Silent Hill: The Short Message blickt auf den nächsten Meilenstein zurück

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Konami hat mit Silent Hill: The Short Message den nächsten Meilenstein geknackt. Inzwischen blickt man auf zwei Millionen Downloads zurück. Zugegeben, die Hürde dafür war nicht besonders hoch.

    Die Neugierde der Videospielgemeinde dürfte nach all den Jahren voller Gerüchte um eine Silent-Hill-Rückkehr groß gewesen sein – und The Short Message ist kostenlos herunterladbar.

    Wie die Zukunft von Silent Hill aussieht, dessen sind sich Fans noch nicht so ganz sicher. Sicher ist aber, dass es eine gibt. Das Silent Hill 2 Remake meldete sich erst kürzlich zurück. Ein aktuelles Gerücht besagt, uns könnte daneben auch eine Neuauflage der Original-Trilogie erwarten.

    Mit Silent Hill f steht ein weiteres neues Spiel an, darüber hinaus arbeitet Konami außerdem mit dem Publisher Annapurna Interactive und dem „Observation“-Entwickler No Code am kommenden „Silent Hill: Townfall“. Und mit dem Live-Action-Film „Return to Silent Hill“ steht zudem noch ein weiteres Multimedia-Projekt zum Franchise an.

    Bildmaterial: Silent Hill: The Short Message, Konami

  • Konami hat mit Silent Hill: The Short Message den nächsten Meilenstein geknackt. Inzwischen blickt man auf zwei Millionen Downloads zurück. Zugegeben, die Hürde dafür war nicht besonders hoch.


    Und trotzdem ist es nicht einmal selbstverständlich, nicht einmal bei einem kostenlosen Titel. The Short Message ist ein Spiel prädestiniert für "Gucke ich mir bei meinem Lieblings-Steamer XYZ bei der kurzen Spielzeit an und weil Horror"


    In Deutschland exklusiv ist das Spiel zudem noch hinter PlayStation Plus versteckt. Insofern zeigen die Downloads aber auch nochmal, wie groß der Bedarf nach der Marke Silent Hill ist. Hinzukommt, die große Bühne bei der State of Play und die Hervorhebung des Titels im PlayStation Store werden nochmal für zusätzliche Aufmerksamkeit gesorgt haben. Aber auch hier muss man wieder bedenken, The Short Message wurde teils heftig von den Magazinen (und auch etlichen Fans) abgestraft was natürlich vorab bei einigen für nen Dämpfer gesorgt haben könnte. Mich würde ja die Komplettierungsrate interessieren, da etliche Spieler spätestens im letzten Abschnitt des Spiels den Controller weggelegt haben.

    “I have this strange feeling that I'm not myself anymore. It's hard to put into words, but I guess it's like I was fast asleep, and someone came, disassembled me, and hurriedly put me back together again. That sort of feeling.”



    Zuletzt durchgespielt:


    Resident Evil 3: Nemesis 9/10

    Silent Hill: The Short Message (Unscored)

    Like a Dragon Gaiden 9/10