Physische Version zu Hollow Knight wird nicht erscheinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Physische Version zu Hollow Knight wird nicht erscheinen

      Nachdem vor geraumer Zeit angekündigt wurde, dass das Action-Adventure Hollow Knight auch in physischer Form erscheinen soll, gibt es nun schlechte Nachrichten. Team Cherry hat  bekanntgegeben, dass diese Pläne vorerst gestorben sind und sie auch ihre Partnerschaft mit Skybound Games auflösen. Auf der Webseite wird dies folgendermaßen begründet:

      Als dreiköpfiges Team stecken wir immer noch intensiv in der Produktion von Hollow Knight und das Spiel in physischer Form herauszubringen (trotz massiver Unterstützung von Skybound) stellte sich als mehr Arbeit heraus, als wir managen können. In Zukunft möchten wir Alternativen finden, um eine physische Version von Hollow Knight abzuliefern, aber vermutlich eher in kleineren Quantitäten.

      Das Action-Adventure Hollow Knight von Team Cherry steckt voller packender Kämpfe und düsterer Geheimnisse. Mysteriöse unterirdische Gebiete eines längst vergessenen Königreichs warten darauf, entdeckt zu werden. Hollow Knight ist für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Für Nintendo Switch beinhaltet das Spiel noch neue Items, Gebiete, Charaktere und Endgegner aus den bereits veröffentlichten Zusatzinhalten.

      via Team Cherry

    • Für mich schwer, beurteilen zu können. Obwohl Hollow Knight einfach massig Inhalt und eine extrem lange Spielzeit bietet, bleibt es ein Titel für 14,99 Euro. Wenn man sich für den physischen Weg entscheidet bei so einem kleinen Titel, dann will man den mindestens für 25 Euro raushausen und für Switch wird man obligatorisch noch mehr zahlen müssen. Um den Preis zu rechtfertigen wird man vielleicht noch 1-2 Bonis produzieren müssen, der Publisher will sich auch noch am Gewinn beteiligen und die Hersteller der Konsolen sowieso. Besonders Microsoft verlangt für nen Retail-Release ja ne recht hohe Auflage, ob sich das mittlerweile gelockert hat, weiß ich nicht.

      Klingt eher so, als wolle man sich an Limited Run oder einen anderen Anbieter dieser art wenden, um eine kleinere Auflage zu produzieren.
      Zuletzt durchgespielt:

      Resident Evil Zero 6,5/10, Maneater 7/10, Cyber Shadow 6,5/10

    • Ist zwar etwas Schade, aber wenns nicht zu schaffen ist, ist das nun mal so. Immerhin haben sie es probiert und ein Retailrelease zu einem späteren Zeitpunkt mit Limited Run Games oder so, ist ja auch nicht aus der Welt.

      Brandybuck schrieb:

      Hollow Knight ist für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Für Nintendo Switch beinhaltet das Spiel noch neue Items, Gebiete, Charaktere und Endgegner aus den bereits veröffentlichten Zusatzinhalten.
      Ähm...also zuerst einmal ist Hollow Knight auch noch für PC erhältlich (und dort auch zuerst erschienen), außerdem klingt der Rest des Satzes so, als ob nur die Switch-Version alle Erweiterungen haben würde. Irgendwie sehr seltsam, die neuen Zusatzinhalte waren ja zuerst auf PC und auf Switch erhältlich und die beiden anderen Konsolenversionen waren ja die letzten die erschienen sind. Dabei ist doch auf allen Plattformen alles verfügbar ?(
    • Brandybuck schrieb:

      "Als dreiköpfiges Team stecken wir immer noch intensiv in der Produktion von Hollow Knight"
      Anfangs war ich echt enttäuscht das es wohl gecancelt wurde aber wenn man noch weiter daran arbeitet dann finde ich das nur noch halb so wild da ich dann später gerne das komplette Paket haben möchte
      Limited Run Games wäre jetzt auch meine erste Wahl und das ein physischer Release für später nicht aus der Welt ist klingt auf jeden Fall so als würde man da definitiv in irgendeiner Form etwas physisch bringen, wenn es soweit ist schlage ich direkt zu, habe nur gutes gehört und gesehen bisher^^