Bleeding Edge: Das neue Spiel von Ninja Theory ist so gar nicht wie Hellblade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, wie gesagt, du kannst glauben was du willst, ich halte das mit der "Herzensangelegenheit" und "war seit 2014 in Entwicklung" für reines Marketing-Gelaber. Bleeding Edge passt absolut nicht ins Portfolio von Ninja Theory aber wie gesagt, du kannst alles glauben was du willst, ich bin nicht hier um dich zu bekehren und zu einem selbstdenkenden, kritisch hinterfragenden Menschen zu machen.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Spiritogre schrieb:

      VincentV schrieb:

      Ich möchte das du mir bis nächstes Jahr sowas auf die Beine stellst. Ich warte hier :P

      Rede dir das eben weiter ein das MS hier der jenige war. Ich weiß das es nicht so ist und zur NextGen ein Singleplayer Game von dem Studio kommen wird.
      Bin ich Spieleentwickler? Nein, aber ich weiß wie Spieleentwicklung läuft und wenn die Firma nicht völlig inkompetent ist, dann kriegt eine kleine Schmiede so eine Art Spiel locker in eineinhalb / zwei Jahren hin.
      Du kannst meinetwegen glauben was du willst, ich glaube bei PR-Gelaber grundsätzlich erst mal gar nichts, denn es ist PR Gelaber.

      Aruka schrieb:

      1. Ja klar, das entwickelt man mal eben so in 5 Minuten. Wer braucht schon Konzepte und Artworks....Weiss garnicht was man da noch sagen soll...
      2. Jop weil es Spiele mit SJW-Vorwürfen ja nie schaffen, eure ganzen Reviewbombings bei jedem noch so kleinen Vorwurf zwingt jeden Entwickler in die Knie! Mhm xD
      Ach nee, hat noch nie geklappt.
      1. Wenn man keine Ahnung hat..
      2. Der SJW-Schnack kam von dir aber ist bezeichnend, dass sogar dir das sofort aufgefallen ist.
      Und schlechtes Design etc. kommt nun einmal nicht an. Der neue Charlie's Angels Film floppt gerade hart an den Kinokassen und die Regisseurin ist sich nicht zu blöde mal wieder den bösen weißen Männern die Schuld zu geben, die nicht auf hässliche Frauen und dumme Propagandastories stehen (Frauen übrigens auch nicht).
      Eigentlich hast du zu 100 Prozent unrecht, mir fällt weder ein SJW Spiel noch Film ein, das / der nicht gefloppt wäre.

      Das hat auch mit Review-Bombing nichts zu tun. Die Auswirkungen sind ohnehin immer nur sehr temporär und minimal. Das hat eher was damit zu tun, dass die Leute keinen Bock auf diesen Scheiß haben.
      Du hast natürlich den vollen Durchblick wie das so läuft, du kennst die Gamingbranche schliesslich besser als jeder andere hier, geht klar. xD

      Zu dem SJW Ding schreibe ich jetzt mal nix, dein Kommentar dazu ist an sich schon lächerlich genug, da muss man dann auch nicht ins lächerliche ziehen, das schaffst du auch sehr gut selbst. Du und "die Leute".
      Um irgendwie noch an das eigentliche Thema anzuknüpfen, ich bin auf die Beta gespannt, ich denke sowieso das der Gamepass solchen Spielen ganz gut tut, der Pass wird ja von vielen sehr positiv aufgenommen. Mindestens ausprobieren werden es wohl viele, man muss halt nur vom Gameplay überzeugen, und meiner Meinung nach funktioniert das nur wen man sich ausreichend von Overwatch distanziert.


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Ich kenne die Gaming-Branche, ich verfolge sie seit 30 Jahren auch mit Blick hinter die Kulissen. Wie gesagt, ihr könnt glauben was ihr wollt. Ich halte mich da lieber an den gesunden Menschenverstand und nicht an irgendwelche Werbe-Aussagen.

      Und das SJW Design ist und bleibt zum Kotzen und das Spiel wird alleine deswegen schon ein Flop. Und weil ohnehin kein Platz für einen weiteren Shooter dieser Art am Markt ist.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • Ich habe auch normale Argumente außerhalb der Aussage des Interviews gebracht. Alles was du gesagt hast ist "Ich kenn mich aus deswegen isso".
      Gesunder Menschenverstand geht anders.

      VenomSnake schrieb:

      Ein Hellblade 2 hätte sich verkauft wie Semmel.
      Was ja nicht nach diesem Spiel hier kommen kann..oder ein anderes Singleplayer Game. Völlig unmöglich.
      "Sorry Boss. Wir haben wegen Bleeding Edge verlernt wie Singleplay geht"
    • VincentV schrieb:

      Ich habe auch normale Argumente außerhalb der Aussage des Interviews gebracht. Alles was du gesagt hast ist "Ich kenn mich aus deswegen isso".
      Gesunder Menschenverstand geht anders.
      Deine Zeitfolge ist halt quatsch, ich habe die wahrscheinliche Zeitfolge dargelegt. Und das war dein einziges Argument.
      Mein Blog über Spiele aller Art: Gamers love to play Games
      Medien-Blog für Computer- and Videogame Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Screenshots und mehr: Gamers love to play Games Art Blog
    • VincentV schrieb:

      Ich habe auch normale Argumente außerhalb der Aussage des Interviews gebracht. Alles was du gesagt hast ist "Ich kenn mich aus deswegen isso".
      Gesunder Menschenverstand geht anders.

      VenomSnake schrieb:

      Ein Hellblade 2 hätte sich verkauft wie Semmel.
      Was ja nicht nach diesem Spiel hier kommen kann..oder ein anderes Singleplayer Game. Völlig unmöglich."Sorry Boss. Wir haben wegen Bleeding Edge verlernt wie Singleplay geht"
      Lass ihn trollen, Spirit kennt die Gamingszene ja schon auswendig, hat er durchgespielt lol. Der entwickelt solche Spiele in der Mittagspause mal eben so, ohne Artworks und Konzept.
      Ich habe es auch mit Argumenten versucht, ich denke die Diskussion führt hier zu nichts mehr.
      Denke kann man einfach so stehen lassen bevor Mods eingreifen müssen, den ich denke das entgleist sonst irgendwann.^^


      Borderlands 3 -> GOTY
    • Das so ein Game in nem Jahr hingeklöppelt wird ohne auch nur den Ansatz eines Konzepts ist nicht wahrscheinlich sondern Schwachsinn.
      Ein Online Shooter kann man nicht wie ein Baukasten aus dem Internet runterladen und schon kann jeder drauf zugreifen.

      Und du redest immernoch ganze Zeit von PR. Wenn ein Game 2 Wochen vor der E3 geleaked wird und ein Insider ungefragt von einem Konzept Beginn in 2014 redet ist das keine PR. Sondern Entwickler nähe.

      Und es ist eben wahrscheinlich das es in Vollproduktion startete als Hellblade 2017 fertig war. Was bis Release dann ungefähr 2 1/2 - 3 Jahren wären. Und da gab es sicher noch keine Verhandlungsgrundlage für MS das Studio zu kaufen da Hellblade die Jahre zuvor mit dem Ziel "vorerst Exklusiv für Playstation" entwickelt wurde. DAS ist wahrscheinlich. Und mehr als nur ein "Ich hab recht weil PR doof ist".
      Das Studio wurde wegen Storytelling gekauft. Das hier war halt dann schon ziemlich weit in der Produktion und MS hat dann zugeschlagen weil sie eben noch was für das Ende der One wollten. Soweit geh ich halt mit. Aber das MS das Studio nun dazu zwingt ein Online Shooter zu machen und das innerhalb eines Jahres ist nicht wahrscheinlich. Besonders nicht wenn man sich eben 1 Jahr vorher hinstellt und das Storytelling lobt.

      Das sind meine Argumente. Wenn deins weiterhin ist "Auf PR höre ich nicht" dann ist das nur Verbohrtheit und nicht "Ich spiele schon ein paar Jahre. Also muss ichs ja wissen".

      Mein letzter Beitrag dazu. Nachtinacht.