffig ohne ende. sieht auch cooler aus. aber vagnagun könnte spira mit einem schlag zerstören und haz somit die nase vorn. leider.....
    • also ich bin der meinung dass ganz klar sin gewinnen würde. sin ist einfach besser als vegnagun :D sieht besser aus, lieferte ne bessere story und bessere kämpfe usw.

      sin ist außerdem durch eine höhere macht entstanden. vegnagun war einfach nur "von menschen gemacht" und was von menschen gemacht wurde kann auch leicht durch menschen zerstört werden. vegnagun war einfach nicht so spektakulär. gegen sins mächte und den schutzschild hätte vegnagun keine chance. sin kann man doch nur besiegen indem man in sein inneres eindringt. und ich denke kaum dass so ein koloss wie vegnagun es schafft in sin einzudringen xD so was geht eben schlecht zu verschlucken.:look))
      Was war eher da? Das Huhn, oder das Ei?
      ...
      Richtig! Chuck Norris! :withstupi
    • Adrammelech;98756 schrieb:

      einmal kurz "Mega-Gravitation" oder wie das hieß, und Vegnagun is platt...


      Wenn [Sin] mit "Mega-Graviton" kommt, kommt Vegnagun mit seiner Riesenkanone xD
      Bin aber auch ganz klar für [Sin]...er kmmt einfach gut rüber und ausserdem ist FFX viel besser wie FFX-2 also auch die Gegner und die Story überhaupt^^
      Final Fantasy XII
      Party: Vaan, Basch, Ashe
      Stufe:97 / 95 / 95
      Waffen: Sonnenschwert, Exkalibur,Ultima Schwert
      Story: Vor der Luftfeste Bahamut
      Esper: 13/13
      Mobs: 45 (also alle auch Yiasmat)
      Rang: Potentat
    • Shruikan schrieb:

      Wenn [Sin] mit "Mega-Graviton" kommt, kommt Vegnagun mit seiner Riesenkanone xD
      Bin aber auch ganz klar für [Sin]...er kmmt einfach gut rüber und ausserdem ist FFX viel besser wie FFX-2 also auch die Gegner und die Story überhaupt^^


      Pah, diese Mini-Kanone kann vielleicht eine Heulechse zum Weinen bringen, aber [Sin] ist viel zu stark für ihn.

      Ich sehe das so:

      [Sin]
      Das ultimative Riesenkamel, das Squae Enix jemals aus seiner Trickkiste gezaubert hat. Ich finde ihn einfach wunderbar.^^ Noch nie habe ich eine Kreatur gesehen, die soviel Schaden verursacht und den Fortschritt des Menschen praktisch zum Stillstand bringt. Seine Größe ist also nicht nur visuell zu betrachten, sondern auch im übertragenden Sinne. Zudem ist er sehr stark, auch, wenn jedes Nachwuchstalent aus der Monsterspezialfarm gegen ihn locker eine Chance hätte. Aber er zeigt, wie verbissen Menschen doch sein können, um ihrem Schicksal entgehen zu wollen. Zum Beispiel die Mi'hen Offensive. Der Drang nach Freiheit und die Möglichkeit, seine Flügel endlich wieder ausbreiten zu wollen, versetzt die Menschen in den Zustand, miteinander zu kooperieren und gemeinsam gegen den Feind antreten zu wollen. Doch [Sin] ist ihnen trotz allem weit überlegen.

      Zudem bringt [Sin] seine Macht durch eine leicht virulente Art zum Vorschein, indem er seine Schuppen als Soldaten überall hinpflanzt und sich erstmal verzieht, aber später nochmal nach seinen Kleinen sieht, um sie dann anzufeuern.^^ Er setzt den Gedanken der Hoffnungslosigkeit in den Herzen der Menschen.

      Und auch seine körperliche Macht ist nicht zu verachten. Da kann folgendes Vieh erst recht nicht mithalten:


      Vegnagun
      Ich bitte euch. Er kann nichts! Er ist nur die Erfindung eines kleinen, misepetrigen Bengels, der sich wie Tidus verkleidet und liebeskrank geworden ist. Auch, wenn Vegnagun einen schönen Namen besitzt und auch vom Aussehen her nicht zu verachten ist, hat er gegen [Sin] nicht die geringste Chance. Immerhin hat [Sin] tausendmal mehr Schaden angerichtet und das will schon was heißen, wenn das in einer FF-Welt passiert.

      ich denke vegnagun würde sin platt machen... ganz spira könnte ja durch vegnagun zerstört werden. also auch sin...


      Ich denke, dass sich beide gut einander zerstören könnten.^^ Und wenn schon, dann nehmen wir Spira auch noch gleich mit.^^


      Der Link: Final Fantasy IV Comic series by CiferCross
      Rechtschreibfehler sind wie immer gewollt, fest eingeplant und haben nichts mit mangelnden Sprachkenntnissen zu tun!
      Derzeitiger Stand: Ausgabe 1, 42 Seiten.
      Bei Photobucket am besten als Slideshow ansehen!
    • In dem Zusammenhang hab ich mich schon immer gefragt warum Summoner statt der finalen Beschwörung nicht einfach Yojinbo beschworen haben, wie wir wissen ist der stärker als alle Bestia, Richter, Weapons, Mogelmodule, und sogar [Klammern] zusammen...
      Wahrscheinlich hatte der Orden einfach nicht genug Kohle. ;D
      Die Moleküle zwischen uns sind Galaxien
      Unüberwindlich weshalb Unverbindlichkeit regiert
      Weshalb, wie heiß wir auch für kurze Zeit erglüh’n
      Ein jeder in der Schale seines Seins einsam erfriert

      ASP; Biotopia