Gunvolt Records Cychronicle ist ein Rhythmusspiel, das auf Azure Striker Gunvolt basiert

    • Offizieller Beitrag

    Inti Creates hat Gunvolt Records Cychronicle angekündigt. Der Titel lässt einige von euch möglicherweise aufhorchen – Gunvolt Records Cychronicle ist nämlich ein Rhythmusspiel, das auf der „Azure Striker Gunvolt“-Serie basiert.

    Der Titel soll am 15. Februar 2024 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series, Xbox One, Switch und PCs via Steam erscheinen und mit 15,99 Euro zu Buche schlagen. Eine spielbare Version soll im Rahmen der Tokyo Game Show 2023 präsentiert werden.

    Japan-exklusiv bleibt aller Voraussicht nach eine physische Version für PlayStation 5 und Switch. Ebenso die limitierte Edition, die neben dem Spiel ein Instrumental Album mit 35 Titeln, eine Drama-CD und einen Acrylaufsteller enthält.

    Das erwartet euch in Gunvolt Records

    Gunvolt Records Cychronicle ist ein neues Rhythmusspiel, in dem die Sängerinnen der „Azure Striker Gunvolt“-Serie – Lumen, Lola und Luxia – Musik aus der reichen Geschichte der Serie singen.

    SpielerInnen werden ihre Tastendrücke auf eine Flut von Noten auf zwei verschiedenen Bahnen abstimmen, um hohe Punktzahlen zu erzielen. Die beiden analogen Bedienelemente synchronisieren sich mit den im 3D-Hintergrund tanzenden Charakteren und sorgen so für ein völlig immersives Erlebnis.

    Gunvolt Records Cychronicle im Ankündigungstrailer

    Bildmaterial: Gunvolt Records Cychronicle, Inti Creates

  • Finde ich auch interessant. Konnte mich bisher nicht recht dazu durchringen, den Rest der Reihe mal anzuschauen...

    Yuriko-toki.png
    BANISHERS_GIF_TITLE_FULLSCREEN.gif?t=1707823167

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~