Angepinnt Cutscenes: Episode #9 / Dokus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin nun auch endlich dazu gekommen, die letzten beiden Casts anzuhören. Zuerst hatte ich ja technische Probleme, mein Rechner hat die Dateien irgendwie nicht als MP3 erkannt, da musste ich noch manuell die Endung anhängen, dann hats geklappt. Seltsam, aber falls jemand anderes auch noch so ein Problem hat, wollte ich es kurz erwähnen.

      Ihr leistet wirklich gute Arbeit, gefällt mir sehr! Die Oscar-Episode hat mich leider nicht so interessiert, aber Hassfilme sind da eher mein Thema. Ich musste schon schmunzeln, als sich Final in Rage geredet hat. :D Auch seine Empfehlung (The Big Lebowski) kann ich nur unterschreiben. Die restlichen Filme kenne ich leider nicht so gut, Starship Troopers 2 wollte ich eigentlich einmal am TV sehen, bin aber nach wenigen Minuten bereits eingeschlafen. Das sagt ja auch schon was. ;)

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • vielen dank! ;) ja, meine hassreden! :D

      Final Radio schrieb:

      Ich fänds noch gut, wenn ihr einen regülaren Filmnewsbereich einbauen würdet, in dem ihr aktuelle Kinonews diskutiert!
      vielen dank für die anregung. wir haben schon an so was in der richtung gedacht und werden das hoffentlich in zukunft umsetzen können! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • grad angehört
      fands wieder sehr unterhaltsam.
      bin selbst sehr geschädigt von 3. reich dokus wie nero und schau auch allgemein wenig fern in letzter zeit,
      dennoch haben gute vertreter des genres doch einen gewissen bildungsfaktor, dem ich mich gerne auch mal aussetze.

      naja para kenn ich ja schon persönlich, aber war doch nett ihn auch mal hier zu hören :D

      weiter so jungs
      eigentlich gibts nichts zu bemängeln, außer an der häufigkeit der neuen folgen, die doch mal öfters erscheinen könnten :D
    • Mal wieder ein toller Podcast und auch mal schön Para zu hören.
      Ich muss gestehen, dass ich mit Dokus nicht so viel anfangen kann. Das liegt auch daran, dass man während der Schulzeit mit sovielen schrecklichen davon gequält wurde (wie Nero schon sagte, gab es zum Thema Drittes Reich unzählige). Eine gefiel mir aber ganz gut. Sie heißt Eine unbequeme Wahrheit und ist vom ehemaligen US-Präsidentschaftskandidat Al Gore. Ich fand den Film wirklich interessant, vor allem die Statistiken waren echt erstaunlich. Es gibt wirklich ein paar Dokus die mich zumindest kurze Zeit unterhalten. Vor kurzem habe ich z.B eine Doku gesehen, wo ein Krokodil auseinander genommen wurde.
      So... jetzt komme ich zum Thema Galileo und Mitten im Leben. Galilieo gucke ich auch erst wieder seit dem MTV aus dem Free-TV verschwunden ist. Die Serie ist schon ganz gut und besonders diese "Die 10 ... der Welt" und dieses neue AR-Ratespiel (auch wenn ich noch nie mitgemacht habe). Aber ein Großteil ist wirklich schlecht. Am schlimmsten finde ich diesen Jumbo. Es hat meiner Meinung nach schon fast etwas perverses einen stark übergewichtigen Mann dabei zu filmen, wie er die größte Pizza der Welt isst (wäre ja nicht schlimm wenn er die nächste Woche nicht die größte Bratwurst der Welt essen müsste). Außerdem wird auch fast nur darauf angespielt, dass er groß und hungrig ist. Dieser Checkerkram geht auch gar nicht. Damit macht man sich doch total zum Affe. Ich laufe lieber normal die Treppen runter, statt sie runter "gleiten" und dabei von den Leuten doof angeguckt zu werden (außerdem kann man sich so ziemlich aufs Maul legen).
      Bei Mitten im Leben sieht es ganz anders aus, das gucke ich richtig gerne. Das liegt daran, dass ich immer wieder fasziniert bin, wie Menschen sich so im Fernseh blamieren können und zur Lachnummer der Nation werden. Vieles ist natürlich gestellt (was RTL natürlich nie zugeben würde) aber vor ein paar Jahren waren es noch ein paar echte Menschen die man auch über Google gefunden hat (was man bei Langweile alles so macht :D). Manches ist einfach so lustig, dass ich es mir später nochmal auf Youtube ansehe. Die Produzenten wissen wahrscheinlich schon lange das Schadensfreude das Rezept für den Erfolg (davon gehe ich jetzt einfach mal aus, denn sonst gäb es die Serie noch nicht solange) ist. Mitleid habe ich mit den echten Menschen nicht, denn sie wissen auf was sie sich bei RTL und besonders bei Mitten im Leben einlassen. Es würde mich mal interessieren was RTL einen für das letzte bisschen Würde zahlt aber das werde ich wahrscheinlich nie erfahren.

      Finals Idee find ich übrigens sehr gut!
      Es ist seltsam, aber was es von freundlichen Orten und guten Zeiten zu sagen gibt hört sich nach nichts an.
      J.R.R Tolkien Der Hobbit
    • Schön, Para mal wieder zu hören.^^

      Das war wieder einmal ein sehr interessanter Podcast, obwohl eure Ausführungen zu Doku-Soaps nicht wirklich erstaunt haben.^^ Ich stelle sogar folgende These auf: Der Fakt, dass sich so viele Leute darüber aufregen, ist Absicht und gehört zum "Erfolgsrezept" dazu und animiert wiederum Leute, sich das anzusehen. Bei einem Autounfall gibt es ja auch jedes Mal Gaffer. So wird die nötige Quote generiert und das Format läuft munter weiter.

      Mfg
      Aerith's killer
      Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
      Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
      Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
    • vielen dank! ;)

      Aerith's killer schrieb:

      Der Fakt, dass sich so viele Leute darüber aufregen, ist Absicht und gehört zum "Erfolgsrezept" dazu und animiert wiederum Leute, sich das anzusehen. Bei einem Autounfall gibt es ja auch jedes Mal Gaffer. So wird die nötige Quote generiert und das Format läuft munter weiter.
      diese these halte ich für äusserst plausibel. ;)
      ich hoffe wir können in zukunft etwas regelmässiger mit unserem podcast on air gehen, aber im moment haben wir beide recht viel um die ohren! ich hoffe ihr habt etwas geduld mit uns! ;)
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Nero und ich haben im moment einfach recht viel im real life zu tun! Da mussten wir ne pause einlegen! Mitte juni sollts wieder regelmässiger cutscenes geben!
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein