Nintendo gibt aktualisierten Ausblick: Mit diesen Spielen plant man für die kommenden Monate

    • Offizieller Beitrag

    Nintendo blickt auf ein sehr gelungenes erstes Halbjahr zurück, wie die heutigen Verkaufszahlen zu Hard- und Software zeigen. Und wenn es nach Nintendo geht, soll es im laufenden siebten Jahr der Switch auch so weitergehen.

    Sah das Line-up zu Jahresbeginn noch sehr düster aus, gestaltet es sich nach zwei Nintendo-Direct-Ausgaben inzwischen unerwartet bunt. Mit Meisterdetektiv Pikachu kehrt zurück, Super Mario Bros. Wonder und WarioWare: Move It sind bereits drei neue Nintendo-Spiele in den letzten Tagen erschienen.

    Weil deren Veröffentlichung im Oktober stattfand und der Geschäftsbericht nur den Zeitraum bis zum 30. September 2023 abdeckt, sind diese Spiele aber noch Teil der nachfolgenden Liste, welche die Veröffentlichungen ab Oktober 2023 bis in die unbestimmte Zukunft zeigt.

    Auch Metroid Prime 4 ist noch Teil dieser Liste – ohne Jahresangabe. Und die Plattformangabe kann man zwar leicht übersehen, aber alle Spiele sollen für Nintendo Switch erscheinen. Angesichts des bevorstehenden Generationswechsels wird das interessant, oder was meint ihr?

    via Nintendo, Bildmaterial: Paper Mario: Die Legende vom Äonentor, Nintendo

  • Schade kaum ein Spiel was meinen Geschmack trifft, einzig Another Code könnte was sein, aber sicher bin ich mir noch nicht. Beim Rest wünsche ich einfach den Leuten denen die Spiele gefallen viel spaß.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Ich glaube es ist auch schon eine ganze Weile her, dass Nintendo bereits im Vorfeld son starkes Aufgebot zu Beginn eines neuen Jahres hat. Die letzten Jahre sehnte man sich da ja ständig nach ner Direct weil einfach nix angekündigt war.

    Nun hat man die ersten drei Monate bereits sehr gut abgedeckt.

    Die Direct im wahrscheinlich Februar, wird aber wieder spannend. An der wird man wohl ablesen können, wie es mit der Switch steht. Sollten da noch einige gute Spiele angekündigt werden, kann man es wohl als bestätigt sehen, dass man die Switch noch bis Ende März 2025 durchziehen wird.


    Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mit Princess Peach als letztes wirklich großes Spiel auch zufrieden wär und nicht zwingend neue Ankündigen bräuchte, außer es wär ein neues 2D Zelda, (oder Yoshi) was natürlich nicht passieren wird xD

  • und nicht zwingend neue Ankündigen bräuchte, außer es wär ein neues 2D Zelda, ... was natürlich nicht passieren wird xD

    Sag niemals nie! ^^

    Warte auch noch auf Remakes der Oracle Teile im Stil von Links Awakening Remake oder wirklich mal ein kleines neues Abenteuer! ^^

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

    Einmal editiert, zuletzt von Yurikotoki ()

  • Ich denke, dass Metroid Prime 4 sogar schon ein Release-Titel für den Nachfolger werden könnte, so im Stil von Breath of the Wild, das ja auch noch für die Wii U erschien, das auf der Switch aber seinerzeit auch schon Massen von Erstkäufern mobilisierte. Ich glaube aber tatsächlich, dass wir mit der Ankündigung der nächsten Konsole, die dann voraussichtlich um den November 2024 herum erscheinen dürfte, auch noch exklusive Titel bekommen. Ich persönlich tippe ja darauf, dass das Zugpferd dieses Mal ein 3D-Mario sein könnte - also im Endeffekt der Odyssee-Nachfolger. Man hat ja schon bei Wonder gesehen, wie stark Mario die Massen mobilisiert. Aber ist noch ein schönes Line-up für das voraussichtlich "letzte" Jahr der Switch. Ich packe das mal in Anführungszeichen, da die Switch sicherlich 2-3 weitere Jahre zumindest 3rd-Party-Support erhalten dürfte und die meisten von uns sicher noch einen riesigen Switch-Backlog haben :P