Crunchyroll veröffentlicht Princess Connect! Re: Dive weltweit für Mobilgeräte

  • Crunchyroll Games veröffentlicht gemeinsam mit Cygames und GREE-Tochter funplex das japanische Mobile-Game Princess Connect! Re: Dive weltweit. Ab sofort könnt ihr euch dafür bei iOS und Android vorabregistrieren. Princess Connect! Re: Dive erschien schon 2018 in Japan.

    Spieler beginnen ihre Reise im Lande Astraea und kämpfen an der Seite verschiedener Heldinnen in Echtzeit-Kämpfen. Jede Heldin kann dabei im Verlaufe der Story hochgepowert und verstärkt werden, während man gesonderte Story-Inhalte freischaltet.

    Das Spiel wurde von Cygames Pictures längst als Anime-Serie umgesetzt, welche seit April 2020 weltweit außerhalb Asiens auf Crunchyroll im Simulcast gezeigt wird. Das Spiel selbst wurde als eine „Fusion von Anime- und RPG-Elementen“ entwickelt und soll SpielerInnen ein Erlebnis bieten, „als ob sie durch einen Anime spielen“.

    Bildmaterial: Princess Connect! Re: Dive, Crunchyroll Games, Cygames

  • Hat Crunchyroll dafür nicht erst nen riesen Shitstorm kassiert weil man Namen geändert hat,Fanservice rausnahm und die lokalisation allgemein für den Popo war?

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Hat Crunchyroll dafür nicht erst nen riesen Shitstorm kassiert weil man Namen geändert hat,Fanservice rausnahm und die lokalisation allgemein für den Popo war?

    Das war bei Anime der Fall


    Crunchyroll Games wurde für das Mobilespiel Danmachi kritisiert, da der Titel zensiert wurde, die Lokalisation zu frei nahm, Gameplay Elemente entfernt wurden. kostenlose Banner monetarisiert hat und diverse Banner (vorzugsweise die zum Sommer Event) ausgelassen hat.
    Bei Princess Connect darf man wohl damit ebenfalls rechnen, da Crunchyroll Games bereits bei der Kritik zur Danmachi Lokalisation folgendes einbrachte "Das ist die westliche Version, wer das exakt selbe Spiel spielen möchte, kann ja die japanische Version runterladen"