Der Serien-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Serien-Thread

      Wir haben hier ja doch einige Serien-Junkies und daher dachte ich mir, dass es an der Zeit wäre für einen allgemeinen Serien-Thread, indem wir ein bisschen plaudern können. :D

      Hier wollen wir vor allem folgende Fragen klären: Wer schaut regelmäßig Serien? Was schaut ihr derzeit? Welche Serien habt ihr abgebrochen und warum? Irgendwelche Serien-Tipps?

      Ich für meinen Teil schaue regelmäßig Serien! Derzeit verfolge ich Californication (Staffel 4), Dexter (Staffel 6) und The X-Files (Staffel 7)! In Zunkunft habe ich Interesse an Falling Skies, The Walking Dead (Staffel 2), Sons of Anarchy, The Sopranos und Nip/Tuck (Staffel 5). Abgebrochen habe ich schon eine menge Serien, so unter anderem Fringe, How I Met Your Mother, Lost, Heroes und wie gesagt, viele andere...

      Nun zu euch! ;)
    • Da mich das Fernsehen allgemein anödet habe ich eher wenige aktuelle Serien, zudem da GameOne und die Heute Show sicher nicht als Serien gelten. Von der allgemeinen Unterhaltung her schau ich folgende:

      Immer mal wieder schön sind die Fawlty Towers. Kurz, aber gut und deswegen immer für zwischendurch zu gebrauchen. Derzeit sitze ich an Frasier und werde auch die ganze Serie durchmachen. Daneben schaute ich auch gerne Becker, doch bin ich mir nicht sicher, ob ich diese lange weiterschaue. Auch derzeit am Vervollständigen bin ich mit der Serie Wiedzmin. Aktuell verfolge ich noch The big bang Theory. Neues kommt wenig bei mir hinzu, da mich einfach wenig anspricht, doch für die Zukunft habe ich mir Legend of Korra vorgemerkt, auch werde ich irgendwann mal Batman Beyond weiterschauen und vielleicht noch sehen, ob Game of Thrones was taugt. Nachholen tue ich irgendwann aber auf jeden Fall Alfred J. Kwak. Diese Serie muss man gesehen haben.
    • Sedeux schrieb:

      doch für die Zukunft habe ich mir Legend of Korra vorgemerkt
      Wie konnte ich diese Serie nur vergessen!? Steht eigentlich schon ein genaues Release-Datum fest?

      Sedeux schrieb:

      auch werde ich irgendwann mal Batman Beyond weiterschauen
      Diese Serie habe ich damals auch ganz gerne geschaut - da ich schon ein großer Fan von "Batman - The animated Series" war^^

      Sedeux schrieb:

      ob Game of Thrones was taugt
      Auf jeden Fall - zumindest sind bisher alle sehr angetan von dieser Serie! Aber wie ich dich kenne, wirst du sicherlich etwas an dieser auszusetzen haben ;)
    • Steht eigentlich schon ein genaues Release-Datum fest?
      Es wurde irgendwas von November 2012 gesagt, doch hat man das wohl zurückgenommen, weil man statt 12 noch 14 weitere Episoden produzieren will, also insegesamt 26 vorerst. Das Maximum hat man scheinbar noch nicht festgesetzt.
      wirst du sicherlich etwas an dieser auszusetzen haben
      Da muss ich jetzt aber mal nachhaken, wieso? :P
    • Ich gucke mir auch gerne Serien an :).
      Breaking Bad läuft grad die 4. Staffel. Endlich; beste Serie!
      Entourage bis Staffel 7 alles durch. Da ich alle Folgen auf deutsch geguckt habe, warte ich noch auf die letzte 8. Staffel.
      Family Guy, South Park verstehen sich von selbst.
      How I Met Your Mother, The Big Bang Theory ab und zu wenn sie im TV laufen.
      Sons of Anarchy seit kurzer Zeit und bin begeistert.

      Werde mir außerdem noch Boardwalk Empire, Dexter, Luther, OZ, The Shield, The Sopranos, The Wire angucken.
      Bin aber zur Zeit im Studiumsstreß.

      Breaking Bad kann ich euch nur ans Herz legen. Ich verschlinge die Folgen regelrecht.


      Gruß
    • Sedeux schrieb:

      Es wurde irgendwas von November 2012 gesagt, doch hat man das wohl zurückgenommen, weil man statt 12 noch 14 weitere Episoden produzieren will, also insegesamt 26 vorerst. Das Maximum hat man scheinbar noch nicht festgesetzt.
      Uhhh, das wusste ich ja noch gar nicht! Ich war nämlich zunächst von der geringen Episodenzahl enttäuscht, aber so sieht das natürlich gleich ganz anders aus^^

      Sedeux schrieb:

      Da muss ich jetzt aber mal nachhaken, wieso? :P
      Weil du leider dazu tendierst Dinge als mittelmäßig ab zu tun, bei denen sich die ganze Welt vor Genialität kaum einbekommt - aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten ;)

      Little Balmung schrieb:

      Breaking Bad läuft grad die 4. Staffel. Endlich; beste Serie!
      Die Serie habe ich während der ersten Staffel abgebrochen, da mich das Konzept nicht halten konnte, was schade ist, denn man hört sehr viel Gutes über Breaking Bad :(

      Little Balmung schrieb:

      Entourage bis Staffel 7 alles durch. Da ich alle Folgen auf deutsch geguckt habe, warte ich noch auf die letzte 8. Staffel.
      In diese Serie wollte ich ebenfalls schon lange mal reinschauen, was aber irgendwie nie ganz geklappt hat...

      Little Balmung schrieb:

      Family Guy, South Park verstehen sich von selbst.
      South Park ist klasse - ich schaue die Folgen immer wieder gerne zwischendurch :)

      Little Balmung schrieb:

      How I Met Your Mother, The Big Bang Theory ab und zu wenn sie im TV laufen.
      Mit "The Big Bang Theory" kann ich nichts anfangen und HIMYM habe ich während der vierten Staffel abgebrochen, da meines Erachtens die Luft raus war - die ersten Folgen sind aber nach wie vor großartig, vor allem Barney ;)

      Little Balmung schrieb:

      Sons of Anarchy seit kurzer Zeit und bin begeistert.
      Die Serie wollte ich ja bereits diese Woche anfangen, was ich aber leider nicht geschafft habe - ich versuche möglichst schnell einzusteigen. Alles weitere im offiziellen Thread!

      Little Balmung schrieb:

      Werde mir außerdem noch Boardwalk Empire, Dexter, Luther, OZ, The Shield, The Sopranos, The Wire angucken.
      Du musst dir Dexter unbedingt ansehen! Ich verspreche dir eine Offenbarung :D

      The Sopranos und The Wire sind ebenfalls noch auf meiner Watch-Liste - mal sehen wann ich diese einschieben kann, hmmm...

      Little Balmung schrieb:

      Bin aber zur Zeit im Studiumsstreß.
      Dito :(
    • Jup, ich guck mir auch sehr gerne Serien an. Und da dann wirklich quer Beet.
      Zu meinen absoluten Favoriten gehören Dr. House, Star Gate, Star Trek, Criminal Minds und How I met your Mother. Also wirklich von allem etwas. Serien find ich auch aus nem anderen Grund praktisch: manchmal hab ich einfach keinen bock ins bett zu gehen, obwohl ich früh auf muss am nächsten Tag. für nen Film ists schon zu spät, aber so 45 minuten für ne folge hat man doch eigentlich immer, oder? ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Hi,

      hehe, ich kenne überhaupt keine der hier aufgezählten Serien. Also ich weiß, dass es sie gibt, nur noch niemals angeschaut. Regelmäßig schaue ich nur Simpsons, Futurama (Mich wunderts, dass die hier noch nicht aufgezählt wurden.) und sämtliche Folgen mit Prof. Harald Lesch.

      Jedoch ist meine Top-Lieblingsserie aus den 80er Jahren: David Lynchs Twin Peaks. Schlichtweg genial!

      Liebe Grüße
      Henk
    • naja, die simspon guck ich eigentlich nicht mehr. die alten folgen hab ich alle schon so oft gesehen und die neuen finde ich einfach nicht mehr so gut. und futurama... mag ich eigentlich wirklich sehr gerne, aber das scheint nie in der glotze zu laufen, wenn ich mich mal entscheide etwas zu schauen...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Bin auch ein großer Serien-Fan und bin für so ziemlich alles offen :).
      Im Moment schaue ich The Walking Dead - Season 2, Game of Thrones - Season 1 und ab heute Abend auch Falling Skies - Season 1. TWD ist derzeit meine Lieblingsserie, die sollte jeder mal ausprobiert haben und die Comics sind noch genialer. Zu Game of Thrones kann ich nach einer Folge noch nicht viel sagen, aber mein Ersteindruck ist gut. Wie Falling Skies wird, kann ich erst morgen beantworten :D.
      Demnächst freue ich mich auf: Fringe - Season 4, Big Bang Theory - Season 4 (bin ein DVD-Gucker :D) und The Walking Dead - Season 3 (bin einfach süchtig nach der Serie). Viellecht auch Dexter - Season 1 :D
      Abgebrochen habe ich: Supernatural - ab Season 4 (wird nachgeholt), Eureka (habe ich aber auch nie so genau verfolgt) und How I Met Your Mother (ähnlich wie Eureka, wird aber sicher auch noch nachgeholt).

      Kennt eigentlich jemand von euch American Horror Story? Die Serie läuft derzeit bei Fox und scheint echt gut zu sein. Leider kommt sie immer ziemlich spät, weshalb ich sie mir noch nicht angesehen habe.
    • Henker schrieb:

      Jedoch ist meine Top-Lieblingsserie aus den 80er Jahren: David Lynchs Twin Peaks. Schlichtweg genial!
      Noch eine Serie die ich abgebrochen habe...bis auf den genialen Hauptcharakter konnte mich leider nichts an dem Format begeistern, was sehr schade ist, denn eigentlich finde ich David Lynch gar nicht schlecht...

      Henker schrieb:

      Regelmäßig schaue ich nur Simpsons, Futurama (Mich wunderts, dass die hier noch nicht aufgezählt wurden.)
      Diese beiden Serien habe ich früher immer regelmäßig geschaut! Leider haben die Simpsons ja in den letzten Jahren erheblich abgebaut, sodass ich mir viel lieber die alten Episoden ansehe ;)

      zwiebelritter schrieb:

      ab heute Abend auch Falling Skies - Season 1.
      Ich schaue mir die Serie heute Abend auch mal an - dann habe ich wenigstens gleich jemand zum diskutieren :)

      zwiebelritter schrieb:

      Kennt eigentlich jemand von euch American Horror Story?
      Danke, dass du mir diese Serie ins Gedächtnis rufst - ich wollte schon lange vor dem Release einen Thread dazu erstellen, aber dann habe ich das völlig vergessen...egal, dann wird das eben jetzt nachgeholt :D
    • Weil du leider dazu tendierst Dinge als mittelmäßig ab zu tun, bei denen sich die ganze Welt vor Genialität kaum einbekommt
      Ich glaube so extrem muss man es nicht überformulieren, weil das sicher nicht zutrifft. :rolleyes:

      Neu angefangen habe ich jetzt einmal Boss, mit Kelsey Grammar. Obwohl es als Drama beschrieben wird hat es viele Ansätze eines Polit-Thrillers und Krmis. Zwar erst 2 Episoden gekuckt, doch die Vielschichtigkeit und und Themen sind sehr interessant, wenn auch manchmal etwas überinszeniert.
    • guckt jemand von euch noch regelmäßig eureka? hab das n bißchen aus den augen verloren gehabt, aber die serie hab ich vor 2 jahren mal oder so auch regelrecht verschlungen.
      das war diese fantastische serie mit einer versteckten geheimstadt voller erfinder und genies die mit der technik der zukunft rumspielen, und ein US marshall, der zufällig in das ganze reingerät und keinen plan von technik hat. kann ich nur empfehlen!
    • ich hab da mal ziemlich interessiert die erste staffel geschaut, aber dann hab ich die auch etwas aus den augen verloren. etwas am TV zu schauen fällt mir sowieso schwer. da muss man immer zu festgegebener zeit vor der glotze sein und das schränkt furchtbar ein. auch nicht so toll ist, wenn auf einmal die sendezeit geändert wird...
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Diese Season bin ich ziemlich ausgelastet, so viele Serien die ich gucken wollte gab's noch nie in einem Jahr :D

      Dazu gehört natürlich erstmal "The Walking Dead", was ja hier schon mehr oder weniger bekannt ist und momentan auf Platz Eins meiner Favoriten verweilt. Vermutlich geht's aber dann leider nach der nächsten Folge schon in die Winterpause (warten bis Februar, oh Graus!).

      Auch sehr gespannt verfolge ich die beiden Neustarts "Revenge" und "Once upon a Time", die mich beide bereits nach wenigen Episoden in ihren Bann gezogen haben. Demnächst werde ich - denke ich - auch mal eine kurze Vorstellung dazu machen.

      Zudem läuft mittlerweile nun die letzte Staffel von "Desperate Housewives" und da ich bisher alle Folgen gesehen habe schaue ich auch noch beim Rest rein, bis zum bitteren Ende sozusagen, auch wenn die Serie teilweise echt ihre Tiefs hat, wo man sich denkt man hätte sie schon vor mehreren Staffeln beenden sollen. Auch "Supernatural" verfolge ich in seiner siebten Staffel noch, bin von der Aktuellen aber schon etwas enttäuscht, bisher nichts was mich wirklich mitreißt, mal schauen wie es weitergeht.

      Ein Re-Run von "House M.D." steht bei mir auch an. Aktuell bin ich bei Staffel 3, da ich nach der 5. aufgehört hatte es zu gucken und jetzt mal alles nachholen will was danach noch so kam.

      Des Weiteren läuft noch "The Vampire Diaries" (was ich doch deutlich besser finde als diese Twilight-Grütze :D), was allerdings nun ebenfalls erstmal in der Pause ist, genauso wie der Neustart "The Secret Circle", welcher mich aber bisher noch nicht wirklich überzeugen konnte. Auch "Ringer" ist noch etwas in der Schwebe. Ebenfalls diese Season neu gestartet schwankt man innerhalb der Folgen meines erachtens zu sehr zwischen Langeweile, Hektik, zu vielen "Wendungen" die dann in der Folge darauf dann gleich wieder ad absurdum geführt werden und so weiter. Auch da hoffe ich, dass man bald auf den Trichter kommt was man eigentlich mit der Serie erreichen will.

      "Grimm" habe ich bisher noch nicht geschaut, die Meinungen darüber sind allerdings nun nicht so überwältigend, von daher hab ich das erstmal aufgeschoben.

      Auf jeden Fall will ich demnächst aber auch noch in "American Horror Story" reinschnuppern, durch die Winterpause bei vielen der Serien kriegt man ja wieder etwas Luft :D

      Was die "Simpsons" angeht so hab ich die früher auch immer ganz gerne geschaut, mittlerweile ist aber irgendwie die Luft für mich raus und "Futurama" konnte ich noch nie leiden.. ^^
    • WorstCaseScenario schrieb:

      Auch sehr gespannt verfolge ich die beiden Neustarts "Revenge" und "Once upon a Time",
      "Revenge" klingt interessant - in welche Richtung geht die Serie?

      WorstCaseScenario schrieb:

      Auf jeden Fall will ich demnächst aber auch noch in "American Horror Story" reinschnuppern
      Tu das! Dann muss ich nicht wieder den Alleinunterhalter geben - habe nach der ersten Episode vorerst aufgehört, da ich derzeit begeistert an der fünften Staffel von Nip/Tuck sitze :D
    • Ich schaue auch sehr viele Serien, wobei gerade doch etwas wenig Zeit dafür bleibt.

      HIMYM:
      Schaue ich regelmässig. Momentan bin ich staffel 7. Barney ist wie Nero schon gesagt hat einfach göttlich :D
      Aber ich ich kann ihm nicht zustimmen das die Serie langweilig wird :P
      Erst jetzt mit ... der Hochzeit.... ist etwas die Luft raus und die 8. Staffel soll ja die letzte sein.

      House M.D.:
      Hier steck ich in der aktuellen US-Staffel. Weiss nicht genau... 7 oder 8.
      Hier hat mein <interesse etwas nachgelassen. Das Konzept wiederholt sich und die Serie wird nurnoch durch den skurielen >House getragen.
      Alle anderen Nebenstories sind total ausgelutscht.

      Chuck:
      Hier schaue ich gerade die 3. Staffel und bin total begeistert.
      Ich werde bei gelegenheit etwas dazu schreiben, doch die Serie kann ich wirklich nur empfehlen.

      Dexter:
      Hier steck ich in der 4. Staffel, doch ich hab irgendwie durch das Studium den Anschluss verloren.
      Werde nach Chuck wieder etwas nachholen.

      Fortsetzung folgt ....
    • Xani schrieb:

      Dexter:
      Hier steck ich in der 4. Staffel, doch ich hab irgendwie durch das Studium den Anschluss verloren.
      Wie kann man nur ei Dexter den Anschluss verlieren und dann auch noch in der besten Staffel? Also ehrlich... ;)

      House habe ich während der dritten Staffel abgebrochen...ich kenne kaum eine Serie die so massiv immer und immer wieder das selbe Schema benutzt...
    • Also ich bin auch Serien Fan.
      Leider sind viele Serien jetzt in der Winterpause, oder die erste Staffel habe ich schon geguckt und erwarte die zweite.
      Also da kommt einiges zusammen.
      Vampire Diaries, The Secret Circle (was mich auch nich nicht so wirklich überzeugt hat) und Ringer (als alter Buffy Fan muss man das gucken :D )
      Falling Skies (trifft voll meinen Geschmack und ich bin sehr gespannt auf die nächste Staffel)
      Game of Throne ist einer meiner Lieblingsserien geworden.
      Camelot(keine Ahnung obs da irgendwann eine zweite Staffel geben wird.)
      Merlin -die neuen Abendteuer ( Die Serie ist so herrlich erfrischend und ich habe selten so gelacht!)
      Spartacus -Blood and Sand

      Im Moment schaue ich grad die Serie Carnival.
      Die spielt in den 30iger Jahren und da geht es mal wieder um Gut gegen Böse, aber ist alles etwas langatmig erzählt und am Anfang weis man auch nicht so recht wer nun der Gute und wer der Böse ist.
      Die Serie sollte eigentlich 5 ? Staffeln haben , wurde aber nach 2 Staffeln abgesetzt.
      Das lässt einen erahnen , das es wieder kein Serienfinale geben wird sondern ein Staffelfinale mit vielen offenen Fragen.

      Joa, so langsam gehen mir die Serien aus...
      jedenfalls das SIFI, Fantasy und Mittelalter Genre. ;(
    • Ich find House trotzdem klasse :D Zumindest bis zum Ende der fünften Staffel, weiter kam ich ja wie gesagt bisher nicht ^^

      Nun, kurz zusammengefasst geht es in "Revenge" darum, dass Amanda Rache an den Leuten nehmen möchte, die ihrem Vater einen Anschlag auf ein Flugzeug angehängt und ihn ins Gefängnis gebracht haben. Etliche Jahre danach kommt sie unter anderem Namen wieder zurück (um einige Millionen, wenn nicht gar Milliarden reicher xD) und versucht ihren Plan in die Tat umzusetzen. In den ersten Folgen denkt man sich allerdings ein wenig "Leute macht mal bisschen langsamer", weil man das Gefühl kriegt sie nimmt sich jede Folge wen anders vor, aber das relativiert sich dann und ab Episode 4 war ich dann komplett in dem Bann der Serie :D Schön ist auch, dass man die Charaktere alle nicht einfach in eine Ecke stellen und sagen kann "der ist der Gute/Böse", gefällt mir ziemlich gut.
      Allerdings gibt's teilweise auch ein wenige Soap-Anleihen in der Serie, gerade wenn's um die Beziehungen der Charaktere geht, da bedient man sich doch einiger Klischees. Wer sowas garnicht mag sollte die Finger davon lassen. Allen anderen, die darüber hinweg sehen können, sei durchaus geraten mal reinzuschauen. Wie gesagt für mich ein toller Neustart diese Season und ich freu mich jedes Mal wieder auf die neue Folge :)