Schlechte Nachrichten für NieR-Fans: Dieses unangekündigte Spiel soll gecancelt worden sein

    • Offizieller Beitrag

    Einem aktuellen Bericht zufolge wurde die Entwicklung eines neuen Mobiletitels der NieR-Serie vor seiner offiziellen Ankündigung eingestellt. Diese Nachricht folgt auf die Enthüllung, dass NieR Re[in]carnation im April dieses Jahres eingestellt wird.

    Obwohl es nur sehr wenige Neuigkeiten über die Zukunft der NieR-Serie gibt, hat Schöpfer Yoko Taro sein Interesse bekundet, einen weiteren Haupteintrag veröffentlichen zu wollen. Zuletzt hatte Producer Yosuke Saito dramatisch erklärt: So lange Yoko Taro lebt, lebt auch NieR.

    Trotzdem: Die Aussicht auf neuere NieR-Spiele wurde ungewiss, wie es jetzt heißt, als der Technologieriese Tencent im Jahr 2020 in den Entwickler PlatinumGames investierte. Die Investition war Teil der schlagzeilenträchtigen Kaufwut des Unternehmens.

    Probleme mit der Monetarisierung

    Laut Reuters habe Tencent die Entwicklung eines neuen, unangekündigten NieR-Mobiletitels bereits im Dezember 2023 eingestellt. Quellen von Reuters behaupten, dass das neue NieR-Spiel aufgrund von Problemen im Zusammenhang mit der Einrichtung eines Monetarisierungsmodells und den hohen Kosten im Zusammenhang mit Lizenzrechten und der allgemeinen Entwicklung eingestellt wurde. Berichten zufolge befand sich das Spiel seit fast zwei Jahren in der Entwicklung. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels haben weder Tencent noch Square Enix – Eigentümer der NieR-IP – eine Stellungnahme abgegeben.

    Es ist unwahrscheinlich, dass diese Nachricht einen Hinweis auf die Gesundheit des NieR-Franchises als Ganzes gibt. NieR:Automata gilt immer noch als eines der besten Spiele der letzten Konsolengeneration, sowohl von Square Enix als auch von PlatinumGames. Das Spiel hat sich weltweit über 7,5 Millionen Mal verkauft.

    Und der Anime zum Spiel dient als weiterer Beweis für den Wert der Marke. Der Vorstoß des Franchises in den Bereich des Mobile-Gaming hat sich aber möglicherweise nicht so ausgezahlt, wie Square Enix oder Tencent es sich vorgestellt haben.

    via GameRant, Bildmaterial: NieR: Automata, Square Enix, PlatinumGames

  • Square Enix und Mobilspiele

    man sieht ja auch das Nier Re[I]ncarnation schon nach wenigen Jahren vernichtet wird, warum auch immer

    Und ein weiteres Mobilspiel wäre auf dem Westlichen Markt eh nicht sehr eingeschlagen, das vergessen die Asiaten aber oft, weil sie sich ja nur auf den heimischen Markt konzentrieren und selten Global denken, sonst würde auch Sony nicht sooft auf PS5 exklusives setzen.

    Ist aber halt nen Asia-Ding Konsole und Mobile, Global dann ehr nicht.


    Ich finds bedingt schade, gespielt hätt ichs aber ehr nicht, da Tencent und Mobile sowieso mit meinem Handy nicht geht, selbst Genshin läuft darauf nicht mal mehr..


    Soll lieber nen neuen Teil der großen Reihe machen, das nach Ending E von Nier Automata ansetz, wie die vorherigen Spielen auch Bereits

    Aber leider ist Mobile das wichtigste geworden mitlerweile

  • Ich glaube, in dem Moment, wo man Tencent liest wird sicherlich niemand traurig darüber sein, dass da kein Spiel entstanden ist. Besonders, wenn man sich nun das Schicksal von Reincarnation anschaut. Das Spiel hätte genug Potential gehabt, als kleinere Nier Side-Story zu als Premiumtitel zu erscheinen. Stattdessen hat man das eigentlich recht gute Konzept des Spiels als Free to Play Titel verwurstet.


    Leider scheint die Drakengard/Nier Reihe bei Square Enix ein Bauernopfer geworden zu sein. Zum einen war man mit dem massiven Erfolg von Automata glaube ich in der Chefetage komplett überfordert, weil man das einfach nicht eingeplant hatte. Man wagte sich dann im Mutlimedia-Segment vor (Bücher, Konzerte, Manga etc.), aber ist auch nicht zu weit hinaus geschwommen. Das höchste der Gefühle war da noch das Nier Replicant Remaster oder besser gesagt Hybrid-Remake. Aber positiv hervorzuheben ist, dass Nier letztendlich nicht in diesem chaotischen Jahr 2022 bei Square Enix mit irgendeinem Low Budget Release eines neuen Titels abgespeist wurde. Schon krass, wofür ich mittlerweile dankbar bin.

    "The best and most reliable healer in a JRPG" - Sora

    Happy 90th. Birthday, Donald Duck



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10