Monster Hunter 4 Ultimate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Monster Hunter 4 Ultimate


      Ich weiß, es gibt bereits einen Monster Hunter-Thread von Nero, aber ich bin kein Fan davon, ein ganzes Franchise in einen Thread zu stopfen. Dieser Thread soll nicht nur für etwas mehr Ordnung sorgen, sondern auch eine Anlaufstelle für alle "Jagd-Neulinge" sein, die mit Monster Hunter 4 Ultimate in die Serie einsteigen möchten. So, ich denke das genügt als Rechtfertigung :D

      Nun also zum Game: Bei Monster Hunter 4 Ultimate wird es sich um eine erweiterte Version von Monster Hunter 4 handeln, die Anfang 2015 exklusiv für den Nintendo 3DS erscheinen wird. In Japan soll der Titel bereits im kommenden Herbst unter dem Titel Monster Hunter 4G erscheinen. Während die Japaner ihre Daten aus dem direkten Vorgänger übertragen können, wird es für den Westen die erste Begegnung mit dem vierten Haupttitel der Serie.

      Die Informationen zu Monster Hunter 4 Ultimate halten sich bisher noch ziemlich in Grenzen und so weiß man bisher lediglich, dass es zumindest ein neues Areal geben wird. Vergleicht man allerdings Monster Hunter 3 Ultimate mit seinem direkten Vorgänger Monster Hunter Tri, dann können wir hier noch einiges erwarten. Die nächsten Wochen werden sicher einige interessante Ankündigungen mit sich bringen.

      Ähnlich wie damals Monster Hunter Tri brachte auch Monster Hunter 4 neue Features mit sich, ein paar der wichtigsten zähle ich hier einfach mal auf:

      • Selbstverständlich gibt es komplett neue Monster und ein Wiedersehen mit bereits bekannten Ungeheuern.
      • Es ist möglich, an Monstern hochzuklettern und sie von dort anzugreifen.
      • Die Umgebung, beispielsweise Felsvorsprünge, kann für Angriffe aus der Luft genutzt werden.
      • Auch die Monster werden die Umgebung intensiver als in den Vorgängern nutzen.
      • Es gibt zwei komplett neue Waffenkategorien: Insekten-Stäbe und Charge-Äxte.
      • Die Unterwasser-Kämpfe aus MH3 und MH3U wurden gestrichen.
      • Monster Hunter 4 ist der erste Handheld-Ableger der Serie, der einen Online-Mehrspielermodus bietet.

      Alle diese Features dürften uns auch in Monster Hunter 4 Ultimate erwarten und zumindest ich freue mich schon sehr auf das Game!

      Zum Abschluss gibt es noch den ersten Trailer zu Monster Hunter 4 Ultimate:

    • Tjaaa. Es freut mich sehr für alle Monsterjäger und für den 3DS, dass MH4U nun im Westen erscheint. Super :) Leider konnte mich MH nicht in seinen Bann ziehen. Und ich hab es echt probiert ^^ Habe fast 40 Stunden mit der Wii U Version von MH3U verbracht aber irgendwie sprang der Funke nicht über, leider :( Fand das echt schade, denn es ist so toll, wie die Monsterjäger immer schwärmen XD
    • Hattest du eigentlich mal den Mehrspieler ausprobieren können? Der trägt ja ein großes Stück zum Monster Hunter-Feeling bei und ist auch der Grund, warum ich den Leuten die Games immer ans Herz lege.

      Ich glaube viele 3DS-Besitzer hatten damals keine Lust auf MH3U, weil es keinen Online-Modus gab. Deshalb hoffe ich ja insgeheim, dass MH4U ein paar Neulinge anlockt :D
    • Ich war irgendwie zu blöd für Monster Hunter auf der PSP. Hatte mir mal den ersten Titel geholt und bin garnicht klar gekommen damit.
      Hab zwar meine 30h damit verbracht aber kann nicht behaupten es verstanden zu haben geschweige denn so wirklich Spaß gehabt zu haben.

      Wird es mit der neuen 3DS Version besser oder sollte ich lieber ganz die Finger davon lassen?

      Bin anscheinend sowieso zu doof für Capcom Spiele. Keines davon sagt mir zu.
    • Womit bist du denn nicht klar gekommen? MH is eine Serie wo die eigenen Fehler sofort bestraft werden. du kannst auch mit high end equip von nem Monster absolut auf die Fresse bekommen.
      Das Spielprinzip von MH hat sich auch nicht verändert. Um an gutes Equip zu kommen kann es schonmal vorkommen 30 mal das gleiche Monster killen zu müssen.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Ich dachte an mir kann es eigtl. nicht liegen da ich durch Demon's und Dark Souls durchrenne wie nichts.

      Aber bei Monster Hunter kam ich einfach nie mit der Steuerung klar. Gut, das Kämpfen hab ich irgendwann mal gerafft gehabt aber die Kamera war mir ein Graus. Die Items habe ich komplett nicht verstanden und mir war einfach nie klar was ich eigtl. brauche.
      Zudem fand ich die Quests nie sonderlich interessant gestaltet und wo ich was finde war mir auch nie klar.

      Hatte wie gesagt den ersten PSP Teil getestet; da war online natürlich auch garnichts mehr los. Sollte ich MH auf dem 3DS noch einen Try geben oder ist es da auh nicht viel "besser"? :)
    • Nun zum Spiel selber kann ich mich nur wiederholen. MH hat sich vom Grundprinzip nicht viel geändert es gibt eben die Quests "Töte Monster XY" "Töte eine gewisse anzahl von Monster XY" "Sammle Item XY und bring es zurück"

      Was Items angeht so sind diese Mittlerweile eigendlich selbst erklärend und zumindest MH3U hat wirklich ein sehr ausführliches Tutorial + Ingame Bedienungsanleitung wo nochmal sämtliche Tastenkombis für die Schläge bei allen Waffen drinn sind.

      Wenn du bestimmte Materialien brauchst von Monstern oder um Sachen zusammenbasteln das kommt mit der Zeit. Meistens leiten sich die Materialien auch schon vom Jeweiligen Rüstungsteil ab. Wenn du z.b ne Rüstung mit Rathalos im Namen hast oder das die Teile aussehen wie dieses Monster dann kannst du dir auch sicher sein das man die meisten sachen eben auch von diesem Monster bekommt :) Auch hat jedes Monster bei den Items seine spezifische Farbe.

      Man muss eine gewisse Zeit in das Spiel investieren um auch verschiedene Grundkniffe zu verstehen auch gibt es im Netz x Tausent Seiten mit Tabellen für Materialien,Kombilisten,Droppwahrscheinlichkeiten....etc auch gibt es ein wirklich grosses Hilfsbereites MH Forum mit sehr vielen Anleitungen.

      Was die Kamera anbelangt emofehle ich nur: KAUF DIR DAS CIRCLE PAD!! Man kann zwar ein virtuelles Steuerkreuz auf den Touchscreen legen wo du dadurch die Kamera verstellen kannst aber ich sprech aus erfahrung ein 2. Analogstick für die Kamera ist echt traumhaft damit macht das Spielen wirklich spass :) .

      Da bis zum MH4 erscheinen noch locker nen Jahr dauert kann ich dir raten: klapper Ebay,Amazon....etc ab und schau ob du eine Preislich erschwingliche MH3U Version findest. Diese zockst du dann 20-30 std,liest dir alle Tutorials durch. und wenn
      du dann immernoch nicht mit dem Spiel klar kommst brauchst du auch gar nicht über nen MH4 Kauf nachzudenken.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Kennt sich hier jemand mit Distanzwaffen in Monster Hunter aus?

      Würde nämlich in MH4U gerne mit einer kämpfen, weil mir die Rüstungen optisch eigentlich immer besser gefallen^^ Ich habe gerade mal geguckt, in MH4 standen wohl Leichte Armbrust, Schwere Armbrust und der Bogen zur Auswahl und es wird ja auch kein neuer Waffentyp dazukommen. Habt ihr Erfahrungen mit den drei Waffen und könnt mir eine davon empfehlen?
      Sind die Waffen überhaupt als Hauptwaffe geeignet oder eher als Zweitwaffe im Mehrspieler gut? Ich stelle mir die im Einzelspieler etwas kompliziert vor.
    • Ich habe bisher nur die Bekanntschaft mit dem Bogen gemacht da ich auf der AnimagiC die Demo gespielt habe und ich muss sagen. Nein.
      Der Bogen ist unnötig kompliziert gemacht wurden. Vorher schoss man die Pfeile mit der X Taste während man die R Taste, zum zielen gedrückt halten musste. In der Demo war es so das man die R Taste drücken musste um die Pfeile zu verschießen. Die X Taste musste man drücken um in den Zielen-Modus zu wechseln und man musste ihn nochmal drücken um ihn wieder zu verlassen da man sonst im Zielen-Modus blieb. Auserdem war das nach Oben, Unten schauen und das nach Links, Rechts drehen während des Zielens langsamer als bei 3U.

      Wie das mit der Kleinen und großen Armbrust aussieht weiß leider nicht.
    • War leider das Wochenende nur mobil unterwegs und hatte keinen wirklich guten Zugriff auf das Forum. Aber wie blubb schon schrieb, der Andrang scheint sich in Grenzen zu halten :D

      Um die Smash Bros. Codes haben sie die Interessenten beinahe drum gekloppt ;D

      Die 2 Codes habe ich auch weiterhin nun. Und da sie zu schaden wären, dass sie einfach verfallen, fällt die 50 Beiträge Regel weg. Der Status eines registrierten Users reicht hier aus^^
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog: Am Meer ist es wärmer