[Serie] Heroes

  • Mahlzeit!
    Ich eröffne mal einen Thread zu einer speziellen Serie, bewusst deshalb neu, weil es kein Vergleich werden soll in Form von "Welche Serien mögt ihr", wie im Serien-Thread.


    Also hier möcht ich gern wissen ob auch andere diese Serie kennen.


    Ich habe selbst erst im Februar begonnen mir die Folgen zu ziehen und wartete, da sie in den USA ja auchnoch neu ist jeden Montag auf die neuen Folgen im Netz.
    Am Anfang wollte ich mir auch nur 1-2 Folgen anschaun, musste jedoch aus Sucht 10 am Stück (soviel gabs da grade mal :/ ) laufen lassen.


    Zur Serie selbst:

    Es gibt Leute die als etwas Einzigartiges geboren werden.


    Diese Leute dachten, sie wären wie jeder andere,.. bis sie besondere Fähigkeiten an sich entdecken.


    In Japan kann ein einfacher Büro Angestellter mithilfe seiner Gedanken teleportieren.
    In New York kann ein armer Künstler in die Zukunft schauen.
    In Los Angeles lebt ein Polizist, der die Gedanken Anderer lesen kann.
    Irgendwo anders bemerkt eine Highschool Cheerleaderin, dass sie unverletzlich ist und eine Alleinerziehende Mutter bemerkt ihren überaus starken Willen.


    In Heroes geht es um das Leben dieser Menschen und anderer Menschen mit vergleichbaren Eigenschaften. Ihre Gegenwart könnte die Menschheit retten.



    Info zur 1. Folge:


    -----
    So ziemlich jede Heroes Folge beginnt mit einer Art gesprochenem Intro und endet mit ebenso einem Outro welche auch zu mehr anregen.

    Zitat

    Wo kommt sie her - diese Aufgabe, dieser Drang die Mysterien unseres Lebens zu lösen auch wenn die einfachsten Fragen nie geklärt werden? - Weshalb sind wir hier? Was ist die Seele? Weshalb träumen wir? Vielleicht wäre es besser sich das alles nicht zu fragen, sich nicht genauer damit zu beschaffen, sie Sehnsucht danach zu stoppen. Aber das entspricht nicht der Natur des Menschen, nicht dem menschlichen Herzen. Deshalb sind wir nicht hier.


    Link zur deutschen Infoseite -> klick mich


    --------------------------------------------------


    Anbei noch die Frage, da die Serie ja nicht übersetzt ist (was eben üblich ist bei neuen Serien aus andern Ländern :> ), wieviele hier auchmal englische, französische (oder sonstwelche) Orginalserien schaun, die jedoch auch nur in ihrer Muttersprache und nicht etwa mit englischem/deutschem Untertitel laufen.


    Ich kenne auch einige Leute die sich gern solche Genre's antun, jedoch zu faul (oder zu besoffen ^^) sind, um genauer aufzupassen, da alles in englisch abläuft.

  • Zitat von Sylverblue;75316


    Anbei noch die Frage, da die Serie ja nicht übersetzt ist (was eben üblich ist bei neuen Serien aus andern Ländern :> ), wieviele hier auchmal englische, französische (oder sonstwelche) Orginalserien schaun, die jedoch auch nur in ihrer Muttersprache und nicht etwa mit englischem/deutschem Untertitel laufen.


    Ich gucke einige Serien mitlerweile nur noch als US Ausstrahlung, da das deutsche Fernsehen einfach zu langsam für meinen Geschmack ist. Da wären z.b. Lost, 24, Prison Break(Siehe ava + nick), stargate(rip), stargate atlantis, battlestar galactica...
    Manchmal hol ich mir dann aber noch ein (englisches) Untertitel File dazu, manchmal hab ich schon Probleme mit dem Verständis^^


    Heros scheint ja gut zu sein, wollte ich mir schon länger auch mal angucken:)

  • Allerdings ;)
    Und mit dem deutschen fernsehen.. siehst ja mit die Einzigen die es manchmal noch auf die Reihe kriegen etwas umzusetzen sind die RTL2- Deppen.
    Aber die brauchen selbst noch ewig lang.
    Daher rechne ich auch nich vor 2010 mit Heroes im dt. Fernsehen.

  • Naja das ganze sieth auf den ersten blick nach einem X-Man ableger aus


    was ja schon bei mutant x nicht wirklich geklappt hat


    Hab noch keine Folge davon gesehen und werde wohl warten müssne bis es einmal auf deutsch gezeigt wird bis ich wirklich eine meinung dazu abgeben kann

    Die, Die das Meer zur Farbe von Blei,
    Walder zu Sand Wind zu Staub
    Den Himmel zu Asche verbrannten


    Engel


    :vivi/

  • Glaub mir es hat nix mit X-men und schon garnicht mit der völlig missratenen Mutant-X Serie zu tun.
    Man sieht direkt schon ab der ersten Folge, das es eine eigenständig, gut ausgedachte Serie ist mit vielen sehenswerten Aspekten.
    Ich will auch nicht zu viel verraten daher schaus dir selbst an. :>


    Es ist auf jeden fall eine lohnenswerte Serie, die man in Massen schlucken kann.


    Ich empfehele auch nicht gleich alle geladenen Folgen auf einmal zu sehen sonst steigt das Suchtgefühl zu schnell. :)

  • Erinnert mich von der Story etwas an "4400", davon habe ich mir auch ein paar Teile angeschaut, aber ansonsten interessieren mich Serien eher weniger.


    Gibt es bei Heroes auch wieder diese typischen Serien-Elemente wie "Fade-out ins schwarze bei spannenden Momenten", Höhepunkt am Ende der Folge usw.? Das hat mich immer bei "Lost" genervt^^


    Und wie viele Staffeln sind geplant/veröffentlicht?

    ~\~\ (^o^) /~/~


    _______________________________________



    Glücklich mit basslerNNP

  • Atm gibt es 23 Folgen aus der ersten Staffel.
    Die 2. ist wie ich verstanden hab in Planung/Dreharbeiten.
    Was noch geplant ist weiss ich nicht, kann nur hoffen. :D
    Link : Allgemeine Spoiler zur 2. Staffel


    Man kann die Folgen auch per Fernsehen verfolgen.


    Nächste Folge:
    I.21 - The Hard Part - 07.05.2007 -> NBC: 21 Uhr


    -------------
    Heroes läuft nicht so ganz wie normale Serien ab wo z.B ein Storyteil oder 2 bis zum Ende laufen/in der nächsten Folge weitergehen sondern zeigt viele Szenen, die etwa Zeitgleich stattfinden (nur ein Sichtfenster, kein 24-Gedöhns mit 3-4..).
    Dabei sieht man manche "Heroes" auch öfter und logisch will man ja bei allen sehen, wie es weitergeht, was man aber erst in der nächsten Folge erfüllt bekommt.
    Dabei kommen auch deine "Fade-out ins schwarze bei spannenden Momenten".
    So macht man Menschen ja auch süchtig. :>

  • Zitat von Sylverblue;75848


    ...
    Dabei kommen auch deine "Fade-out ins schwarze bei spannenden Momenten".
    So macht man Menschen ja auch süchtig. :>


    Ne, damit geht man Menschen mächtig auf den Keks^^


    Ist in meinen Augen eine ziemlich billige Methode Spannung aufzubauen, mal eine Folge demnächst antesten.

    ~\~\ (^o^) /~/~


    _______________________________________



    Glücklich mit basslerNNP

  • Zitat von Metzelmeister;76295

    Ne, damit geht man Menschen mächtig auf den Keks^^


    Ist in meinen Augen eine ziemlich billige Methode Spannung aufzubauen, mal eine Folge demnächst antesten.


    Was hast du nur gegen Cliffhanger? Die sind doch in wirklich jeder Serie, in der es eine zusammenhängende Story über mehrere Folgen gibt vorhanden. Ohne geht es doch garnicht^^
    Wie sollte man sonst die Spannung für die nächste Folge aufbauen?

  • Ach, das ist ja der Hauptgrund warum ich so wenig Serien schaue. ;)


    Aber gab es diese Cliffhanger auch bei Twin Peaks? Das war bis jetzt neben Ijon Tichy Raumpilot und Lost die einzige Serie dich ich komplett gesehen habe.
    Und danke, jetzt weiss ich endlich wie man diese Fade outs nennt! :D


    Wo kann ich mir denn eine Folge anschauen, NBC empfange ich leider nicht.
    Und auf DVD ist sie ja auch noch nicht erschienen, oder?

    ~\~\ (^o^) /~/~


    _______________________________________



    Glücklich mit basslerNNP

  • Zitat

    Aber gab es diese Cliffhanger auch bei Twin Peaks?


    Klar. Hab vor kurzem die 1. Staffel geschaut ->



    Ich mag Twin Peaks, aber es is mir doch etwas zu Soapig.


    Zu Heroes: Soll die Serie nich dieses Jahr auf RTL anlaufen? Meine sowas in meiner TV Zeitung gelesen zu haben....

  • To topic:


    Ich kenn die serie auch nur aus der werbung in Yahoo.
    Klingt recht interessant schau bestimmt ma rein.
    Wenn ich ma kein bock auf anime hab.
    (Mein Fernseher is ja am Arsch, daher doch eher möglich)


    Zu deiner Frage.
    Ich schau mir sehr viele griechische Serien an, vor allem im Netz, da es einfach lustig ist.
    Ich habe mir auch einige Mexicanische angetan, obwohl ich kein wort spanisch rede. Aber die serie war einfach geil und mein Kumpel war ein fleißiger übersetzer :D


    US serien schau ich mir seltener an. Doch habe ich OC California auch in Englisch angeschaut, da es hier noch ned drausen ist. (Wegen Freundin bevor jemand hier was denkt )

  • Also das es zu Heroes auch noch keinen Thread gibt. Bei so einer wirklich gelungenen Serie.


    Habe die erste Staffel nun endlich auch fertig geguckt, und am 24.9 fängt dann die 2te Staffel in Amerika endlich an.
    Hier in Deutschland kommen wir erst ab Oktober in den Genuss.


    Wikipedia hat ne schöne Beschreibung der Serie parat:


    Vielleicht hat der ein oder andere ja auch schon mal ein paar Folgen gesehen ?!, oder blickt mit interesse auf die Deutsche Ausstrahlung hin.
    Ich kann es nur jedem empfehlen, dich da mal drauf einzulassen.

    "Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.

  • Ich hab in letzder zeit öfter die werbung gesehen
    und denke das die serie gar nicht mal so schlecht.
    Allerdings wusste ich nichts über die handlung und
    war mir nich sicher ob es wirklich sehendswert ist,
    weil nach den bildern der werbung es nach einer
    art X-Man serie aussah.
    Aber das oben stehende klingt doch recht interessant,
    also werd ich wohl mal reinschauen.


    Zitat

    Hier in Deutschland kommen wir erst ab Oktober in den Genuss.


    die serie kommt doch auf RTL2 wenn ich mich nich irre, weiß jemand
    genau welchen Oktober es losgeht?

    Für rechtschreibfehler haftet meine Tastatur

  • Mittwoch den 10. Oktober gehts los.
    Hab mir von der Serie die 1. vier FOlgen bereits im OTon angesehen und bin begeistert. Leider gibts die Serie noch nich auf DVD daher werd ich ersmal mit ner deutschen Synchro Vorlieb nehmen.


    Aber was ich interessant finde, Hayden Pannetiere, die Claire(Die Cheerleaderin spielt) spricht in den englischen Versionen von Kingdom Hearts Kairi^^
    Nebenbei is Milo Ventimila aus Gilmore Girls dabei, was auchn super Pluspunkt is.


    Bisher gefallen mir Mohinder, Peter Petrelli, Isaac und Hiro am besten...bin auf Folge 5 gespannt^^

  • Ja bin auch schon gespannt auf die serie.
    Ich mochte immer die idee von „spezialfähigkeiten“ und so und kann mich wohl nie daran satt sehen … umso besser dass neue Charaktere kommen außer ständig die x-man leute, die dann entweder zu neurotisch oder zu versnobbt sind , das wird echt fad auf die dauer...


    aber ist das jetzt zur Gewohnheit geworden, sich einfach die Serien aus dem netz zu ziehen und mit dem Amis mitzuschauen ^^
    ich hab die Empfehlung zu der Serie auch von freunden bekommen, die es komplett aus dem netz gezogen haben ... ich finde diese Entwicklung langsam sehr interessant muss ich zu geben, aber sollte man da nicht Panik haben irgendwie verfolgt zu werden? g


    Und wenn nicht, sollte man da nicht irgendein US stream im Netz erlauben ... das wäre total nett ^^

  • P-dt du wurstkopp :> Übersieht der doch mein Thread...
    Wie schon oben erwähnt gabs die Serie auf NBC zu sehen und zu saugen.
    Ich hoffe die deutsche Sync wird gut, sonst bleib ich bei der orginal US-Fassung. :>
    Und wie gesagt, Heroes hat nix mit X-men und schon garnicht mit der völlig missratenen Mutant-X Serie zu tun.
    Das sind Welten...


    Erste Folge bei uns:
    Staffel I.01 - Genesis
    10.10.2007 auf RTL2: 20:15 Uhr


    Nächste US-Folge:
    Staffel II.01 - Four Months Later
    24.09.2007 auf NBC: 21 Uhr

  • Zitat von Sylverblue;95913

    P-dt du wurstkopp :>


    Ich weiss nicht wieso, aber irgendwie war ich davon überzeug, dass die Suche bei dem Begriff "Heroes" nichts ausgespuckt hat.
    ;) War mein fehler.


    Also ich habe mir die 1. Staffel auch aus dem Netz gezogen.
    Seitdem ich Prison Break mit dieser ***** Deutschen Synchro gesehen habe, guck ich garnix mehr in Deutsch, und sehe das saugen nur als Entschädigung für die Mangelnde liebe in die Deutschen Versionen.


    Wobei ich mir generell alle guten Serien nachher als Amerikanische DVD Box hole.


    Zu Heroes kann ich nur sagen, ich hab lange nichts mehr gesehen was mich so fasziniert hat.
    Lag zum Teil natürlich auch an der "etwas anderen" Story, die diese Serie gegenüber den anderen ausgestrahlen vermittlet.
    Und das erforschen ihrer Fähigkeiten mit anzusehen hat wirklich sehr viel Spass gemacht.


    Zwar hatte die 1. Staffel speziell in dem letzten drittel ein paar schwächelnde Zusammenhänge, wusste aber dennoch Spannung zu halten.


    Mir gefiel sogar ausnahmslos der komplette Cast. Es wirkte einfach alles sehr stimmig.


    Als Beispiel für eine gelungene Produktion sehe ich auch, dass die Japanischen (oder Chin. ?!) Charaktere die meiste Zeit auch Japanisch sprechen, und nur untertitel eingeblendet werden.


    Nach jeder Folge hatte man ein unheimliches verlangen, einfach zu wissen wie es weitergeht. Und auch nach dem abschalten waren ein zwei Fragen offen, die einen zum Denken anregten.


    Btw, glaube ich, dass die 2te Staffel noch viel mehr potenzial besitzt wie die erste, und ich bin schon regelrecht auf die neuen "Heroes" gespannt, die eingeleitet werden.
    (alles in allem gehört diese Serie mit 24, Prison Break und Lost mittlerweile zu meinen Lieblingen)

    "Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.

  • Naja, wie zu erwarten war kann man sich die deutsche Fassung wieder schenken...Hiero spricht perfektes Deutsch?:confused/
    Dann fehlt ja der ganze Charme des Originals, mit seinem herlich gebrochenem Englisch das er mit der Zeit erlernt^^
    So wirkt das ganze nur noch lächerlich...


    Zur Info: Am Anfang reden sowohl er als auch Ando natürlich nur japanisch im Original...und später natürlich auch immer mal wieder^^



    Achja, geschnitten ist es übrigens auch noch::///

  • Na gut das ich es verpasst hab.
    Wo ich eben den titel des threads gesehen hab wusste ich
    wieder auf was ich den ganzen tag gewartet habe.
    Aber wenn es so wieso nich sehr berauschend war kann ich ja
    reinen herzens ins bett gehen....

    Für rechtschreibfehler haftet meine Tastatur