Das rundenbasierte RPG The Nameless: Slay Dragon ist klassisch, aber respektiert eure Zeit

    • Offizieller Beitrag

    Publisher WhisperGames hat The Nameless: Slay Dragon angekündigt. Das rundenbasierte RPG wird von dem Ein-Mann-Studio Nameless Sword Studio entwickelt und befindet sich bereits über drei Jahre in Arbeit. Im zweiten Quartal 2024 soll es zunächst für PC-Steam erscheinen, eine Switch-Version ist auch geplant.

    The Nameless: Slay Dragon verschlägt euch in die Rolle eines jungen Mannes, der eine blutige Fehde mit einem Drachen austrägt. Ein besonderes Augenmerk soll neben dem klassisch, rundenbasierten Kampfsystem auf der Erkundung liegen. Man müsse alle Fähigkeiten einsetzen, um einen eigenen Weg zu finden: beobachten, zuhören, denken, kommunizieren, handeln.

    Mehr als zwanzig Klassen werden geboten, es gibt ein Handwerkssystem, mit dem ihr Tränke und Ausrüstung herstellen könnt. Eure Entscheidungen im Spielverlauf führen zu unterschiedlichen Endsequenzen. Es gibt viele optionale Herausforderungen, aber das Spiel möchte eure Zeit respektieren: Alle Endings sind beim ersten Durchlauf zugänglich, es gibt keine Zufallskämpfe, kein Grinding, keine endlosen Labyrinthe.

    Der Ankündigungstrailer:

    via Gematsu, Bildmaterial: The Nameless: Slay Dragon, WhisperGames, Nameless Sword Studio