Final Fantasy VII REMAKE - Smalltalk-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich dachte, die meinten vor dem Kampf, eher als Vorbereitungssets, die du dann im Kampf nicht ändern kannst. Wenn es so wäre, wie du dies beschrieben hast, dann wäre es mehr ein Final Fantasy XIII mit dem Paradigmenwechsel, das würde ja das ganze Gameplay verändern.

      Boss Rushmode ist schon ne gute Sache, könnte ja wie bei FF12 Zodiac werden, das gab es ja auch die Ebenen. Und vielleicht mit neuen Belohnungen :)
    • Nee, mit Setting meinte ich einfach nur das, was du vorm Kampf zum Benutzen eingestellt hast. Und du dann einzelne Materia auswechseln kannst. Zum Beispiel wenn du Feuer drin hast, aber für einen bestimmten Gegner eigentlich Blitz brauchst, dann könntest du im Kampf per Taste ein Menü öffnen, wo du das auswechseln kannst. Wahrscheinlich dann nur im Tactical Mode weils sonst zu stressig wäre. Ich komme auch nur darauf, weil es ein paar bekannte Final Fantasy Twitch Streamer gab, die sich sowas gewünscht haben, weil sie genervt davon waren, dass man immer was anderes haben muss, was man gerade nicht dabei hat und ich dachte, dass SE das vllt mitbekommen hat.


      Wahrscheinlich hast du aber trotzdem recht, denn es ist ja die Rede davon, dass etwas was schon da ist, nur einfacher werden soll. Sonst würden sie wahrscheinlich direkt schreiben, dass man Materia jetzt auch im Kampf tauschen kann.

      Die Sache ist nur, dass ich nicht sehe, was man da im Menü schneller oder einfacher machen soll. Das ging ja schon alles sehr flott. Aber wir werdens sehen.

      By the way geht aber tatsächlich auch das Gerücht rum, dass es in Part 2 eine Art Rollenfunktion geben soll. Also sowas wie FF13 dann, damit der NPC etwas mehr macht, als nur Standard-Angriffe. Würd ich auch schon gut finden. Aber ich würde mir dann eher sowas wie das Gambit-System wünschen. Aber das kann man sich ja für Part 3 aufheben. :D

    • Echt, davon habe ich ja noch gar nichts mitbekommen. Ich finde schon, dass das gefehlt hat mit den Berufen, oder die Einstellungsmöglichkeit, wie sie sich zu verhalten haben, aber es sollte nicht automatisch eine ATBleiste verbraucht werden, darüber möchte ich immer noch die Kontrolle haben. Aber es ging eigentlich auch so ganz gut. :) Obwohl doch wenn die sowas wie Gambitsystem machen würden, wäre es mal gar nicht so schlecht. Aber das wichtigste man sollte trotzdem immer die Kontrolle über die Charas haben dürfen.

      Im Internet habe ich auch recht oft mitbekommen, dass die Leute Schwierigkeiten hatten mit dem Wechsel der Charaktere und alles im Überblick zu behalten.
    • Nitec schrieb:

      Im Internet habe ich auch recht oft mitbekommen, dass die Leute Schwierigkeiten hatten mit dem Wechsel der Charaktere und alles im Überblick zu behalten.

      Wird wohl daran liegen, dass ein Action KS normalerweise auf nur einen steuerbaren Charakter fixiert ist und viele dachten, dass der Wechsel nur optional aber nicht essentiell fürs Spielen ist. Viele haben sich dann auch beschwert, dass der Gegner immer den Spieler anvisiert, was man unter normalen Umständen als schlechtes Spieldesign einstufen könnte. Aber hier ging es ja genau darum, durch häufige Charakterwechsel den Gegner auszutricksen. Ich hoffe auch, dass man das so beibehält, damit es nicht wieder zu einfach und automatisch wird.

    • Chocomog schrieb:

      JPGames stuft RPGSite und VG247 doch normalerweise als seriös ein, oder? Ich habe dort nämlich mehr Infos zu Integrade gefunden. Ich finde allerdings keine offizielle Bestätigung dazu.


      RPGSite schrieb:

      In addition, the new version of the game gets various quality-of-life changes like changes to make setting your Materia load out easier. There's also new trophies, a new boss battle, new arena challenges, a boss replay mode, and even a photo mode.
      rpgsite.net/news/10804-final-f…-is-coming-to-ps5-june-10

      VG247 schrieb:

      You can also expect a new boss fight, new arena battles, and the ability to fight any boss in Boss Select Mode. Other qualities of life improvements include Materia Quick Change and the much-requested Photo Mode.
      vg247.com/2021/02/25/final-fantasy-7-remake-intergrade-ps5/


      Wenns nur eine Quelle wäre, würd ich sagen, egal. Aber da zwei bekannte unabhängige Quellen fast dasselbe berichten, ist das schon interessant.




      Ich hab die Seiten bzw. die beiden Autoren nochmal nach ihren Quellen gefragt. Von RPGSite kam leider nichts zurück und VG247 meint, es sei ein "Error" gewesen, den sie nun ausgbessert haben. Was auch immer damit gemeint ist.

      Die Infos hier kann man dann wohl höchstens als Gerücht abtun. Und die Seiten werde ich in Zukunft mit Vorsicht genießen. Wobei diese Art Änderungen schon typisch SE wären.


      EDIT


      Das hier scheint die Originalquelle zu sein: reddit.com/r/GamingLeaksAndRum…e_ever_crisis_for_ps4ps5/

      Sind zwar ein paar Sachen verdreht, aber im Grunde genommen ist alles andere Genannte ja mehr oder weniger bisher eingetroffen.

      Das "All dressed up" Chapter soll laut dem Ex Game Informer die Beschaffung von Tifas Kleid sein.

      resetera.com/threads/final-fan…4506/page-4#post-59449733

      Das Andere wär dann wohl Yuffie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Chocomog ()

    • Tja, ich bin geneigt das zu glauben. Weil wenn SE bisher etwas ausgelassen hat und noch bedienen muss, dann ist es dieser Serientrend.

      Andererseits hab ich meine Zweifel was die Inhaltsangabe betrifft. Ever Crisis will ja schon alles verarbeiten und in Remake wird man alles mögliche reinpacken.

      Also kann ich mir darunter eher ein Spin Off vorstellen. Zum Beispiel von den Turks oder so. Keine Ahnung.

      Gut fühl ich mich damit aber iwie nicht... Ich bin generell eigentlich kein Freund davon, wenn man Spieleinhalte in Serien, Filme oder Bücher verschiebt. Denn ich will ja spielen. Und diese Verflechtungen sind ein einziger Graus was den Kanon betrifft. Zumal SE imho wirklich schlecht darin ist, Fortsetzungen oder Spin Offs zu schreiben. Hoffentlich geht das gut.

    • DarkJokerRulez schrieb:

      Final Fantasy VII Remake soll angeblich eine Anime Serie erhalten, die in Zusammenarbeit mit Netflix entstehen soll.

      Quelle: , wiredupreport.com/2021/05/13/t…final-fantasy-vii-remake/

      Bin mal gespannt, was dabei rauskommt. Ob etwas kommt. Gegen eine Anime Serie zu Final Fantasy VII hätte ich nichts.
      Wenn das stimmt mit der Serie, hätte ich eher auf Sony getippt.
      Alle Filme, OVAs und Serien sind bisher mit Sony entstanden. Bei FF7 würde man ja vermutlich entsprechend Budget freigeben wollen, soll ja dann ja auch entsprechend Qualität aufweisen. Sowie FF15 Brotherhood oder Kingsglaive. :P
    • Vincent Odessa schrieb:

      Wenn das stimmt mit der Serie, hätte ich eher auf Sony getippt.Alle Filme, OVAs und Serien sind bisher mit Sony entstanden. Bei FF7 würde man ja vermutlich entsprechend Budget freigeben wollen, soll ja dann ja auch entsprechend Qualität aufweisen. Sowie FF15 Brotherhood oder Kingsglaive. :P
      Vielleicht kommt sie ja dennoch in Zusammenarbeit mit Sony, aber das ist ja erst mal ein Gerücht. Square Enix wird da schon darauf achten, das die Serie dementsprechend Qualitativ sein wird. Bei Netflix besteht leider immer die Gefahr, für eine vorzeitige Absetzung. Und das ist einer der vielen Gründen, weshalb ich meinen Abo gekündigt habe.
    • Neu

      Ich wollte ja eigentlich schon jetzt mit dem dlc anfange, denn zum Glück war es ja pünktlich um 0uhr im Store. Leider habe ich aber vergessen das man ja noch das Ps5 Version downloaden muss und das haut mir 85gb gut rein :D . Die ca. 70 min könnte ich zwar auch noch warten, aber dass wird mir dann doch zu spät und ich fange dann erst morgen an (bzw. heute).

      Ich habe mich außerdem heute mal umgehört wie lange das dlc ungefähr dauert (ich packe es mal in spoiler).
      Spoiler anzeigen
      Also mit ca. 4 h wenn man schnell durch läuft finde ich dann doch mehr als ich für Square standards erwartet habe. Denn bei der Zeit werde ich bestimmt 8h dran sitzen und dafür geht der Preis meiner Meinung nach echt in Ordnung (auch wenn es immer noch recht teuer ist, aber zumindest kein KH3 Re:Mind teuer)
    • Neu

      Ich hab heute Nacht auch angefangen. Aber leider bin ich auch nicht weit gekommen, da das ganze Runterladen und Save übertragen länger gebraucht hat.

      Also mit Yuffie zu kämpfen macht echt Laune. Sie ist sehr agil und kann auch als Fernkämpferin agieren, Ninjastyl halt.
      Was mich leicht stört ist ihr Geplapper, aber das war ja bis jetzt nur der Anfang, das kann sich ja noch ändern. Eigentlich habe ich bis jetzt nur Fort Kondor gespielt und ich glaube, es fehlt mir nur noch ein Gegner den ich besiegen muss. Fort Kondor macht mir mehr Spaß als noch im Original, weil es viel schneller und dynamischer ist. Im Original hat sich es doch sehr gezogen. Schade, dass es nicht im Hauptspiel gab :)

      @ElPsy Ich denke, ich werde viel länger brauchen, weil ich mich auch mit allen Dingen beschäftige, was das DLC zu bieten hat.

      Ach noch eine Sache, ich kann bis jetzt nicht sagen, was daran Nextgen sein soll. Aber auch da kann sich da noch was ändern.
    • Neu

      Ich habe heute auch schonmal 2-3h ins dlc reingeschaut (ich habe mich doch dafür entschieden erst das dlc zu spielen um nicht gespoilert zu werden) und bis jetzt gefällt es mir echt gut. Die 60 fps sind ein Traum und Yuffie ist genauso nervig wie im Original (positiv gemeint). Das Kämpfen macht auch wieder viel spaß, auch wenn ich beim ersten schwereren Kampf erstmal gut auf die fresse bekommen habe (ich habe es mir auch ein bisschen schwerer gemacht, da ich die unbedingt analysieren wollte).
      Aktuell spiele ich die ganze Zeit Fort Kondor, was echt spaß macht. Es hätte zwar noch hier und da ein bisschen tiefer sein können aber um ein ganze Ecke besser als das original Minispiel ist es alle mal.

      Nitec schrieb:

      Ach noch eine Sache, ich kann bis jetzt nicht sagen, was daran Nextgen sein soll. Aber auch da kann sich da noch was ändern.
      Da wird glaub ich auch nicht so viel Next Gen kommen. Es wird weiterhin nur eine aufgehübschte Version der Ps4 Version sein, wo der größte unterschied die 60 Fps bleiben wird (was aber meiner Meinung nach ein nicht zu verachtender unterschied ist und sich allein schon deswegen die Ps5 Version lohnt).Der einzig Grund für die Ps5 Exklusivität wird halt der Exklusiv Deal mit Sony sein.