Gamescom 2023: Weitere Aussteller bestätigt, darunter Sega, Devolver und diese weiteren

    • Offizieller Beitrag

    So langsam füllen sich die Hallen. Sony hat zwar abgesagt, dafür sind Nintendo und Xbox bekanntlich mit dabei. Letztere haben Bethesda im Schlepptau. Auch Bandai Namco und Ubisoft hatten unter anderem schon zugesagt. Viele konkrete Line-ups gibt es noch nicht, gestern legte immerhin HoYoverse vor. Auch das Programm des Indie Arena Booth steht fest.

    Heute wird zumindest die Ausstellerliste mal länger. Konkret um:

    • Amazon Games
    • Devolver Digital
    • Focus Entertainment
    • Frontier Developments
    • Headup Games
    • Nexon
    • Pearl Abyss
    • Plaion
    • Raw Fury
    • SEGA

    Ein Update liefert GamesWirtschaft außerdem zu THQ Nordic. Zuletzt in Köln einer der imposantesten Stände, bleibt es diesmal ruhig. THQ Nordic hat abgesagt. GamesWirtschaft versucht weiterhin fleißig, auch selbst an Zu- und Absagen von Publishern zu kommen. Auskünfte fehlen dabei unter anderem noch von Capcom, Konami und Square Enix.

    Bildmaterial: Bild von Anton Porsche auf Pixabay

  • Bei THQ Nordic schätze ich mal, dass es einfach an der Umstrukturierung bei der Embracer Group zu tun hat. Nachdem sie mehrere Projekte auf Eis legten, wird man wohl nicht mehr das Budget locker machen fürn großen Gamescom Aufenthalt, wie letztes Jahr.

    Ich schätze THQ Nordic muss sich nun erstmal wieder beweisen. Bin wirklich gespannt, wie es da weitergeht.


    Ansonsten füllt sich die Gamescom ja recht gut mit Zusagen. Ist wieder einiges dabei dies Jahr^^

  • Von Sony/PlayStation find ich es enttäuschend, wieder nicht dabei zu sein, während die Konkurrenz diesmal Präsenz zeigen wird. Ich weiß, viel Relevanz werden diese großen Messen mittlerweile nicht mehr haben. Es ist aber, meines Empfindens nach, immer eine nette Geste zur Community- und Kunden-Kommunikation an sowas teilzunehmen. Mit Fanmanagement hatte es Sony aber wiederum eh nie so wirklich… :/

  • Schade dass Sony dieses Jahr mal wieder nicht auf der GC sein wird :(
    Naja, aber bis auf Sony und THQ rechne ich momentan mit wenig weiteren Ausfällen in diesem Jahr.

    Aber GC funktioniert auch ohne Sony ganz gut.
    Das haben die vergangenen Jahre gezeigt ^^