Nintendo 3DS und Wii U: Eine Liste der Spiele, die bald verschwinden werden

  • Die digitalen Stores des Nintendo 3DS und der Nintendo Wii U machen dicht. Das war (bisher) die Negativ-Nachricht der Woche. Schon bald könnt ihr kein Guthaben mehr hinzufügen und später auch keine neuen Spiele mehr kaufen. Das führt natürlich unweigerlich dazu, dass einige digitale Spiele nicht mehr verfügbar sind.

    In den Stores des 3DS und der Wii U gibt es etwa 2.000 Spiele, davon sind nach einer Analyse von VGC etwa 450 Spiele nur digital für Wii U erschienen und 600 Spiele nur digital für 3DS erschienen. Hier gibt es also schon mal kein physisches Backup. 530 Spiele bietet außerdem die grandiose Wii U Virtual Console. Etwa 350 davon sind (noch) nicht bei Nintendo Switch Online verfügbar.

    Das sind schon mal monströse Zahlen, aber sie brauchen natürlich ein Gesicht. Prominent, weil zuletzt auch medienwirksam, ist sicher EarthBound. Das gibt es jetzt im Abo bei Nintendo Switch Online, aber ihr habt bald keine Möglichkeit mehr, das Spiel zu kaufen. In der Wii U Virtual Console stand es erstmals überhaupt für westliches Publikum zum Verkauf. Okay, alternativ könnt ihr euch auch ein SNES Mini kaufen. Nett.

    Zu den Spielen, die verschwinden, weil sie nur digital und nur auf Wii U verfügbar sind, gehören außerdem unter anderem diese:

    • Affordable Space Adventures
    • Chasing Aurora
    • Dr. Luigi
    • Pullblox World
    • Mini Mario & Friends: amiibo Challenge

    Und Nintendo gibt sich zwar alle Mühe, mit Portierungen von alten Wii-U-Spielen selbige Konsole vergessen zu machen, aber es gibt eben immer noch Perlen, die es nur für Wii U gibt. Allen voran natürlich Xenoblade Chronicles X. Es gibt hier natürlich Handelsversionen und wer eine Wii U hat, hat sie wohl auch. Aber in vielen Jahren dürfte das nicht einfacher werden.

    Wertvoller ist aber wohl die Wii U Virtual Console. Sie bietet unter anderem 70 Game-Boy-Advance-Spiele und 50 Game-Boy-Spiele. Final Fantasy Tactics Advance, Advance Wars 1 & 2, Golden Sun, Metroid Fusion und viele andere GBA-Klassiker waren hier verfügbar. Ihr werdet die Originale brauchen. Dass das kostenintensiv wird, geschenkt.

    Die Anfänge von Pokémon

    Mit Pokémon Rumble U wird ein Spiel verschwinden, das bis heute ausschließlich digital auf Wii U verfügbar ist. Ihr wollt die originalen Anfänge der Pokémon-Serie erleben? Pokémon Rote, Blaue und Gelbe Edition konntet ihr auf dem Nintendo 3DS kaufen. Jetzt bleibt euch nur die Original-Hardware, der Game Boy. Und das teure Modul. Unfassbar. Pokémon, dieses legendäre Franchise!

    Überhaupt bietet die 3DS Virtual Console ebenso viele Perlen wie die Wii U Virtual Console. Ihr konntet euch hier günstig Zelda: Oracle of Ages und Seasons kaufen. Donkey Kong Land, Mario Tennis oder Mega Man I – IV. Auch Super Mario Land oder Wario Land.

    Außerdem gibt es auf dem Nintendo 3DS natürlich auch ganz normale, moderne Spiele, die es nur digital gab oder nur in Japan oder Nordamerika physisch. Der Region-Lock des 3DS tut hier sein Übriges. Crimson Shroud oder Dillon’s Rolling Western gibt es bei uns nur digital. Wollt ihr nach Shin Megami Tensei V mal den Vorgänger spielen? Shin Megami Tensei IV gibt es in Europa nur digital.

    Weitere Spiele:

    • Chibi-Robo! Let’s Go, Photo!
    • Pokémon Picross
    • HarmoKnight
    • Dr. Mario Miracle Cure

    Dann gibt es noch ein paar Sonderfälle, nämlich die „Code in a Box“-Editionen von Spielen wie Pokémon Kristall oder Nintendo Football Club. Downloadcodes sind nach März 2023 ebenfalls nicht mehr einlösbar.

    Es ist keine abschließende Aufzählung, bei Weitem nicht. Es sind nur einige namhafte Fälle. Aber sie dürften Bewusstsein schaffen. Sicher wird es in den nächsten Tagen noch lange Listen bei Reddit und Co. geben.

    via Kotaku, VGC, Bildmaterial: Nintendo

  • Bevor keine Möglichkeit mehr dazu besteht, werde ich auf jeden Fall noch die beiden Golden Sun Spiele erwerben.
    ich besitze zwar Teil 2 im Original, aber ein backup zu besitzen, schadet nie.


    Was die Pokémon Spiele angeht, da tendiere ich zumindest Gelb und Kristall zu erwerben, wobei es bei Kristall kein Voltilamm gibt :thumbdown:
    Besitze natürlich auch hier die Originalen und während Gelb scheinbar noch funktioniert, so weigert sich Kristall meinen Spielstand wegen "ist defekt" fortzusetzen (Batterie nehme ich an)

  • Pokémon Rote, Blaue und Gelbe Edition konntet ihr auf dem Nintendo 3DS kaufen. Jetzt bleibt euch nur die Original-Hardware, der Game Boy. Und das teure Modul. Unfassbar. Pokémon, dieses legendäre Franchise!

    Hieß es nicht, dass gekaufte Spielecodes auch weiterhin funktionieren sollen?
    Pokemon und Pocket Football Club würden dann zumindest weiter erhalten bleiben auf dem 3DS.


    Die Game Boy Spiele wie Wario Land wären aber echt nochmal eine Idee zu holen. Bei GBA Spielen hät ich eh lieber die Originalen um die aufm NDS zu spielen. Eigentlich. Muss ich wirklich mal überlegen, was ich mir noch alles holen bevor die Shops zu sind. Gibt ja doch so einiges an kleinen Juwelchen^^

    • Offizieller Beitrag

    Du meinst die CiaB-Versionen @Weird? Und da hast du natürlich recht, diese Downloadcodes sind zunächst weiterhin einlösbar. Aber versuch mal Pokémon Kristall 3DS zu kaufen. Da kannste auch das Original kaufen. Aber gab es Pokémon Rot / Blau auch als Downloadcodes im Handel? Wüsste nicht. Football Club gibts noch bei Ebay zu ganz guten Preisen, immerhin. Dennoch habe ich das mal mit reingenommen als Überarbeitung.

  • @Prevailer hmm... find nun auch nichts zu den pseudo physischen Rot/Blau/Gelb Versionen. Lediglich in Japan scheints die auch physisch zu geben. War wohl sonst doch nur bei der zweiten Gen mit den Codes.
    Wie die Verfügbarkeit ist, ist eh immer nochmal eine andere Frage. Da glänzt der 3DS ja doch bei vielen Spielen damit, dass die bereits nicht mehr so gut zu kriegen sind. Leider :/

  • Als ich vor mehreren Wochen das letzte Mal im Media Markt war, waren die 3DS Spiele alle weg. Die waren defintiv dabei das Regal um die 3DS Spiele zu reduzieren um vermutlich mehr Platz für die Switch zu schaffen.


    Online haben sie noch einiges...von reduzierten Titeln bis Dritthändler zu Mondpreisen bei z.B. Pokémon.


    Wer noch Originale will, der wird schwer drumherum kommen Online nach angemessenen Quellen zu suchen oder den Gebrauchtmarkt in Anspruch zu nehmen

  • Die wichtigsten Spiele gibts als Retail und das reicht mir auch!
    Die ganzen Klassiker können theoretisch emuliert werden und mit den offiziellen Bluetooth Controllern für NES, SNES und N64 (My Nintendo Store) hat man dann ein schönes Erlebnis – damit lassen sich auch wunderbar GB und GBA Games zocken. Ist Nintendo halt selbst Schuld, wenn sie das Geld nicht wollen und stattdessen auf Abo setzen.

  • @Prevailer uff... das ist schon echt mies... o.o Gerade da Nintendo sich auf dem 3DS in der Richtung ja echt ein wenig ausprobiert hat. Das Mario & Donkey Kong?! Spiel gabs glaube ich auch nur als Downloadcode. Selbst das fällt ja dann weg o.o
    Umso ärgerlicher, dass all die Spiele nicht vernünftig im Laden erschienen sind.
    Naja vielleicht sieht Nintendo auch nun eine Chance ein paar weitere Vollpreis Switch Ports zu bringen... xD

  • Bevor keine Möglichkeit mehr dazu besteht, werde ich auf jeden Fall noch die beiden Golden Sun Spiele erwerben.
    ich besitze zwar Teil 2 im Original, aber ein backup zu besitzen, schadet nie.


    Was die Pokémon Spiele angeht, da tendiere ich zumindest Gelb und Kristall zu erwerben, wobei es bei Kristall kein Voltilamm gibt :thumbdown:
    Besitze natürlich auch hier die Originalen und während Gelb scheinbar noch funktioniert, so weigert sich Kristall meinen Spielstand wegen "ist defekt" fortzusetzen (Batterie nehme ich an)

    Weise Wahl!Wer sich Golden Sun holt, kann nur gewinnen. Besonders der zweite Teil ist echt gold wert! ^^
    Ich habe mir kürzlich auch Kristall für den 3DS geholt - da war die Nachricht von der Schließung noch ein paar Wochen entfernt ^^. Funktioniert einwandfrei, einschließlich aller Glitches vom GBC. 8)

  • Auf diese News hatte ich gewartet, leider ist da ja auch wieder einiges zusammengekommen, was verschwinden wird.


    Ich hatte mir auch diese Code in a Box Versionen zu Pokemon geholt, direkt nach Release natürlich eingelöst (Verpackungen natürlich behalten, auch wenn da nichts drin ist). War mir aber auch irgendwie klar, dass man die nicht mehr wird einlösen können wenn da 2023 nichts mehr geht.


    Ich wurde kurz hellhörig bei Golden Sun. Dann aber schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht, dass die Spiele nur für die Wii U Virtual Console erschienen sind. Glaube, der 3DS hat gar keine Advance-Titel, fand ich auch immer seltsam dass ein Handheld die nicht bekommt (mit Ausnahme einiger Botschafter-Spiele, aber ein Beweis dafür, dass der 3DS problemlos Advance-Titel emulieren kann), die Heimkonsole jedoch schon. Das ist natürlich mal wieder ne typische Nintendo-Entscheidung, die man so nicht verstehen muss.


    Bin überhaupt fasziniert, dass man die Titel nicht mal irgendwie anders zugänglich gemacht hat. Könnte man problemlos auf die Switch bringen, von mir aus auch als limitierter Release, sollen sie doch machen, ich würde eh sofort zugreifen. Ja Golden Sun ist echt so eine Geschichte. Man benutzt Camelot seit Jahren als das Studio, welches ausschließlich für Mario Tennis und Mario Gold verantwortlich ist. Ist wirklich mehr als schade, wie man dieses Studio einsetzt. Leider war der Ableger von Golden Sun auf dem DS auch nicht erfolgreich genug, daher wird man wohl kein großes Interesse haben, die Marke aus der Versenkung zu holen.


    Wie in dem Reddit-Post erwähnt, von dem ich gestern den Screenshot in der Schließung der eShop's News angehangen habe, die Virtual Console hat es sehr hart getroffen. Dass man das Trademark damals nicht erneuert hatte, bedeutete also bereits vor Jahren, dass die Virtual Console keine Rolle mehr spielen wird. Wieso man diesen Weg geht, wer weiß das schon. Das größte Problem ist halt, man der NSO-Service ist nicht stark genug, um hier auch nur irgendwie als Ersatz für die Virtual Console zu fungieren. Bin echt froh, dass ich mir auf dem 3DS noch EarthBound und die Pokemon Spiele gekauft hatte. Und dann mal schauen, was ich in kommender Zeit dann noch so Last-Minute für die Virtual Console erwerben werde. Wenn alle Stricke reißen, würde ich mir Golden Sun noch für die Wii U holen, aber ist halt blöd, da die Konsole bei mir nicht mehr angeschlossen ist und ich hier auch nicht mehr viel Platz habe und erst recht keine Anschlüsse, selbst mit HDMI-Adapter wird es knapp da mein Fernseher nur 3 Anschlüsse hat wovon tatsächlich auch nur ein Anschluss ein nativer 4K-Port ist.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10

  • Es ist schon sehr traurig das ein Konzern wie Nintendo nicht in der Lage ist eine ordentliche und universelle e-commerce Plattform zu bauen bzw. bauen zu lassen (kostet denen wohl zuviel... ;) ).
    Diese könnte dann von allen und zukünftigen Konsolen genutzt und von Kunden konsumiert werden.


    Ninteno und Online/Internet/Digital Zeitalter scheint aber irgendwie immer noch nicht wirklich zu passen.