JPGAMES.DE: Tims Spiele des Jahres 2023

    • Offizieller Beitrag

    Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und das Team von JPGames.de will euch nun zum insgesamt neunten Mal seine Spiele des Jahres präsentieren. Täglich werden bis zum 31. Dezember daher einige Teammitglieder ihre Favoriten des Jahres 2023 sowie die am heißesten erwarteten Titel des nächsten Jahres vorstellen – heute ist Tim (saebaxyz) an der Reihe.

    Tims Spiele des Jahres
    Platz 3: Armored Core VI: Fires of Rubicon
    Wer hätte gedacht, dass FromSoftware dem stark angestaubten und extrem nischigen Mecha-Bastelspiel Armored Core mal wieder einen neuen Teil beschert? Während alle Hardcore-From-Simps nun aufschreien … ich nicht. Interessant, was so ein bisschen modernere Technik aus solch einem Spiel machen kann, denn Armored Core VI macht einfach nur Spaß. Mit gelungenem Gameplay und gewohnt rudimentärer Story konnte mich FromSoftware zum Roboterbasteln animieren.
    Platz 2: Sea of Stars
    Detailverliebt und richtig hart auf die Nostalgiedrüse drückend, ist Sea of Stars wohl die Hommage schlechthin auf die alten, angestaubten Spiele meiner Kindheit. Eine sehr gelungene Zeitreise in eine Ära der Unschuld, kindlicher Dummheit und Abenteuerlust. Sea of Stars lässt dies alles recht gut bei mir aufleben, auch wenn es storytechnisch gerne etwas tiefgründiger hätte sein können. Aber das haben wir damals als Kinder eh nicht kapiert …
    Platz 1: Octopath Traveler II
    Auch wenn Octopath Traveler II zu Beginn so viele Parallelen zum ersten Teil aufweist und somit mehr wie ein Remake wirkt, konnte mich der zweite Teil mit seinen herausstechenden Eigenheiten und sympathischen Charakteren auf ganzer Linie überzeugen. Wieder steht die Welt und deren Bewohner im Vordergrund und unsere Abenteuer reihen sich mit ihren eigenen Geschichten dort einfach passend ein. Mit einem großartigen Soundtrack, exzellentem Gameplay und feinstem Storytelling kann sich Octopath II bei mir zum besten RPG 2023 mausern.
    Most Wanted 2024

    All I want for 2024 ist natürlich Tifa Fantasy VII Rebirth. Mal schauen, was die einzig wahre Protagonistin im zweiten Final Fantasy VII Remake zu bieten hat. Augenklappe, Mecha, Eiffelturm? Bin für alles offen. Oder müssen wir da vielleicht auf den vierten Teil warten?

    Abseits davon wird es aber sicher auch noch für jeden etwas geben, denn so war es doch eigentlich jedes Jahr. Auf ein gutes Spielejahr 2024.

    Das gesamte Team von JPGames wünscht euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2024!

    Bildmaterial: FromSoftware / Bandai Namco, Sabotage Studio, Square Enix

  • Schöne Liste. Armored Core 6 will ich auch unbedingt noch ausprobieren, da ich mir aber unsicher bin wie es mir gefallen wird, warte ich noch ein bisschen bis es billiger ist. Und Octopath Traveller 2 fand ich auch ein gutes Spiel (vor allem im Gegensatz zu ersten), auch wenn ich durch die Bosse im Spiel (die ich absolut unbalanced finde) gefühlstechnisch echt eine Berg und Talfahrt mit dem Spiel hatte. Ich hoffe echt das sie im nächsten Teil ein easy Modus einbauen, ansonsten muss ich es mit einem Stressball durchspielen ^^ .

    Gespielt 2024 Part 1

  • Wundervoll das noch jemand Octopath 2 hier zu würdigen weiß, das freut mich sehr.^^

    Sea of Stars für mich auch ein klarer Favorit und Armored Core ist interessant zu lesen, bin nur leider nicht so der Mecha Fan, aber ein grundliegendes Interesse besteht durch die neuen Ambitionen schon irgendwie. :)