Dragon Star Varnir erscheint erst im Sommer im Westen – zwei CG-Sequenzen „leicht verändert“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dragon Star Varnir erscheint erst im Sommer im Westen – zwei CG-Sequenzen „leicht verändert“

      Bildmaterial: Dragon Star Varnir, Idea Factory International / Compile Heart

      Die Veröffentlichung des eigentlich fürs Frühjahr geplanten Dragon Star Varnir im Westen verschiebt sich auf den Sommer. Dafür veröffentlichte Idea Factory International den Opening-Movie zum Spiel und veröffentlichte einige neue Informationen. Zudem gab man – wie auch zuletzt – zumindest ganz grobe Einblicke in vorgenommene Korrekturen in der westlichen Version. So wurden für den Release des PS4-Spiels im Westen „zwei CG-Sequenzen leicht verändert“.

      In einer Welt, in der Hexen dazu verflucht wurden, Drachen zu gebären, macht sich ein Mann auf, diese Hexen zu jagen, um im Laufe seines Abenteuers herauszufinden, dass sein Schicksal mit dem seiner Feinde verwoben zu sein scheint.

      Der Spieler kämpft gegen die Drachen in spannenden, rundenbasierten Mid-Air-Kampfschauplätzen. Ihm stehen dafür eine Reihe verschiedener Fähigkeiten zur Verfügung. Das Schicksal der Hexen liegt in der Hand des Spielers – soll er sie für Beute opfern oder retten? Die Entscheidungen des Spielers beeinflussen den Spielverlauf.

      Der Ritter Zephy ist Teil eines Ordens, dessen Bestimmung es ist, Hexen zu jagen. Die Menschen sagen, sie seien dazu verflucht, Drachen zu gebären. Als Zephy bei einem dieser Aufträge fast zu Tode kommt, wird er von zwei Hexen gerettet und mithilfe von Drachenblut am Leben gehalten.

      Mit magischen Fähigkeiten ausgerüstet, entdeckt Zephy, dass sein Schicksal mit dem der Hexen übereinzustimmen scheint und schließt sich deren Kampf gegen das Imperium und die Hexenjäger an.

    • Sehr schön ich freue mich echt darauf x3
      Dass es auf dem Sommer verschoben wird ist ganz gut^^
      Und was die Zensur angeht...zwar nicht so toll, aber ist mir derzeit völlig egal, die Vorfreude siegt da im Moment mehr :D
      "Sei wer du bist, und sag, was du fühlst!
      Denn die, die das stört, zählen nicht- und die, die zählen, stört es nicht."
      von Theodor Seuss Geisel.

      Amor est pretiosior auro <3

      YouTube: ManaQues t

    • Vermutlich wird man wieder mit der Lupe das Artwork bestaunen müssen weil Sony da irgendeinen Fliegenschiss entdeckt hat, der gegen irgendwelche Richtlinien verstößt. Ich hoffe, die Verschiebung kam jetzt nicht nur wegen den zwei CG-Artworks zustande und am Ende hat man so ein Debakel und so eine verstümmelte Version wie Zanki Zero, wo kompletter Content entfernt wurde. Aber normalerweise kann man sich auf das verlassen, was Idea Factory sagt.
      My Shangri-la has gone away,
      Faded like the Beatles on Hey Jude


      Blog (Japanuary Special): Am Meer ist es wärmer

    • Hoffe die Verschiebung entstand jetzt nur, weil Death end im Frühling noch für PC erscheinen soll und man dem Releasekalender etwas auflockern will.
      Natürlich geht der erste Gedanke aber gen Zensur. Was mich bei Varnir echt traurig macht. Ich bin so heilfroh, dass Death end da noch unbeschadet durchgekommen ist.
    • Somnium schrieb:

      Ich hoffe, die Verschiebung kam jetzt nicht nur wegen den zwei CG-Artworks zustande
      Die CGs sind doch bereits bekannt und auch bereits bearbeitet.
      Es kann also nicht an diesen zwei bereits kommunizierten liegen, also kann es nur weitere Zensur sein ansonsten hätte der Publisher bereits mitgeteilt das es nicht "daran" liegt (Fragen werden rigoros ignoriert).
      Grundlos etwas zu verschieben ist ein Anzeichen etwas "nicht kommunizieren" zu können oder zu wollen.

      Das es am PC Release von Death End liegt ist eher zu bezweifeln, weil so weit auseinander liegt der PS4 Release dem PC release auch nicht und da Varnir nur für die PS4 angekündigt ist (noch), dürften Verkäufe auf dem PC damit kaum was zutun haben.


    • RexXx schrieb:

      Das es am PC Release von Death End liegt ist eher zu bezweifeln, weil so weit auseinander liegt der PS4 Release dem PC release auch nicht und da Varnir nur für die PS4 angekündigt ist (noch), dürften Verkäufe auf dem PC damit kaum was zutun haben.
      Wir wissen den Grund halt noch nicht. Death end für PC ist für Frühling 2019 vorgesehen und Varnir sollte ebenfalls im Frühling 2019 erscheinen. Ist es so abwegig, wenn IFI nicht 2 ihrer großen Games im gleichen Zeitraum raushauen will? Wäre auch die bessere Alternative für uns Kunden, wenn das der Grund wäre. Am PC-Port muss IFI ja auch arbeiten und er erledigt sich nicht von selbst...

      Wenn es tatsächlich weitere Zensurmaßnahmen als Übeltäter sein sollten, dann wird IFI uns darüber auch noch informieren. Dahingehend mache ich mir gar keine Sorgen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von faravai ()

    • faravai schrieb:

      RexXx schrieb:

      Das es am PC Release von Death End liegt ist eher zu bezweifeln, weil so weit auseinander liegt der PS4 Release dem PC release auch nicht und da Varnir nur für die PS4 angekündigt ist (noch), dürften Verkäufe auf dem PC damit kaum was zutun haben.
      Wir wissen den Grund halt noch nicht. Death end für PC ist für Frühling 2019 vorgesehen und Varnir sollte ebenfalls im Frühling 2019 erscheinen. Ist es so abwegig, wenn IFI nicht 2 ihrer großen Games im gleichen Zeitraum raushauen will? Wäre auch die bessere Alternative für uns Kunden, wenn das der Grund wäre. Am PC-Port muss IFI ja auch arbeiten und er erledigt sich nicht von selbst...
      Wenn es tatsächlich weitere Zensurmaßnahmen als Übeltäter sein sollten, dann wird IFI uns darüber auch noch informieren. Dahingehend mache ich mir gar keine Sorgen.
      Die PC Fassung wird wohl kaum Einfluss darauf haben, hier werden zwei unterschiedliche Käuferkreise angesprochen und selbst wenn dem so sein sollte, stellt sich die Frage weshalb IFI auf Anfragen dazu keine Bestätigung gibt wie "keine weitere Zensur".

      Selbstverständlich wird IFI uns informieren,aber ich befürchte das man es wie SpikeChunsoft angehen wird und dies kurzfristig kommuniziert.

      Ich bin da leider wie gesagt skeptisch weil meist die Kombination Delay+NoComment zu 90% weitere Zensur bedeutet.
      ZankiZero, Senran Kagura, Super Neptunia RPG, Conception+ etc. sind wohl einige der nennenswertesten Beispiele welche nicht im VN Nische Segment liegen (andererseits könnte ich min. 30 Titel nennen).

      Es ist nicht mal mehr die Zensur die mich stört, sondern die Tatsache das ich einfach an einem Punkt angelangt bin wo ich damit nur noch rechne weil mich die Vergangenheit das gelehrt hat.
      Die Tatsache das auch bei jeder Ankündigung die Leute stets danach fragen oder Publisher direkt erwähnen ob was zensiert ist oder nicht, hilft nicht sonderlich dagegen.
      Es freut mich das du da noch so optimistisch sein kannst, aber nach den letzten Erreignissen kann ich das leider schwer nachvollziehen.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RexXx ()

    • @RexXx


      RexXx schrieb:

      So schwer ist das doch gar nicht oder?
      Wenn du mit deinem Pessimismus glücklicher bist, bitte gerne. Kein Grund mit anderen so zu reden.

      RexXx schrieb:

      Selbstverständlich wird IFI uns informieren und zwar auf die selbe Art und Weise wie SpikeChunsoft.....kurz vor Release
      Wenn das für dich akzeptabel ist freut es mich für dich, ich kann und werde Untransparenz in diesem Sinne in keinsterweise unterstützen.
      So wie IFI uns direkt bei der Ankündigung des Titels über die Zensur informiert hat?! Es ist gerade mal 2 Tage her und bis zum Sommer ist es noch ein Stückchen. Man kann auch übertreiben.

      Ich sehs ja auch im anderen Thread. Positive Nachrichten interessiert die wenigsten und die meisten geiern nur noch auf den Mist herum wie auf Kadavern. Da bin ich lieber optimistischer und gebe in diesem Fall IFI auch die Chance auf ne Erklärung. Wenn weitere Zensur kommen sollte, wird es immer noch die PC-Version geben. Keine Lust mich deswegen irre zu machen und erst recht nicht, mich hier anfahren zu lassen oder was auch immer nur weil ich mögliche Gründe in Betracht ziehe. Whatever.
    • faravai schrieb:

      @RexXx
      Wenn du mit deinem Pessimismus glücklicher bist, bitte gerne. Kein Grund mit anderen so zu reden
      Es war nicht meine Absicht dich in irgendeinerweise anzugreifen oder deine Meinung als "abwertend" darzustellen. Wenn das so rüberkam, entschuldige ich mich hierfür.
      Es ist lediglich so das ich so oft solche Argumente gesehen habe und mich ebenfalls an die Hoffnung geklammert hatte, jedoch am Ende meist enttäuscht wurde und ich bei solchen Aussagen leider emotionaler reagiere als ich sollte.
      Wie gesagt ,tut mir leid das es so rüberkam
      Ich hab den Text editiert und etwas entschärft, ich hoffe das es nicht mehr so rüberkommt für dich und andere.

      faravai schrieb:

      So wie IFI uns direkt bei der Ankündigung des Titels über die Zensur informiert hat?!
      Ich sehs ja auch im anderen Thread. Positive Nachrichten interessiert die wenigsten und die meisten geiern nur noch auf den Mist herum wie auf Kadavern.
      Es ist ja nicht so als hätte ich das nicht gelobt, da war man deutlich transparenter als SpikeChunsoft, vielleicht hast du auch Recht, vielleicht kommuniziert IFI auch nichts bei Anfragen weil Sony in der Tat weitere Zensur verlangt und diese nun erstmal mit Sony "diskutieren" davon Abstand zu nehmen.
      Ich bin wohl der letzte hier der nicht hofft das ICH falsch liege
      Was die positive News angeht......ich hatte leider noch keine Zeit gehabt mich dazu zu äußern, da ich zuvor noch einen Beitrag über Mangagamers All Age Yuri Titel schreiben wollte welcher seitens Steam ebenfalls "verschoben" wurde (welcher auch bei GoG demnächst erscheint) aber den Beitrag danach sein gelassen habe, weil der Titel doch erschienen ist (Steam gab keinen Grund an warum es verschoben wurde).


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RexXx ()

    • RexXx schrieb:

      Es ist nicht mal mehr die Zensur die mich stört, sondern die Tatsache das ich einfach an einem Punkt angelangt bin wo ich damit nur noch rechne weil mich die Vergangenheit das gelehrt hat.
      Also mich stört es immens, allein schon weil es gefühlt jeden 2. Tag etwas negatives dazu zu lesen gibt, ich freue mich auch über die positiven Dinge und weiß diese zu schätzen aber wenn 5 negative gegenüber 1 positiven überwiegen hält die Freude nur kurz an
      Gerade wenn jemandem alle diese Spiele interessieren fühlt es sich an als wären 50% der kommenden Spiele die man sich holen wollte betroffen und so häufig wie es in letzter Zeit vorkommt wird es halt leider schon zur Gewohnheit und wenn das noch 1-2 Jahre so weiter geht nehmen es viele einfach nur noch so hin weil es eben schon Gewohnheit ist
      Oder es gibt weniger Westreleases oder gar keine Releases mehr wenn die Zensuren auch nach und nach durch Sony bei den Japanern selbst greifen und die Studios zu viele Kunden verlieren, denn so groß sind die meist nicht und dadurch das man noch auf hochskalierte PS2 Grafik baut sicherlich auch nicht mit dem größten Budget um sich lange nach Rückschlägen über Wasser zu halten
      Ohne das Wissen der einzelnen Richtlinien haben Firmen wie Steam und Sony auch eine gewisse Art der Narrenfreiheit und das werden sie sich nicht nehmen lassen da sonst jeder bei jedem Titel etwas finden könnte was zensiert werden müsste oder nicht und so bewahrt man sich aber die Freiheit selbst zu wählen und den wütenden "Mob" weiter spekulieren und mutmaßen zu lassen
      Ich habe eher die Befürchtung das Entwickler bei künftigen Games eher schon von vornherein das ganze visuell abschwächen und es nicht genug sein wird oder eben weil es eine Reihe ist die bereits vorher "negativ" aufgefallen war trotzdem nochmal unter die Lupe nimmt und nach weiteren Dingen sucht die man der Spielerschaft verbieten kann
      Erster Schritt in diese Richtung wird sicherlich das neue Senran Kagura 7even, was bereits von vornherein abgeändert wird um unbekannten Richtlinien zu entsprechen, wenn aber schon aus Gewohnheit CG's abgeändert werden nur weil mal ein teil eines möglichen Hintern oder ein Höschen zu sehen ist was hat so ein Spiel dann auch nach abgeänderter Form noch für Chancen wenn die Mädels dort keine Ganzkörperroben tragen?


      Somnium schrieb:

      Vermutlich wird man wieder mit der Lupe das Artwork bestaunen müssen
      Original Zensiert

      Wenn weiterhin so grottige Zoom Mechaniken praktiziert werden fällts auch ohne Lupe auf da hier in diesem Beispiel für mich die komplette Ästhetik flöten geht
      Bei dem Bild mit dem erweiterten Dampf wäre es mir wohl nicht aufgefallen und bei Neptunia musste ich den Grund der Zensur beim Vergleich auch erstmal raffen und wäre mir sicherlich so auch nicht bewusst gewesen, aber das ist dann wohl der nächste Fluch wenn es zur einer weiteren Gewohnheit für einen wird sich beim zocken zu fragen ob etwas wirklich so gedacht war oder "verschlimmbessert" wurde bzw. andere dann herausfinden das etwas abgeändert wurde das dann zu 99,9% nicht sehr erfreulich sein wird
      Unwissenheit wäre hier nach einiger Zeit sicherlich der größere Segen als sich ständig zu ärgern und ärgern zu lassen aber gerade bei Nischengames muss man gut informiert sein um überhaupt von deren Existenz zu wissen und bei Dingen die einen Interessieren ist es allgemein schwer zu verzichten wenn es News, Infos und Videos gibt, zumindest ich kann da nicht verzichten und je länger die Wartezeit auf einen Titel desto neugieriger wird man bei Neuankündigungen zu besagten Titeln
      Das einzige was mich noch mehr stört als die Zensur selbst ist wie schon so oft erwähnt eine gewisse Willkür und das es bisher nur östliche Titel zu betreffen scheint was dann auch noch ziemlich Widersprüchlich und heuchlerisch ist, aber wer in meinem Fall im Glashaus sitzt darf da den Mund nicht zu weit aufreißen, aber gesagt werden muss es trotzdem


      "Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"
      -Baldren Gassenarl-
    • oh nein jetzt muss rexxx schon seine posts zensieren, der virus greift um sich... jk :F

      bislang war ifi recht transparent was zensuren anging, nach den ankündigungen von date-a-live etc. haben sie auch direkt alles zugegeben (glaub ich.. oder is danach bei nem titel mehr ans licht gekommen als sein sollte?)

      hab if / ch spiele nun leider längere zeit nich mehr verfolgt, obwohl ich sie ganz gern mag.. spiel nur nich so gern auf ps4^^ hoffe das manche sachen von denen noch ihren weg auf die switch finden werden wie fairy fencer und moero chronicle. müsste irgendwann mal omega quintett von denen fortsetzen, noch angefangen rumliegen, bevor ich zu was anderem von denen übergeh

      spike als neuer publisher im westen hat mich da bislang schon was mehr enttäuscht
      Nothing is what exists there. The origin of all. It, and time, move the world. A pair searching for a fleeting moment together. Ultimately two become one, broadening throughout the world. Individual elements divide nonreductively spreading to the whole. Each individual element is infinitely finite. None have yet transcended the infinite. No one has ever seen the different levels at once. It has yet to appear in this world. - The labyrinth of memories that is killing me.