Anime-Plausch Ecke

  • Weird

    Das Problem ist, weil sie schließen, müssen sie es unabhängig von einem Nachfolger an die Rechteinhaber zurückgeben. Und wenn es nicht möglich ist das Material an diese zurückzugeben, haben sie vermutlich die Pflicht das zu vernichten, weil sie es eben nicht behalten dürfen.

    Quasi gleiches Vorgehen, bei dem streng vertrauliche Dokumente mit z.B. Personaldaten usw ordnungsgemäß vernichtet werden müssen.

    Darum ist das doch so bitter.



    Zu Orphen:

    Du hast dir scheinbar die Neuadaption angeschaut,

    Zu dem Titel gab es bereits Ende der 90er eine Serie mit 2 Staffeln und durch u.a. das 1. Opening war mir die Serie in meiner Anime Anfangszeit ein Begriff. Basiert im übrigen auf einer langen Light Novel Reihe.

    Der Manga (6 Bände) dazu erschien erst Anfang der 2000er und auch auf deutsch, aber der ist natürlich schon ewig vergriffen. Aber vielleicht kann man hier und da noch ein Schnapper machen.


    Das hier ist im übrigen der Song zum 1. Opening aus dem 90er Anime


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Das Problem ist, weil sie schließen, müssen sie es unabhängig von einem Nachfolger an die Rechteinhaber zurückgeben. Und wenn es nicht möglich ist das Material an diese zurückzugeben, haben sie vermutlich die Pflicht das zu vernichten, weil sie es eben nicht behalten dürfen.

    Ah ok... ja gut, wenn die da unter gesetzlichen Pflichten und sowas stehen, kann man da nichts machen und nur hoffen, dass die Rechteinhalber schnell genug reagieren und auch wirklich alle reagieren... Aber ich kann mir auch vorstellen, weil die so ewig lang schon existiert haben, dass es bestimmt auch einiges gibt, wo die Inhaber gar nicht mehr so klar zu definieren sind.

    Echt ne beschissene Situation... Kann man nicht anders sagen... Ach man :/ Mir tuts vor Allem so Leid für die ganzen Leute, die ihr Herzblut in diese Projekte steckten... ._.


    Zu Orphen:

    Du hast dir scheinbar die Neuadaption angeschaut,

    Jop ich wusste nicht mal, dass es eine Neuauflage ist xD Erklärt vielleicht den Stil^^

    Bin da erst im Nachhinein drüber gestoßen... Als ich das Bild rausgesucht hab, um genau zu sein xD

    Ich muss mal gucken, ob ich mir das Original auch mal anschaue. Vielleicht macht da ja alles ein wenig mehr sinn was so passiert ^^

    Interessant aber, dass die Neuauflage bereits ne Staffel mehr hat. Ma sehen, ob da noch mehr kommen wird.


    Aber wo du das opening erwähnst... die Opening der neuen Version fand ich echt richtig gut! Würde ich glaube ich auch privat hören. (muss aber zugeben, ich find das vom Original grad auch cool... ist recht eigen irgendwie, mag sowas, aber die neuen find ich dann doch nochmal besser aber es könnt sein, dass das alte wieder sowas ist, was ich einfach öfters hören müsste)^^

  • Weird

    Ich mein, manche, mich eingeschlossen, schimpfen durchaus mal über schlechte (HD) Remaster, weil es nicht des Werkes würdig ist. Aber nach der Meldung kann man sich glücklich schätzen, wenn es überhaupt existierendes gibt :(


    Das Orphen Opening (es gibt mehr Songs, war nur ein Beispiel), klingt für mich nach typisch 90er :D

    Ich hab auch voll Bock einen älteren Anime ausm Regal zu ziehen, aber ich kann mich nicht entscheiden. Ich überlege so lange bis ich nicht mehr anfangen brauche und hab mich auch immer noch nicht entscheiden können. Und das gilt für alles an Serien/Filme, die ich auf dem Zettel habe. Furchtbar :S

  • ch hab auch voll Bock einen älteren Anime ausm Regal zu ziehen, aber ich kann mich nicht entscheiden. Ich überlege so lange bis ich nicht mehr anfangen brauche und hab mich auch immer noch nicht entscheiden können. Und das gilt für alles an Serien/Filme, die ich auf dem Zettel habe. Furchtbar

    Wenn man die Qual der Wahl hat ^^ Kann sein, dass es bei mir auch daran liegt, dass ich die ganzen Sachen, die ich an DVDs seit 2-3 Jahren rumfliegen hab noch immer nicht geguckt hab. Dann wirkt irgendwann der Aufwand so groß, weil dann ja auch noch der TV an muss und so xD Da muss ich dann leider zugeben, dass Streaming da schon einen Vorteil hatund ich mich da auch leichter entscheiden kann, obwohl die Auswahl eigentlich noch größer ist^^

    Aber wo du alte Anime sagst... Ich wollte auch schon seit einen guten Jahr .hack endlich wieder rewatchen! Wird eigentlich echt mal wieder Zeit... Hatte eigentlich ja sogar damit geliebäugelt es als "Neujahrs Tradition" einzuführen... Jedes Jahr halt mit dem rewatchen davon starten. ^^ Aber irgendwie... die Bequemlichkeit ist echt ein fieser Begleiter... xD

    Wolfs Rain müsste ich auch dringend mal wieder gucken. Und auf Noir hät ich eigentlich auch mal wieder Bock. Hach man... ich verstehe dein grenzenloses Leid! :D


    Hast du sonst schon mal überlegt einfach banal eine Münze zu werfen? Oder im Internet so einen Würfel rauszusuchen und da so viele Seiten einstellen, wie du an Anime zur Wahl hast und dann einfach den entscheiden lassen?^^

  • Hast du sonst schon mal überlegt einfach banal eine Münze zu werfen? Oder im Internet so einen Würfel rauszusuchen und da so viele Seiten einstellen, wie du an Anime zur Wahl hast und dann einfach den entscheiden lassen?^^

    Ne habe ich nicht und das wird auch leider bei mir nichts bringen, weil ich dann mit dem Ergebnis unzufrieden bin und bei 0 anfange. Ich kenne mich :S


    Und wenn ich von "alt" rede dann meine ich:
    Ich habe noch nicht die 5./letzte Box von Sailor Moon fertig geschaut (nur Disc 1)

    Ich habe noch Nadia Die Macht des Zaubersteins, bei dem ich sogar Disc 1 komplett geschaut habe als ich hier fast einen kompletten Tag Internetausfall hatte, aber bin nicht drangeblieben. Mein letzter Watch der Serie war anno 1800 auf RTL2 (da waren noch VHS in Gebrauch!!!)

    die komplette Slayers OVA/Movie Box

    auch die alten Dragonball Z Filme auf Blu-ray (bisher nur das Bardock Special und Film 1 geschaut, Vol.2+3 der BDs fehlen mir aber auch noch)

    und natürlich die komplette Record of Lodoss War TV Serie (die ist nun seit längerem "endlich" vergriffen), welche ich damals in einer der VOX Anime Nächte geschaut habe (auf 2 Nächte aufgeteilt). Weiß nichtmal mehr ob da schon deutsch oder auch noch OmU.


    dann kommen die Titel dazu, die einen Rewatch verdient hätten wie Armitage III (siehe meinen zu diesem Zeitpunkt aktuellen Ava und Sig) oder Black Jack OVA/Movie.


    Und es spielt keine Rolle ob Disc oder Stream. Bei letzterem schaue ich kaum Anime bzw fehlt mir da auch die Hürde überhaupt den Anfang zu finden. Streams sind hauptsächlich Realserien (aus Japan, Südkorea und Thailand) oder etwas, das ich mir schon eeeeeeeeeeeewig in Amazon Prime vorgemerkt habe und manches auch von frei für Prime zu kostenpflichtig wurde, weil ich rumgetrödelt habe :rolleyes:


    Ach ja: Ne Bequemlichkeit oder sowas liegt da nicht vor, denn ich muss egal ob Disc oder Stream mehrere Geräte anschalten, denn ich schaue immer über meinen TV mit Verstärker/über größere Boxen (auch wenns "nur" ne alte Stereoanlage ist und Boxen vermutlich älter als ich selbst :D )

    Discs mit PS4 und Stream Laptop an TV

  • Ich habe noch Nadia Die Macht des Zaubersteins, bei dem ich sogar Disc 1 komplett geschaut habe als ich hier fast einen kompletten Tag Internetausfall hatte, aber bin nicht drangeblieben.

    Mein Vote geht an Nadia!!! Nadia ist toll! Könnt ich ebenfalls mal wieder gucken... auch wenn mich der Typie da glaub ich recht nervte xD Aber allein schon fürs wundervolle Opening lohnt es sich eh immer!^^

    So oder so, egal, was es bei dir am Ende wird, es wird gut. Das doch schon mal was^^


    Mir fällt wieder auf, wie ich die VHS Zeiten irgendwie vermisse. Klar Kabelsalat war immer furchtbar :D Aber irgendwie mag ich diese klobigen Kassetten. Die haben echt Charme, auch heute noch finde ich^^ (Aber an sich schon gut, dass es nun bessere Medien gibt. Ist halt einfach wohl mehr so ein Nostalgie Ding^^)

    Ach ja: Ne Bequemlichkeit oder sowas liegt da nicht vor, denn ich muss egal ob Disc oder Stream mehrere Geräte anschalten, denn ich schaue immer über meinen TV mit Verstärker/über größere Boxen (auch wenns "nur" ne alte Stereoanlage ist und Boxen vermutlich älter als ich selbst :D )

    Discs mit PS4 und Stream Laptop an TV

    Ich wünschte ich könnte meinen faulen Hintern da auch mal so gut hochbequemen xD Mir ists schon zu viel überhaupt die DVDs rauszusuchen, Steckdose für TV anzumachen, dann TV und DVD Sender... Dabei hab ich zumindest einen eingebauten DVD Player. Naja nur spinnt der inzwischen auch gerne rum leider... Das könnt auch ein Grund sein. Und PS4 ist immer nur der absolute Notnagel, da ich die Bedienung einfach nicht mag. Werde damit leider nicht warm. Fand das früher bei der PS2 irgendwie angenehmer. Ich weiß auch nicht^^


    Ich weiß aus dem Kopf auch gar nicht mehr, was ich da noch alles zu gucken hab, bis auf das Romeo and Juliet Ding, wo ich eigentlich schon Bock drauf hätte. Doof nur, dass die aktuell in Kisten sind, (Zwecks Platzgewinnung) die leider noch nicht sortiert sind... und glaube ich sehr ungünstig weit hinten und unten begraben von anderen Kisten sind... Nun ja... ^^

    Vielleicht kümmere ich mich da endlich mal drum, sobald mein Knie verheilt ist. Dann sollte das Wetter ebenfalls angenehmer sein... hoffe ich^^

  • Onimusha bekommt eine Anime Adaption, von Takeshi Miike.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Quelle: https://www.gameinformer.com/2…ime-adaptation-on-netflix


    Na zumindest ein Anime. Und das noch von Takeshi Miike.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Gestern auch schon gesehen, finde den Trailer nice! Werde es mir denke ich ansehen. (Auch wenn ich die Spiele nicht gespielt habe ;)

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Gestern auch schon gesehen, finde den Trailer nice! Werde es mir denke ich ansehen. (Auch wenn ich die Spiele nicht gespielt habe ;)

    Ich glaube dafür braucht du auch die Spiele zu kennen, der Trailer wirkt so als würde der Anime eher eine Vorgeschichte erzählen. :)

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Final Fantasy VII Rebirth(PlayStation 5)


    Abandoned:


    Terminated:

    Mafia II(PlayStation 5)

  • Also ich hoffe, dass es ein gutes Projekt für die Fans wird, aber ich persönlich kann damit nichts anfangen und bin in einem Punkt auch so gar nicht zufrieden.

    Konkret die Animation. Bin echt kein Freund davon und ich hoffe wirklich sehr, dass sich das nicht auf Dauer durchsetzen wird.

    Aber deswegen habe ich schon das eine oder andere jetzt schon nicht schauen wollen und das finde ich frustrierend.

  • Hmm... ich find, dass das eher wien Trailer fürn Spiel aussieht als fürn Anime. Einfach wegen dem Stil. Fürn Spiel fänd ich das ziemlich cool. Erinnert mich an Aragami. Ein neuer Onimusha Ableger in dem Stil... das wäre schon ziemlich cool!

    Aber als Anime find ichs recht befremdlich und seltsam irgendwie.


    Wird bestimmt ganz cool so insgesamt aber joa. Ich weiß auch noch nicht, ob ich mir das angucken mag. Mal gucken^^

  • Hinweis:
    Ab dem 24. September werden Sailor Moon und Dragonball aus dem Anime Programm auf RTL2 genommen und durch die Doku Hartz und herzlich ersetzt. Es verbleibt somit nur Mila Superstar.

    Grund hierfür sind die gesunkenen Einschaltquoten, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit aus der Wiederholung der Folgen resultieren statt mit den Folgestaffeln fortzusetzen.


    ich nehme an, dass das für viele nicht überraschend kommt.


    Quellen: Anime Heaven auf Youtube und MAnime


    RTLZWEI wirft «Dragon Ball» und «Sailor Moon» aus dem Programm - MAnime.de
    Die beiden Anime-Klassiker «Sailor Moon» und «Dragon Ball» werden wegen schlechter Einschaltquoten per sofort abgesetzt.
    www.manime.de

  • Alle, die sich mit Importen beschäftigen, werden früher oder später mit Right Stuf aus Amerika in Berührung gekommen sein.

    Doch Right Stuf ist nun leider auch Geschichte, denn Crunchyroll hat den Shop übernommen und wird den Katalog in den CR eigenen Shop zum 10. Oktober migrieren. Right Stuf war für viele gute Angebote beliebt und gern genutzt.

    Viele Amerikanische Käufer sind nun verständlicherweise darüber nicht sehr erfreut.



    Für unseren Markt ist das auf den ersten Blick nicht relevant, aber zeigt einen weiteren Schritt Richtung Monopol und dass es für alle negative Auswirkung haben kann.

  • Hinweis:
    Ab dem 24. September werden Sailor Moon und Dragonball aus dem Anime Programm auf RTL2 genommen und durch die Doku Hartz und herzlich ersetzt. Es verbleibt somit nur Mila Superstar.

    Grund hierfür sind die gesunkenen Einschaltquoten, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit aus der Wiederholung der Folgen resultieren statt mit den Folgestaffeln fortzusetzen.

    Oh man, das ist ja schade. Hab zwar selber ehrlicherweise nicht so oft reingeguckt, weil ich halt anderweitig beschäftigt war, aber über den Sonntag einfach mal reinschalten zu können und die guten alten Anime parat zu haben war schon schön...

  • Halveen

    Man konnte damit defintiv rechnen, dass das nicht von langer Dauer sein wird.

    Der Jubiläumstag war ein Erfolg, haben deswegen ein paar Folgen ausgestrahlt, aber vermutlich gesehen, dass anderes bessere Quoten bringen würde auch wenn die Anime an sich sicher nicht schlecht liefen. Also kann man mutmaßen, ob das Rausschmeißen nicht aktiv provoziert wurde. Sobald Mila durch ist, wirds dann womöglich ganz gewesen sein.


    RTL2 will einfach nicht, aber vielleicht auch gut so, damit sie nicht auf dumme Ideen kommen

  • Ja, es war wohl zuschln um wahr zu sein. Aber wie du schon sagst, zuerst war es nur der Jubiläumstag. Mehr hat man ja erstmal gar nicht erwartet. Wäre nur schön, wenn die alten Anime dieser Zeit wenigstens etwas einfacher in Streamingdiensten wie Crunchy verfügbar wären (mir entsprechender deutscher Synchro).

  • Wäre nur schön, wenn die alten Anime dieser Zeit wenigstens etwas einfacher in Streamingdiensten wie Crunchy verfügbar wären (mir entsprechender deutscher Synchro).


    Das Thema hatte ich letztens erst mit nem Kumpel ganz unabhängig von RTL 2. Es wäre wirklich mal schön wenn man jemanden hätte der auch wirklich altive Connections zu den Streaming Anbietern hätte.


    Ich bleibe halt der Meinung das es für solche Anbieter einfach uninteressant ist solche alten Sachen ins Programm zu nehmen da das eben auch mit Kosten für Lizenzen zu tun hat.


    Wäre halt interessant zu wissen wie sehr die alten Sachen wirklich geschaut werden denn zumindest Amazon Prime hat bzw hatte ja echt viele ganz alte Sachen wie eben Kickers,Mila....usw. ich seh halt persönlich keine Relevanz daf0r nen Streaminganbieter zu abonieren

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Naja dafür würde ich wahrscheinlich auch nichts extra abonnieren. Ich weiß halt nicht wie viele Leute etwas altbekanntes und nostalgisches immer mal wieder gucken, wenn sie einen Service ohnehin abonniert haben. Ich hab solche Serien gerne für Second Screen nebenbei. Kann gar nicht zählen wie oft ich die Big Bang Theory Staffeln schon wiederholt habe, weil ich die so oft nebenbei laufen lasse auf Netflix. Aber dafür alleine hätte ich es auch nicht abonniert. Ist halt ein nettes Nebenprodukt.

  • Gibt wieder neue "Abgeschlossen" Häkchen bei drei Anime bei mir ^^



    mashle-magic-and-muscles_948266.png

    Mashle: Magic and Muscles

    In einer Welt, in der Menschen ohne Magiebegabung ausgesiebt werden und nur die mit starker Magie zählen, lebt ein junger recht dümmlicher Mann bei seinem Ziehvater. Das Besondere an dem jungen Mann, namens Mashle, ist, dass er tatsächlich ohne Magiebegabung zur Welt kam. Dies erkennt man nämlich an den Linienförmigen Malen in den Gesichtern der Menschen. Da sein Ziehvater weiß, was für eine große Gefahr bevorsteht, wenn jemand herausfindet, dass mashle ohne Magiebegabung bei ihm lebt, lässt er ihn von klein auf an abstruses Muskeltraining absolvieren, womit Mashle eine unglaublich absurde Muskelkraft entwickelt... Doch irgendwann gerät er in Probleme und wird entdeckt, woraufhin ein hoher Beamter einen Deal mit ihm eingeht... Wenn er weiterhin ein friedvolles Leben mit seinem Ziehvater möchte, muss er auf die Magieakademie gehen und ein Gottesseher werden. Ein Status welchen nur die mächtigsten Magier zusteht, die anschließend das Land regieren.

    Und so beginnt Mashles kleines Abenteuer an der Magieakademie ohne jeglicher Magiebegabung, die er verzweifelt zu vertuschen versucht...


    Allein das Grundkonzept gibt schon eine Menge Potenzial, welches man auch gut zu nutzen weiß. Der Anime setzt viel auf Situationskomik, besonders aufgrund der Eigenheiten der Charaktere. So ist Mashle sehr ehrlich aber durch seine dümmliche Art, versteht er wenig. Das fängt schon beim aufmachen einer Tür an, wo er jedes Mal rätselt ob er nun ziehen oder drücken muss und dann die Tür versehentlich aus der Fassung reißt :D

    Aber auch die anderen durchgeknallten Charaktere runden das Feld super ab, von denen wohl keiner so wirklich normal im Kopf ist^^

    Dazu bleibts auch immer interessant, wie Mashle die ganzen Situationen meistert, wofür man eigentlich Magie braucht, doch er einfach stattdessen eine endlose Muskelkraft nutzt. So entstehen viele absurden Szenen, die aber wirklich sehr unterhaltsam sind.

    Eine zweite Staffel soll da glaub ich auch Februar oder so kommen. Darauf freue ich mich schon enorm! Ich kann den Anime durchaus weiterempfehlen^^



    b916b-16501518570685-1920.jpg

    In Another World With My Smartphone

    Da hier eine zweite Staffel inzwischen raus ist, hab ich mir den nochmal komplett angeschaut.


    Typie stirbt, weil Gott ihn versehentlich mit einem Blitz trifft. Als Entschuldigung wird er in einer anderen Welt wiedergeboren und darf sich etwas wünschen, was er mitnehmen kann. Er entscheidet sich für sein Smartphone. Damit kann er zwar in seiner alten Welt nicht anrufen, aber wieso auch immer die News Seiten abchecken. Außerdem bekommt er da auch eine Karte der neuen Welt drauf, sowie erhöhe Fähigkeiten. Dazu gehört auch die seltene Fähigkeiten, alle Magie Affinitäten zu besitzen. Somit beherrscht er alle Elemente und kann selbst jede Nullmagie nachmachen. (Nullmagie ist eine individuelle Magie, weshalb die bei jedem eigentlich anders ist)

    In der neuen Welt trifft er schnell auf zwei Mädchen, Zwillinge, die er vor Schlägern rettet. Daraufhin beginnen sie zusammen ihr Leben als Abenteurer... und es kommen viele weitere Frauen dazu...


    Kurz und knapp... Der Anime ist einer der schlechteren Isekai Ableger.

    Bereits als ich die erste Staffel zum ersten Mal sah, war ich super enttäuscht. Es ist so eine billige 08/15 Isekai Formel, wo man einfach ein dämliches Smartphone als "Besonderheit" einbaute, was allein schon nicht so wirklich aufregend ist. Wie extrem übermächtig er dadurch ist, ist oft auch eher etwas albern.

    Dazu springt man extrem von Szene zu Szene. Es gibt keinerlei Tiefe. Weder bei den Charakteren, die dann teilweise einfach kurz auftauchen, damit der Typ eine weitere seinem Harem dazuzählen kann, noch die interessante Geschichte rund um die fliegenden Babylon Inseln, noch in... überhaupt irgendeine einzelne Szene im ganzen Anime.


    Dabei könnte man tatsächlich einiges draus machen, da es einige Dinge gibt, die durchaus Potenzial hätten, wie die Babylon Insel oder auch die Mädels, die dazu kommen, wenn man denen auch mal mehr Tiefe und Zeit geben würde, um sich zu entwickeln.

    Dazu noch die Geschichte rund um die Frazes, geheimnisvolle antike Monster, woraus man auch so viel mehr machen könnte.

    Aber letzten Endes passiert nie wirklich groß was wirklich spannendes leider.

    Die zweite Staffel war zwar schon etwas besser, weil die Szenen nicht mehr innerhalb einer Folge ständig sinnlos herumsprangen und man dauernd die Hälfte verpasst hat gefühlt, doch sobald die nächste Folge startet, hat man bereits das Gefühl irgendwas verpasst zu haben.

    Es ist alles ganz seltsam xD


    Das ist einer der Anime, wo ich es schon fast unverschämt finde, dass der eine zweite Staffel kriegt, während so viele viel viel bessere Anime, nach wie vor keine weitere Staffel bekamen... -,-

    Dass er mich dennoch unterhalten hat, liegt nämlich auch nur daran, dass ich vom üblichen Isekai Konzept leicht zu unterhalten bin xD Ich mag das Konzept halt einfach, weshalb ich selbst ne dritte Staffel gucken würde. xD Aber es würde mich dennoch nerven, weil ich bei so vielen Anime eine gefühlte Ewigkeit auf ne zweite Staffel wart xD



    9039907e06791797d09146ee99b034e9.jpe9039907e06791797d09146ee99b034e9.jpe

    World Dai Star

    Kokona träumt davon eine große Theaterschauspielerin zu werden, doch nicht nur das, sondern gar eine World Dai Star zu werden, welches nur ganz wenige besonders talentierte Schauspielerinnen werden. Jedoch wird sie bei jedem vorspielen abgelehnt. Sie sei nicht schlecht aber sie hätte kein Gespür, so die Erklärung immer wieder, weshalb sie schon ziemlich die Hoffnung verliert, bis sei eine Chance bei SIRIUS bekommt. Ein bekannten Schauspieltruppe, die darauf aus ist zukünftige World Dai Stars zu finden. Irgendwie schafft es Kokona mithilfe ihrer Freundin Shizuka das vorspielen zu bestehen und beginnt darauf ihre Reise um sich ihren Traum zu erfüllen, wobei sie viel über sich, Shizuka und diesem sogenannten "Gespür" erfahren muss...


    Der Anime hat mich sehr positiv überrascht! Die Qualität ist großartig! Ich hatte bei vielen Szenen das Gefühl, dass ich gerade einen großen Film schaue und keine Serie. Die Animationen und Farben sind wirklich beeindruckend, aber noch beeindruckender ist, wie alles inszeniert ist! Besonders die Momente, wo jemand ihr "Gespür" einsetzt. Aber auch allgemein die Theatervorstellungen, die Atmosphäre und auch die Musik. Es ist rundum extrem hochwertig und beeindruckend.

    Dazu sind die Charaktere auch toll gestaltet. Auch mit ihren Hintergrundgeschichten und wie sie sich ändern, wenn es auf die Bühne geht oder in den "Kampf" um eine Rolle. Es ist super spannend ihnen zuzusehen.

    Ich liebte auch jede Theatervorstellung, die gezeigt wurde, da jede für sich wirkte, wie ein spannender eigenständiger Film

    Das Pacing ist dazu auch noch sehr gelungen.

    Ich bin absolut begeistert und würde World Dai Star als eines der ganz großen Highlights der letzten Anime Season bezeichnen, wenn nicht sogar seit vielen Jahren.

    Ich fühlte mich hier auch etwas an den ersten Love Live Anime erinnert, der mich damals auf ähnliche Weise beeindrucken konnte.

    Ich hoffe wirklich so sehr, dass es noch viele Staffeln geben wird! Es ärgert mich bereits, dass es noch keine zweite Staffel gibt xD Ich will weitergucken! Und ich hoffe weitere Staffeln, können mit der ersten mithalten, nicht so wie bei Love Live, wo man dem ersten Anime irgendwie gefühlt stets hinterherrannte^^


    Auf jeden Fall eine absolut Anschauempfehlung von mir!

    Wäre toll, wenn der auf DVD kommen würde.

    Ah da fällt mir ein.. das einzige was super seltsam war, war das schlechte Deutsch, was gesprochen wurde :D Eines der Mädchen ist nämlich Deutsche. Es gab auch irgendeinen Satz, wo selbst die Grammatik falsch war xD Und ihre Mutter klang dabei mehr wie eine AI :D

    Aber das war so seltsam, dass es einfach wieder lustig war. Ich habe das irgendwie sehr genossen xD



    Dann mal schauen, was mir als nächstes in die Hände flattert. Glaub es gibt nicht mehr so viel von der letzten Season, was mein Interesse weckt. Ich hoffe daher, die aktuelle ist bald mal durch^^

  • Das fängt schon beim aufmachen einer Tür an, wo er jedes Mal rätselt ob er nun ziehen oder drücken muss und dann die Tür versehentlich aus der Fassung reißt :D


    Was glaubst du wie oft ich vor ner Tür stehe und erstmal am Rätseln bin xD. Konnte mich da in Mashle schon extrem reinfühlen ^^


    Fand den Anime ok. Lebte halt von der Situationskomik. Unterm Strich aber ebenfalls der typische 0815 Power Shonen mit OP Protagonist. Ist jetzt nichts was man nicht schon tausendmal sah aber das Setting war dann doch etwas neues. Harry Potter auf Steroide xD


    Auf jeden Fall eine absolut Anschauempfehlung von mir!


    Von mir auch. Einer der absoluten Hidden Gems der letzten Season. Sehr erfrischendes neues Setting, grandiose Arbeit und wirklich gute Animationen. Den Twist hingegen fand ich aber sehr lahm und nicht sehr plausibel besonders da einem eher ein anderes Szenario in den Kopf gesetzt wurde. Ändert aber nichts am Ergebnis. Echt schöner Anime.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~