[360/PC/PS3] Mass Effect Reihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [360/PC/PS3] Mass Effect Reihe

      Hey Leute!

      Mass Effect ist zwar schon seit längerem auf dem Markt, aber dennoch wollte ich dazu einen Thread starten. Besitzt jemand in diesem Forum dieses Meisterwerk aus dem Hause Bioware? Ich werde es mir auf jeden Fall zulegen.

      Für alle, die Bioware nicht kennen: Das sind die Entwickler, die für Baldur's Gate, Knights of the Old Republic und Neverwinter Nights verantwortlich sind.

      "A fool thinks himself to be wise, but a wise man knows himself to be a fool"
      WILLIAM SHAKESPEARE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oemer ()

    • Für mich war das ganz klar ein Pflichtkauf :D [Da ich die (von dir genannten)Spiele von Bioware schon alle besitze]
      ...und da es ja bekanntlich eine Triologie ist werde ich mir wohl auch die anderen Teile kaufen ^^___

      Nachdem ich es aber dann zum 2ten Mal durchgespielt hatte, hat es dann aber auch gereicht :P
      [Frau/Mann , Gut/Böse , Soldat/Experte , Normal/Schwer] <-- damit sollten alle Variationen fast 100%tig abgedeckt sein
      ...wobei ich auch noch den neuen Extra-Schwierigkeitsgrad angefangen hatte, aber dann hatte ich keine Lust mehr :rolleyes:

      Bombastische Grafik (mit ein paar Schwachstellen), und die Story ist auch ganz gut: Also ich kann's weiterempfehlen :D
    • Hmm, ich bin ein großer Baldurs Gate Fan und auch die anderen erwähnten Titel mochte ich recht gern. (Neverwinter Nights fand ich allerdings wesentlich schwächer)
      Ich habe mir einige Screenshots von Mass Effect angesehen, als ich nach einem RPG gesucht habe und war etwas von der "amerikanischen" Optik abgeschreckt;)
      Wie spielt sich das Spiel denn so, kann man das mit einem der erwähnten Title vergleichen? Für ein SciFi Baldurs Gate wäre ich schon zu begeistern;)
      mfg, Deep Thought
    • Deep Thought schrieb:

      Hmm, ich bin ein großer Baldurs Gate Fan und auch die anderen erwähnten Titel mochte ich recht gern.
      Wie spielt sich das Spiel denn so, kann man das mit einem der erwähnten Title vergleichen?
      mfg, Deep Thought


      Nein, definitiv nicht! Ich würde es eher als RPG mit vielen Shooterelementen bezeichnen.
      Es wird sehr viel schnellere Action als vergleichsweise in Baldurs Gate geboten.
      Und es gibt zwar weiterhin eine Pausefunktion trotzdem bleibt der schnelle Spielfluss erhalten ;)

      Das Spiel liegt auch keiner Star-Wars Lizenz zugrunde, oder dem AD & D Regelwerk. Deswegen ist's nochmal ein schönes Stück anders ^^___
    • Die Mimik der Charaktere, Synchronisation und Interface sollen genial gemacht worden sein. Ich habe mir zum Beispiel schon vorab Videos auf YouTube angesehen, die es mir echt angetan haben.

      Kann mir jemand sagen, ob es eine deutsche Synchronisation gibt?
      "A fool thinks himself to be wise, but a wise man knows himself to be a fool"
      WILLIAM SHAKESPEARE
    • Paya schrieb:

      Das will ich schon, seit ich seit ein paar Wochen eine 360 habe! Nächsten Monat wird's dann soweit sein! *freu*
      Sieht ja bombastisch aus, so insgesamt. Ist eine Trilogie? Welcher Teil ist das dann? Wie heißen denn die Anderen und für was sind die?
      Mehr Infos, bitte! :D
      Kennt ihr Mass Effect nicht? Das ist doch nun schon ne halbe Ewigkeit draussen 8|
      Mass Effect ist der 1. Teil einer Trilogy. Die anderen werden sicherlich Mass Effect 2 & 3 heißen und ebenfalls für Xbox 360 und PC erscheinen; wann steht leider noch in den Sternen. Bis dahin kann man ja die beiden Romane lesen, die bisher erscheinen sind^^
    • Mass Effect ist schon ein tolles Spiel. Hab es selber schon seit längerem durch, aber möchte es auf alle fälle nochmal Spielen da doch dieses neue Erweiterung raus gekommen ist (auch schon länger) - aber bei XBox 360 muss man die ja per Points kaufen. Dazu kommt noch das ich noch ein paar Erfolge freischalten möchte, also lohnt es sich es nochmal zu Spielen, es macht auch viel Spaß.

      Mich hat auch nicht wirklich etwas gestört, fand alles recht nett verpackt und Interessant. Die Dialoge waren auch immer recht nett, zwar ab und an zu lang aber das ist nicht weiter schlimm.

      Jeder der Action-RPGs mag sollte es sich wirklich kaufen ;3

    • Fans von Mass Effect dürfen sich auf das Jahr 2010 freuen, denn dann soll der zweite Teil offiziell erscheinen und zwar schon im ersten Quartal. Der zweite Teil wird, wie auch schon sein Vorgänger, lediglich für Xbox 360 und Pc erscheinen und nicht wie es gerüchtehalber hieß auch für Playstation 3.

      Einen Teaser darf man aber schon jetzt bestaunen:

      Mass Effect 2
    • Mass Effect 2 erscheint am 28. Januar für PC und Xbox 360 und das völlig ungeschnitten (ab 16). Damit steht fest wo gut 60€ von mir an diesem Tag hinwandern werden. Der Vorgänger war schon mehr als genial und verdient die wenige Resonanz hier im Forum gar nicht :(

      Naja, was solls, ich freu mich drauf ;)
    • Die Meisten hier im Forum betonen ja das sie auf Wertungen nichts geben, aber nichtsdestotrotz ist es immer wieder interessant zu erfahren was die Fachpresse von einem Game hält. Wie man erahnen kann gibt es eine erste Wertung zu Mass Effect 2:

      Das offizielle Xbox Magazine hatte bereits die Möglichkeit, dass neue "Mass Effect 2" auf Herz und Nieren zu testen. Dabei konnte das BioWare-Rollenspiel eine sehr hohe Wertung einheimsen. Mit 9.5 von 10 Punkten scheint uns ein wahrlich großes Rollenspiel bevorzustehen.

      Es gibt aber auch Kritik. So soll die Hauptstory etwas enttäuschend sein, und das ständige Computer hacken soll auch nicht gerade spielspaßfördernd sein. Dazu gesellt sich noch eine auf Dauer nervende Elemente-Sammlerei.

      Quelle: Xbox Newz.de

      Das Wörtchen "etwas" lindert den Schock gerade bei mir, denn so kann ich immer noch auf eine sehr gute Handlung hoffen.
      Die anderen genannten Kritikpunkte mögen zwar nervend sein, aber ich denke das kann man verschmerzen ;)
    • Mass Effect 2 ist ja nun schon seit einigen Tagen raus und da wollt ich mal fragen ob es sich jemand geholt bzw. schon gespielt hat?

      Ich selbst habe es gestern Abend eine Stunde lang angespielt und werde es nachher ausgiebig weiterspielen. Ich habe meine Daten aus Mass Effect 1 mitgenommen was eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt :D
      Ansonsten gefällt mir das Spiel bisher super und ich kanns kaum abwarten weiterzuspielen ;)
    • Tydus schrieb:

      stimmt es das bioware bei mass effect 2 den rpg teil noch weiter beschnitten hat und es sich jetzt eher wie ein action shooter als ein rpg spielt?

      Ja das stimmt! Man bekommt z.B keine Erfahrungspunkte mehr wenn man Gegner tötet, sondern durch beenden von Missionen. Storyrelevante-Missionen lassen einen nach dem beenden immer einen Level aufsteigen. Demnach ist grinden und das typische "zu stark" sein unmöglich. Auch ist es nicht mehr möglich Rüstungen zu kaufen. Man hat die ganze Zeit über ein und die selbe Rüstung an, mit dem Unterschied das man durch bestimmte Daten, die man sammelt, diese immer weiter modifiziert. Immerhin kann man seine Rüstung nach dem eigenen Geschmack einfärben und ein wenig die Optik verändern. Ansonsten spielt es sich wirklich actionlastiger als der Vorgänger, was nicht heißen soll das es deswegen schlechter wär. Auch wenn es schade ist das der Skillbaum noch kleiner als in Teil 1 ist und weniger Möglichkeiten bietet.

      Ich habe es zwar noch nicht durch, aber ich finde es jetzt schon großartig, auch wenn es weniger ein RPG als ein Interaktiverfilm mit Ballerelementen ist. Die neuen Charaktere gefallen mir sogar besser als das Team aus Teil 1, da es sich hierbei um eine noch buntere und interessantere Gruppe handelt, vor allem Thane und Jack (weiblich!!!) haben es mir angetan :D

      BioWare hat wieder hervorragende Arbeit geleistet und bietet eine super Atmosphäre und die typisch genialen Dialoge! Ich kann es echt nur weiterempfehlen ;)
    • Naja, ich persönlich würde aber nicht sagen, dass sich Mass Effect 2 mehr wie ein Shooter, als wie ein RPG spielt ^^ Gut, die Fähigkeiten wurden etwas beschnitten. Der Soldat kann grundsätzlich mit allen Waffen umgehen, kann drei verschiedene Munitionstypen erlernen/verbessern und er hat nebenbei noch seinen Betäubungsschuss (der je nachdem einen Gegner stark trifft und diesen zurückwirft, oder der einen Gegner etwas weniger stark trifft, dafür aber alles um den Gegner herum mit umstößt) und eben seinen Adrenalinstoß (Matrix-Effekt ^^). Eigentlich aber spielt der Soldat sich fast wie früher. Der einzige Unterschied ist nur, dass ein paar Fähigkeiten hinzu (!) kamen, und das andere eben zusammengefasst wurden. Wo früher für jede Waffe, für mehr HP und für mehr Überzeugungskraft jeweils 10 Skillpunkte reingesteckt werden mussten, da hat man nun einen einzigen Skill, in den man 10 Punkte stecken kann und der alles auf einmal erhöht.

      Ich nahm das jedenfalls eher positiv auf. Bei Teil 1 war ich nämlich ständig am Überlegen, was ich nach einem Stufenaufstieg denn nun skillen sollte. Überzeugungskraft fand ich wichtig, Schaden aber auch, und ein paar HP sind auch nie verkehrt. Hier, in Teil 2, schlägt man drei Fliegen mit einer Klappe, und das finde ich auch gut so ^^

      Ansonsten sind aber denke ich alle klassischen Rollenspielelemente noch klar vorhanden. Gut, man verbringt nicht, wie bei Dragon Age, mehr Zeit im Menü als im Spiel selber, aber es gibt massig an Dialogen, einige Städte, eine Crew um die man sich kümmern muss und regelmäßige Quests. Das Spiel wurde einfach nur etwas 'einfacher' was die Skills betrifft gemacht, und das tierisch unübersichtliche Inventar aus Teil 1 wurde entfernt. Was dabei raus kam war einfach nur ein sehr actionreiches Rollenspiel, dessen Schwerpunkt aber nach wie vor klar im Punkto 'Rollenspiel' liegt =)
    • Nach gut 18 Stunden hab ich ein Spiel hinter mir was mehr als nur einmal Gänsehaut verursacht hat und mir das Gefühl gegeben hat wirklich etwas großartiges zu tun. Mir fällt neben den Mass Effect Spielen nur eine andere Spiele-Reihe ein die dermaßen episch ist und zwar Metal Gear.
      Die Final Fantasy Spiele in allen Ehren aber solche eine Inszenierung gepaart mit einem bombastischen Soundtrack gibt es nur hier und halt bei Metal Gear.

      Ich bin echt gespannt was BioWare für das Finale rausholt, denn nun wo man sein Team zusammengestellt hat und es kennen und lieben gelernt hat kann es zur letzten großen Schlacht kommen.
      Mass Effect fasziniert mich an jeder Ecke. Selten wurde mir in einem Videospiel eine derart spannende und glaubhafte eingeständige Welt suggeriert, die mit tiefgründigen Charakteren und kreativen Welten auftrumpft.

      Das einzige was ich an Mass Effect 2 beklagen würde sind wirlkich nur geringfügige Schnitzer. So finde ich es z.B etwas schade, dass der Status eines Spectres kaum hervorgehoben wird. Die vielen und vor allem langen Ladezeiten sind auch nichts worüber ich mich freue, aber das ist zu verkraften. Darüber hinaus ist die deutsche Synchro zwar nicht schlecht, aber nicht immer der Situation angemessen. Die geniale Atmosphäre geht dadurch allerdings keineswegs kaputt ;)

      Was mich aber storymäßig am meisten interessiert ist...

      Spoiler anzeigen
      ...wie sich meine Entscheidung die Kollektor Basis in Stand zu lassen auf den 3.Teil auswirkt ?(
    • Nero schrieb:

      Spoiler anzeigen
      ...wie sich meine Entscheidung die Kollektor Basis in Stand zu lassen auf den 3.Teil auswirkt ?(
      Spoiler anzeigen
      Große Auswirkungen hat das denke ich nicht. Ich denke mal die Auswirkungen werden ähnlich tiefgreifend sein wie die, ob man den Rat in Teil 1 rettete, oder nicht. Eigene Reaper wird Cerberus in Teil 3 aber bestimmt nicht in die Schlacht schicken ^^ dafür fehlt der Organisation wie ich mal schätze einfach das Grundmaterial. Cerberus hat nicht die Möglichkeit, millionen von Personen zu entführen ohne dass es in einem Krieg enden würde, den Cerberus wohl kaum überstehen würde ^^ Eventuell aber könnten sie den unfertigen Reaper im Inneren der Anlage wieder instand setzen oder sogar für ihre Zwecke modifizieren..

      So wie ich es in Teil 2 verstanden habe wurde dort auch angedeutet, dass einem in Teil 3 die Rachni in die Schlacht folgen würden, sofern man sie in Teil 1 befreit hat. Wer weiß? Vielleicht wird es in Teil 3 ja eine epische Schlacht geben, in der je nach Savegames vielleicht die einen oder anderen Verbündeten mit der Normandy in die Schlacht ziehen? Eventuell sogar zusammen mit einem Menschen-Reaper und ein paar Rachni-Schiffen, oder eben ganz ohne beide ^^ Die Vorstellung habe ich zumindest irgendwie in meinem Kopf :)