Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion

  • Bin jetzt in Kapitel 9 Gongaga.


    Okay, das ist recht hilfreich. Ein paar wenige dieser Materialien habe ich tatsächlich in den Stufe 5,6 und 7er Missionen gefunden und ich weiß auch, dass ich dafür einihe Gegner beklauen müsste. Aber mir fehlt halt schlicht die Stärke um mir mal dieses Mogry Teil für die Rare-Drops zu besorgen.


    Wieso funktioniert das ganze eigentlich nich mit diesen violtten Materia? Es wäre so einfach, wenn man diese quasi auf eine gelbe drauf basteln könnte, oder wenigstens ihren fetten Bonus.

    Ich mein sowas wie:


    1. ATK++ (mit nem Bonus von z.B. 50 ATK)

    2. Hochsprung (was dann z.B. 20 VIT drauf hat


    Ergebnis


    Hochsprung mit 50 ATK.


    Das wäre so viel angenehmer und leichter zu handeln. Aber irgendwie will genau sowas nie funktionieren.

  • Summoner

    Wie ich sagte:

    Materia haben unterschiedliche Dominanz und überschreiben andere Materia oder ergeben in der Fusion immer ein komplett neues Ergebnis. Teilweise notwenig um an bestimmte Materia zu kommen, die sonst nicht erhältlich ist. Entscheidend ist auch, ob eine Materia Stufe 1 oder aufgestuft bzw gemeistert ist. Gemeistert hat mehr Gewicht als Stufe 1.

    In diesem Fall sind die violetten Materia dominanter und überschreiben Hochsprung.


    Du müsstest ein Stufe 1 ATK-Boost/+/++ benutzen und dann mit Material auffüllen, was die Werte steigert.


    Mal weitere Beispiele:


    Hochsprung gemeistert + Hochsprung Stufe 1 ergibt Hochsprung gemeistert

    Hochsprung gemeistert + Hochsprung gemeistert ergibt Wirbelattacke+ <-- gemeistert dominiert und erzielt ein anderes Ergebnis

    Wirbelattacke gemeistert + Boost-Materia + Stufe 1 ergibt Wirbelattacke gemeistert

    Wirbelattacke gemeistert + Boost-Materia ++ Stufe 1 ergibt Bosst-Materia ++ <-- Boost Materia ++ dominiert



    ich habe leider keine gemeisterte Boost-Materia, um da die Ergebnisse auszuprobieren.

  • So, ich hab das Spiel jetzt durch und muss sagen, bis auf die ikonischen Momente, die man eben schon aus FFVII kennt und jetzt eben mal aus Zack's Sicht miterleben konnte, sowie die Beziehung uu Aerith, fand ich die Story ganz schön ... unnütz? Meiner Meinung nach hätte es viel mehr Momente mit Cloud gebraucht, damit ich der Geschichte deren angeblich so enge Freundschaft auch wirklich abkaufe. Klar, Zack schleift Cloud über den halben Kontinent, aber der bekommt davon ja so gut wie nix mit. Ich hätte mir einfach gewünscht, dass man darum eine Story strickt und dafür Genesis weg lässt. Zumal er im Original, sowie (bisher) im Remake keine Erwähnung findet und er einfach nich in die Geschichte passt. Und ja ich weiß, dass Hojo Projekt G und S in der Besprechung erwähnt. Dennoch hätte es ihn für mich jetzt nich gebraucht.


    Aber gut, es is wie es is. Die werden sich schon was dabei gedacht haben.


    Ansonsten nette Vorbereitung auf Rebirth. Gut, dass ich heute mit CC fertig geworden bin.

  • Aber gut, es is wie es is. Die werden sich schon was dabei gedacht haben.

    Ja - eine Marketing Kampagne für Gackt xD


    Also ganz ehrlich, ich mag Genesis auch überhaupt nicht und finde er ist, im Prinzip genauso wie Angeal, eine sehr unnötige Ergänzung (*hust* Retcon) und hätte auch lieber mehr Interaktionszeit zwischen Zack und Cloud gesehen. Aber wahrscheinlich wollten/brauchten sie noch irgendwas zusätzliches damit es spannender wird und worum man ein komplettes Spiel aufbauen kann... oder so.


    Insgesamt mag ich Crisis Core aber trotzdem sehr gerne und besonders in der Reunion Version fand ich es nochmal sehr schön. Nur das ganze optionale Zeug hab ich auch nicht alles gemacht.

  • Summoner

    Glückwunsch zum Abschluss.

    Bist du gut durchgekommen?


    Ja - eine Marketing Kampagne für Gackt xD

    Fun Fact:

    Genesis wird im Original auch von Gackt gesprochen ^^

    Nicht zu vergessen den Titelsong Redemption zu Dirge of Cerberus (den ich durchaus mag, hab sogar die Single dazu)


    ich selbst habe das alles nicht zu eng gesehen, sondern alles einfach auf mich zukommen lassen. ich war mit CC auch ziemlich zufrieden und auch wenn ich wusste, was am Ende passiert, war es so enorm bitter, weil man halt das gesamte Spiel mit Zack rumgelaufen ist und sicher einigen ans Herz gewachsen ist.

  • Summoner

    Glückwunsch zum Abschluss.

    Bist du gut durchgekommen?

    Danke dir. ;)


    Ja, am Ende hatte ich wohl ausreichende Werte, da der Endgegner schneller im Staub lag, als er nochmal Loveless sagen konnte.

    Hatte zwar erst nach dem ganzen Missionsgegrinte gar keine rechte Lust mehr auf den letzten Dungeon, hab mich aber dann doch nochmal zusammen gerissen. Muss das die nächsten Jahre aber erstmal nich nochmal haben. Vielleicht, wenn der dritte Teil von FFVIIR rauskommt. Dann alles in chronologischer Reihenfolge. ^^

  • Fun Fact:

    Genesis wird im Original auch von Gackt gesprochen ^^

    Ja ich weiß, weshalb es umso schlimmer war, dass man die PSP Version damals nur auf englisch spielen konnte xD

    Aber mit Reunion hab ich's nun auf japansich nachgeholt.


    Und am Ende musste ich wieder flennen, obwohl ich ja nicht nur schon wusste was passiert, sondern es ja auf der Psp schon mal gespielt hatte. Aber das ist spielerisch echt eines der besten Spieleenden finde ich.

  • Halveen

    Ich hab Reunion auch auf japansich gespielt.

    Zum einen, weil ich es damals nicht konnte auch, wenn ich damals die englische Synchro gut fand und zum anderen, weil der englische Cast ausgetauscht wurde und ich es extrem schade finde, dass der alte Zack Sprecher dadurch nicht mehr dabei ist. Und natürlich, weil bedauerlicherweise keine deutsche Synchro vorliegt. Hätte das alles so gerne auf deutsch erlebt, wo wir doch auch das Main Game auf deutsch haben.


    Zum Spoiler

  • Fayt

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg/Spaß

    Das Remake macht vieles deutlich einfacher/bequemer, da man damals an der PSP doch sehr limitiert war. Mir fiel es auch teilweise einfacher die 100% Missionen zu machen als damals, was mich da mehrere Durchläufe zum Ziel kostete.

    Mag aber auch daran liegen, dass ich bereits wusste, was mich erwartet während ich auf der PSP noch alles austesten/erforschen musste...trotz Spieleberater, der aber hier und da kleine Fehlerchen hatte.

  • Rebirth habe ich durch. In dem Dunstkreis ist mir dann das Crisis Core Reunion auch wieder in den Sinn gekommen. Soll ja angeblich story technisch da auch mit reinspielen?

    Wobei das eh so eine Sache ist, das originale FF7 kenne ich ja nicht, ich hab immer nach dem Midgar Part abgebrochen :D

  • Desotho

    CCR ist eigentlich inhaltlich 1:1 mit der PSP Fassung, da wurde nichts ergänzt/verändert.

    Mit dem Spiel hat man also das gleiche Wissen wie vor einigen Jahren. Man hat es halt nur spielerisch angepasst bzw. zugänglicher gemacht mit den neuen technischen Möglichkeiten usw.

    Ich weiß nicht was und wie viel in Rebirth aufgeklärt wird, aber CC hilft sehr dabei die Anfänge zu verstehen, wie alles den Bach runter ging und das aus der Perspektive von Zack (letztendlich wie viel Einfluss er auf alles hatte) und wieso Cloud in FF7 so ist, wie er ist.

    Einzig der dort eingeführte Charakter Genesis könnte durchaus nervig sein und optisch ist er auch von GACKT "inspiriert" (wird im Original auch von dem gesprochen) ^^

  • Desotho

    Crisis Core war damals tatsächlich nur physisch zu haben und damit an die PSP gebunden. Gleiches galt auch z.B. für Kingdom Hearts Birth by Sleep, The 3rd Birthday usw.

    Erst mit Reunion ist das Spiel einer breiteren Masse zugänglich gemacht worden.


    Aber wenn du die PSP Fassung nicht kanntest, dann bekommst du jetzt das volle Erlebnis.

    • Offizieller Beitrag

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg/Spaß

    Das Remake macht vieles deutlich einfacher/bequemer, da man damals an der PSP doch sehr limitiert war. Mir fiel es auch teilweise einfacher die 100% Missionen zu machen als damals, was mich da mehrere Durchläufe zum Ziel kostete.

    Ja mal schauen, zur Zeit komm ich nicht allzu oft dazu den Titel zu spielen. Ich hatte zuletzt Bahamut besiegt und hatte davor alle verfügbaren Stufe 1-2 Missionen erledigt und erstmal bei Stufe 3 für die Story wieder gestoppt, wo ich mich dann halt Bahamut entgegenstellen musste. Bisher klaptt noch alles ganz gut, aber ich habe auch bereits die ersten Game Over Screens eingefahren. Die meisten bei einer Wutai Mission glaube ich. ^ ^

  • Fayt

    Spiel in deinem Tempo, macht ja nichts, wenns länger dauert.


    Wenn ich mich richtig erinnere, dann werden die Wutai Missionen recht schnell ziemlich knackig und entsprechend kommt man da nicht weit. Grade mit den Special Moves der Bosse/Großgegner, wenn man zu schwach ist diese zu unterbrechen/abzuschwächen und auch nicht wegstecken kann (= 1 Hit KO). Hat bei mir auch gedauert bis ich da dann irgendwann weitermachen konnte.