Level-5 hält Vision 2023 II noch im November ab – das neue Fantasy Life ist jetzt auch offiziell verschoben

    • Offizieller Beitrag

    Level-5 teilt mit, dass man am 29. November die Level-5 Vision 2023 II abhalten wird. Das Programm beginnt um 13 Uhr deutscher Zeit und wird auch mit englischen Untertiteln gesendet. Man wird sich der Vielzahl der neu angekündigten Spiele widmen und dazu auch konkrete Termine verraten.

    Das hatte Level-5-CEO Akihiro Hino schon vor einer Weile versprochen. Fans warten sehnsüchtig, denn zahlreiche Level-5-Games sind noch für 2023 angekündigt, darunter das neue Inazuma Eleven: Victory Road. Auch Fantasy Life i: The Girl Who Steals Time gehörte dazu. Doch nach ersten Meldungen gestern hat Level-5 die Verschiebung des Spiels auf 2024 inzwischen auch offiziell bestätigt.

    Nach einigen schweren Jahren meldete sich der japanische Entwickler im Februar bei der Nintendo Direct mit gleich mehreren neuen Projekten zurück. Fantasy Life i: The Girl Who Steals Time, Professor Layton and The New World of Steam sowie Decapolice kündigte man an. Darüber hinaus hat man noch Megaton Musashi: Wired sowie Inazuma Eleven: Victory Road in der Mache. Bis auf Professor Layton soll(t)en sie alle noch 2023 erscheinen.

    via Gematsu, Bildmaterial: Inazuma Eleven: Victory Road, Level-5

  • Ich denke mal, da wird man die restlichen Spiele auch verschieben, Vielleicht kommt einer Titel noch in Japan, aber bei uns im Westen rechne ich mit keiner Veröffentlichung.

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Ich verstehe echt nicht, warum die nicht mehr zu Potte gekommen (jetzt nicht mal auf die Verschiebung bezogen).


    Zumindest in der Nische sollte da doch was gehen. Farming/Cozy Games sind beliebter denn je. Klar, es gibt auch Konkurrenz. Aber Fantasy Life i: The Girl Who Steals Time sollte da doch gut reinpassen.

    Und Layton hat doch eigentlich auch seine Zielgruppe.


    Dann mal wieder ein schönes JRPG in Form von hoffentlich Decapolice wäre nice.